Biologie /

Licht als Faktor der Fotosynthese

Licht als Faktor der Fotosynthese

user profile picture

Tami

603 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Ausarbeitung

Licht als Faktor der Fotosynthese

 ●
●
●
Licht besteht aus einzelnen Quanten, deren Energie von der Wellenlänge abhängig ist
• Durch Absorption eines Lichtquants gelangt ein

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

21

Absorption/Reflexion/Physikalischer Hintergrund Atom & Licht

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

● ● ● Licht besteht aus einzelnen Quanten, deren Energie von der Wellenlänge abhängig ist • Durch Absorption eines Lichtquants gelangt ein Elektron auf ein höheres Energieniveau (angeregter Zustand) ● • Bei Rückkehr in Grundzustand strahlt das Elektron Energie ab Violettes Licht mit ca. 400nm kurzwelliger als rotes Licht im Bereich von 650-750nm Lichtabsorption: Chlorophyll-Lösung absorbiert Farben bzw. Energie des Lichts, vor allem blau und orangerot, grün wird kaum bis gar nicht absorbiert Somit lässt das Blatt nur das grüne Licht durch und reflektiert (Gegenteil von Absorption) es; Blätter erscheinen daher grün ● ● Vorgänger schon und beim Verschlucken durch Endozytose entstand die zweite Membran, äußere Membran war mal Membran der Ursprungszelle; Teile von Alpha-Proteobakterien-DNA sind im Zellkern von Eukaryoten zu finden; Chloroplasten und Mitochondrien haben eigene Ring-DNA und können sich selbstständig vermehren, sowie eigenständig Stoffwechsel betreiben ● ABSORPTIONSSPEKTRUM UND WIRKUNGSSPEKTRUM Licht hat unterschiedliche Wellenlängen und Farben (Spektralfarben) Das Spektrum des Lichts reicht von 400nm bis 780nm, sichtbares Licht beträgt 380-750nm, blaues Licht ist energiereicher als rotes Licht ● • Absorption in Abhängigkeit von Wellenlänge des Lichts; Absorptionsspektrum der verschiedenen Farbstoffe Wirkungsspektrum: Fotosyntheserate einer Pflanze bei Licht verschiedener Wellenlängen (ENGELMANN-EXPERIMENT 1882) ● Laubblätter und Grünalgen haben ein Gemisch verschiedener Farbstoffe: den grünen Chlorophylle a und b und den orange-gelben Carotinoide • Er belichtete eine Fadenalge mit verschieden farbigem Licht und erhielt verschiedene Fotosyntheseraten. ● • Da wo die höchste Rate...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

war, lagerten sich die meisten deroben Bakterien an, die den entstandenen Sauerstoff benötigten Im kurzwelligen violett-blauen Licht und langwelligen roten Licht am besten, da die meisten Bakterien Fotosyntheserate ist ca. Maximal bei 450 und 680nm, in diesen Wellenlängenbereichen haben Chlorophyll a und b ihre Absorptionsmaxima Chlorophyll a und b absorbieren das meiste Licht für die Fotosynthese, da das Wirkungsspektrum seine Maxima im Bereich des Chlorophyll-Absorptionsmaxima hat • Andere Farbstoffkomponenten in anderen Pflanzen absorbieren und reflektieren anderes Licht und dadurch sind die Pflanzen anders farbig 700 10 Wechsel- Rund- strom funk wellen 104 Wellenlänge in nm 600 sichtbares Licht Mikro-Infrarot 10⁰ 10-4 500 kos- Röntgen- Ultra- strahlung mische violett Gamma- Höhen- strahlung strahlung 10-8 10-12 10-16 400 Wellen- länge in m Was geschieht wenn ein Atom Licht absorbiert? Bsp. Einfaches Wasserstoffatom, Elektron blau auf der innersten Elektronenschale (K-Schale) Kreist mit hoher Geschwindigkeit um den roten Atomkern, da Anziehungskraft zwischen Atomkern und Elektron relativ hoch ist, um das Elektron zu entfernen müsste man sehr viel Energie aufwenden -> Redoxpotential ist positiv Dann kommt ein Lichtstrahl an, kleinste Einheit des Lichts heißt Photon oder Quant ● ● • Photon zeichnet sich durch einen bestimmten Energiebetrag aus und ist das kleinste Teilchen des Lichts, Energiebetrag ist abhängig von Wellenlänge des Photons ->rotes Photon weniger Energie als blaues Vom Photon übertragene Energie wird vom Elektron aufgenommen Keine Energie geht verloren: Energieerhaltungssatz Elektron hat also Energie des absorbierten Photons aufgenommen und dadurch erhöht sich seine Energie und kann sich schneller um den Atomkern bewegen ● ● ATOM UND LICHT ● Vorher: Gleichgewicht zwischen Anziehungskraft Atomkern und von der Eigenbewegung verursachten Zentrifugalkraft des Elektrons, daher bewegte sich das Elektron auf einer konstanten Kreisbahn um den Kern • Durch die höhere Geschwindigkeit entfernt sich das Elektron jetzt jedoch vom Atomkern, das das Elektron sich auf einem höheren Energieniveau befindet Anziehungskraft zwischen Kern und Elektron geringer als zuvor und das Elektron kann leichter aus Atom entfernt werden • Redoxpotential ist negativer geworden, denn ein angeregtes Wasserstoffatom gibt Elektron leichter ab als ein Wasserstoffatom im Grundzustand ●

Biologie /

Licht als Faktor der Fotosynthese

Licht als Faktor der Fotosynthese

user profile picture

Tami

603 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Ausarbeitung

Licht als Faktor der Fotosynthese

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 ●
●
●
Licht besteht aus einzelnen Quanten, deren Energie von der Wellenlänge abhängig ist
• Durch Absorption eines Lichtquants gelangt ein

App öffnen

Teilen

Speichern

21

Kommentare (1)

M

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Absorption/Reflexion/Physikalischer Hintergrund Atom & Licht

Ähnliche Knows

1

Absorptions - und Wirkungsspektrum

Know Absorptions - und Wirkungsspektrum thumbnail

1265

 

12

Fotosynthese

Know Fotosynthese thumbnail

6377

 

12/13

7

Fotosynthese (Licht, Blätter, Lichtreaktion)

Know Fotosynthese (Licht, Blätter, Lichtreaktion) thumbnail

3117

 

11/12

Abhängigkeiten der Photosynthese

Know Abhängigkeiten der Photosynthese  thumbnail

1739

 

11/12

Mehr

● ● ● Licht besteht aus einzelnen Quanten, deren Energie von der Wellenlänge abhängig ist • Durch Absorption eines Lichtquants gelangt ein Elektron auf ein höheres Energieniveau (angeregter Zustand) ● • Bei Rückkehr in Grundzustand strahlt das Elektron Energie ab Violettes Licht mit ca. 400nm kurzwelliger als rotes Licht im Bereich von 650-750nm Lichtabsorption: Chlorophyll-Lösung absorbiert Farben bzw. Energie des Lichts, vor allem blau und orangerot, grün wird kaum bis gar nicht absorbiert Somit lässt das Blatt nur das grüne Licht durch und reflektiert (Gegenteil von Absorption) es; Blätter erscheinen daher grün ● ● Vorgänger schon und beim Verschlucken durch Endozytose entstand die zweite Membran, äußere Membran war mal Membran der Ursprungszelle; Teile von Alpha-Proteobakterien-DNA sind im Zellkern von Eukaryoten zu finden; Chloroplasten und Mitochondrien haben eigene Ring-DNA und können sich selbstständig vermehren, sowie eigenständig Stoffwechsel betreiben ● ABSORPTIONSSPEKTRUM UND WIRKUNGSSPEKTRUM Licht hat unterschiedliche Wellenlängen und Farben (Spektralfarben) Das Spektrum des Lichts reicht von 400nm bis 780nm, sichtbares Licht beträgt 380-750nm, blaues Licht ist energiereicher als rotes Licht ● • Absorption in Abhängigkeit von Wellenlänge des Lichts; Absorptionsspektrum der verschiedenen Farbstoffe Wirkungsspektrum: Fotosyntheserate einer Pflanze bei Licht verschiedener Wellenlängen (ENGELMANN-EXPERIMENT 1882) ● Laubblätter und Grünalgen haben ein Gemisch verschiedener Farbstoffe: den grünen Chlorophylle a und b und den orange-gelben Carotinoide • Er belichtete eine Fadenalge mit verschieden farbigem Licht und erhielt verschiedene Fotosyntheseraten. ● • Da wo die höchste Rate...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

war, lagerten sich die meisten deroben Bakterien an, die den entstandenen Sauerstoff benötigten Im kurzwelligen violett-blauen Licht und langwelligen roten Licht am besten, da die meisten Bakterien Fotosyntheserate ist ca. Maximal bei 450 und 680nm, in diesen Wellenlängenbereichen haben Chlorophyll a und b ihre Absorptionsmaxima Chlorophyll a und b absorbieren das meiste Licht für die Fotosynthese, da das Wirkungsspektrum seine Maxima im Bereich des Chlorophyll-Absorptionsmaxima hat • Andere Farbstoffkomponenten in anderen Pflanzen absorbieren und reflektieren anderes Licht und dadurch sind die Pflanzen anders farbig 700 10 Wechsel- Rund- strom funk wellen 104 Wellenlänge in nm 600 sichtbares Licht Mikro-Infrarot 10⁰ 10-4 500 kos- Röntgen- Ultra- strahlung mische violett Gamma- Höhen- strahlung strahlung 10-8 10-12 10-16 400 Wellen- länge in m Was geschieht wenn ein Atom Licht absorbiert? Bsp. Einfaches Wasserstoffatom, Elektron blau auf der innersten Elektronenschale (K-Schale) Kreist mit hoher Geschwindigkeit um den roten Atomkern, da Anziehungskraft zwischen Atomkern und Elektron relativ hoch ist, um das Elektron zu entfernen müsste man sehr viel Energie aufwenden -> Redoxpotential ist positiv Dann kommt ein Lichtstrahl an, kleinste Einheit des Lichts heißt Photon oder Quant ● ● • Photon zeichnet sich durch einen bestimmten Energiebetrag aus und ist das kleinste Teilchen des Lichts, Energiebetrag ist abhängig von Wellenlänge des Photons ->rotes Photon weniger Energie als blaues Vom Photon übertragene Energie wird vom Elektron aufgenommen Keine Energie geht verloren: Energieerhaltungssatz Elektron hat also Energie des absorbierten Photons aufgenommen und dadurch erhöht sich seine Energie und kann sich schneller um den Atomkern bewegen ● ● ATOM UND LICHT ● Vorher: Gleichgewicht zwischen Anziehungskraft Atomkern und von der Eigenbewegung verursachten Zentrifugalkraft des Elektrons, daher bewegte sich das Elektron auf einer konstanten Kreisbahn um den Kern • Durch die höhere Geschwindigkeit entfernt sich das Elektron jetzt jedoch vom Atomkern, das das Elektron sich auf einem höheren Energieniveau befindet Anziehungskraft zwischen Kern und Elektron geringer als zuvor und das Elektron kann leichter aus Atom entfernt werden • Redoxpotential ist negativer geworden, denn ein angeregtes Wasserstoffatom gibt Elektron leichter ab als ein Wasserstoffatom im Grundzustand ●