Chemie /

Eine langsame Oxidation im Alltag

Eine langsame Oxidation im Alltag

user profile picture

𝓔𝓿𝓮𝓵𝓲𝓷𝓪

53 Followers
 

Chemie

 

11/12/10

Vorlage

Eine langsame Oxidation im Alltag

 Versuchsprotokoll: Eine langsame Oxidation im Alltag
Material
Becherglas, Trinkhalm, Kalkwasser
Versuchsanleitung
Vor Versuchsbeginn mit de

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

1

Woher kommt das Kohlenstoffdioxid in der ausgeatmeten Luft? Ergänze zur Beantwortung der Frage den Lückentext.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Versuchsprotokoll: Eine langsame Oxidation im Alltag Material Becherglas, Trinkhalm, Kalkwasser Versuchsanleitung Vor Versuchsbeginn mit der Lehrkraft Sicherheits- maßnahmen und Entsorgung durchsprechen! Atme tief ein, halte die Luft einige Augenblicke an. Blase dann die Atemluft langsam und gleichmäßig durch den Trinkhalm in das Kalkwasser. Flüssigkeit nicht zurückziehen! Beobachte die Lösung. Beobachtung Auswertung A1 Woher kommt das Kohlenstoffdioxid in der ausgeatmeten Luft? Ergänze zur Beantwortung der Frage den Lückentext. Auch in unserem Körper laufen langsame Oxidation Kohlenstoffverbindungen, die durch den eingeatmeter langsam abgebaut, oxidiert werden. Dabei entsteht Die bei diesen Reaktionen frei werdende Energie liefert dem Körper die Energie, die er beispielsweise braucht, um die korper temperatur auf 37 °C zu halten (B2) und verschiedene Tätigkeiten auszuführen (▶ B 3). 2 Tädgkelt Liegen Sitzen Stehen Energiebedarf 42 K pro Stunde 84 kJ pro Stundet 168 kl pro Stunde 3 ab. Die Nährstoffe aus der Nahrung sind stufenweise 0₂ CO₂ A2 Wie nennt man Oxidationen, die sehr langsam und ohne Flammenerscheinungen ablaufen? langsame Oxidation A3 Manchmal kann man hören oder lesen, dass die Verdauung eine Verbrennung ist. Warum ist diese Ausdrucksweise nicht richtig? im Magen ist kein Feuer A4 Nenne eine weitere langsame Oxidation aus dem Alltag. reaktion von unedlen Metallen mit dem Sauerstoff der luft. Als Kopiervorlage freigegeben. Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2004

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Chemie /

Eine langsame Oxidation im Alltag

Eine langsame Oxidation im Alltag

user profile picture

𝓔𝓿𝓮𝓵𝓲𝓷𝓪

53 Followers
 

Chemie

 

11/12/10

Vorlage

Eine langsame Oxidation im Alltag

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Versuchsprotokoll: Eine langsame Oxidation im Alltag
Material
Becherglas, Trinkhalm, Kalkwasser
Versuchsanleitung
Vor Versuchsbeginn mit de

App öffnen

Teilen

Speichern

1

Kommentare (1)

T

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Woher kommt das Kohlenstoffdioxid in der ausgeatmeten Luft? Ergänze zur Beantwortung der Frage den Lückentext.

Ähnliche Knows

1

Oxidation und Reduktion

Know Oxidation und Reduktion  thumbnail

181

 

10

1

Glykolyse/ Glycolyse

Know Glykolyse/ Glycolyse  thumbnail

150

 

12/13

5

Energiestoffwechsel und Sport

Know Energiestoffwechsel und Sport thumbnail

26

 

12

Fotosynthese & Zellatmung

Know Fotosynthese & Zellatmung  thumbnail

272

 

11/12/10

Mehr

Versuchsprotokoll: Eine langsame Oxidation im Alltag Material Becherglas, Trinkhalm, Kalkwasser Versuchsanleitung Vor Versuchsbeginn mit der Lehrkraft Sicherheits- maßnahmen und Entsorgung durchsprechen! Atme tief ein, halte die Luft einige Augenblicke an. Blase dann die Atemluft langsam und gleichmäßig durch den Trinkhalm in das Kalkwasser. Flüssigkeit nicht zurückziehen! Beobachte die Lösung. Beobachtung Auswertung A1 Woher kommt das Kohlenstoffdioxid in der ausgeatmeten Luft? Ergänze zur Beantwortung der Frage den Lückentext. Auch in unserem Körper laufen langsame Oxidation Kohlenstoffverbindungen, die durch den eingeatmeter langsam abgebaut, oxidiert werden. Dabei entsteht Die bei diesen Reaktionen frei werdende Energie liefert dem Körper die Energie, die er beispielsweise braucht, um die korper temperatur auf 37 °C zu halten (B2) und verschiedene Tätigkeiten auszuführen (▶ B 3). 2 Tädgkelt Liegen Sitzen Stehen Energiebedarf 42 K pro Stunde 84 kJ pro Stundet 168 kl pro Stunde 3 ab. Die Nährstoffe aus der Nahrung sind stufenweise 0₂ CO₂ A2 Wie nennt man Oxidationen, die sehr langsam und ohne Flammenerscheinungen ablaufen? langsame Oxidation A3 Manchmal kann man hören oder lesen, dass die Verdauung eine Verbrennung ist. Warum ist diese Ausdrucksweise nicht richtig? im Magen ist kein Feuer A4 Nenne eine weitere langsame Oxidation aus dem Alltag. reaktion von unedlen Metallen mit dem Sauerstoff der luft. Als Kopiervorlage freigegeben. Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2004

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen