Biologie /

Steckbrief Pantoffeltierchen

Steckbrief Pantoffeltierchen

user profile picture

Lia

242 Followers
 

Biologie

 

11/9/10

Vorlage

Steckbrief Pantoffeltierchen

 PANTOFFELTIERCHEN
Name : Pantoffeltierchen (Paramecium caudatum)
Art: Einzeller, Wimperntier
Größe: 0,3 mm
Aussehen: verclichtetes Außenpla

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

27

Steckbrief zum Pantoffeltierchen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

PANTOFFELTIERCHEN Name : Pantoffeltierchen (Paramecium caudatum) Art: Einzeller, Wimperntier Größe: 0,3 mm Aussehen: verclichtetes Außenplasma (Pellicula), feste aber elastische Gestalt, kurze Plasmafäden. (Wimpern / cilien 1 in dangs- reihen, Mundtrichter, Zellmund, Nahrungsvakuole Zellafter pulsierende Vakualen am zellence, blasen. förmige Organellen (Trichorusten), artlypische Zellgestalt, 1. Pantoffel, weiblich/männlich => keine Merkmale Vorkommen: fauliges Wasser, Heuaufguss Gewässer in denen genügend. Bakterien leben = heimische Gewässer. 04.10.2021 Bewegung schnelle Schwimmbewegung in einer lang gezogenen Spirale um eigene Laing Sachse, ruckartige Ancleruing rhytmischer Schleg, vorwärts. Feinde: und wick rückwang rückwärts Ernährung: clurch Wimpern cles Mundfeldes => Mundtrichter bis Zellmund => durch. Enclocytose in Nahrungsvakuole =>enzymisch. verclaut => ausgeschieden durch Zellafter und pulsierende Vakuole (Porus). Bakterien. Lebewesen, die auch in Gewässern leben, aber viel größer sind : 2.B.. Jungfische Vermehrung: ungeschlechtliche Vermehrung => Tierchen teilen sich quer durch in Form eler. Konjugation => zwei Tierchen legen sich längs aneinander => Cytoplasma verbindung => Broß kein löst sich auf => Teilung cles Kleinkerns (Meiose) > Tochterkerne. werden ausgetauscht neuer Großkern entsteht, bis zu siebenmal am Tag ./ Besonderheiten: Reizbarkeit => weicht vor mechanischen Hindernissen. zurück, nimmt, chemische Reite, Temperaturunterschiedle und Schwerkraft wahr starke Reizung: Organellen schleuclern pfeilförmige, klebrige Proteinfäclen->dient. der Teindabwehr => fesselt" sie => gegen Fische keine Chance, zwei zellkerne: Großkern Makronucleus) für Stoffwechsel- und Bewegungsvorgänge und Kleinkern. (Mikronucleus) als Träger der genetischen Information

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Steckbrief Pantoffeltierchen

Steckbrief Pantoffeltierchen

user profile picture

Lia

242 Followers
 

Biologie

 

11/9/10

Vorlage

Steckbrief Pantoffeltierchen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 PANTOFFELTIERCHEN
Name : Pantoffeltierchen (Paramecium caudatum)
Art: Einzeller, Wimperntier
Größe: 0,3 mm
Aussehen: verclichtetes Außenpla

App öffnen

Teilen

Speichern

27

Kommentare (3)

R

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Steckbrief zum Pantoffeltierchen

Ähnliche Knows

1

Das Pantoffeltierchen

Know Das Pantoffeltierchen thumbnail

536

 

8/9/10

Mehr

PANTOFFELTIERCHEN Name : Pantoffeltierchen (Paramecium caudatum) Art: Einzeller, Wimperntier Größe: 0,3 mm Aussehen: verclichtetes Außenplasma (Pellicula), feste aber elastische Gestalt, kurze Plasmafäden. (Wimpern / cilien 1 in dangs- reihen, Mundtrichter, Zellmund, Nahrungsvakuole Zellafter pulsierende Vakualen am zellence, blasen. förmige Organellen (Trichorusten), artlypische Zellgestalt, 1. Pantoffel, weiblich/männlich => keine Merkmale Vorkommen: fauliges Wasser, Heuaufguss Gewässer in denen genügend. Bakterien leben = heimische Gewässer. 04.10.2021 Bewegung schnelle Schwimmbewegung in einer lang gezogenen Spirale um eigene Laing Sachse, ruckartige Ancleruing rhytmischer Schleg, vorwärts. Feinde: und wick rückwang rückwärts Ernährung: clurch Wimpern cles Mundfeldes => Mundtrichter bis Zellmund => durch. Enclocytose in Nahrungsvakuole =>enzymisch. verclaut => ausgeschieden durch Zellafter und pulsierende Vakuole (Porus). Bakterien. Lebewesen, die auch in Gewässern leben, aber viel größer sind : 2.B.. Jungfische Vermehrung: ungeschlechtliche Vermehrung => Tierchen teilen sich quer durch in Form eler. Konjugation => zwei Tierchen legen sich längs aneinander => Cytoplasma verbindung => Broß kein löst sich auf => Teilung cles Kleinkerns (Meiose) > Tochterkerne. werden ausgetauscht neuer Großkern entsteht, bis zu siebenmal am Tag ./ Besonderheiten: Reizbarkeit => weicht vor mechanischen Hindernissen. zurück, nimmt, chemische Reite, Temperaturunterschiedle und Schwerkraft wahr starke Reizung: Organellen schleuclern pfeilförmige, klebrige Proteinfäclen->dient. der Teindabwehr => fesselt" sie => gegen Fische keine Chance, zwei zellkerne: Großkern Makronucleus) für Stoffwechsel- und Bewegungsvorgänge und Kleinkern. (Mikronucleus) als Träger der genetischen Information

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen