Biologie /

Restriktionsenzyme

Restriktionsenzyme

user profile picture

lenaaa

1084 Followers
 

Biologie

 

12/13

Lernzettel

Restriktionsenzyme

 Restriktionsenzyme
• in einigen Bakterien können sich Phagen nicht vermehren
sie besitzen Enzyme, die die Phagen-DNA zerschneiden vermeiden

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

6

am Beispiel von E.coli

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Restriktionsenzyme • in einigen Bakterien können sich Phagen nicht vermehren sie besitzen Enzyme, die die Phagen-DNA zerschneiden vermeiden die Virusinfektion → Restriktionsenzyme/Restriktionsendonukleasen es sind mehrere Hunderte bekannt •Restriktionsenzyme schneiden die DNA in einer bestimmten Erkennungssequenz ein - diese Sequenz ist meist 4 bis 8 Basenpaaren lang, wird auch Restriktionsschnittstelle genannt. • die Enzyme sind nach der Bakterienart benannt, aus der sie stammen. sie sind substratspezifisch Beispiel E.coli: • das Restriktionsenzym EcoRI schneidet die DNA an der Basensequenz 5´-GAATTC-3′´. die Sequenz kommt statistisch einmal pro 4096 Basen vor 4 die DNA-Fragmente sind entsprechend groß • auf dem komplementärem Strang lässt sich die selbe Sequenz in 5-3 Richtung finden - wird auch eingeschnitten. - an den Schnittstellen steht jeweils ein kurzes einzelsträngiges Stück DNA über ." die Enden der beiden Stücke sind komplementär, weshalb die Bildungsaffinität hoch ist → werden als sticky ends bezeichnet durch Zugabe des Enzyms Ligase können die Stränge sich wieder verbinden • wenn die DNA methyliert ist, können die Restriktionsenzyme die DNA nicht schneiden manche Restriktionsenzyme vollziehen einen geraden Schnitt durch die DNA es entstehen blunt ends • mithilfe dieser Restriktionsenzyme und Ligase kann man in-vitro DNA unterschiedlicher Herkunft kontrolliert in definierte Fragmente schneiden und neu kombinieren. - ein gewünschtes Gen, damit dem selben Restriktionsenzyme geschnitten wurde, wie zB. ein Plasmid in dieses einbauen, da die klebrigen Enden sich paaren "es entsteht ein Vektor,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

der das Fremdgen enthält.

Biologie /

Restriktionsenzyme

Restriktionsenzyme

user profile picture

lenaaa

1084 Followers
 

Biologie

 

12/13

Lernzettel

Restriktionsenzyme

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Restriktionsenzyme
• in einigen Bakterien können sich Phagen nicht vermehren
sie besitzen Enzyme, die die Phagen-DNA zerschneiden vermeiden

App öffnen

Teilen

Speichern

6

Kommentare (1)

R

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

am Beispiel von E.coli

Ähnliche Knows

Gentechnische Werkzeuge & Verfahren | Genetik

Know Gentechnische Werkzeuge & Verfahren | Genetik thumbnail

393

 

11/12/13

künstliche DNA-Rekombination

Know künstliche DNA-Rekombination  thumbnail

129

 

11/12/13

2

DNA-Replikation

Know DNA-Replikation thumbnail

54

 

11/12/13

Buch Natura Qualifikationsphase; LÖSUNGEN

Know  Buch Natura Qualifikationsphase; LÖSUNGEN thumbnail

455

 

11/12/10

Mehr

Restriktionsenzyme • in einigen Bakterien können sich Phagen nicht vermehren sie besitzen Enzyme, die die Phagen-DNA zerschneiden vermeiden die Virusinfektion → Restriktionsenzyme/Restriktionsendonukleasen es sind mehrere Hunderte bekannt •Restriktionsenzyme schneiden die DNA in einer bestimmten Erkennungssequenz ein - diese Sequenz ist meist 4 bis 8 Basenpaaren lang, wird auch Restriktionsschnittstelle genannt. • die Enzyme sind nach der Bakterienart benannt, aus der sie stammen. sie sind substratspezifisch Beispiel E.coli: • das Restriktionsenzym EcoRI schneidet die DNA an der Basensequenz 5´-GAATTC-3′´. die Sequenz kommt statistisch einmal pro 4096 Basen vor 4 die DNA-Fragmente sind entsprechend groß • auf dem komplementärem Strang lässt sich die selbe Sequenz in 5-3 Richtung finden - wird auch eingeschnitten. - an den Schnittstellen steht jeweils ein kurzes einzelsträngiges Stück DNA über ." die Enden der beiden Stücke sind komplementär, weshalb die Bildungsaffinität hoch ist → werden als sticky ends bezeichnet durch Zugabe des Enzyms Ligase können die Stränge sich wieder verbinden • wenn die DNA methyliert ist, können die Restriktionsenzyme die DNA nicht schneiden manche Restriktionsenzyme vollziehen einen geraden Schnitt durch die DNA es entstehen blunt ends • mithilfe dieser Restriktionsenzyme und Ligase kann man in-vitro DNA unterschiedlicher Herkunft kontrolliert in definierte Fragmente schneiden und neu kombinieren. - ein gewünschtes Gen, damit dem selben Restriktionsenzyme geschnitten wurde, wie zB. ein Plasmid in dieses einbauen, da die klebrigen Enden sich paaren "es entsteht ein Vektor,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

der das Fremdgen enthält.