Biologie /

Neukombination von erbanlagen mit molekulargenetischen techniken

Neukombination von erbanlagen mit molekulargenetischen techniken

 MALEIZUL
FNETICér
te
Voraussetzungen:
Kenntnisse über die Ausgangs DMA (sequenzenanalyse)
Schneide für die DNA (Restriktions enzyme)
Transp

Neukombination von erbanlagen mit molekulargenetischen techniken

user profile picture

Emily🤍

322 Followers

Teilen

Speichern

11

 

11/12/13

Lernzettel

•Schritte von Neukombination

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

MALEIZUL FNETICér te Voraussetzungen: Kenntnisse über die Ausgangs DMA (sequenzenanalyse) Schneide für die DNA (Restriktions enzyme) Transport der Fremagene in die Zellen (vektoren) Isolation: z. B. ein Stück der menschlichen DMA und ein bakterielles Plasmid Restriktionsenzyme sind schneide enzyme TECHNIKEN NEUKOMBINATION VON ERBANLAGEN - ILUI Selektion: Schneiden z. B. ein bestimmtes Gen aus der menschlichen DNA jedes Restriktionsenzym setzt an einer bestimmten, mehrere Basen Lange Erkennungssequenz an die in beide Richtungen gelesen wird da Enzyme an beiden Strängen zwischen zweiter und dritter Base Stränge überstehen ansetzen, ALA diese neigen dazu sich wieder zu verschließen (sticky ends) isolierte Plasmide werden mit gleichem Enzym wie menschliche DNA bearbeitet dabei ist es wichtig, dass es im Plasmid nur eine Erkennungssequenz für Enzym gibt Rekombination: sticky ends der geschnittenen menschlichen DNA verbinden sich mit denen des geschnittenen Plasmids Lücken in Zucker- Phosphat - Ketten werden vom Enzym „Ligase" verknüpft dabei entstehen jedoch nur teilweise rekombinierte Plasmide, da sie auch wieder schließen können, ohne dass clas Fremagen eingefügt wurde dadurch erhält man ein Gemisch aus Plasmiden mit und ohne Fremd gen Gentransfer: Plasmide dienen als Vektoren, um Fremd gen in Bakterium zu transportieren dafür wird protein biomembran der Bakterien durchlässig gemacht, sodass sie Plasmide einfach durch di ese aufnehmen können dadurch entstehen Bakterien kulturen mit Plasmid und mit Fremagen, mit Plasmid aber ohne Fremdgen und Bakterien ohne Plasmid Bakterien kultur mit Fremagen kann nicht mehr überleben die Muster der beiden Agarböden...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

werden verglichen L somit werden Bakterien kulturen mit Fremagenen identifiziert bleibt jeweils ein Stück der Einzel- erforderlich ist, dass auf Vektoren zwei verschiedene Marker gene liegen (meistens zwei Antibiotika resistenzen) durch Einbau der Fremd- DNA wird Markergen durchtrennt und ist dadurch nicht mehr synthetisierbar dadurch sind nur Bakterien ohne Frema gen gegen beide Antibiotika resistent, während die mit Frema- gen nur eine Resistenz besitzen mithilfe der Selektion kann man herausfinden, welche Bakterien Fremd gene haben Bakterien werden dafür auf einen Agar boden mit dem Antibiotika gegeben, gegen das beide rekombinierte Bakterien arten immun si nd Bakterien, die kein Plasmid aufgenommen haben, sterben ab danach werden Bakterienkulturen auf einen zweiten Agarboden mit beiden Antibiotika überge stempelt dazu wird ein keim freier Samt stempel verwendet Zellvermehrung: Bakterien kultur mit Fremdgen kann gezichtet werden Bakterien übernehmen damit Aufgaben wie z. B. die Insulinherstellung

Biologie /

Neukombination von erbanlagen mit molekulargenetischen techniken

user profile picture

Emily🤍  

Follow

322 Followers

 MALEIZUL
FNETICér
te
Voraussetzungen:
Kenntnisse über die Ausgangs DMA (sequenzenanalyse)
Schneide für die DNA (Restriktions enzyme)
Transp

App öffnen

•Schritte von Neukombination

Ähnliche Knows

user profile picture

Werkzeuge und Methoden der Biotechnologie

Know Werkzeuge und Methoden der Biotechnologie  thumbnail

24

 

12/13

user profile picture

Gentechnik

Know Gentechnik thumbnail

445

 

11/12/10

user profile picture

3

Gentechnik

Know Gentechnik thumbnail

29

 

11/12/10

user profile picture

3

Grundoperation der Gentechnik

Know Grundoperation der Gentechnik  thumbnail

4

 

11/12/13

MALEIZUL FNETICér te Voraussetzungen: Kenntnisse über die Ausgangs DMA (sequenzenanalyse) Schneide für die DNA (Restriktions enzyme) Transport der Fremagene in die Zellen (vektoren) Isolation: z. B. ein Stück der menschlichen DMA und ein bakterielles Plasmid Restriktionsenzyme sind schneide enzyme TECHNIKEN NEUKOMBINATION VON ERBANLAGEN - ILUI Selektion: Schneiden z. B. ein bestimmtes Gen aus der menschlichen DNA jedes Restriktionsenzym setzt an einer bestimmten, mehrere Basen Lange Erkennungssequenz an die in beide Richtungen gelesen wird da Enzyme an beiden Strängen zwischen zweiter und dritter Base Stränge überstehen ansetzen, ALA diese neigen dazu sich wieder zu verschließen (sticky ends) isolierte Plasmide werden mit gleichem Enzym wie menschliche DNA bearbeitet dabei ist es wichtig, dass es im Plasmid nur eine Erkennungssequenz für Enzym gibt Rekombination: sticky ends der geschnittenen menschlichen DNA verbinden sich mit denen des geschnittenen Plasmids Lücken in Zucker- Phosphat - Ketten werden vom Enzym „Ligase" verknüpft dabei entstehen jedoch nur teilweise rekombinierte Plasmide, da sie auch wieder schließen können, ohne dass clas Fremagen eingefügt wurde dadurch erhält man ein Gemisch aus Plasmiden mit und ohne Fremd gen Gentransfer: Plasmide dienen als Vektoren, um Fremd gen in Bakterium zu transportieren dafür wird protein biomembran der Bakterien durchlässig gemacht, sodass sie Plasmide einfach durch di ese aufnehmen können dadurch entstehen Bakterien kulturen mit Plasmid und mit Fremagen, mit Plasmid aber ohne Fremdgen und Bakterien ohne Plasmid Bakterien kultur mit Fremagen kann nicht mehr überleben die Muster der beiden Agarböden...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

werden verglichen L somit werden Bakterien kulturen mit Fremagenen identifiziert bleibt jeweils ein Stück der Einzel- erforderlich ist, dass auf Vektoren zwei verschiedene Marker gene liegen (meistens zwei Antibiotika resistenzen) durch Einbau der Fremd- DNA wird Markergen durchtrennt und ist dadurch nicht mehr synthetisierbar dadurch sind nur Bakterien ohne Frema gen gegen beide Antibiotika resistent, während die mit Frema- gen nur eine Resistenz besitzen mithilfe der Selektion kann man herausfinden, welche Bakterien Fremd gene haben Bakterien werden dafür auf einen Agar boden mit dem Antibiotika gegeben, gegen das beide rekombinierte Bakterien arten immun si nd Bakterien, die kein Plasmid aufgenommen haben, sterben ab danach werden Bakterienkulturen auf einen zweiten Agarboden mit beiden Antibiotika überge stempelt dazu wird ein keim freier Samt stempel verwendet Zellvermehrung: Bakterien kultur mit Fremdgen kann gezichtet werden Bakterien übernehmen damit Aufgaben wie z. B. die Insulinherstellung