Biologie /

Zellbiologie / Zellen / Mindmap

Zellbiologie / Zellen / Mindmap

S

SR_17

10 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Mindmap

Zellbiologie / Zellen / Mindmap

 -Durch die Spaltöffnung wird das Wasser in Form von
Wasserdampf abgegeben (Transpiration)
Wenn Licht auf die Blätter scheint, erhöht sich d

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

10

Mindmap zu Zellbiologie

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

-Durch die Spaltöffnung wird das Wasser in Form von Wasserdampf abgegeben (Transpiration) Wenn Licht auf die Blätter scheint, erhöht sich die Fotosyntheserate ( Geschwindigkeit, mit der die Fotosynthese abläuft) in den Blättern. H20 und 02 werden produziert. Das Licht erreicht die Chloroplasten in den Schließzellen, sodass dort mit Hilfe der Fotosynthese ATP hergestellt wird. - ATP ist dafür zuständig der Spaltöffnung zu öffnen und zu schließen Untereinheiten (ein einzeln Protein, das sich mit anderen Proteinmolekülen zu einem Proteinkomplex verbindet) jede Untere it besitzt eigene Tertiärstruktur Pore < Schließzelle Chloroplast → Nebenzelle > Zellkern → Epidermiszelle Spaltöffnungen / Stomata Organisationsebenen 1. Organismus (Mensch) Zusammenschluss aller Organsysteme 2. Organ (Haut) Organe bestehen aus mehreren Geweben. 3. Gewebe (alle Hauten) Das Gewebe besteht aus vielen Zellen, die eine gemeinsame Funktion oder Struktur aufweisen. 4. Zelle (Epidermiszelle) Die Zelle ist eine Kombination von Zellorganellen. 5. Zellorganellen (Mitochondrium) Das Organell ist aus verschiedenen Molekülen aufgebaut. 6. Moleküle (Stickstoff, Wasser) Das Molekül ist aus mindestens 2 Atome aufgebaut, oft aus vielen. 7. Atome (Eisen, Kupfer) Das Atom besteht aus einem Atomkem und aus einer Atomhülle. Zellbiologie Ein Organsystem ist eine Gruppe aus Organen. Tierische Zelle Pflanzliche Zelle Prokaryoten Golgi-apparat Mitochon- drium Golgi-Apparat Cytoplasma Chloroplast Mitochondrium ER | Keine zelforgameiren, keinen zenkern und keine vakuore Zellwand besteht aus Murein (Kohlenhydrate und Aminosäure) gehören zu Bakterien Zellwand kleinere Ribosomen (70s) in Cytoplasma Von Zellwand und Zellmembran umgeben Keine Membranen begrenzte Räume (keine Kompartimente Dictosomen Zellkompartimente: - Organellen / Reaktionsräume - keinen leeren Raum in der Zelle Dictosomen Ribosomen Zellmembran Cytoplasma Endoplasmat- isches Retikulum (ER) Zellmembran Ribosomen Zellkern Vakuole Zellkern Zelkem Ribosomen Zellmembran Cytoplasma ER Dictosomen Golgi-Apparat Vakuole Zellwand Mitochondrium Chloroplast -Träger der Erbinformation -Steuerung des Zellbetriebs -Ort der Herstellung von Proteinen - äußere Begrenzung des Zellplasmas -Stoffaustausch zwischen einzelnen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Zellen wässrige L - enthält Mineralien und Nährstoffe Misung -Ort der Translation * glattes ER ohne Ribosomen: - Entgiftungen der Zellen * raues ER mit Ribosomen: - Proteinbiosynthese -Ausschleusen von Stoffen aus der Zelle -Stoffsortierung und -Transport -Speicherung und chemische Bearbeitung von Proteinen -membranumschlossene Hohlräume -Kraftwerk der Zelle Ort der Zellatmung -Herstellung vion ATP -Großteil der Zelle -Speicherung von Reserve- und Nährstoffen - enthält Zellsaft - sorgt für Form, Wachstum und Farbe der Zelle regelt den Turgordruck -Schutz (Speichern von Giftstoffen) - formgebend - Stabilität - Schutz vor mechanischer und chemischer Schädigung -Schutz vor Eindringen von Mikroben Ort der Fotosynthese - Produktion von Sauerstoff und Glucose

Biologie /

Zellbiologie / Zellen / Mindmap

Zellbiologie / Zellen / Mindmap

S

SR_17

10 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Mindmap

Zellbiologie / Zellen / Mindmap

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 -Durch die Spaltöffnung wird das Wasser in Form von
Wasserdampf abgegeben (Transpiration)
Wenn Licht auf die Blätter scheint, erhöht sich d

App öffnen

Teilen

Speichern

10

Kommentare (1)

F

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Mindmap zu Zellbiologie

Ähnliche Knows

Zellbiologie

Know Zellbiologie  thumbnail

1231

 

11/12/13

1

Die Pflanz- und Tier Zelle

Know Die Pflanz- und Tier Zelle thumbnail

75

 

11

11

Cytologie Bio Abi

Know Cytologie Bio  Abi thumbnail

273

 

12

Protocyte und Eucyte

Know Protocyte und Eucyte thumbnail

80

 

11

Mehr

-Durch die Spaltöffnung wird das Wasser in Form von Wasserdampf abgegeben (Transpiration) Wenn Licht auf die Blätter scheint, erhöht sich die Fotosyntheserate ( Geschwindigkeit, mit der die Fotosynthese abläuft) in den Blättern. H20 und 02 werden produziert. Das Licht erreicht die Chloroplasten in den Schließzellen, sodass dort mit Hilfe der Fotosynthese ATP hergestellt wird. - ATP ist dafür zuständig der Spaltöffnung zu öffnen und zu schließen Untereinheiten (ein einzeln Protein, das sich mit anderen Proteinmolekülen zu einem Proteinkomplex verbindet) jede Untere it besitzt eigene Tertiärstruktur Pore < Schließzelle Chloroplast → Nebenzelle > Zellkern → Epidermiszelle Spaltöffnungen / Stomata Organisationsebenen 1. Organismus (Mensch) Zusammenschluss aller Organsysteme 2. Organ (Haut) Organe bestehen aus mehreren Geweben. 3. Gewebe (alle Hauten) Das Gewebe besteht aus vielen Zellen, die eine gemeinsame Funktion oder Struktur aufweisen. 4. Zelle (Epidermiszelle) Die Zelle ist eine Kombination von Zellorganellen. 5. Zellorganellen (Mitochondrium) Das Organell ist aus verschiedenen Molekülen aufgebaut. 6. Moleküle (Stickstoff, Wasser) Das Molekül ist aus mindestens 2 Atome aufgebaut, oft aus vielen. 7. Atome (Eisen, Kupfer) Das Atom besteht aus einem Atomkem und aus einer Atomhülle. Zellbiologie Ein Organsystem ist eine Gruppe aus Organen. Tierische Zelle Pflanzliche Zelle Prokaryoten Golgi-apparat Mitochon- drium Golgi-Apparat Cytoplasma Chloroplast Mitochondrium ER | Keine zelforgameiren, keinen zenkern und keine vakuore Zellwand besteht aus Murein (Kohlenhydrate und Aminosäure) gehören zu Bakterien Zellwand kleinere Ribosomen (70s) in Cytoplasma Von Zellwand und Zellmembran umgeben Keine Membranen begrenzte Räume (keine Kompartimente Dictosomen Zellkompartimente: - Organellen / Reaktionsräume - keinen leeren Raum in der Zelle Dictosomen Ribosomen Zellmembran Cytoplasma Endoplasmat- isches Retikulum (ER) Zellmembran Ribosomen Zellkern Vakuole Zellkern Zelkem Ribosomen Zellmembran Cytoplasma ER Dictosomen Golgi-Apparat Vakuole Zellwand Mitochondrium Chloroplast -Träger der Erbinformation -Steuerung des Zellbetriebs -Ort der Herstellung von Proteinen - äußere Begrenzung des Zellplasmas -Stoffaustausch zwischen einzelnen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Zellen wässrige L - enthält Mineralien und Nährstoffe Misung -Ort der Translation * glattes ER ohne Ribosomen: - Entgiftungen der Zellen * raues ER mit Ribosomen: - Proteinbiosynthese -Ausschleusen von Stoffen aus der Zelle -Stoffsortierung und -Transport -Speicherung und chemische Bearbeitung von Proteinen -membranumschlossene Hohlräume -Kraftwerk der Zelle Ort der Zellatmung -Herstellung vion ATP -Großteil der Zelle -Speicherung von Reserve- und Nährstoffen - enthält Zellsaft - sorgt für Form, Wachstum und Farbe der Zelle regelt den Turgordruck -Schutz (Speichern von Giftstoffen) - formgebend - Stabilität - Schutz vor mechanischer und chemischer Schädigung -Schutz vor Eindringen von Mikroben Ort der Fotosynthese - Produktion von Sauerstoff und Glucose