Biologie /

Phototransduktion

Phototransduktion

user profile picture

studywithlara

4541 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Phototransduktion

 Phototransduktion
Sehfarbstoff
=
Rhodopsin besteht aus einem mempranprotein,
dem Opsin und einem Aldehyd, dem Retinal, einem
Umwandlungspro

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

24

- Phototransduktion im Dunkeln - mit Licht

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Phototransduktion Sehfarbstoff = Rhodopsin besteht aus einem mempranprotein, dem Opsin und einem Aldehyd, dem Retinal, einem Umwandlungsprodukt des Vitamin A. Stäbchen im Dunkeln: - im Dunkeln ist das Retinal-Molekül in der abgewickelten 11-cis-Form in das Protein eingebettet - fest an das Opsin gebunden - im Dunklen werden die Natrium - Kanäle an der außen Membran des Stäbchens durch den Botenstoff cGMP offen gehalten - dadurch strömen positiv geladene Natrium-Ionen in die Zelle - Ruhepotenzial von - 30 mV - an der synaptischen Endigung werden Transmitter (Glutamat) ausgeschüttet - Glutamat bewirkt an den bipolaren Schaltzellen eine Hyperpolarisation (Hemmung) -> keine Erregungsweiterleitung Stäbchen bei Belichtung: - durch Absorption eines Lichtquants geht das Retinal in die All-trans-Form über - dies führt am Opsin zu einer Formveränderung (Rhodopsin -> enzymatisch aktivierte Metharhodopsin II) dieses reagiert mit Tranducin und überführt dieses G-Protein von einer inaktiven in eine aktive Form - jedes Transducinmolekül aktiviert ein Phospodiesterase Molekül (PDE) PDE katalysiert die Umwandlung von cGMP zu GMP - cGMP Spiegel sinkt, Kationenkanäle schließen sich, da zu wenig CGMP Na+ und Ca2+ - Einstrom wird auch geringer -> Zellmembran wird hyperpolarisiert und Rezeptorpotenzial entsteht - Rezeptorpotenzial breitet sich elektronisch aus, führt an der synaptischen Endigung des Stäbchens zu einer Verminderung/Stopp der Transmitterausschüttung - Hemmung der bipolarzellen ist aufgehoben - Ganglienzelle wird depolarisiert und es entstehen Aktionspotenziale Merke! Phototransduktion = Prozess, der Lichtreize in elektrische Erregungen umwandelt STÄBCHEN Phototransduttion Elektrisches Signal an Gehirn Sehfarbstoff...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

= Photoopsin - Lichtabsorptoion bewirkt auch hier eine Hyperpolarisation der Zellmembran - analoge Wirkungsweise wie das Rhodopsin ZAPFEN

Biologie /

Phototransduktion

Phototransduktion

user profile picture

studywithlara

4541 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Phototransduktion

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Phototransduktion
Sehfarbstoff
=
Rhodopsin besteht aus einem mempranprotein,
dem Opsin und einem Aldehyd, dem Retinal, einem
Umwandlungspro

App öffnen

Teilen

Speichern

24

Kommentare (1)

Q

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Phototransduktion im Dunkeln - mit Licht

Ähnliche Knows

Fototransduktion

Know Fototransduktion thumbnail

220

 

13

4

Neurobiolgie - Das Auge

Know Neurobiolgie - Das Auge  thumbnail

39

 

11/12/13

2

Fototransduktion

Know Fototransduktion thumbnail

288

 

11/12/13

2

Fototransduktion | Neurobiologie

Know Fototransduktion | Neurobiologie  thumbnail

45

 

11/12/13

Mehr

Phototransduktion Sehfarbstoff = Rhodopsin besteht aus einem mempranprotein, dem Opsin und einem Aldehyd, dem Retinal, einem Umwandlungsprodukt des Vitamin A. Stäbchen im Dunkeln: - im Dunkeln ist das Retinal-Molekül in der abgewickelten 11-cis-Form in das Protein eingebettet - fest an das Opsin gebunden - im Dunklen werden die Natrium - Kanäle an der außen Membran des Stäbchens durch den Botenstoff cGMP offen gehalten - dadurch strömen positiv geladene Natrium-Ionen in die Zelle - Ruhepotenzial von - 30 mV - an der synaptischen Endigung werden Transmitter (Glutamat) ausgeschüttet - Glutamat bewirkt an den bipolaren Schaltzellen eine Hyperpolarisation (Hemmung) -> keine Erregungsweiterleitung Stäbchen bei Belichtung: - durch Absorption eines Lichtquants geht das Retinal in die All-trans-Form über - dies führt am Opsin zu einer Formveränderung (Rhodopsin -> enzymatisch aktivierte Metharhodopsin II) dieses reagiert mit Tranducin und überführt dieses G-Protein von einer inaktiven in eine aktive Form - jedes Transducinmolekül aktiviert ein Phospodiesterase Molekül (PDE) PDE katalysiert die Umwandlung von cGMP zu GMP - cGMP Spiegel sinkt, Kationenkanäle schließen sich, da zu wenig CGMP Na+ und Ca2+ - Einstrom wird auch geringer -> Zellmembran wird hyperpolarisiert und Rezeptorpotenzial entsteht - Rezeptorpotenzial breitet sich elektronisch aus, führt an der synaptischen Endigung des Stäbchens zu einer Verminderung/Stopp der Transmitterausschüttung - Hemmung der bipolarzellen ist aufgehoben - Ganglienzelle wird depolarisiert und es entstehen Aktionspotenziale Merke! Phototransduktion = Prozess, der Lichtreize in elektrische Erregungen umwandelt STÄBCHEN Phototransduttion Elektrisches Signal an Gehirn Sehfarbstoff...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

= Photoopsin - Lichtabsorptoion bewirkt auch hier eine Hyperpolarisation der Zellmembran - analoge Wirkungsweise wie das Rhodopsin ZAPFEN