Chemie /

Azofarbstoffe

Azofarbstoffe

 azofaRBSTOFFE
größte Gruppe synthetischer Farbstoffe
Merkmal:
SYNTHESE AZOFARBSTOFFE
1. Diazotierung mit salpetriger saure
L> Herstellung:

Azofarbstoffe

user profile picture

Sophia

28 Followers

Teilen

Speichern

42

 

11/12/13

Lernzettel

Synthese von Azofarbstoffen, Diazokomponente, Kupplungskomponente

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

azofaRBSTOFFE größte Gruppe synthetischer Farbstoffe Merkmal: SYNTHESE AZOFARBSTOFFE 1. Diazotierung mit salpetriger saure L> Herstellung: -Diazotierung: HỒ -Ñ=0) * ^_0_-Ñ=0) - ®©Ñ = 0) H₁-O-H - Mechanismus Diazotierung: H H 'H R-N=N-R' Azogruppe 2-fache Protonenwanderung: ON=→ Diazo komponente NH₂ Aminogruppe - N=NI Diazokomponente: elektronenziehende Gruppe mit KENNZEICHEN DIAZONIUMION NI NENI ล * Nitrosoniumion (= Nitosyllation) →führt zur Diazotierung 台 2. Azokupplung mit Kupplungskomponente (hier Anilin) -~-20 N = O + HNO₂ J = Ketwas mehr mesomerie Stabilisiert Na NO₂ Natriumnitrid NH₂ R; R' = konju. Doppelbindungssysteme, die d. chromophore system erweitern (meist Aromaten) ☺ Ñ=N NH₂ 7, HT H₂O INEN- ☺Ñ=--8< + HCI Salzsaure =N Abspaltung → HNO₂ + NaCl Salpetrige Säure Jo NH₂ Kupplungskomponente: - elektrophilere Gruppen mit + M-Effekt beschleunigen Rkt. 2.6. -0 Laktive Aromaten (+ M/+I-Effekt (reaktiver)) Rearomatisierung: -M-Effekte beschleunigen Rkt. Diazoniumion Abspaltung v. H₂O: •Bildung ungern u. schnelle weitere Rist., da bestimmte Temp. nötig + 3 H₂O ✪_Ñ=Ñ-8<H4 NENI Diazoniumion Angriff para-Position, da + M-Effekt -N=N₁ Anilingelb e Mesomerie Stabilisiert → Diazonium zerfällt unter 5°C nur langsam Negative Ladung an 3 Grenzstruktur formeln → keine tookupphing (00.0) Anderen 2 mit & -Ladung → Angriff möglich Eth Eth Grenzstrukturen mit @u. Ladung & Grund: schwacher Elektrophil Kupplungskomponente + M-Effekt -NH₂ Eth= Ethylres CzHs -N=N④ Diozoniumion ]

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Chemie /

Azofarbstoffe

user profile picture

Sophia  

Follow

28 Followers

 azofaRBSTOFFE
größte Gruppe synthetischer Farbstoffe
Merkmal:
SYNTHESE AZOFARBSTOFFE
1. Diazotierung mit salpetriger saure
L> Herstellung:

App öffnen

Synthese von Azofarbstoffen, Diazokomponente, Kupplungskomponente

Ähnliche Knows

user profile picture

1

herstellung von azofarbstoffen

Know herstellung von azofarbstoffen thumbnail

3

 

11

user profile picture

Lernzettel Farbstoffe ( Abi Vorabi )

Know Lernzettel Farbstoffe ( Abi Vorabi ) thumbnail

261

 

11/12/13

user profile picture

3

Farbstoffe Übungen + Lösungen

Know Farbstoffe Übungen + Lösungen thumbnail

9

 

11/12/10

user profile picture

7

Farbstoffchemie LK

Know Farbstoffchemie LK thumbnail

35

 

11/12/13

azofaRBSTOFFE größte Gruppe synthetischer Farbstoffe Merkmal: SYNTHESE AZOFARBSTOFFE 1. Diazotierung mit salpetriger saure L> Herstellung: -Diazotierung: HỒ -Ñ=0) * ^_0_-Ñ=0) - ®©Ñ = 0) H₁-O-H - Mechanismus Diazotierung: H H 'H R-N=N-R' Azogruppe 2-fache Protonenwanderung: ON=→ Diazo komponente NH₂ Aminogruppe - N=NI Diazokomponente: elektronenziehende Gruppe mit KENNZEICHEN DIAZONIUMION NI NENI ล * Nitrosoniumion (= Nitosyllation) →führt zur Diazotierung 台 2. Azokupplung mit Kupplungskomponente (hier Anilin) -~-20 N = O + HNO₂ J = Ketwas mehr mesomerie Stabilisiert Na NO₂ Natriumnitrid NH₂ R; R' = konju. Doppelbindungssysteme, die d. chromophore system erweitern (meist Aromaten) ☺ Ñ=N NH₂ 7, HT H₂O INEN- ☺Ñ=--8< + HCI Salzsaure =N Abspaltung → HNO₂ + NaCl Salpetrige Säure Jo NH₂ Kupplungskomponente: - elektrophilere Gruppen mit + M-Effekt beschleunigen Rkt. 2.6. -0 Laktive Aromaten (+ M/+I-Effekt (reaktiver)) Rearomatisierung: -M-Effekte beschleunigen Rkt. Diazoniumion Abspaltung v. H₂O: •Bildung ungern u. schnelle weitere Rist., da bestimmte Temp. nötig + 3 H₂O ✪_Ñ=Ñ-8<H4 NENI Diazoniumion Angriff para-Position, da + M-Effekt -N=N₁ Anilingelb e Mesomerie Stabilisiert → Diazonium zerfällt unter 5°C nur langsam Negative Ladung an 3 Grenzstruktur formeln → keine tookupphing (00.0) Anderen 2 mit & -Ladung → Angriff möglich Eth Eth Grenzstrukturen mit @u. Ladung & Grund: schwacher Elektrophil Kupplungskomponente + M-Effekt -NH₂ Eth= Ethylres CzHs -N=N④ Diozoniumion ]

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen