Chemie /

natürlicher Treibhauseffekt

natürlicher Treibhauseffekt

 der natürliche Treibhauseffekt
Der auf diese Weise bezeichnete Treibhauseffekt ist die voraussichtliche Erwärmung der
Temperaturen auf unse

natürlicher Treibhauseffekt

user profile picture

Lotta 🪷🫧

14 Followers

Teilen

Speichern

11

 

9

Ausarbeitung

ein Text über das Wichtigste zum Treibhauseffekt

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

der natürliche Treibhauseffekt Der auf diese Weise bezeichnete Treibhauseffekt ist die voraussichtliche Erwärmung der Temperaturen auf unserer Erde, verursacht mit Hilfe den Ausstoß und die Erstellung verschiedenster Stoffe und Gase, die zur vermehrten Reflexion der Wärmestrahlung an der Atmosphäre führen. Die Sonne schickt kurzwellige Strahlung auf die Erde. Ein Teil dieser Strahlung wird beim Auftreffen auf die äußerste Atmosphäre reflektiert, der Großteil der Sonnenstrahlung gelangt aber bis zur Erdoberfläche. Dort wird die kurzwellige Strahlung der Sonne in Infrarotstrahlung, Wärme, umgewandelt und reflektiert. Ein gewisser Prozentsatz dieser Wärmestrahlung dringt durch die Lufthülle unserer Erde in den Weltraum, ein bestimmter Anteil wird von Natur aus zurückgeworfen. Diese natürliche Reflexion gewährleistet auf der Erde eine Durchschnittstemperatur von 15 Grad Celsius. Ohne diese Reflexion würde es nur -18 Grad betragen. Nun kommt es in unserer Zeit zu vermehrtem Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) und so genannten "Treibhausgasen", was davon zu Tragen kommt, dass die Wärmestrahlung verstärkt zurückgeworfen wird. Die logische Auswirkung hiervon ist eine globale Erhöhung der Temperaturen. Kohlendioxid ist hauptverantwortlich für die globale Temperaturerhöhung. Die wohl naheliegendste Konsequenz des Treibhauseffektes ist eine globale Temperaturerhöhung. Hiervon können sich aber eine ganze Reihe von weiteren Problemen ergeben. Es könnten äußerst fruchtbare Landgebiete und Anbauflächen einfach austrocknen. Wenn man den Experten glaubt, so wird der Nordamerikanische Getreidegürtel von Dürreperioden heimgesucht werden, in derselben Zeit kann man...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

in Russland schon Getreide im sonnigen Sibirien anbauen könnte. Nach Aussagen von Forschern kann der Fall eintreten, dass unsere Polkappen langsam zu schmelzen beginnen, wodurch der Meeresspiegel um 5 - 7 Meter steigen würde. Würde das wirklich passieren, so könnten die wüsten Prognosen einiger Experten eintreffen. Bei einem so hohen Anstieg des Meeresspiegels würden viele tief liegende Gebiete auf unserer Erde überflutet werden. Akut gefährdet wären etwa Florida, die Niederlande oder Bangladesch. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Algen das Klima verändern können. Sie könnten dabei helfen, die Lufttemperatur abzukühlen. Würde man das Algenwachstum unterstützen, so glauben Forscher, könnte man dadurch die globale Erwärmung, den Treibhauseffekt ausgleichen, das heißt die Temperaturen gleich halten. Aber es wird schwer diese Art der Bekämpfung des Treibhauseffektes weiter durchzuführen, da die Algen durch die Verschmutzung der Ozeane sowieso schon stark eingeschränkt ist. Die wichtigste Maßnahme gegen den Treibhauseffekt muss das ENERGIESPAREN sein. Dazu gehört unteranderem auch die Einschränkung des Individualverkehrs, d.h. der häufige Verzicht auf das Auto und die verstärkte Benützung öffentlicher Verkehrsmittel.

Chemie /

natürlicher Treibhauseffekt

user profile picture

Lotta 🪷🫧  

Follow

14 Followers

 der natürliche Treibhauseffekt
Der auf diese Weise bezeichnete Treibhauseffekt ist die voraussichtliche Erwärmung der
Temperaturen auf unse

App öffnen

ein Text über das Wichtigste zum Treibhauseffekt

Ähnliche Knows

user profile picture

Treibhauseffekt

Know Treibhauseffekt  thumbnail

414

 

11/12/13

L

Treibhauseffekt und Klimawandel

Know Treibhauseffekt und Klimawandel  thumbnail

97

 

12/13

R

14

Ursachen und Folgen des Klimawandels

Know Ursachen und Folgen des Klimawandels  thumbnail

129

 

11/8/9

user profile picture

Klimawandel

Know Klimawandel thumbnail

122

 

7/8/9

der natürliche Treibhauseffekt Der auf diese Weise bezeichnete Treibhauseffekt ist die voraussichtliche Erwärmung der Temperaturen auf unserer Erde, verursacht mit Hilfe den Ausstoß und die Erstellung verschiedenster Stoffe und Gase, die zur vermehrten Reflexion der Wärmestrahlung an der Atmosphäre führen. Die Sonne schickt kurzwellige Strahlung auf die Erde. Ein Teil dieser Strahlung wird beim Auftreffen auf die äußerste Atmosphäre reflektiert, der Großteil der Sonnenstrahlung gelangt aber bis zur Erdoberfläche. Dort wird die kurzwellige Strahlung der Sonne in Infrarotstrahlung, Wärme, umgewandelt und reflektiert. Ein gewisser Prozentsatz dieser Wärmestrahlung dringt durch die Lufthülle unserer Erde in den Weltraum, ein bestimmter Anteil wird von Natur aus zurückgeworfen. Diese natürliche Reflexion gewährleistet auf der Erde eine Durchschnittstemperatur von 15 Grad Celsius. Ohne diese Reflexion würde es nur -18 Grad betragen. Nun kommt es in unserer Zeit zu vermehrtem Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) und so genannten "Treibhausgasen", was davon zu Tragen kommt, dass die Wärmestrahlung verstärkt zurückgeworfen wird. Die logische Auswirkung hiervon ist eine globale Erhöhung der Temperaturen. Kohlendioxid ist hauptverantwortlich für die globale Temperaturerhöhung. Die wohl naheliegendste Konsequenz des Treibhauseffektes ist eine globale Temperaturerhöhung. Hiervon können sich aber eine ganze Reihe von weiteren Problemen ergeben. Es könnten äußerst fruchtbare Landgebiete und Anbauflächen einfach austrocknen. Wenn man den Experten glaubt, so wird der Nordamerikanische Getreidegürtel von Dürreperioden heimgesucht werden, in derselben Zeit kann man...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

in Russland schon Getreide im sonnigen Sibirien anbauen könnte. Nach Aussagen von Forschern kann der Fall eintreten, dass unsere Polkappen langsam zu schmelzen beginnen, wodurch der Meeresspiegel um 5 - 7 Meter steigen würde. Würde das wirklich passieren, so könnten die wüsten Prognosen einiger Experten eintreffen. Bei einem so hohen Anstieg des Meeresspiegels würden viele tief liegende Gebiete auf unserer Erde überflutet werden. Akut gefährdet wären etwa Florida, die Niederlande oder Bangladesch. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Algen das Klima verändern können. Sie könnten dabei helfen, die Lufttemperatur abzukühlen. Würde man das Algenwachstum unterstützen, so glauben Forscher, könnte man dadurch die globale Erwärmung, den Treibhauseffekt ausgleichen, das heißt die Temperaturen gleich halten. Aber es wird schwer diese Art der Bekämpfung des Treibhauseffektes weiter durchzuführen, da die Algen durch die Verschmutzung der Ozeane sowieso schon stark eingeschränkt ist. Die wichtigste Maßnahme gegen den Treibhauseffekt muss das ENERGIESPAREN sein. Dazu gehört unteranderem auch die Einschränkung des Individualverkehrs, d.h. der häufige Verzicht auf das Auto und die verstärkte Benützung öffentlicher Verkehrsmittel.