Deutsch /

Aufbau einer Szenenanalyse

Aufbau einer Szenenanalyse

 Einleitun
g/
Überleitu
Hauptteil
Schluss /
Deutung
Formale
Aspekte
Allgemeiner Einleitungssatz (Textgattung, Titel, Autor, Erscheinungsjahr

Aufbau einer Szenenanalyse

A

Alicia

6 Followers

Teilen

Speichern

10

 

11/12/13

Lernzettel

Strukturierter Aufbau einer Szenenanalyse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Einleitun g/ Überleitu Hauptteil Schluss / Deutung Formale Aspekte Allgemeiner Einleitungssatz (Textgattung, Titel, Autor, Erscheinungsjahr, Thema) Formulierung einer Deutungshypothese Kurze Inhaltsübersicht darstellen Einordnung der Szene in den inhaltlichen Zusammenhang, falls möglich (Was geschieht vorher, was nachher?) Aufbau Gesprächsphasen Wendepunkt(e) Störungen Entscheidende Gesprächsbeiträge Darstellungs- und Wirkungsmittel (Chor, Dialog, Monolog etc.) Regieanweisungen (Beschreibung und Deutung) Anteil außersprachlicher Handlungen Gestik/Mimik der Figuren Was kann man zu der Beziehung der Figuren ableiten? Raumbeschreibung Figuren (Beschreibung und Deutung) Motive / Ziele der Figuren Gesprächsverhalten der Figuren (Aktion-Reaktion, Strategien, Pausen, Geduld, Provokation, Ironie, Beleidigungen, Rechtfertigungen, etc.) Welche Position nehmen die Figuren ein? Dialog (Beschreibung und Deutung) Sprachliche Besonderheiten (Stilmittel) einzelner Gesprächsbeiträge Wie charakterisiert sich die Person durch ihre Sprache? (Stand, etc.) Gefühle / Charaktereigenschaften der Figuren (Wodurch hervorgerufen?) Art des Gesprächs (zwanglos, formell, informierend, streitend, enthüllend etc.) Vorherrschen bestimmter Sprechhandlungen (z.B. auffordern, bitten, überzeugen, drohen) Dialogverlauf (Beschreibung und Deutung) ➤Wer beginnt, wer beendet die Unterhaltung? Wie beginnt /endet die Unterhaltung? Redeanteil der Figuren (Wer dominiert?) Wandel im Verlauf? ➤ Gibt es einen Konflikt? Alternativ: Reflexion über ein Geschehen als Gesprächsanlass. Gesprächsergebnis: Hat eine Figur ihr Ziel erreicht? Wirkung auf den Zuschauer Einordnung der Analyseergebnisse in den Gesamtzusammenhang Wie beeinflusst die Szene den weiteren Handlungsverlauf? Welche Funktion hat sie für die Konzeption des Dramas? Änderung/Entwicklung des Verhältnisses der Figuren innerhalb des Gespräches ➤ Lösung/Änderung des Konflikts Bewertung des Gesprächs und seines Verlaufes Ggf. Bezüge zur Epoche bzw. zu allgemeingesellschaftlichen Zusammenhängen (Bezug zum Autoren) Zeitform: Präsens

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Aufbau einer Szenenanalyse

A

Alicia   

Follow

6 Followers

 Einleitun
g/
Überleitu
Hauptteil
Schluss /
Deutung
Formale
Aspekte
Allgemeiner Einleitungssatz (Textgattung, Titel, Autor, Erscheinungsjahr

App öffnen

Strukturierter Aufbau einer Szenenanalyse

Ähnliche Knows

user profile picture

49

Deutsch Lernzettel Abi 2022 NRW

Know Deutsch Lernzettel Abi 2022 NRW thumbnail

146

 

11/12/13

user profile picture

Lexikon Dramenbegriffe

Know Lexikon Dramenbegriffe thumbnail

6

 

8

user profile picture

Innerer Monolog schreiben

Know Innerer Monolog schreiben thumbnail

608

 

8/9/10

user profile picture

3

Kommunikations-Analyse

Know Kommunikations-Analyse thumbnail

5

 

10

Einleitun g/ Überleitu Hauptteil Schluss / Deutung Formale Aspekte Allgemeiner Einleitungssatz (Textgattung, Titel, Autor, Erscheinungsjahr, Thema) Formulierung einer Deutungshypothese Kurze Inhaltsübersicht darstellen Einordnung der Szene in den inhaltlichen Zusammenhang, falls möglich (Was geschieht vorher, was nachher?) Aufbau Gesprächsphasen Wendepunkt(e) Störungen Entscheidende Gesprächsbeiträge Darstellungs- und Wirkungsmittel (Chor, Dialog, Monolog etc.) Regieanweisungen (Beschreibung und Deutung) Anteil außersprachlicher Handlungen Gestik/Mimik der Figuren Was kann man zu der Beziehung der Figuren ableiten? Raumbeschreibung Figuren (Beschreibung und Deutung) Motive / Ziele der Figuren Gesprächsverhalten der Figuren (Aktion-Reaktion, Strategien, Pausen, Geduld, Provokation, Ironie, Beleidigungen, Rechtfertigungen, etc.) Welche Position nehmen die Figuren ein? Dialog (Beschreibung und Deutung) Sprachliche Besonderheiten (Stilmittel) einzelner Gesprächsbeiträge Wie charakterisiert sich die Person durch ihre Sprache? (Stand, etc.) Gefühle / Charaktereigenschaften der Figuren (Wodurch hervorgerufen?) Art des Gesprächs (zwanglos, formell, informierend, streitend, enthüllend etc.) Vorherrschen bestimmter Sprechhandlungen (z.B. auffordern, bitten, überzeugen, drohen) Dialogverlauf (Beschreibung und Deutung) ➤Wer beginnt, wer beendet die Unterhaltung? Wie beginnt /endet die Unterhaltung? Redeanteil der Figuren (Wer dominiert?) Wandel im Verlauf? ➤ Gibt es einen Konflikt? Alternativ: Reflexion über ein Geschehen als Gesprächsanlass. Gesprächsergebnis: Hat eine Figur ihr Ziel erreicht? Wirkung auf den Zuschauer Einordnung der Analyseergebnisse in den Gesamtzusammenhang Wie beeinflusst die Szene den weiteren Handlungsverlauf? Welche Funktion hat sie für die Konzeption des Dramas? Änderung/Entwicklung des Verhältnisses der Figuren innerhalb des Gespräches ➤ Lösung/Änderung des Konflikts Bewertung des Gesprächs und seines Verlaufes Ggf. Bezüge zur Epoche bzw. zu allgemeingesellschaftlichen Zusammenhängen (Bezug zum Autoren) Zeitform: Präsens

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen