Biologie /

Stomata & Licht- und Schattenblatt

Stomata & Licht- und Schattenblatt

 Was ist die Stomata
• Die Stomata ist die Spaltöffnung von Blättern
Was macht die Stomata?
• Eine Pflanze kann ihre Stomatas schließen um d

Stomata & Licht- und Schattenblatt

A

Antonia

61 Followers

Teilen

Speichern

46

 

11/12

Lernzettel

Zusammenfassung der Unterschiede zwischen Licht- und Schattenblättern und alles wichtige zur Stomata (Klausurvorbereitung LK)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Was ist die Stomata • Die Stomata ist die Spaltöffnung von Blättern Was macht die Stomata? • Eine Pflanze kann ihre Stomatas schließen um die interzellulärräume gegenüber dem Außenmilieau abzusperren dadurch verliert die Pflanze weniger Feuchtigkeit, es kann aber auch nur noch weniger (0₂ ins Blatt diffundieren. →Fotosyntheserate sinkt Wann schließt sich die Siomata ? 0 Stomata → • Wenn es sehr heiß und trocken ist und die Transpiration stark ansteigt ● Pflanzen schließen ihre Stomata dann, wenn sie einem übermäßigen Wasserver- lust vorbeugen müssen 6 → Wenn es dunkel ist und die Pflanze en keine Fotosynthese betreiben kann. Wie schließt öffnet sich die Stomato 2 Schließen: O • in der Mittagssonne (Rückgang der Fotosynthese = Mittags- depression) • In Zeiten von Dürre (Pflanze nimmt „Hunger" (Mangel an (0₂) in Kauf um sich vorm Verdürsten an lonen strönen aus den Vakvolen der Schließzellen in die Nebenzellen aus, Wasser strömt osmotisch Öffnen: lonen werden von den Nebenzellen aktiv in die Vakvolen der Schließzellen gepumt, Wasser strömt aufgrund der Osmose nach. Der Innendruck (Turgor steigt, die Schließzellen krümmen sich und geben die Spaltöffnung frei Zellwände: nach. Der Innendruck (Turgor) sinkt, die schließ- zellen entspannen sich und verschließen die spaltöffnung Die Zellwände der Schließzellen sind an der dem Spalt zugewandten Seite verdickt, an der cum Spalt abgewandten Seite dünner. Das ermöglicht die Krümmung bei steigendem Turgor. Sauerstoffproduktion (umol O₂/m² min) 200 150 100 50 O -50 ✔ Zeit(n) * O Zelhem Vakuole Lichtintensität (mol Photonen/m².s) 1 2000 6 — Tag 2- geschlossener Spalt * 6 12 A8 + Tag 1 Beispiel Kiefer * Zu viel Sonne + zu geringe Luftfeuchtigkeit →→20 hoher Wasserverlust →Stomato...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

schließen sich lon Chloroplast Nebenzelle Schließrelle 12 18 geöffneter Spalt + 1500 + 1000 0 500 O stomata Wo liegt die Stomata ? die Stomata liegen bei den meisten Pflanzen auf der Unterseite der Blätter Schwimmblatt pflanzen : Stomata auf Blatto berseite Feuchtpflanze Stomata oft herausgehoben (Transpirationsfördernd • Trockenpflanze 8 Stomata häufig eingesenkt, durch Falten oder Einrollen der Blätter oder einen Filz toter Haare vor dem austrocknenden wind geschützt Licht- und schattenblatt Sonnenblatt kleiner und dicker ein- oder mehrschichtiges Palisadengewebe • Säutenförmige Palisaden' • mehr Schwammgewebe. 0 O O dicke katilkula. →glänzende Oberfläche (reflektiert Sonnenlicht, verringert Erwärmung 0 : kleinere Oberfläche = weniger Wasserver- dunstung Sonnenblatt Kutikula Epidermis JOOOOOO OOC Palisaden- gewebe Schwamm- gewebe Spaltöffnung Schattenblatt größer und dünner einschichtiges Palisadengewebe mit Lücken Palisaden nicht immer Säulenförmig C O Schattenblatt Kutikula Epidermis MOULINDID Palisaden- gewebe Schwamm- gewebe Spaltöffnung

Biologie /

Stomata & Licht- und Schattenblatt

A

Antonia  

Follow

61 Followers

 Was ist die Stomata
• Die Stomata ist die Spaltöffnung von Blättern
Was macht die Stomata?
• Eine Pflanze kann ihre Stomatas schließen um d

App öffnen

Zusammenfassung der Unterschiede zwischen Licht- und Schattenblättern und alles wichtige zur Stomata (Klausurvorbereitung LK)

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Mechanismus der Schließzellen

Know Mechanismus der Schließzellen  thumbnail

29

 

12

user profile picture

15

Fotosynthese Bio LK 2.Semester

Know Fotosynthese Bio LK 2.Semester thumbnail

13

 

12

user profile picture

13

Pflanzenphysiologie Lernzettel

Know Pflanzenphysiologie Lernzettel  thumbnail

22

 

12

M

2

Wassertransport in der Pflanze

Know Wassertransport in der Pflanze thumbnail

31

 

12

Was ist die Stomata • Die Stomata ist die Spaltöffnung von Blättern Was macht die Stomata? • Eine Pflanze kann ihre Stomatas schließen um die interzellulärräume gegenüber dem Außenmilieau abzusperren dadurch verliert die Pflanze weniger Feuchtigkeit, es kann aber auch nur noch weniger (0₂ ins Blatt diffundieren. →Fotosyntheserate sinkt Wann schließt sich die Siomata ? 0 Stomata → • Wenn es sehr heiß und trocken ist und die Transpiration stark ansteigt ● Pflanzen schließen ihre Stomata dann, wenn sie einem übermäßigen Wasserver- lust vorbeugen müssen 6 → Wenn es dunkel ist und die Pflanze en keine Fotosynthese betreiben kann. Wie schließt öffnet sich die Stomato 2 Schließen: O • in der Mittagssonne (Rückgang der Fotosynthese = Mittags- depression) • In Zeiten von Dürre (Pflanze nimmt „Hunger" (Mangel an (0₂) in Kauf um sich vorm Verdürsten an lonen strönen aus den Vakvolen der Schließzellen in die Nebenzellen aus, Wasser strömt osmotisch Öffnen: lonen werden von den Nebenzellen aktiv in die Vakvolen der Schließzellen gepumt, Wasser strömt aufgrund der Osmose nach. Der Innendruck (Turgor steigt, die Schließzellen krümmen sich und geben die Spaltöffnung frei Zellwände: nach. Der Innendruck (Turgor) sinkt, die schließ- zellen entspannen sich und verschließen die spaltöffnung Die Zellwände der Schließzellen sind an der dem Spalt zugewandten Seite verdickt, an der cum Spalt abgewandten Seite dünner. Das ermöglicht die Krümmung bei steigendem Turgor. Sauerstoffproduktion (umol O₂/m² min) 200 150 100 50 O -50 ✔ Zeit(n) * O Zelhem Vakuole Lichtintensität (mol Photonen/m².s) 1 2000 6 — Tag 2- geschlossener Spalt * 6 12 A8 + Tag 1 Beispiel Kiefer * Zu viel Sonne + zu geringe Luftfeuchtigkeit →→20 hoher Wasserverlust →Stomato...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

schließen sich lon Chloroplast Nebenzelle Schließrelle 12 18 geöffneter Spalt + 1500 + 1000 0 500 O stomata Wo liegt die Stomata ? die Stomata liegen bei den meisten Pflanzen auf der Unterseite der Blätter Schwimmblatt pflanzen : Stomata auf Blatto berseite Feuchtpflanze Stomata oft herausgehoben (Transpirationsfördernd • Trockenpflanze 8 Stomata häufig eingesenkt, durch Falten oder Einrollen der Blätter oder einen Filz toter Haare vor dem austrocknenden wind geschützt Licht- und schattenblatt Sonnenblatt kleiner und dicker ein- oder mehrschichtiges Palisadengewebe • Säutenförmige Palisaden' • mehr Schwammgewebe. 0 O O dicke katilkula. →glänzende Oberfläche (reflektiert Sonnenlicht, verringert Erwärmung 0 : kleinere Oberfläche = weniger Wasserver- dunstung Sonnenblatt Kutikula Epidermis JOOOOOO OOC Palisaden- gewebe Schwamm- gewebe Spaltöffnung Schattenblatt größer und dünner einschichtiges Palisadengewebe mit Lücken Palisaden nicht immer Säulenförmig C O Schattenblatt Kutikula Epidermis MOULINDID Palisaden- gewebe Schwamm- gewebe Spaltöffnung