Biologie /

Ökologie, Grundbegriffe, Grundlagen

Ökologie, Grundbegriffe, Grundlagen

user profile picture

Susu Notes

323 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Ausarbeitung

Ökologie, Grundbegriffe, Grundlagen

 Grundbegriff
abiotische Umweltfaktoren
biotische Umweltfaktoren
Biotop
intraspezifische Faktoren
interspezifische Faktoren
Biozönose
Stando

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

52

Grundbegriffe zum Thema Ökologie See, Meer, Wald usw.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Grundbegriff abiotische Umweltfaktoren biotische Umweltfaktoren Biotop intraspezifische Faktoren interspezifische Faktoren Biozönose Standort Aufenhaltsbereich/ Habitat Population Ökosystem terrestrische Ökosysteme aquatische Ökosysteme Ökologie Grundlagen der Ökologie Biosphäre Autokölogie Synökologie Ökosystemforschung Toleranzversuche Toleranzbereich Pessimum Optimum Präferenzbereich stenök euryök physiologische Potenz ökologische Potenz Definition - Faktoren der unbelebten Umwelt (z.B. Licht, Wärme, Wind, Niederschläge, Klima, Atmosphäre, Wasser, chemische Stoffe) - prägen und begrenzen zugleich den Lebensraum - Einflüsse der belebten Umwelt (z.B. Beutetiere, Beutegreifer, interspezifische Faktoren, intraspezifische Faktoren) Lebensraum einer einzelnen Art - Beziehungen von Individuen einer Art untereinander - Beziehungen zwischen Individuen verschiedener Arten - Lebensgemeinschaft von Lebewesen eines Biotops, die miteinander in Wechselbeziehungen stehen - fester Ort, indem Lebewesen einer Art vorkommen ein bestimmtes Gebiet, indem sich die Lebewesen einer Art bewegen - alle Lebewesen einer Art, die im selben Habitat leben und eine Fortpflanzungsgemeinschaft bilden - ergibt sich durch das Zusammenwirken von Biozönose und Biotop - Beziehungsgefüge aus Lebewesen und ihrer Umwelt in einem definierten Raum - Systeme, die an festes Land gebunden sind (z.B. Wälder und Wiesen) - marine Systeme (z. B. Wattenmeer, Ozeane) - limnische Systeme - untersucht die vielfältigen Vernetzungen abiotischer und biotischer Umweltfaktoren in einem Ökosystem - die Wissenschaft von den Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen und der Umwelt - die Gesamtheit aller Ökosysteme; der belebte Raum der Erde - die Untersuchungen der Wechselwirkungen zwischen einer Art und ihrer Umwelt - Fragestellungen, die die gesamte Biozönose und ihre Wechselwirkungen betreffen - betrachtet den Stoff- und Energiehaushalt eines Ökosystems messen die Abhängigkeit einer Art von einem abiotischen Umweltfaktor - Bereich zwischen Minimum und Maximum des Umweltfaktors, bei dem das...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Lebewesen existieren kann - Randbereich, in dem sich die Lebewesen nicht dauerhaft erfolgreich fortpflanzen können - zeigt den Zustand eines Umweltfaktors an, bei dem Individuen der Art maximal wachsen bzw. sich fortpflanzen - Tiere siedeln sich bei freier Wahl in diesem Bereich an - Arten, die nur geringe Schwankungen eines Umweltfaktors tolerieren - Arten, die größere Schwankungen eines Umweltfaktors ertragen und einen breiteren Toleranzbereich aufweisen - die Toleranz eines bestimmten Lebewesens (ohne Konkurrenz) die in Konkurrenz mit anderen Arten ermittelte Toleranz

Biologie /

Ökologie, Grundbegriffe, Grundlagen

Ökologie, Grundbegriffe, Grundlagen

user profile picture

Susu Notes

323 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Ausarbeitung

Ökologie, Grundbegriffe, Grundlagen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Grundbegriff
abiotische Umweltfaktoren
biotische Umweltfaktoren
Biotop
intraspezifische Faktoren
interspezifische Faktoren
Biozönose
Stando

App öffnen

Teilen

Speichern

52

Kommentare (1)

E

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Grundbegriffe zum Thema Ökologie See, Meer, Wald usw.

Ähnliche Knows

Ökologie

Know Ökologie  thumbnail

95

 

12

12

Ökologie Zusammenfassung (LK)

Know Ökologie Zusammenfassung (LK) thumbnail

55

 

11/12/13

8

Zusammenfassung Ökologie Abi

Know Zusammenfassung Ökologie Abi thumbnail

2529

 

11/12/13

2

Fachbegriffe Ökologie

Know Fachbegriffe Ökologie  thumbnail

66

 

11/12/13

Mehr

Grundbegriff abiotische Umweltfaktoren biotische Umweltfaktoren Biotop intraspezifische Faktoren interspezifische Faktoren Biozönose Standort Aufenhaltsbereich/ Habitat Population Ökosystem terrestrische Ökosysteme aquatische Ökosysteme Ökologie Grundlagen der Ökologie Biosphäre Autokölogie Synökologie Ökosystemforschung Toleranzversuche Toleranzbereich Pessimum Optimum Präferenzbereich stenök euryök physiologische Potenz ökologische Potenz Definition - Faktoren der unbelebten Umwelt (z.B. Licht, Wärme, Wind, Niederschläge, Klima, Atmosphäre, Wasser, chemische Stoffe) - prägen und begrenzen zugleich den Lebensraum - Einflüsse der belebten Umwelt (z.B. Beutetiere, Beutegreifer, interspezifische Faktoren, intraspezifische Faktoren) Lebensraum einer einzelnen Art - Beziehungen von Individuen einer Art untereinander - Beziehungen zwischen Individuen verschiedener Arten - Lebensgemeinschaft von Lebewesen eines Biotops, die miteinander in Wechselbeziehungen stehen - fester Ort, indem Lebewesen einer Art vorkommen ein bestimmtes Gebiet, indem sich die Lebewesen einer Art bewegen - alle Lebewesen einer Art, die im selben Habitat leben und eine Fortpflanzungsgemeinschaft bilden - ergibt sich durch das Zusammenwirken von Biozönose und Biotop - Beziehungsgefüge aus Lebewesen und ihrer Umwelt in einem definierten Raum - Systeme, die an festes Land gebunden sind (z.B. Wälder und Wiesen) - marine Systeme (z. B. Wattenmeer, Ozeane) - limnische Systeme - untersucht die vielfältigen Vernetzungen abiotischer und biotischer Umweltfaktoren in einem Ökosystem - die Wissenschaft von den Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen und der Umwelt - die Gesamtheit aller Ökosysteme; der belebte Raum der Erde - die Untersuchungen der Wechselwirkungen zwischen einer Art und ihrer Umwelt - Fragestellungen, die die gesamte Biozönose und ihre Wechselwirkungen betreffen - betrachtet den Stoff- und Energiehaushalt eines Ökosystems messen die Abhängigkeit einer Art von einem abiotischen Umweltfaktor - Bereich zwischen Minimum und Maximum des Umweltfaktors, bei dem das...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Lebewesen existieren kann - Randbereich, in dem sich die Lebewesen nicht dauerhaft erfolgreich fortpflanzen können - zeigt den Zustand eines Umweltfaktors an, bei dem Individuen der Art maximal wachsen bzw. sich fortpflanzen - Tiere siedeln sich bei freier Wahl in diesem Bereich an - Arten, die nur geringe Schwankungen eines Umweltfaktors tolerieren - Arten, die größere Schwankungen eines Umweltfaktors ertragen und einen breiteren Toleranzbereich aufweisen - die Toleranz eines bestimmten Lebewesens (ohne Konkurrenz) die in Konkurrenz mit anderen Arten ermittelte Toleranz