Chemie /

Grundlagen der Chemie

Grundlagen der Chemie

 Ladung
Ort
Anzahl
CHEMIE
ELEMENTARTEILCHEN
Protonen
-
IONENVERBINDUNG
positiv +1
Atomkern
Ordnungszahl
ELEMTRONENKONFIGURATION
K
0
L
Neutro

Grundlagen der Chemie

user profile picture

marlene👩🏼‍🦰

310 Followers

Teilen

Speichern

1090

 

8/9/10

Lernzettel

- Elementarteilchen - Ionenverbindung -> Oktettregel,Ionengitter,Ionebindung,Salze,Kation/Anion - Elektronenpaarbindung/Atombindung -> Moleküle,Elektronennegativität,Dipol - Wasserstoffbrückenbindung - Metallbindung -> Metallgitter

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Ladung Ort Anzahl CHEMIE ELEMENTARTEILCHEN Protonen - IONENVERBINDUNG positiv +1 Atomkern Ordnungszahl ELEMTRONENKONFIGURATION K 0 L Neutronen neutral 0 Atom kern ● S Atommasse -OKTETTREGEL - Streben der Atome, die Edelgas konfiguration zu erreichen, in dem sie Elektronen abgeben oder aufnehmen. und somit Bindungen eingehen! KATION positiv geladenes lon entsteht durch Elek- tronen abgabe. Na Na+ + he IONENBINDUNG - EDELGAS KONFIGURATION die letzte - Stabile Elektronenverteilung, wenn Schale komplett besetzt ist & somit die Oktettregel erfüllt wurde. Elektronen IONEN geladene Atome, die ein Elektron abgegeben & damit positiv geladen sind oder ein Elektron cufgenommen haben und damit negativ gelilden sind. Man unterscheickt in: r 7 r 7 negativ -1 Atom hüllen K2 L8 M8 N1 K Metall, da es Valenz- elektron abgilot. Oktettregel erfüllt wenn N- Schale leer. Ordnungsrani - - ANION negativgeladenes lon entsteht durch Elek- tronenaufnahme - LC1 + 1e² - C1- L Bindungs art cler lonenverloin net im lonengifter. von und Anionen das durch elektrostatische Kräfte zusammengehalten wird. r • Stoff, der durch lonenbindung verrounden wird. 1 1 1 - CHEMIE 0 SALZE • sind eine lonen verbindu 4 Eigenschaften Na + - + + Nao Na + 1e- IONENGITTER CI+ 10+ CIT + + 1 hohe Schmelztemparatur - Um Salz zu schmelzen, müssen die elektro- statischen Kräfte im lonengitter über- wunden werden & viel Energie ben benötigt. Elektrische Leitfähigkeit in wässrigen Lösungen + im wässrigen zostand sind treibeweglich, so dass sie leitfähig werden. NaCI Kristall / spröde → Salze sind im lonengitter angeordnet. D.h. Kationen sind von umgebent andersherum. Wenn Druck auf das Gitter ausgeübt wird, rutschen Kutionen neben Kutionen und sie stoßen sich ab. Das Salz zerbricht. + +1+ 1+1 +++ O aung y Druck d J 000 CI -w tat -3 + + +1+1 + Lo Kation & kation & Anion & Anion stoßen sich ab. - DEFINITION VALENZELEKTRONEN - Elektronen der äußeren schale eines Atoms. -bestimmen chemische Eigenschaften CHEMIE ELEKTRONEN PAARBINDUNG → oft auch . Atombindung" .. r- atom L -grundbaustein der Materie. ungeladen. - ELEKTRONENPAARBINDUNG - Bindungsart von Molekülen, zwischen Nichtme- tallences,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zusammengehalten durch Elek- tronenpaare, kann Elektronen unterschied- lich verteilen & siene Elektronen negativität ELEKTRONENNEGATIVITÄT 1 - Fähigkeit eines F- molekül - mehratomiges Teilchen - entsteht durch EP- zu sich zu ziehen - Das Atom mit dem höheren EN-Wert wird mit &- gekennzeichnet. Bindung I L-ungeladen man die vorliegende Bindung herausfinden: AEN-Wert = 8 - 8+ 。 immer der Größere - 0,5-1,7 - Atoms, Elektronen schalenmodell F -größer als 1,7 + lonenbindung - - kleiner als 0.5 & unpolare Elektron en paarbindung - Atome haben ähnlichen EN - kein bestimmter Polu der kleinere IF FL • polure Elektronen paarlindung Ein Atom ist stärker als das andere & polarisient T Freie Ein Atom entrient dem anderen dus Elektron komplett. Mg 7 4 lumis- formel F Bindende EPs = 1 7 1,2 EN-Wert EPS = 3 (pro Atom) O CHEMIE DIPOL → Molekül mit ungleich verteilten Ladungen Partialladongen polare EP-Bindung Asymetrie • Molekül hate einen positiven & einen negativen Pol S+H 108 1 WASSERSTOFF BRÜCKEN BINDUNG • Verbindung zwischen Molekülen (Pipolen), da sie einen negativeren und einen positiveren ein den negativen Pol dem positiven Pol an eines anderen Moleküls. ۵۱۰۰۰۶ 1 1+ H INTRAMOLEKULARE KRAFTE HS+ • Bindungen innerhalb eines Moleküls - - EP-Bindung ・lonenbindung. Metall binding 4 O At 3,5-2,1 = 1.4 EN = polar Asymmetrie T - INTERMOLEKULARE KRAFTE 5) • Bindungen zwischen Molekülen Wasserstoffbrücken brückenbindung ● METALL (BINDUNG) CHEMIE 1 + - + + + + Eigenschaften Metalle Wärme- & Strom leiter • Wärme & strom kann durch freibewegliche Elektronen geleitet werden. - Atomkern (o Protonen) bilden. das "Gitter" - Atomrümpfe Elektronen sind nicht an Iern gebunden o freibeweglich to Elektronengas • Duktilität / Verform barkeit Bei Bruck verschieben sich das Gitter zwar, aber das wird durch Elektronengas aufgefangen • nichts störst sich abl REDOX REAKTION • Elektronenübergabe -Oxidation. Elektronenabgabe - Reduktion Elektronenaufnahme - Oxidationsmittel Akzeptor • reduziert - Reduktionsmittel: Donator oxidiert • Oxidationen & Reduktionen können nur zusammen als Redoxreaktion ablaufen

Chemie /

Grundlagen der Chemie

user profile picture

marlene👩🏼‍🦰  

Follow

310 Followers

 Ladung
Ort
Anzahl
CHEMIE
ELEMENTARTEILCHEN
Protonen
-
IONENVERBINDUNG
positiv +1
Atomkern
Ordnungszahl
ELEMTRONENKONFIGURATION
K
0
L
Neutro

App öffnen

- Elementarteilchen - Ionenverbindung -> Oktettregel,Ionengitter,Ionebindung,Salze,Kation/Anion - Elektronenpaarbindung/Atombindung -> Moleküle,Elektronennegativität,Dipol - Wasserstoffbrückenbindung - Metallbindung -> Metallgitter

Ähnliche Knows

user profile picture

3

Grundlagen

Know Grundlagen thumbnail

26

 

11/9/10

S

2

Begriffe Chemie

Know Begriffe Chemie  thumbnail

10

 

8/9/10

user profile picture

2

Chemiesche Bindungsarten

Know Chemiesche Bindungsarten  thumbnail

4

 

11/9/10

user profile picture

Oktettregel

Know Oktettregel thumbnail

72

 

8/9

Ladung Ort Anzahl CHEMIE ELEMENTARTEILCHEN Protonen - IONENVERBINDUNG positiv +1 Atomkern Ordnungszahl ELEMTRONENKONFIGURATION K 0 L Neutronen neutral 0 Atom kern ● S Atommasse -OKTETTREGEL - Streben der Atome, die Edelgas konfiguration zu erreichen, in dem sie Elektronen abgeben oder aufnehmen. und somit Bindungen eingehen! KATION positiv geladenes lon entsteht durch Elek- tronen abgabe. Na Na+ + he IONENBINDUNG - EDELGAS KONFIGURATION die letzte - Stabile Elektronenverteilung, wenn Schale komplett besetzt ist & somit die Oktettregel erfüllt wurde. Elektronen IONEN geladene Atome, die ein Elektron abgegeben & damit positiv geladen sind oder ein Elektron cufgenommen haben und damit negativ gelilden sind. Man unterscheickt in: r 7 r 7 negativ -1 Atom hüllen K2 L8 M8 N1 K Metall, da es Valenz- elektron abgilot. Oktettregel erfüllt wenn N- Schale leer. Ordnungsrani - - ANION negativgeladenes lon entsteht durch Elek- tronenaufnahme - LC1 + 1e² - C1- L Bindungs art cler lonenverloin net im lonengifter. von und Anionen das durch elektrostatische Kräfte zusammengehalten wird. r • Stoff, der durch lonenbindung verrounden wird. 1 1 1 - CHEMIE 0 SALZE • sind eine lonen verbindu 4 Eigenschaften Na + - + + Nao Na + 1e- IONENGITTER CI+ 10+ CIT + + 1 hohe Schmelztemparatur - Um Salz zu schmelzen, müssen die elektro- statischen Kräfte im lonengitter über- wunden werden & viel Energie ben benötigt. Elektrische Leitfähigkeit in wässrigen Lösungen + im wässrigen zostand sind treibeweglich, so dass sie leitfähig werden. NaCI Kristall / spröde → Salze sind im lonengitter angeordnet. D.h. Kationen sind von umgebent andersherum. Wenn Druck auf das Gitter ausgeübt wird, rutschen Kutionen neben Kutionen und sie stoßen sich ab. Das Salz zerbricht. + +1+ 1+1 +++ O aung y Druck d J 000 CI -w tat -3 + + +1+1 + Lo Kation & kation & Anion & Anion stoßen sich ab. - DEFINITION VALENZELEKTRONEN - Elektronen der äußeren schale eines Atoms. -bestimmen chemische Eigenschaften CHEMIE ELEKTRONEN PAARBINDUNG → oft auch . Atombindung" .. r- atom L -grundbaustein der Materie. ungeladen. - ELEKTRONENPAARBINDUNG - Bindungsart von Molekülen, zwischen Nichtme- tallences,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zusammengehalten durch Elek- tronenpaare, kann Elektronen unterschied- lich verteilen & siene Elektronen negativität ELEKTRONENNEGATIVITÄT 1 - Fähigkeit eines F- molekül - mehratomiges Teilchen - entsteht durch EP- zu sich zu ziehen - Das Atom mit dem höheren EN-Wert wird mit &- gekennzeichnet. Bindung I L-ungeladen man die vorliegende Bindung herausfinden: AEN-Wert = 8 - 8+ 。 immer der Größere - 0,5-1,7 - Atoms, Elektronen schalenmodell F -größer als 1,7 + lonenbindung - - kleiner als 0.5 & unpolare Elektron en paarbindung - Atome haben ähnlichen EN - kein bestimmter Polu der kleinere IF FL • polure Elektronen paarlindung Ein Atom ist stärker als das andere & polarisient T Freie Ein Atom entrient dem anderen dus Elektron komplett. Mg 7 4 lumis- formel F Bindende EPs = 1 7 1,2 EN-Wert EPS = 3 (pro Atom) O CHEMIE DIPOL → Molekül mit ungleich verteilten Ladungen Partialladongen polare EP-Bindung Asymetrie • Molekül hate einen positiven & einen negativen Pol S+H 108 1 WASSERSTOFF BRÜCKEN BINDUNG • Verbindung zwischen Molekülen (Pipolen), da sie einen negativeren und einen positiveren ein den negativen Pol dem positiven Pol an eines anderen Moleküls. ۵۱۰۰۰۶ 1 1+ H INTRAMOLEKULARE KRAFTE HS+ • Bindungen innerhalb eines Moleküls - - EP-Bindung ・lonenbindung. Metall binding 4 O At 3,5-2,1 = 1.4 EN = polar Asymmetrie T - INTERMOLEKULARE KRAFTE 5) • Bindungen zwischen Molekülen Wasserstoffbrücken brückenbindung ● METALL (BINDUNG) CHEMIE 1 + - + + + + Eigenschaften Metalle Wärme- & Strom leiter • Wärme & strom kann durch freibewegliche Elektronen geleitet werden. - Atomkern (o Protonen) bilden. das "Gitter" - Atomrümpfe Elektronen sind nicht an Iern gebunden o freibeweglich to Elektronengas • Duktilität / Verform barkeit Bei Bruck verschieben sich das Gitter zwar, aber das wird durch Elektronengas aufgefangen • nichts störst sich abl REDOX REAKTION • Elektronenübergabe -Oxidation. Elektronenabgabe - Reduktion Elektronenaufnahme - Oxidationsmittel Akzeptor • reduziert - Reduktionsmittel: Donator oxidiert • Oxidationen & Reduktionen können nur zusammen als Redoxreaktion ablaufen