Chemie /

Chemisches Gleichgewicht

Chemisches Gleichgewicht

 Chemische Gleichgewichte
o Man unterscheidet zwischen Hinreaktion und Rückreaktion.
In der Hinreaktion reagieren die Edukte zu Produkten.
•

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

88

Chemisches Gleichgewicht

user profile picture

Charline !

177 Followers
 

Chemie

 

11/12

Lernzettel

Chemisches Gleichgewicht • Merkmale/ Voraussetzungen • Hin- und Rückreaktion • dynamisches Gleichgewicht

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Chemische Gleichgewichte o Man unterscheidet zwischen Hinreaktion und Rückreaktion. In der Hinreaktion reagieren die Edukte zu Produkten. • Die Konzentration der Edukte verändert sich aber nach einer bestimmten Zeit nicht mehr: Ihr Wert bleibt konstant. o Das kommt daher, dass es zwischen den Produkten zu wirksamen Stößen kommen: Plötzlich reagieren sie miteinander und bilden die Ausgangsstoffe! O In der Rückreaktion reagieren also die Produkte zurück zu den Edukten. o In der Mischung in unserem Reaktionsgefäß liegen also ab einem bestimmten Zeitpunkt sowohl Edukte als auch Produkte vor - und deren Konzentration ändert sich nicht mehr. o Aber die Hin- und Rückreaktionen laufen trotzdem noch ab! Erreicht eine chemische Reaktion ein dynamisches Gleichgewicht, dann spricht man von einem chemischen Gleichgewicht. Bedingungen G • Umkehrbare Reaktion. geschlossenes System homogenes System Reaktionsgleichung: HCOOH + CH3OH Hinreaktion Rückreaktion HCOOCH3 + H2O O Das chemische Gleichgewicht ist ein dynamisches Gleichgewicht In ihm laufen Hin- und Ruck reaktionen mit gleicher Geschwindigkeit ab • Merkmale /Voraussetzungen . gleiche Geschwindigkeit Hin-und Rückreaktionen laufen parallel ab gleich viele Moleküle werden vernichtet und erzeugt Produkte und Edukte liegen in konstanter Zusammensetzung vor geschlossenes, homogenes System Irgendwann ist schließlich ein Zustand erreicht, an dem o die Hinreaktion mit einer bestimmten Geschwindigkeit abläuft, • Edukte gebildet werden, O • die Rückreaktion mit einer bestimmten Geschwindigkeit abläuft, aus den gebildeten Produkten sofort wieder Edukte werden, • die Vorgänge also unvollständig ablaufen o und sich die Konzentrationen der Edukte und der Produkte nicht mehr verändern. Weil immer so viele...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Moleküle gebildet werden wie gespalten, ist die Geschwindigkeit von Hin- und Rückreaktion gleich. • So ein Zustand wird dynamisches Gleichgewicht genannt. Im Gegensatz zu einer Waage ist es nicht statisch, weil sich die beteiligten Teilchen immer noch verändern.

Chemie /

Chemisches Gleichgewicht

Chemisches Gleichgewicht

user profile picture

Charline !

177 Followers
 

Chemie

 

11/12

Lernzettel

Chemisches Gleichgewicht

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Chemische Gleichgewichte
o Man unterscheidet zwischen Hinreaktion und Rückreaktion.
In der Hinreaktion reagieren die Edukte zu Produkten.
•

App öffnen

Teilen

Speichern

88

Kommentare (3)

U

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Chemisches Gleichgewicht • Merkmale/ Voraussetzungen • Hin- und Rückreaktion • dynamisches Gleichgewicht

Ähnliche Knows

4

Chemisches Gleichgewicht

Know Chemisches Gleichgewicht  thumbnail

82

 

12/13

3

Massenwirklungsgesetz

Know Massenwirklungsgesetz thumbnail

77

 

13

3

chemisches Gleichgewicht

Know chemisches Gleichgewicht  thumbnail

7

 

11/12

19

Säure Basen

Know Säure Basen thumbnail

15

 

11/12/10

Mehr

Chemische Gleichgewichte o Man unterscheidet zwischen Hinreaktion und Rückreaktion. In der Hinreaktion reagieren die Edukte zu Produkten. • Die Konzentration der Edukte verändert sich aber nach einer bestimmten Zeit nicht mehr: Ihr Wert bleibt konstant. o Das kommt daher, dass es zwischen den Produkten zu wirksamen Stößen kommen: Plötzlich reagieren sie miteinander und bilden die Ausgangsstoffe! O In der Rückreaktion reagieren also die Produkte zurück zu den Edukten. o In der Mischung in unserem Reaktionsgefäß liegen also ab einem bestimmten Zeitpunkt sowohl Edukte als auch Produkte vor - und deren Konzentration ändert sich nicht mehr. o Aber die Hin- und Rückreaktionen laufen trotzdem noch ab! Erreicht eine chemische Reaktion ein dynamisches Gleichgewicht, dann spricht man von einem chemischen Gleichgewicht. Bedingungen G • Umkehrbare Reaktion. geschlossenes System homogenes System Reaktionsgleichung: HCOOH + CH3OH Hinreaktion Rückreaktion HCOOCH3 + H2O O Das chemische Gleichgewicht ist ein dynamisches Gleichgewicht In ihm laufen Hin- und Ruck reaktionen mit gleicher Geschwindigkeit ab • Merkmale /Voraussetzungen . gleiche Geschwindigkeit Hin-und Rückreaktionen laufen parallel ab gleich viele Moleküle werden vernichtet und erzeugt Produkte und Edukte liegen in konstanter Zusammensetzung vor geschlossenes, homogenes System Irgendwann ist schließlich ein Zustand erreicht, an dem o die Hinreaktion mit einer bestimmten Geschwindigkeit abläuft, • Edukte gebildet werden, O • die Rückreaktion mit einer bestimmten Geschwindigkeit abläuft, aus den gebildeten Produkten sofort wieder Edukte werden, • die Vorgänge also unvollständig ablaufen o und sich die Konzentrationen der Edukte und der Produkte nicht mehr verändern. Weil immer so viele...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Moleküle gebildet werden wie gespalten, ist die Geschwindigkeit von Hin- und Rückreaktion gleich. • So ein Zustand wird dynamisches Gleichgewicht genannt. Im Gegensatz zu einer Waage ist es nicht statisch, weil sich die beteiligten Teilchen immer noch verändern.