Deutsch /

Astrid Stedje - Die Sprachen in der Sprache

Astrid Stedje - Die Sprachen in der Sprache

user profile picture

Julia

851 Followers
 

Deutsch

 

11/12/10

Lernzettel

Astrid Stedje - Die Sprachen in der Sprache

 Sprache IN DER SPRACHE
→ Astrid Stedje
Gliederung
5 Dimensionen:
-
Medium (gesprochene / geschriebene sprache]
Historische Dimension.
Sozia

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

15

- Gliederung der Sprache in 5 Dimensionen - Überregionale Standartsprache - Mundart - Regionale Umgangssprache

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Sprache IN DER SPRACHE → Astrid Stedje Gliederung 5 Dimensionen: - Medium (gesprochene / geschriebene sprache] Historische Dimension. Soziale Dimension • stilistische Dimension 0 Regionale Dimension O 0 0 0 große geographische unterschiede (Wortschaft & Aussprache), vor Allem bei Mundarten (Dialekten) Nichtregional ist die standardsprache (Gemeinsprache / Hochsprache) zwischen liegen die regional gefärbten umgangssprachen → kleinere geographische variationen überregionale standardsprache - standardsprache ist das Resultat einer langen Entwicklung. grammatischen, stilistischen & orthogratischen Normen wurden est im letzten Jahrhundert festgelegt → veländen sich langsam, indem sie sich an sprachgebrauch anschließen Standardsprache nähert sich allmählich der umgangssprache → Eher geschrieben, als gesprochen Mundart 'alleste Form von sprache Aussprachen wechseln von Dialeht zu Dialeut (alt zu Ort) Begrenzte Reichweite L L Hauptsächlich gesprochen. L • orthogratie 4 Grammatik nich normiest. → leichter veränderlich. • Aussprache enthält viele Assimilationen 4 Abschwächungen. Reich an expressiven 4 anschaulichen Ausdrücken. L • Differentiester a honureterer Wortschatt L • Anzani an Sprechenden zurückgegangen. L "Renaissance" der Mundarten regionate umgangssprache • stent zwischen Mundart 4 standardsprache "Entstanden in trünneuhochdeutscher Zeit 'Entwickelte sich in de satialen Obeschicht der Städte • Hauptsächlich gesprochen. überregional verständlich I starke landschaftliche Züge begi L unterschiedlich in den verschiedenen Teilen Deutschlands. O intonation Regionale Farbung der Aussprache • süddeutsch sein & sitzen, stehen.... / norddeutsch btw. Mitteldeutsch haben. wort geogratische unterschiede 0 0 : ▷ in den letzten Jahren: Tendenz zum überlandschaftlichen Ausgleich im wortgebrauch Z.B. durch we bung

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Astrid Stedje - Die Sprachen in der Sprache

Astrid Stedje - Die Sprachen in der Sprache

user profile picture

Julia

851 Followers
 

Deutsch

 

11/12/10

Lernzettel

Astrid Stedje - Die Sprachen in der Sprache

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Sprache IN DER SPRACHE
→ Astrid Stedje
Gliederung
5 Dimensionen:
-
Medium (gesprochene / geschriebene sprache]
Historische Dimension.
Sozia

App öffnen

Teilen

Speichern

15

Kommentare (1)

W

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

- Gliederung der Sprache in 5 Dimensionen - Überregionale Standartsprache - Mundart - Regionale Umgangssprache

Ähnliche Knows

7

Sprachvarelitäten Abiturzusammenfassung

Know Sprachvarelitäten Abiturzusammenfassung thumbnail

81

 

11/12/13

1

Sprachvarietäten

Know Sprachvarietäten thumbnail

217

 

11/12/10

15

Dialekte- Materialgeschütztes Schreiben

Know Dialekte- Materialgeschütztes Schreiben thumbnail

51

 

11/12/13

Sprache - Abi 2022 NRW

Know Sprache - Abi 2022 NRW thumbnail

580

 

11/12/13

Mehr

Sprache IN DER SPRACHE → Astrid Stedje Gliederung 5 Dimensionen: - Medium (gesprochene / geschriebene sprache] Historische Dimension. Soziale Dimension • stilistische Dimension 0 Regionale Dimension O 0 0 0 große geographische unterschiede (Wortschaft & Aussprache), vor Allem bei Mundarten (Dialekten) Nichtregional ist die standardsprache (Gemeinsprache / Hochsprache) zwischen liegen die regional gefärbten umgangssprachen → kleinere geographische variationen überregionale standardsprache - standardsprache ist das Resultat einer langen Entwicklung. grammatischen, stilistischen & orthogratischen Normen wurden est im letzten Jahrhundert festgelegt → veländen sich langsam, indem sie sich an sprachgebrauch anschließen Standardsprache nähert sich allmählich der umgangssprache → Eher geschrieben, als gesprochen Mundart 'alleste Form von sprache Aussprachen wechseln von Dialeht zu Dialeut (alt zu Ort) Begrenzte Reichweite L L Hauptsächlich gesprochen. L • orthogratie 4 Grammatik nich normiest. → leichter veränderlich. • Aussprache enthält viele Assimilationen 4 Abschwächungen. Reich an expressiven 4 anschaulichen Ausdrücken. L • Differentiester a honureterer Wortschatt L • Anzani an Sprechenden zurückgegangen. L "Renaissance" der Mundarten regionate umgangssprache • stent zwischen Mundart 4 standardsprache "Entstanden in trünneuhochdeutscher Zeit 'Entwickelte sich in de satialen Obeschicht der Städte • Hauptsächlich gesprochen. überregional verständlich I starke landschaftliche Züge begi L unterschiedlich in den verschiedenen Teilen Deutschlands. O intonation Regionale Farbung der Aussprache • süddeutsch sein & sitzen, stehen.... / norddeutsch btw. Mitteldeutsch haben. wort geogratische unterschiede 0 0 : ▷ in den letzten Jahren: Tendenz zum überlandschaftlichen Ausgleich im wortgebrauch Z.B. durch we bung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen