Deutsch /

Argumenttypen

Argumenttypen

 Argumente
●
Argumenttypen
sollen Leser von These (Behauptung) überzeugen
Faktenargument
These wird durch überprüfbare und belegbare Tatsach

Argumenttypen

user profile picture

67 Followers

Teilen

Speichern

173

 

11/12/13

Lernzettel

Hier eine kleine Zusammenfassung zu den Argumenttypen:)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Argumente ● Argumenttypen sollen Leser von These (Behauptung) überzeugen Faktenargument These wird durch überprüfbare und belegbare Tatsachenaussagen (Fakten) gestützt leicht nachvollziehbar ● wenn es ein Einzellfall ist, ist es nicht so beweiskräftig (kann durch anderen Einzellfall widerlegt werden Bsp.: ,,Laut einer JIM-Studie besitzen nahezu alle über 14-jährige ein Handy, welches in der Schule genutzt werden könnte.“ Autoritätsargument These wird durch akzeptierte Autoritäten gestützt Art nicht zwingend da Autoritäten mit Gegenpositionen aufgeführt werden können Bsp.: „Der Schulsenator Hamburgs fordert schon lange, dass digitale Medien verstärkt, im Unterricht eingesetzt werden sollen“ Normatives Argument Normen diene als Grundlage um These zu stärken viele Menschen müssen zustimmen / muss in der Allgemeinheit verbreitet sein wo Normen an Wert verlieren, ist Argument nicht immer nachvollziehbar Bsp.: „Die Freiheit ist in unserer Gesellschaft laut Gesetz sehr wichtig, weshalb jeder selbst entscheiden sollte, wie er leben möchte.“ Analogisierendes Argument These wird bekräftigt, indem Thema einer Argumentation mit einem anderen Bereich verbunden wird immer Veranschaulichung finden die nicht aus dem gerade behandelten Themenbereich stammt zu entkräften indem Begleitumstände aufgezeigt werden Bsp.: „Das Rauchen sollte in der Öffentlichkeit verboten werden. Immerhin ist das Rauchen von Gras auch verboten." Indirektes Argument Gegenseite wird angegriffen, indem man ihr Argument als unstimmig erscheinen lässt so unterstützt man seine eigenen Aussage Bsp.: „Kritiker von Lernseiten meinen, dass Bücher besser geeignet wären. Fakt ist, dass sich die Noten der Schüler verbessert haben, seit es das Internet gibt." Argumentum ad...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

populum stützen sich immer auf Gefühle wollen überreden und nicht überzeugen nicht mehr sachlich Bsp.: ,,Im Mittelalter glaubten fast alle, dass die Sonne und Planeten um die Erde kreisen und die Erde unbeweglich im Raum hängt. Also kann das nicht komplett falsch sein." Argumentum ad baculum stützt sich auf Befürchtungen und Ängste die beim Leser vermutet werden nicht mehr sachlich Bsp.: ,,Diese Menschen haben den Teufel angebetet. Machen Sie sich keinen Sorgen um Ihre Kinder?" ● Argumentum ad misericordiam Begründung soll Mitleid beim Leser hervorrufen nicht mehr sachlich Bsp.: „Bevor Ihr euch auch gegen den Präsidenten wendet und ihn abwählt, solltet Ihr bedenken wie schwierig sein Amt doch ist."

Deutsch /

Argumenttypen

Argumenttypen

user profile picture

67 Followers
 

11/12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Argumente
●
Argumenttypen
sollen Leser von These (Behauptung) überzeugen
Faktenargument
These wird durch überprüfbare und belegbare Tatsach

App öffnen

Hier eine kleine Zusammenfassung zu den Argumenttypen:)

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Argumenttypen/Argumentarten

Know Argumenttypen/Argumentarten thumbnail

25

 

11

user profile picture

Argumententypen

Know Argumententypen thumbnail

10

 

11/12/10

I

Redeanalyse

Know Redeanalyse thumbnail

6

 

12/13

user profile picture

1

Argumentationstypen

Know Argumentationstypen thumbnail

27

 

11/12/13

Argumente ● Argumenttypen sollen Leser von These (Behauptung) überzeugen Faktenargument These wird durch überprüfbare und belegbare Tatsachenaussagen (Fakten) gestützt leicht nachvollziehbar ● wenn es ein Einzellfall ist, ist es nicht so beweiskräftig (kann durch anderen Einzellfall widerlegt werden Bsp.: ,,Laut einer JIM-Studie besitzen nahezu alle über 14-jährige ein Handy, welches in der Schule genutzt werden könnte.“ Autoritätsargument These wird durch akzeptierte Autoritäten gestützt Art nicht zwingend da Autoritäten mit Gegenpositionen aufgeführt werden können Bsp.: „Der Schulsenator Hamburgs fordert schon lange, dass digitale Medien verstärkt, im Unterricht eingesetzt werden sollen“ Normatives Argument Normen diene als Grundlage um These zu stärken viele Menschen müssen zustimmen / muss in der Allgemeinheit verbreitet sein wo Normen an Wert verlieren, ist Argument nicht immer nachvollziehbar Bsp.: „Die Freiheit ist in unserer Gesellschaft laut Gesetz sehr wichtig, weshalb jeder selbst entscheiden sollte, wie er leben möchte.“ Analogisierendes Argument These wird bekräftigt, indem Thema einer Argumentation mit einem anderen Bereich verbunden wird immer Veranschaulichung finden die nicht aus dem gerade behandelten Themenbereich stammt zu entkräften indem Begleitumstände aufgezeigt werden Bsp.: „Das Rauchen sollte in der Öffentlichkeit verboten werden. Immerhin ist das Rauchen von Gras auch verboten." Indirektes Argument Gegenseite wird angegriffen, indem man ihr Argument als unstimmig erscheinen lässt so unterstützt man seine eigenen Aussage Bsp.: „Kritiker von Lernseiten meinen, dass Bücher besser geeignet wären. Fakt ist, dass sich die Noten der Schüler verbessert haben, seit es das Internet gibt." Argumentum ad...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

populum stützen sich immer auf Gefühle wollen überreden und nicht überzeugen nicht mehr sachlich Bsp.: ,,Im Mittelalter glaubten fast alle, dass die Sonne und Planeten um die Erde kreisen und die Erde unbeweglich im Raum hängt. Also kann das nicht komplett falsch sein." Argumentum ad baculum stützt sich auf Befürchtungen und Ängste die beim Leser vermutet werden nicht mehr sachlich Bsp.: ,,Diese Menschen haben den Teufel angebetet. Machen Sie sich keinen Sorgen um Ihre Kinder?" ● Argumentum ad misericordiam Begründung soll Mitleid beim Leser hervorrufen nicht mehr sachlich Bsp.: „Bevor Ihr euch auch gegen den Präsidenten wendet und ihn abwählt, solltet Ihr bedenken wie schwierig sein Amt doch ist."