Biologie /

Synapsengifte

Synapsengifte

user profile picture

Dax

793 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Synapsengifte

 Neurobiologie
Informationsübertragung und Verarbeitung
Synapsengifte
Curare
АННА
Latrotoxin
HAHI
8000
Botolinum
TH
8888
ННН
+
THH
НАННІ
-
b

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

262

Synapsengifte Curare Latrotoxin Botolinum Parathion Atropin

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Neurobiologie Informationsübertragung und Verarbeitung Synapsengifte Curare АННА Latrotoxin HAHI 8000 Botolinum TH 8888 ННН + THH НАННІ - bindet an postsynaptische Rezeptoren und verhindert Nat- Einstrom keine Ausbildung eines EPSP . keine neuen Aktionspotenziale - keine Erregungsweiterleitung Vergiftung resultiert in einer vollständigen Lähmung und einem anschließenden Erstickungstod Vergiftung ist zeitlich begrenzt und kann mit einer erhöhten Konzentration an Neurotransmittern behandelt werden ↳ kompetitiver Hemmstoff bindet an der präsynaptischen Membran und sorgt für dauerhaften Ca²+-Einstrom Konzentration an Neurotransmittern steigt und führt zu einem übermäßigen Nat-Einstrom Ausbildung eines großen EPSP und Dauererregung Weiterleitung durch Ausbildung neuer Aktionspotenziale Vergiftung resultiert in einer spastischen und einem anschließenden Erstickungstod bindet an die Vesikel in der Präsynapse und verhindert deren Ausschüttung - Spaltung von Proteinen des Vesikel-Fusionsapparates Vesikel gelangen nicht mehr in den synaptischen Spalt und die Nat-lonenkanäle bleiben geschlossen keine Ausbildung von EPSP und AP keine Erregungsweiterleitung Vergiftung resultiert in einer Zähmung und einem anschließenden Erstickungstod - - Neurobiologie Informationsübertragung und Verarbeitung Synapsengifte Parathion ІНННІ HHHHH te Atropin УННН THH ННН Atropin eignet sich um eine Latrotoxin-Vergiftung zu behandeln. Die durch Katrotoxin ausgelöste Dauererregung kann durch die Bindung und Strukturveränderung der postsynaptischen Rezeptoren durch Atropin vermindert werden. - - I hemmt die Cholinesterase Neurotransmitter ACh wird im synaptischen Spalt nicht mehr abgebaut Konzentration an Neurotransmittern steigt und führt zu einem übermäßigen Nat-Einstrom ● Ausbildung eines großen EPSP und Dauererregung Vergiftung resultiert in einer spastischen Lähmung und einem anschließenden Erstickungs tod - bindet an postsynaptische Rezeptoren und verandert deren Struktur keine Öffnung der Nat-Kanāle trotz Neurotransmitter keine Ausbildung von EPSP und AP keine Erregungsweiterleitung Vergiftung resultiert in einer Lähmung und einem anschließenden Erstickungstod kann durch eine erhöhte Konzentration an Neurotransmittern behandelt werden ↳ kompetitiver Hemmstoff

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Synapsengifte

Synapsengifte

user profile picture

Dax

793 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Synapsengifte

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Neurobiologie
Informationsübertragung und Verarbeitung
Synapsengifte
Curare
АННА
Latrotoxin
HAHI
8000
Botolinum
TH
8888
ННН
+
THH
НАННІ
-
b

App öffnen

Teilen

Speichern

262

Kommentare (3)

S

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Synapsengifte Curare Latrotoxin Botolinum Parathion Atropin

Ähnliche Knows

1

Erregende und hemmende Synapsen

Know Erregende und hemmende Synapsen thumbnail

48

 

12/13

9

Neurobiologie Abi

Know Neurobiologie Abi thumbnail

305

 

11/12/13

Synapsengifte

Know Synapsengifte  thumbnail

135

 

11/12/13

3

Die chemische & elektrische Synapse

Know Die chemische & elektrische Synapse  thumbnail

59

 

12

Mehr

Neurobiologie Informationsübertragung und Verarbeitung Synapsengifte Curare АННА Latrotoxin HAHI 8000 Botolinum TH 8888 ННН + THH НАННІ - bindet an postsynaptische Rezeptoren und verhindert Nat- Einstrom keine Ausbildung eines EPSP . keine neuen Aktionspotenziale - keine Erregungsweiterleitung Vergiftung resultiert in einer vollständigen Lähmung und einem anschließenden Erstickungstod Vergiftung ist zeitlich begrenzt und kann mit einer erhöhten Konzentration an Neurotransmittern behandelt werden ↳ kompetitiver Hemmstoff bindet an der präsynaptischen Membran und sorgt für dauerhaften Ca²+-Einstrom Konzentration an Neurotransmittern steigt und führt zu einem übermäßigen Nat-Einstrom Ausbildung eines großen EPSP und Dauererregung Weiterleitung durch Ausbildung neuer Aktionspotenziale Vergiftung resultiert in einer spastischen und einem anschließenden Erstickungstod bindet an die Vesikel in der Präsynapse und verhindert deren Ausschüttung - Spaltung von Proteinen des Vesikel-Fusionsapparates Vesikel gelangen nicht mehr in den synaptischen Spalt und die Nat-lonenkanäle bleiben geschlossen keine Ausbildung von EPSP und AP keine Erregungsweiterleitung Vergiftung resultiert in einer Zähmung und einem anschließenden Erstickungstod - - Neurobiologie Informationsübertragung und Verarbeitung Synapsengifte Parathion ІНННІ HHHHH te Atropin УННН THH ННН Atropin eignet sich um eine Latrotoxin-Vergiftung zu behandeln. Die durch Katrotoxin ausgelöste Dauererregung kann durch die Bindung und Strukturveränderung der postsynaptischen Rezeptoren durch Atropin vermindert werden. - - I hemmt die Cholinesterase Neurotransmitter ACh wird im synaptischen Spalt nicht mehr abgebaut Konzentration an Neurotransmittern steigt und führt zu einem übermäßigen Nat-Einstrom ● Ausbildung eines großen EPSP und Dauererregung Vergiftung resultiert in einer spastischen Lähmung und einem anschließenden Erstickungs tod - bindet an postsynaptische Rezeptoren und verandert deren Struktur keine Öffnung der Nat-Kanāle trotz Neurotransmitter keine Ausbildung von EPSP und AP keine Erregungsweiterleitung Vergiftung resultiert in einer Lähmung und einem anschließenden Erstickungstod kann durch eine erhöhte Konzentration an Neurotransmittern behandelt werden ↳ kompetitiver Hemmstoff

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen