Biologie /

Wechselbeziehungen zwischen Tieren

Wechselbeziehungen zwischen Tieren

user profile picture

~ Franka ~

3098 Followers
 

Biologie

 

9

Lernzettel

Wechselbeziehungen zwischen Tieren

 wech selbezichungen
Parasitismus:
Zusammenleben von Organismen verschiedener Arten mit einseitigem
Nutzen für eine Art, dem Parasiten.
Bsp.

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

29

Parasitismus, Brutparasitismus, Ektoparasitismus, Endoparasitismus, Kleptoparasitismus, Allianz, Symbiose, Parabiose, Kommensalismus

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

wech selbezichungen Parasitismus: Zusammenleben von Organismen verschiedener Arten mit einseitigem Nutzen für eine Art, dem Parasiten. Bsp. Zecke & Mensch / Mücke & Mensch Brutparasitismus: weiblich Vögel legen ihre Eier in dem Nest eines Wirtsvogels ab Bsp.: Kuckuck Ektoparasitismus Parasiten, die an der Oberfläche anderer Organismen längere Zeit parasitisch Nahrung entnehmen und meist durch Anheftungsorgane dauerhaft an diesen befestigt sind. Bsp. Läuse, Flöhe, Bettwanzen : Endoparasitismus: Parasiten, die im Inneren anderer Organismen über längere Zeit oder während ihres ganzen Lebenszyklus leben und parasitisch Nahrung entnehmen. Je nach Ort des Vorkommens unterscheidet man z. B. Blutparasiten und Darmparasiten. Bsp.: Bandwürmer, Entoconcha Kleptoparasitismus: Parasiten, die anderen Organismen Nahrung oder Baumaterial wegnehmen Bsp. Diebsameise, Pharaonenameise Allianz: Form der Symbiose, bei der nur eine lockere Bindung mit gegen- seitigem Vorteil Bsp. Antilopen & Strauße, Madenhacker Symbiose: Wechselbeziehung zwischen arten verschiedenen Organismen mit gegenseitiger Abhängigkeit. Beide Partner sind im Vorteil und ziehen Nutzen aus der Gemeinschaft. Bsp.: Blattläuse & Ameisen, Blütenpflanzen & Insekten Parabiose: Interaktion von Organismen, bei denen der eine mit dem anderen ver- wachsen ist, wobei entweder ein Partner einen Vorteil hat, ohne dass der andere geschädigt wird, oder die Beziehung indifferent ist. Bsp.: Tiefseeangler, Miesmuschel & Krebs Kommensalismus: Wechselbeziehung zwischen artsverschiedenen Organismen, bei der ein Partner im Vorteil ist und Nutzen aus der Vergesellschaftung zieht, der andere Partner aber nicht geschädigt wird. Bsp.: kleine Fische, die bspw. Wale als Transport benutzen / Aasgeier, die Landraubtiere verfolgen" und Überreste der Beutefänge essen

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Wechselbeziehungen zwischen Tieren

Wechselbeziehungen zwischen Tieren

user profile picture

~ Franka ~

3098 Followers
 

Biologie

 

9

Lernzettel

Wechselbeziehungen zwischen Tieren

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 wech selbezichungen
Parasitismus:
Zusammenleben von Organismen verschiedener Arten mit einseitigem
Nutzen für eine Art, dem Parasiten.
Bsp.

App öffnen

Teilen

Speichern

29

Kommentare (1)

F

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Parasitismus, Brutparasitismus, Ektoparasitismus, Endoparasitismus, Kleptoparasitismus, Allianz, Symbiose, Parabiose, Kommensalismus

Ähnliche Knows

38

Lernzettel Ökologie

Know Lernzettel Ökologie  thumbnail

1075

 

12/13

biotische & abiotische Faktoren | Ökologie

Know biotische & abiotische Faktoren | Ökologie  thumbnail

1613

 

11/12/10

1

Wechselbeziehungen zwischen Lebewesen (Symbiose, Parasitismus und Konkurrenz)

Know Wechselbeziehungen zwischen Lebewesen (Symbiose, Parasitismus und Konkurrenz) thumbnail

967

 

11/12/13

8

Zusammenfassung Ökologie Abi

Know Zusammenfassung Ökologie Abi thumbnail

47227

 

11/12/13

Mehr

wech selbezichungen Parasitismus: Zusammenleben von Organismen verschiedener Arten mit einseitigem Nutzen für eine Art, dem Parasiten. Bsp. Zecke & Mensch / Mücke & Mensch Brutparasitismus: weiblich Vögel legen ihre Eier in dem Nest eines Wirtsvogels ab Bsp.: Kuckuck Ektoparasitismus Parasiten, die an der Oberfläche anderer Organismen längere Zeit parasitisch Nahrung entnehmen und meist durch Anheftungsorgane dauerhaft an diesen befestigt sind. Bsp. Läuse, Flöhe, Bettwanzen : Endoparasitismus: Parasiten, die im Inneren anderer Organismen über längere Zeit oder während ihres ganzen Lebenszyklus leben und parasitisch Nahrung entnehmen. Je nach Ort des Vorkommens unterscheidet man z. B. Blutparasiten und Darmparasiten. Bsp.: Bandwürmer, Entoconcha Kleptoparasitismus: Parasiten, die anderen Organismen Nahrung oder Baumaterial wegnehmen Bsp. Diebsameise, Pharaonenameise Allianz: Form der Symbiose, bei der nur eine lockere Bindung mit gegen- seitigem Vorteil Bsp. Antilopen & Strauße, Madenhacker Symbiose: Wechselbeziehung zwischen arten verschiedenen Organismen mit gegenseitiger Abhängigkeit. Beide Partner sind im Vorteil und ziehen Nutzen aus der Gemeinschaft. Bsp.: Blattläuse & Ameisen, Blütenpflanzen & Insekten Parabiose: Interaktion von Organismen, bei denen der eine mit dem anderen ver- wachsen ist, wobei entweder ein Partner einen Vorteil hat, ohne dass der andere geschädigt wird, oder die Beziehung indifferent ist. Bsp.: Tiefseeangler, Miesmuschel & Krebs Kommensalismus: Wechselbeziehung zwischen artsverschiedenen Organismen, bei der ein Partner im Vorteil ist und Nutzen aus der Vergesellschaftung zieht, der andere Partner aber nicht geschädigt wird. Bsp.: kleine Fische, die bspw. Wale als Transport benutzen / Aasgeier, die Landraubtiere verfolgen" und Überreste der Beutefänge essen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen