Physik /

mechanische Wellen und Schwingungen

mechanische Wellen und Schwingungen

 Eine Schwingung ist die zeitlich periodische Änderung einer
physikalischen Größe
physikalischen Zustands.
bzw. eines
Mechanische Schwingung

mechanische Wellen und Schwingungen

user profile picture

lea

65 Followers

Teilen

Speichern

374

 

11/9/10

Lernzettel

Zusammenfassung Physik mechanische Wellen und mechanische Schwingungen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Eine Schwingung ist die zeitlich periodische Änderung einer physikalischen Größe physikalischen Zustands. bzw. eines Mechanische Schwingungen und mechanische Wellen Eine mechanische Welle ist die Ausbreitung einer mechanischen Schwingung im Raum. Eine mechanische Schwingung ist eine zeitlich periodische Bewegung eines Körpers um seine Ruhelage. physikalische Größen: Auslenkung y Amplitude Perioden- dauer T Frequenz f Ymax Frequenz: f = Perioden- dauer tielle Energie n Fadenpendel Abstand des schwingenden Körpers von der Ruhelage maximaler Abstand des schwingenden Körpers von der Ruhelage Zeit für eine vollständige Hin- und Herbewegung 1Hz-1/s Schwingungen pro Sekunde T = 2π Abhängig von: - Pendellänge 1m oder f 1m potentielle [ 1s - Fallbeschleunigung UIT n in Hz oder 1 S Federschwinger Perioden- dauer T = 2π Abhängig von: - Masse m D - Federkonstante II Ruhelage Federkraft F Auslenkung y Längswelle (Longitudinalwelle) Schwingrichtung Beispiele: Schallwellen Ausbreitungs- Wellenlänge richtung physikalische Größen: Voraussetzungen für die Entstehung: - das Vorhandensein schwingungsfähiger Teilchen - eine Kopplung zwischen den Teilchen - eine Anregung von Teilchen (Energiezufuhr) Durch Wellen wird Energie, aber kein Stoff transportiert. Ausbreitungs- geschwindigkeit λ Amplitude Ymax Periodendauer T V 1m 1m 1s Querwelle (Transversalwelle) m 1– S Schwing- richtung Beispiele: Wasserwellen, Seilwellen Ausbreitungs- Ausbreitungseigenschaften: - Reflexion, Brechung, Beugung und Interferenz richtung Abstand zweier benachbarter Schwinger, die sich im gleichen Schwingungszustand befinden maximaler Abstand der Welle von der Ruhelage Zeit für eine vollständige Welle Geschwindigkeit, mit der sich ein Schwingungszustand im Raum ausbreitet Eine Welle ist eine zeitlich und räumlich periodische Änderung einer physikalischen Größe bzw. eines physikalischen Zustands. Schallerzeugung: Alle Phänomene, die man mit den Ohren wahrnehmen kann, bezeichnet man als Schall. - Körper, von denen Schall ausgeht, sind Schallquellen. - Schall entsteht, indem der schwingende Körper auf die Luft einwirkt. Schallwellen Schall ist eine wellenförmige Bewegung von (kleinen) Dichte-/Druckteilchen Klang Schallquelle Stimmgabel Geräusch Knall Arten von Schall - Schallereignisse Ton m Schallübertragung Luft Verdichtung Verdünnung MEME summar Schallempfang Trommelfell besteht aus einer reinen Sinus-Schwingung Überlagerung von mehreren Sinustönen, mit einem sich...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

wiederholenden Muster komplexes Schallereignis ohne sich wiederholende Muster kurzes Schallereignis mit hoher Amplitude Schallausbreitung: · ein Medium (Gas, Flüssigkeit, Festkörper) wird benötigt - Ausbreitung erfolgt in Bewegungsrichtung (longitudinal) - keine Schallausbreitung im Vakuum! - Schallwellen breiten sich in der Luft mit 1235 km/h aus -> Schallgeschwindigkeit

Physik /

mechanische Wellen und Schwingungen

user profile picture

lea  

Follow

65 Followers

 Eine Schwingung ist die zeitlich periodische Änderung einer
physikalischen Größe
physikalischen Zustands.
bzw. eines
Mechanische Schwingung

App öffnen

Zusammenfassung Physik mechanische Wellen und mechanische Schwingungen

Ähnliche Knows

L

1

Wie funktioniert Hören? / Hörvorgang

Know Wie funktioniert Hören? / Hörvorgang thumbnail

5

 

10

H

5

Mechanische Schwingungen

Know Mechanische Schwingungen  thumbnail

2

 

10

user profile picture

Schwingungen und Wellen

Know Schwingungen und Wellen thumbnail

65

 

10

user profile picture

2

Mechanische Wellen

Know Mechanische Wellen thumbnail

2

 

11/12/10

Eine Schwingung ist die zeitlich periodische Änderung einer physikalischen Größe physikalischen Zustands. bzw. eines Mechanische Schwingungen und mechanische Wellen Eine mechanische Welle ist die Ausbreitung einer mechanischen Schwingung im Raum. Eine mechanische Schwingung ist eine zeitlich periodische Bewegung eines Körpers um seine Ruhelage. physikalische Größen: Auslenkung y Amplitude Perioden- dauer T Frequenz f Ymax Frequenz: f = Perioden- dauer tielle Energie n Fadenpendel Abstand des schwingenden Körpers von der Ruhelage maximaler Abstand des schwingenden Körpers von der Ruhelage Zeit für eine vollständige Hin- und Herbewegung 1Hz-1/s Schwingungen pro Sekunde T = 2π Abhängig von: - Pendellänge 1m oder f 1m potentielle [ 1s - Fallbeschleunigung UIT n in Hz oder 1 S Federschwinger Perioden- dauer T = 2π Abhängig von: - Masse m D - Federkonstante II Ruhelage Federkraft F Auslenkung y Längswelle (Longitudinalwelle) Schwingrichtung Beispiele: Schallwellen Ausbreitungs- Wellenlänge richtung physikalische Größen: Voraussetzungen für die Entstehung: - das Vorhandensein schwingungsfähiger Teilchen - eine Kopplung zwischen den Teilchen - eine Anregung von Teilchen (Energiezufuhr) Durch Wellen wird Energie, aber kein Stoff transportiert. Ausbreitungs- geschwindigkeit λ Amplitude Ymax Periodendauer T V 1m 1m 1s Querwelle (Transversalwelle) m 1– S Schwing- richtung Beispiele: Wasserwellen, Seilwellen Ausbreitungs- Ausbreitungseigenschaften: - Reflexion, Brechung, Beugung und Interferenz richtung Abstand zweier benachbarter Schwinger, die sich im gleichen Schwingungszustand befinden maximaler Abstand der Welle von der Ruhelage Zeit für eine vollständige Welle Geschwindigkeit, mit der sich ein Schwingungszustand im Raum ausbreitet Eine Welle ist eine zeitlich und räumlich periodische Änderung einer physikalischen Größe bzw. eines physikalischen Zustands. Schallerzeugung: Alle Phänomene, die man mit den Ohren wahrnehmen kann, bezeichnet man als Schall. - Körper, von denen Schall ausgeht, sind Schallquellen. - Schall entsteht, indem der schwingende Körper auf die Luft einwirkt. Schallwellen Schall ist eine wellenförmige Bewegung von (kleinen) Dichte-/Druckteilchen Klang Schallquelle Stimmgabel Geräusch Knall Arten von Schall - Schallereignisse Ton m Schallübertragung Luft Verdichtung Verdünnung MEME summar Schallempfang Trommelfell besteht aus einer reinen Sinus-Schwingung Überlagerung von mehreren Sinustönen, mit einem sich...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

wiederholenden Muster komplexes Schallereignis ohne sich wiederholende Muster kurzes Schallereignis mit hoher Amplitude Schallausbreitung: · ein Medium (Gas, Flüssigkeit, Festkörper) wird benötigt - Ausbreitung erfolgt in Bewegungsrichtung (longitudinal) - keine Schallausbreitung im Vakuum! - Schallwellen breiten sich in der Luft mit 1235 km/h aus -> Schallgeschwindigkeit