Biologie /

Luft (und ihre Inhalte)

Luft (und ihre Inhalte)

 Luft isst ein Gasgemisch. Es besteht aus den folgenden Gasen.
Stoffe
Stickstoff
Sauerstoff
Argon
Kohlenstoffdioxid
Methan
Distickstoffmonoo
 Luft isst ein Gasgemisch. Es besteht aus den folgenden Gasen.
Stoffe
Stickstoff
Sauerstoff
Argon
Kohlenstoffdioxid
Methan
Distickstoffmonoo

Luft (und ihre Inhalte)

L

Lea

7 Followers

Teilen

Speichern

43

 

7/8

Lernzettel

Hier sind die Siedetemperaturen und Gasgemische in der Luft aufgelistet, sowie wie erklärt wird wie man den Sauerstoffgehalt und/oder den Kohlenstoffdioxidgehalt herausfindet.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Luft isst ein Gasgemisch. Es besteht aus den folgenden Gasen. Stoffe Stickstoff Sauerstoff Argon Kohlenstoffdioxid Methan Distickstoffmonooxid Kohlenstoffmonooxid Wasserstoff Anteil Kohlenstoffdioxidnachweis: 78,09% 20,95% 0,934% 0,035% 0,00017% 0,00003% 0,00002% 0,00005% Siedetemperatur -196°C -183°C -186°C -78.46°C -161,6°C -88,48°C -191,5°C -252,9°C Sauerstoffnachweis / Glimmspanprobe: Um dies zu prüfen, nimmt man ein Holzspan und entzündet in mit einem Feuerzeug oder ähnlichem. Nun lässt man es ein paar Sekunden glühen und pustet/schüttelt es anschließend wieder aus. Danach öffnet man das Reagenzglas und hält den Holzspan in das Reagenzglas, wie man beobachten kann wird das Feuer wieder entfacht, da Sauerstoff ein ,,Brennleiter" ist. Um dies zu prüfen, kann man die sogenannten Kalkwasserprobe verwenden. Man benutzt Calciumhydrokcit, das in Wasser gelöst wurde und dies ist dann so zusagen Kalkwasser. Nachdem dieses gefiltert wurde ist es klar und durchsichtig.(Kalkwasserlösung) Um dann den Kohlenstoffdioxid zu testen benutzt man eine Stahlflasche und fügt dies zu der Kalkwasserlösung hinzu. Das was man beobachten kann ist das die Lösung anfängt zu sprudeln und sehr trüb wird. Das ist der Beweis das es sich um das Gas Kohlenstoffdioxid (CO2) handelt. LUZ ist ein Gasgemisch 21 % Argon Stickstoff Sauerstoff Luft O Stickstoff: Stickstoff wird auch als Inertgas bezeichnet. Das Wort kommt aus dem Latein und heißt so viel wie unbeteiligt, träge. Dieser Stoff reagiert mit nicht allen Stoffen. Flüssiger Stickstoff hat eine Temperatur von 196°C (und kälter) und wird deswegen meistens zum Schockgefrieren genutzt, z.B. von Blutkonserven und Gewebeproben. Aber auch für Lebensmittel. Argon: Argon gehört mit zu den Edelgasen und reagiert mit nichts und niemanden. Sauerstoff: Reiner Sauerstoff kann sehr...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

aggressiv sein und reagiert mit jedem Stoff. Kohlenstoffdioxid 1% 78% 13.01.2021 Man kann sie einzelnen Gasstoffe von einander trennen indem man eine Luft- Verflüssigung durchführt. Man muss da- für die Temperatur deutlich erniedrigen und den Druck stark erhöhen. Die Luft wird im sogenannten Linde- Verfahren genannt. Es wird mi sehr speziellen Maschinen durchgeführt. Flüssig wird Luft erst ab -200°C. Sobald die Luft flüssig ist wird eine Luftdestillation durchgeführt. Bei -196°C siedet der Stickstoff. Bei -186°C siedet das Argon. Bei -183°C siedet der Sauerstoff.

Biologie /

Luft (und ihre Inhalte)

L

Lea  

Follow

7 Followers

 Luft isst ein Gasgemisch. Es besteht aus den folgenden Gasen.
Stoffe
Stickstoff
Sauerstoff
Argon
Kohlenstoffdioxid
Methan
Distickstoffmonoo

App öffnen

Hier sind die Siedetemperaturen und Gasgemische in der Luft aufgelistet, sowie wie erklärt wird wie man den Sauerstoffgehalt und/oder den Kohlenstoffdioxidgehalt herausfindet.

Ähnliche Knows

user profile picture

Luft

Know Luft  thumbnail

11

 

7/8/9

user profile picture

4

chemische Reaktionen

Know chemische Reaktionen  thumbnail

6

 

7/8/9

J

Zusammensetzung der Luft

Know Zusammensetzung der Luft thumbnail

9

 

8

user profile picture

Lindeverfahren

Know Lindeverfahren thumbnail

9

 

11/9/10

Luft isst ein Gasgemisch. Es besteht aus den folgenden Gasen. Stoffe Stickstoff Sauerstoff Argon Kohlenstoffdioxid Methan Distickstoffmonooxid Kohlenstoffmonooxid Wasserstoff Anteil Kohlenstoffdioxidnachweis: 78,09% 20,95% 0,934% 0,035% 0,00017% 0,00003% 0,00002% 0,00005% Siedetemperatur -196°C -183°C -186°C -78.46°C -161,6°C -88,48°C -191,5°C -252,9°C Sauerstoffnachweis / Glimmspanprobe: Um dies zu prüfen, nimmt man ein Holzspan und entzündet in mit einem Feuerzeug oder ähnlichem. Nun lässt man es ein paar Sekunden glühen und pustet/schüttelt es anschließend wieder aus. Danach öffnet man das Reagenzglas und hält den Holzspan in das Reagenzglas, wie man beobachten kann wird das Feuer wieder entfacht, da Sauerstoff ein ,,Brennleiter" ist. Um dies zu prüfen, kann man die sogenannten Kalkwasserprobe verwenden. Man benutzt Calciumhydrokcit, das in Wasser gelöst wurde und dies ist dann so zusagen Kalkwasser. Nachdem dieses gefiltert wurde ist es klar und durchsichtig.(Kalkwasserlösung) Um dann den Kohlenstoffdioxid zu testen benutzt man eine Stahlflasche und fügt dies zu der Kalkwasserlösung hinzu. Das was man beobachten kann ist das die Lösung anfängt zu sprudeln und sehr trüb wird. Das ist der Beweis das es sich um das Gas Kohlenstoffdioxid (CO2) handelt. LUZ ist ein Gasgemisch 21 % Argon Stickstoff Sauerstoff Luft O Stickstoff: Stickstoff wird auch als Inertgas bezeichnet. Das Wort kommt aus dem Latein und heißt so viel wie unbeteiligt, träge. Dieser Stoff reagiert mit nicht allen Stoffen. Flüssiger Stickstoff hat eine Temperatur von 196°C (und kälter) und wird deswegen meistens zum Schockgefrieren genutzt, z.B. von Blutkonserven und Gewebeproben. Aber auch für Lebensmittel. Argon: Argon gehört mit zu den Edelgasen und reagiert mit nichts und niemanden. Sauerstoff: Reiner Sauerstoff kann sehr...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

aggressiv sein und reagiert mit jedem Stoff. Kohlenstoffdioxid 1% 78% 13.01.2021 Man kann sie einzelnen Gasstoffe von einander trennen indem man eine Luft- Verflüssigung durchführt. Man muss da- für die Temperatur deutlich erniedrigen und den Druck stark erhöhen. Die Luft wird im sogenannten Linde- Verfahren genannt. Es wird mi sehr speziellen Maschinen durchgeführt. Flüssig wird Luft erst ab -200°C. Sobald die Luft flüssig ist wird eine Luftdestillation durchgeführt. Bei -196°C siedet der Stickstoff. Bei -186°C siedet das Argon. Bei -183°C siedet der Sauerstoff.