Deutsch /

Die Welle- Antwortbrief "zu spät wozu?"

Die Welle- Antwortbrief "zu spät wozu?"

user profile picture

Kassi

428 Followers
 

Deutsch

 

7/8/9

Vorlage

Die Welle- Antwortbrief "zu spät wozu?"

 Kapitel 11: Zu spät Wozu?
Hi,
Ich habe deinen Brief gelesen und mit diesem Brief würde ich dir gerne auf deine Frage antworten. Ich bin bei

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

8

Ein Antwortbrief von Laurie zu dem anonymen Brief mit der Fragestellung "zu spät wozu?"

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Kapitel 11: Zu spät Wozu? Hi, Ich habe deinen Brief gelesen und mit diesem Brief würde ich dir gerne auf deine Frage antworten. Ich bin bei der Schülerzeitung und gehe auch in den Geschichtskurs von Ben Ross und war somit auch einer der ersten Mitglieder der Welle. Da du Anonym bleiben möchtest würde ich vorschlagen, dass ich auch Anonym bleibe um nicht für zu große Unruhe zu sorgen. Besonders überrascht von dem was einige Mitglieder der Welle machen, um neue Mitglieder zu bekommen, war ich nicht wirklich. Ich war nicht besonders begeistert von der welle und fragte mich ständig warum alle zu mitgerissen sind, trotzdem wusste nicht ganz genau was ich von der Welle nun halten sollte, doch allmählich klärten sich meine Gedanken durch deinen Brief. Kommen wir nun zu deiner Frage. Ich habe mir deinen Brief zweimal durchgelesen, um auf eine Idee zu kommen. Ich bin mir nicht zu 100 % sicher, aber der Schüler hat dich ja darauf angesprochen, dass wenn du nicht bald der Welle beitrittst, dass dann deine Freunde nicht mit Leuten befreundet sein wollen, die nicht der Welle angehören. Und irgendwann ist es dann zu spät um noch in die Welle einzutreten und dementsprechend mit deinen Freunden befreundet zu sein, weil es irgendwann mal so viele Mitglieder...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sind und du als Außenseiter zählen könntest. Ich bin eher der Meinung, dass die Welle bloß ein Trend ist, welcher nur 2 Monate anhalten wird, aber so schnell wie sie sich zurzeit verbreitet, ist das vielleicht gut möglich. Trotzdem würde ich mir nicht zu viele Gedanken, an deiner Stelle, über die Welle machen da der Schüler dir glaube ich vor allem Angst machen wollte und dich unter Druck setzen wollte, der Welle beizutreten. Es ist oke wenn du nicht der Welle betreten möchtest, lass dich bitte nur nicht von älteren chülern unter Druck setzen. Viele Grüße Die Schülerzeitung.

Deutsch /

Die Welle- Antwortbrief "zu spät wozu?"

Die Welle- Antwortbrief "zu spät wozu?"

user profile picture

Kassi

428 Followers
 

Deutsch

 

7/8/9

Vorlage

Die Welle- Antwortbrief "zu spät wozu?"

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Kapitel 11: Zu spät Wozu?
Hi,
Ich habe deinen Brief gelesen und mit diesem Brief würde ich dir gerne auf deine Frage antworten. Ich bin bei

App öffnen

Teilen

Speichern

8

Kommentare (1)

I

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Ein Antwortbrief von Laurie zu dem anonymen Brief mit der Fragestellung "zu spät wozu?"

Ähnliche Knows

Die Welle (Kapitelzusammenfassungen)

Know Die Welle (Kapitelzusammenfassungen) thumbnail

4383

 

8/9/10

Tempelherr Charakterisierung

Know Tempelherr Charakterisierung thumbnail

1738

 

11

3

Irrungen Wirrungen Zusammenfassung

Know Irrungen Wirrungen Zusammenfassung  thumbnail

2256

 

12

4

Die Räuber Zusammenfassung jede Scene

Know Die Räuber Zusammenfassung jede Scene thumbnail

1011

 

11/12/13

Mehr

Kapitel 11: Zu spät Wozu? Hi, Ich habe deinen Brief gelesen und mit diesem Brief würde ich dir gerne auf deine Frage antworten. Ich bin bei der Schülerzeitung und gehe auch in den Geschichtskurs von Ben Ross und war somit auch einer der ersten Mitglieder der Welle. Da du Anonym bleiben möchtest würde ich vorschlagen, dass ich auch Anonym bleibe um nicht für zu große Unruhe zu sorgen. Besonders überrascht von dem was einige Mitglieder der Welle machen, um neue Mitglieder zu bekommen, war ich nicht wirklich. Ich war nicht besonders begeistert von der welle und fragte mich ständig warum alle zu mitgerissen sind, trotzdem wusste nicht ganz genau was ich von der Welle nun halten sollte, doch allmählich klärten sich meine Gedanken durch deinen Brief. Kommen wir nun zu deiner Frage. Ich habe mir deinen Brief zweimal durchgelesen, um auf eine Idee zu kommen. Ich bin mir nicht zu 100 % sicher, aber der Schüler hat dich ja darauf angesprochen, dass wenn du nicht bald der Welle beitrittst, dass dann deine Freunde nicht mit Leuten befreundet sein wollen, die nicht der Welle angehören. Und irgendwann ist es dann zu spät um noch in die Welle einzutreten und dementsprechend mit deinen Freunden befreundet zu sein, weil es irgendwann mal so viele Mitglieder...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sind und du als Außenseiter zählen könntest. Ich bin eher der Meinung, dass die Welle bloß ein Trend ist, welcher nur 2 Monate anhalten wird, aber so schnell wie sie sich zurzeit verbreitet, ist das vielleicht gut möglich. Trotzdem würde ich mir nicht zu viele Gedanken, an deiner Stelle, über die Welle machen da der Schüler dir glaube ich vor allem Angst machen wollte und dich unter Druck setzen wollte, der Welle beizutreten. Es ist oke wenn du nicht der Welle betreten möchtest, lass dich bitte nur nicht von älteren chülern unter Druck setzen. Viele Grüße Die Schülerzeitung.