Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Charakterisierung-Hanna und Michael- Der Vorleser

403

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

CHARAKTERISIERUNG - MICHAEL
Name: Michael Berg
Geboren: Juli 1943
Alter: Anfang des Romanes 15
Jahre, Gegenwart 51-52 Jahre
Besonderheiten:
CHARAKTERISIERUNG - MICHAEL
Name: Michael Berg
Geboren: Juli 1943
Alter: Anfang des Romanes 15
Jahre, Gegenwart 51-52 Jahre
Besonderheiten:

Ähnliche Inhalte

Know Der Vorleser Interpretation S.47-S.49 thumbnail

57

Der Vorleser Interpretation S.47-S.49

Interpretation des ersten Streits zwischen Hanna und Michael anhand der Axiome nach Watzlawick

Know Charakterisierung Hanna Schmitz - Der Vorleser  thumbnail

23

Charakterisierung Hanna Schmitz - Der Vorleser

Charakterisierung Hanna

Know „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink - Zusammenfassung thumbnail

33

„Der Vorleser“ von Bernhard Schlink - Zusammenfassung

1. - 3. Teil Kapitelzusammenfassungen

Know Der Vorleser, Lesetagebuch, Analyse thumbnail

121

Der Vorleser, Lesetagebuch, Analyse

Buchvorstellung, Schuldfrage, Analphabethismus, Analyse von epischen Texten, Verhandlungen der NS-Verbrechen, Liebe eines ungleichen Paares, Personenkonstellation, Kapitelübersicht, Handlungsablauf, Zeitliche Einordnung, Bernhard Schlink

Know Charakterisierung Michael Berg der Vorleser thumbnail

84

Charakterisierung Michael Berg der Vorleser

Der Vorleser, Michael Berg

Know Zusammenfassung zum Buch "Der Vorleser" von Bernhard Schlink thumbnail

384

Zusammenfassung zum Buch "Der Vorleser" von Bernhard Schlink

Einzelne Kapitel ganz kurz zusammengefasst für ein allgemeines Verständnis und Folgen der Handlung (:

CHARAKTERISIERUNG - MICHAEL Name: Michael Berg Geboren: Juli 1943 Alter: Anfang des Romanes 15 Jahre, Gegenwart 51-52 Jahre Besonderheiten: Mit 15 Jahren an Gelbsucht erkrankt Gedanken & Charaktereigenschaften -Immer nachdenklich über Hanna, Schuld, (S.81,82), Philosophische Fragen, etc. (Teil 3, Kapitel 12) -sensibel/emotional (S.6) -schlau →→schafft trotz des verpassten Schulstoffs seinen Abschluss (S.38) und lernt schnell im Studium (S. 84) -selbstkritisch (z. B. Verrat an Hanna- S.72) -am Anfang naiv→→→→dann lügt er sogar seine Eltern an (S.29,30) -neugierig →→→→will über Hannas Vergangenheit mehr erfahren (S. 40) -Anfangs kein großes Selbstvertrauen> beschreibt sein Aussehen eher negativ (S.39) -doch im laufe der Zeit immer mehr selbstbewusster →→→in der neuen Klasse (S.64) -unabhängig→→→→→kümmert sich um die Route für die Fahrradtour (S.52) -sehr verliebt und kreativ-schreibt seiner Geliebten ein Gedicht (S.57) -Angst vor neuen Bindungen und Beziehungen -unerschlossen →→→→Michael weiß nicht, ob er mit dem Richter über Hannas Erkrankung reden soll oder nicht (S.132) -verantwortlich die Leiterin des Gefängnis kann sich auf ihn verlassen > Michael kümmert sich um eine Wohnung und besorgt Hanna auch einen Arbeitsplatz (ab S.181) Äußerungen: -er wurde sehr moralisch erzogen -er fühlt sich betäubt" (S.99) ↳ verwendet viele Metaphern Beziehungen: -Mit 15 Jahren Beziehung mit Hanna -Von seiner Frau Gertrud getrennt (S. 147) -Hat eine Tochter namens Julia (S. 164) -Drei Geschwister: eine jüngere Schwester, einen älteren Bruder und eine ältere Schwester →→→→keine enge Beziehung (S.30) -Mutter und Vater →→→→keine enge Beziehung, vor allem Distanz zu seinem Vater, da er viel arbeitet (S.31) -Damals gute Beziehung zu seinen Schulkameraden und Studenten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

(S.70, S. 159) wichtige Handlungen: -Das Vorlesen (ab S.43) -Das tägliche Besuchen des Prozesses (ab S.87) -Seine Erkenntnis, dass Hanna Analphabetin ist (S.132) -Aufnehmen von Kassetten und Hanna schicken (ab S. 174) -Hanna im Gefängnis besuchen (ab S.184) Äußeres Erscheinungsbild: -Damals mit 15 Jahren = eher schwach (S.5), lange dünne Arme, krauses Haar, billige Brille hält sein Aussehen für mittelmäßig (S.39) -Gegenwart= keine genauen Angaben CHARAKTERISTERUNG - HANNA Name: Hanna Schmitz Geboren: 21.10.1922 in Hermannstadt (S.91) Alter: Anfang des Romanes 36 Jahre, gestorben mit 62 Jahren Besonderheiten: war Analphabetin Gedanken und Charaktereigenschaften: -hilfsbereit (S.6) -ordentliche Person →ihre Wohnung ist sauber (S.33) -in der Beziehung dominant → Michael ist immer derjenige, der sich entschuldigen muss (S.50) -verhält sich Brutal mit Michael → schmeißt Michael aus ihrem Bett (S.36), schlägt Michael mit ihrem Gürtel (S.54) -Abweisend →→→→sie redet nicht gerne über ihre Vergangenheit (75.) > sie lässt keinen an sich ran, ist eine Einzelgängerin -Sie hat oft Angst →→sie will nicht, dass andere Menschen von ihrer Krankheit erfahren (S.127) -nach der Gerichtsverhandlung unsicher und verletzt (S.157) fleißig → bringt sich das Lesen und Schreiben selber bei (ab S.178) -freundlich aber distanziert zu anderen Frauen im Gefängnis (S.196) Über ihre Vergangenheit: -Mit 17 Jahren nach Berlin, wo sie Arbeiterin bei Siemens war (S.91) -Mit 21 Jahren ging sie freiwillig zur SS, wo sie als KZ-Aufseherin arbeitete (S.91,92) -1944 arbeitet sie im KZ in Krakau (S.101) -Nach Kriegsende lebt Hanna in Kassel und zieht einige Male um Äußerungen: -Ist meistens ehrlich, kann aber nicht über ihre Krankheit mit anderen reden Hanna ist nicht besonders gesprächig Beziehungen: -Mit 36 Jahren eine Beziehung mit Michael -keine so gute Beziehung zu den Angeklagten →→sie beschuldigen Hanna -die schwächsten und kränksten Mädchen im KZ waren Hannas lieblinge (S.112) -Familie: keine Angaben wichtige Handlungen: -Hanna hilft Michael bei seinem ,,Unfall" (S.6) -Hanna verschwindet (ab S.79) -Hanna gibt zu, die Selektionen durchgeführt zu haben (S.106) -Hanna bringt sich um (ab S.192) Äußere Erscheinungsbild: -Damals mit 36 Jahren schulterlanges, aschblondes Haar, blasse Arme, hohe Stirn, hohe Backenknochen, blassblaue Augen, volle Lippen, kräftiges Kinn, frauliches Gesicht (S.14) -Als ältere Dame= graue Haare, Furchen in der Stirn und in den Backen (S.184)