Meiose

<h1>Die Meiose</h1>

<h2>Meiose 1-Reduktionsteilung</h2>

Die Meiose ist ein Prozess der Zellteilung, der zur Bildung von haploiden Zellen f

Meiose

user profile picture

Katie

45 Follower

351

Teilen

Speichern

Meiose 1&2, Reduktion,interchromosomale Rekombination, intrachromosomale Rekombination,Rekombination, genetische Variabilität, Non-Disjunction

 

11/12

Lernzettel

Die MeioseMeiose 1-ReduktionsteilungDie Meiose ist ein Prozess der Zellteilung, der zur Bildung von haploiden Zellen führt. Die Meiose 1 ist die Reduktionsteilung, bei der die Chromosomenzahl halbiert wird. Der Ablauf der Meiose 1 gliedert sich in mehrere Phasen.<h3>Interphase:</h3>In der Interphase findet eine Verdopplung des Erbguts statt.<h3>Prophase 1:</h3>In der Prophase 1 heften sich homologe Chromosomen zusammen und es kommt zum Austausch von DNA-Abschnitten. Dies erhöht die genetische Vielfalt. Es entsteht ein X-XX-X Chromosomensatz.<h3>Metaphase 1:</h3>In der Metaphase 1 reihen sich die Chromosomenpaare auf.<h3>Anaphase 1:</h3>In der Anaphase 1 werden die Chromosomenpaare getrennt und auf eine Seite gezogen.<h3>Telophase 1:</h3>In der Telophase 1 entstehen zwei haploide Tochterzellen mit je 23 Chromosomen.Meiose 2- AquationsteilungDie Meiose 2 ist die Äquationsteilung, bei der die Chromosomenzahl nicht weiter reduziert wird. Der Ablauf der Meiose 2 gliedert sich ebenfalls in mehrere Phasen.<h3>Prophase 2:</h3>In der Prophase 2 kondensiert die DNA erneut.<h3>Metaphase 2:</h3>In der Metaphase 2 reihen sich die Chromatiden auf.<h3>Anaphase 2:</h3>In der Anaphase 2 werden die Chromatiden getrennt und auf eine Seite gezogen.<h3>Telophase 2:</h3>In der Telophase 2 entstehen vier haploide Tochterzellen mit je 23 Chromosomen.Reduktion bei der MeioseDie Chromosomenzahl wird in der Meiose 1 halbiert, was als Reduktion bezeichnet wird.RekombinationDurch die Rekombination in der Meiose kommt es zu neuen Gen- und Merkmalskombinationen, was die genetische Variabilität innerhalb einer Population erhöht.Non-DisjunctionNon-Disjunction ist ein Verteilungsfehler in der Meiose, der zu Gameten mit einem überzähligen oder fehlenden Chromosom führt. Dies kann zu genetischen Erkrankungen wie dem Down-Syndrom führen.ZusammenfassungDie Meiose ist ein Prozess der Zellteilung, der zur Bildung von haploiden Zellen führt. Die Meiose 1 ist die Reduktionsteilung, bei der die Chromosomenzahl halbiert wird. Die Meiose 2 ist die Äquationsteilung, bei der die Chromosomenzahl nicht weiter reduziert wird. Durch die Rekombination und Non-Disjunction kommt es zu genetischer Variabilität und möglichen genetischen Erkrankungen.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Lerne mit über 620.000 Lerninhalten von den besten Schüler:innen!
Vernetze dich mit anderen Schüler:innen und helft euch gegenseitig!
Bekomme bessere Noten ohne großen Aufwand!

App herunterladen

user profile picture

Katie

45 Follower

<h1>Die Meiose</h1>

<h2>Meiose 1-Reduktionsteilung</h2>

Die Meiose ist ein Prozess der Zellteilung, der zur Bildung von haploiden Zellen f

Öffnen

Meiose 1&2, Reduktion,interchromosomale Rekombination, intrachromosomale Rekombination,Rekombination, genetische Variabilität, Non-Disjunction

Ähnliche Knows
Know Meiose thumbnail

6

Meiose

Hii, hier ist der Ablauf der Meiose :)

Know Meiose thumbnail

222

Meiose

Hier meine Lernzettel zur Meiose :)

Know Genetik  thumbnail

18

Genetik

Mendel, Mitose, Meiose, Meiosefehler, Mutationen und Stammbaumanalyse

Know Mitose & Meiose thumbnail

4208

Mitose & Meiose

Zusammenfassung der einzelnen Phasen von Mitose und Meiose, Vergleich von Mitose/Meiose und DNA/RNA

Know Mitose Meiose Lernzettel / Kartenpuzzle / Kreuzworträtsel  thumbnail

35

Mitose Meiose Lernzettel / Kartenpuzzle / Kreuzworträtsel

erstellte Unterrichtsmateriallien, Lernzettel, Kartenpuzzle & Kreuzworträtsel mit Lösungen

Know Genetik Lernzettel thumbnail

127

Genetik Lernzettel

Mitose, Meiose, Stammbaumanalyse, Trisomie und soweiter :)

Die MeioseMeiose 1-ReduktionsteilungDie Meiose ist ein Prozess der Zellteilung, der zur Bildung von haploiden Zellen führt. Die Meiose 1 ist die Reduktionsteilung, bei der die Chromosomenzahl halbiert wird. Der Ablauf der Meiose 1 gliedert sich in mehrere Phasen.<h3>Interphase:</h3>In der Interphase findet eine Verdopplung des Erbguts statt.<h3>Prophase 1:</h3>In der Prophase 1 heften sich homologe Chromosomen zusammen und es kommt zum Austausch von DNA-Abschnitten. Dies erhöht die genetische Vielfalt. Es entsteht ein X-XX-X Chromosomensatz.<h3>Metaphase 1:</h3>In der Metaphase 1 reihen sich die Chromosomenpaare auf.<h3>Anaphase 1:</h3>In der Anaphase 1 werden die Chromosomenpaare getrennt und auf eine Seite gezogen.<h3>Telophase 1:</h3>In der Telophase 1 entstehen zwei haploide Tochterzellen mit je 23 Chromosomen.Meiose 2- AquationsteilungDie Meiose 2 ist die Äquationsteilung, bei der die Chromosomenzahl nicht weiter reduziert wird. Der Ablauf der Meiose 2 gliedert sich ebenfalls in mehrere Phasen.<h3>Prophase 2:</h3>In der Prophase 2 kondensiert die DNA erneut.<h3>Metaphase 2:</h3>In der Metaphase 2 reihen sich die Chromatiden auf.<h3>Anaphase 2:</h3>In der Anaphase 2 werden die Chromatiden getrennt und auf eine Seite gezogen.<h3>Telophase 2:</h3>In der Telophase 2 entstehen vier haploide Tochterzellen mit je 23 Chromosomen.Reduktion bei der MeioseDie Chromosomenzahl wird in der Meiose 1 halbiert, was als Reduktion bezeichnet wird.RekombinationDurch die Rekombination in der Meiose kommt es zu neuen Gen- und Merkmalskombinationen, was die genetische Variabilität innerhalb einer Population erhöht.Non-DisjunctionNon-Disjunction ist ein Verteilungsfehler in der Meiose, der zu Gameten mit einem überzähligen oder fehlenden Chromosom führt. Dies kann zu genetischen Erkrankungen wie dem Down-Syndrom führen.ZusammenfassungDie Meiose ist ein Prozess der Zellteilung, der zur Bildung von haploiden Zellen führt. Die Meiose 1 ist die Reduktionsteilung, bei der die Chromosomenzahl halbiert wird. Die Meiose 2 ist die Äquationsteilung, bei der die Chromosomenzahl nicht weiter reduziert wird. Durch die Rekombination und Non-Disjunction kommt es zu genetischer Variabilität und möglichen genetischen Erkrankungen.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Lerne mit über 620.000 Lerninhalten von den besten Schüler:innen!
Vernetze dich mit anderen Schüler:innen und helft euch gegenseitig!
Bekomme bessere Noten ohne großen Aufwand!

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen