Fächer

Fächer

Mehr

Emilia Galotti

1.3.2021

15612

567

Teilen

Speichern

Herunterladen


Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202
Name: Lea
Klasse: A22/2
2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung
Interpretation eines Dramenauszugs
(Aufgaben bis 12.02.202

Name: Lea Klasse: A22/2 2.) Deutsch Klasse 11: Die Literaturepoche der Aufklärung Interpretation eines Dramenauszugs (Aufgaben bis 12.02.2021, 300 Minuten-5 Doppelstunden) Zu 1.) Leben und Werke von Gotthold Ephraim Lessing am 22.01.1729 in Kamenz in Sachen geboren deutscher Dichter Datum: 12-26.02.2021 Zeit: Aufklärung setzte sich für Befreiung des Bürgertums, Toleranz, Humanität ein gegen Regelpoetik von Johann Christoph Gottsched interpretierte antike Tragödie auf neue Weise Vorreiter des bürgerlichen Trauerspiels in dem Bürgertum mitspielte erstes deutsches bürgerliches Trauerspiel: „Miss Sara Sampson" 1737 Lessing besucht Lateinschule in Kamenz 1746 geht an Universität in Leipzig (studiert Theologie) studiert ab 1748 Medizin, wechselt an Universität Wittenberg 1749 schrieb ,,Die Juden“ und „Der Freigeist" 1755 erscheint Drama ,,Miss Sara Simpson" 1758 lebt in Berlin; schreibt ,,Briefe, die neueste Literatur betreffend" 1761 bis 1765 arbeitet als Gouvernementssekretär (bei General Tauentziel) 1765 Rückkehr nach Berlin 1767 erscheint ,,Minna von Barnhelm" 1767 bis 1769 Lessing ist Dramaturg, Berater am Hamburger Nationaltheater 1771 bis 1775 ist Bibliothekar in Wolfenbüttel 1771 erscheint ,,Emilia Galotti" 1776 heiratet Eva König ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea O Ende 1777 1. Sohn (1778) dieser stirbt kurz nach Geburt; Frau stirbt Wochen später 1781 Lessing stirbt nach Krankheit in Braunschweig Dramen: O O O O Klasse: A22/2 Die Juden (1749) Miss Sara Simpson (1755) Minna von Barnhelm (1767) Emilia Galotti (1771) Nathan der Weise (1779) Theoretische Schriften: O Lakoon (1766) O Hamburgische Dramaturgie (1767-1769) ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ Datum: 12-26.02.2021 http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 Zu 2.) Inhaltsangabe des Dramas Das bürgerliche Trauerspiel von Gotthold Ephraim Lessing beginnt damit, dass ich der adlige Fürst...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Hettore Gonzaga unsterblich in die bürgerliche Emilia Galotti verliebt. Emilia ist aber schon dem Grafen Appiani versprochen, was den egoistischen und überheblichen Prinzen allerdings nicht davon abhält, sie für sich zu gewinnen. sein treuer Diener Marinelli macht sich gerne für den Prinzen die Hände schmutzig. Da es ihm beim ersten Versuch aber nicht gelingt, den Grafen von der Hochzeit abzuhalten, wird von einem Überfall auf die Kutsche des Grafen berichtet und dass dieser dabei ums Leben kam. Schnell ist klar, dass Marinelli dabei seine Finger im Spiel hatte und das Attentat arrangiert hat. Der Prinz war zwar entsetzt über das Vorgehen von seinem Kammerherrn Marinelli, verfolgt aber sein Plan weiter Emilia für sich zu gewinnen. Emilia landet beim Prinzen im Schloss, wo er sich um die verschreckte junge Dame kümmern möchte. Emilias Mutter Claudia weiß, dass der Prinz und sein Diener Marinelli hinter dem Mord stecken. In der nächsten Szene kommt die Gräfin Orsina hinzu. Orsina war die Mätresse des Prinzen, bis sich dieser dann plötzlich in Emilia verliebte. Die ist jetzt gekränkt und hat das Spielchen vom Prinzen direkt durchschaut. Durch die Gräfin Orsina wird Emilias Vater Odoardo dafür ermutigt, den Mord an Appiani zu rächen. Orsina entwirft einen Plan, der vorsieht, dass Odoardo den Prinzen ermorden soll. Dies verstößt jedoch gegen jegliche seiner religiösen Grundsätze. Emilia fürchtet sich, dem Prinzen nicht zu widerstehen und bittet ihren Vater schließlich, sie umzubringen. tatsächlich endet das Drama so, dass Emilias Vater Odoardo seine Tochter mit einem Dolch, den er von Orsina bekommen hat, tötet um ihre Ehre und Tugend zu schützen. ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ Datum: 12-26.02.2021 http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Zu 3.) der pyramidale Aufbau nach Gustav Freytag III Höhepunkt und Peripetie II Steigende Hand- lung mit erregendem Moment Klasse: A22/2 I Exposition IV Fallende Hand- lung mit retardierendem Moment V Katastrophe Lessing hat sein Trauerspiel im Dramenaufbau nach Gustav Freytag geschrieben. Es besteht aus fünf Akten (Aufzügen) Der erste Aufzug stellt im Dramendreieck die Exposition dar und ist in acht Szenen (Auftritte) unterteilt. In dem ersten Aufzug wird in die Geschichte eingeführt und die ersten Personen genannt. Zuerst werden die Hauptpersonen Marinelli und der Prinz vorgestellt. Die Existenzen von Emilia und der Gräfin werden angedeutet, da über deren Portraits gesprochen wird. Nach dem ersten Akt, der Exposition folgt der zweite Aufzug, der die steigende Handlung mit dem erregenden Moment beinhaltet. Der zweite Aufzug spielt im Haus der Galottis und handelt von den Hochzeitsvorbereitungen. Hinzu kommen die Eltern von Emilia- Claudia und Odoardo. Spannung wird aufgebaut, indem Emilia ihrer Mutter von ihrer Begegnung mit dem Prinzen in der Kirche am Morgen berichtet. Ein weiterer Spannungsfaktor ist das Gespräch von Marinelli und dem Grafen, denn Marinelli versucht den Grafen nach Massa zu schicken um die Hochzeit zu verhindern. Dieser ist jedoch nicht abhängig vom Hof und kann diese Forderung verneinen. ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ Datum: 12-26.02.2021 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 Der Höhepunkt und auch Wendepunkt ist der dritte Aufzug des Dramas. Marinelli nutzt seine Handlungsfreiheit zu sehr aus und lässt ohne des Prinzen Wissen den Grafen ermorden und die Frauen ins Schloss zum Prinzen bringen. Die Ermordung war laut Marinelli notwendig, da die Hochzeit sonst unumgänglich gewesen wäre. Als Vorletzte Etappe folgt der vierte Aufzug in dem die Handlung fällt, die zusätzlich ein retardierendes Moment enthält. Die Verzögerung schafft Lessing indem er ein Gespräch zwischen Odoardo und der Gräfin Orsina entstehen lässt. Die Gräfin versucht in diesem Akt den Vater auf ihre Seite zu bringen und ihn für ihre Intrigen zu benutzen. Er bekommt einen Dolch von Orsina, mit dem er den Prinzen töten soll. Im letzten Akt, der Katastrophe ermordet der Vater seine Tochter Emilia. Um ihre Tugend und Ehre vor dem Prinzen zu schützen will sie zunächst Selbstmord begehen, was aber gegen ihren Glauben verstößt, daher tötet ihr Vater sie selbst. ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ Datum: 12-26.02.2021 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Zu 4.) Personenkonstellation Emilia Galotti Emilia Galotti: Klasse: A22/2 Graf Appiani Odoardo Galotti: verliebt/besessen Prinz Coill Ihm entfliehen (fürchtet, um Ehre) Rivale/Konkurrent Marinelli Claudia <verheiratet, Odoardok benutzt voter für Ihre Intrige aufzug/sechster-auftritt/ Bürgerlich (adelig) Familienvater → Vater von Emilia Gutes Verhältnis zum Grafen (Verlobter) ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ Geliebte (ehemalig) Datum: 12-26.02.2021 Bürgerlich Religiös erzogen Verlobt mit Graf Appiani Will Reinheit schützen Fromm, naiv Sterbewunsch → Will Selbstmord begehen → Vater ermordet sie 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ Auftraggeber/" freie https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY < Vertrauter/Bediensteter Hand Gräfin Orsina http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- Name: Lea Negative Einstellung gegenüber Hof→ kann Prinz nicht leiden Hat Einfluss auf Emilia Verfechter der Gerechtigkeit Ermordet Emilia Claudia Galotti: Bürgerlich Mutter von Emilia Will Emilia beschützen/ bei sich behalten Mag das Stadtleben →verzückt über das Interesse des Prinzen an Emilia Graf Appiani: Adelig Verlobt mit Emilia Rivale mit Marinelli Gutes Verhältnis zu Schwiegereltern (Claudia und Odoardo) Nicht vom Hof abhängig Wird ermordet Marchese Marinelli: Klasse: A22/2 Adelig Kammerdiener des Prinzen Ist der Haupt-Handlungsmacher Gerissen, intrigant und skrupellos Nutzt Prinz aus; giert nach dessen Macht Missbilligt übergreifende Ständeheirat Gräfin Orsina: Adelig (ehemalige) Geliebte des Prinzen ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ Datum: 12-26.02.2021 http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Prinz: Rachsüchtig; bereit für Tyrannenmord Gebildet Freigeist Absolutes Oberhaupt Adelig Klasse: A22/2 Wechsellaunig Hauptintrigant Herrschaft basiert auf Willkür Gute Eigenschaften: Menschlichkeit, kann Wertschätzung zeigen, mitfühlend Schlechte Eigenschaften: launisch, egoistisch, überheblich, nicht gründlich ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ Datum: 12-26.02.2021 http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 Zu 5.) b) 1. Aufz., 6. Auft. Die Szene besteht aus einem längerem Gespräch zwischen Marinelli und dem Prinzen, indem Marinelli den Prinzen über die anstehende Heirat von Graf Appiani und Emilia Galotti informiert. Der Prinz gesteht Marinelli seine Liebe zu Emilia und gibt Marinelli freie Hand, um die Heirat aufzuhalten. Er ist sehr machtbesessen und möchte unbedingt seinen Willen durchsetzen. Marinelli ist der einzige Freund des Prinzen und außerdem ist er der einzige, dem der Prinz vertraut. Emilia Galotti sieht der Prinz als Lustobjekt an. Die Gräfin Orsina ist die Geliebte des Prinzen. Seitdem es Emilia in dem Leben des Prinzen gibt, zeigt er jedoch kein Interesse an ihr zudem drückt er aus, dass er die Gräfin nie schön und klug fand. Der Graf Appiani ist der Störfaktor zwischen Hector Gonzaga und Emilia, da er sie heiraten sollte. Trotzdem hat der Prinz kein Problem mit dem Grafen und ist sehr erschüttert, als er von dessen Tod erfuhr. Datum: 12-26.02.2021 Marinelli ist der Bedienstete und einzige Freund des Prinzen. Durch sein geschicktes Handeln versucht er seine Mitmenschen zu beeinflussen. Dem Prinzen folgt Marinelli bedingungslos und würde für ihn vieles auf sich nehmen. Im Gegenzug genießt Marinelli das vollste Vertrauen des Prinzen aufgrund dieser engen Beziehung zum Prinzen besitzt Marinelli eine gehobene Stellung. Emilia hat mit Marinelli, bis auf die Intrige mit Appiani nicht viel zu tun, doch nach diesem Ereignis entwickelt sie eine gewisse Wut und Abneigung gegen Marinelli. Die Beziehung zwischen Orsina und Marinelli wird durch die Stände unterschiede beeinflusst. Marinelli hat Respekt und Angst vor der Gräfin die durch Marinelli von Emilia erfuhr. Die wichtigste Beziehung ist die zwischen Emilia und den Prinzen, welche sich auch durch das ganze Drama zieht. Da der Prinz nur Augen für Emilia hat und alles dafür tut sie zu bekommen, setzt er die anderen Beziehungen aufs Spiel, da diese für ihn in den Hintergrund geraten. Der Prinz Hettore ist das Paradebeispiel eines leichtfertigen unmoralischen und egoistischen Adeligen mit dem höchsten Rang im ganzen Stück. Er hat keine moralischen skrupel, was ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 man daran erkennen kann, dass er dem Grafen Emilia ausspannen will und dabei vor nichts zurückschreckt. Am Ende (5. Aufzug) schiebt er die Schuld seinem Untergebenen zu. Das ist hier sein Diener Marinelli, der echte Bösewicht ist eigentlich der Prinz und nicht Marinelli. Dieser hat den Grafen umbringen lassen und alles eingefädelt aber der Prinz hat sich trotzdem schuldig gemacht, indem er dem skrupellosen Marinelli Handlungsfreiheit und Straffreiheit gewährte (1. Aufzug). Grundsätzlich stehen sich in dem Stück die Ideale des Bürgertums und des Adels gegenüber. Geheiratet wird oft nicht aus Liebe, sondern um seinen Rang oder seine Stellung zu erhöhen. Das beste Beispiel ist der Prinz. Er hat vor, die Prinzessin von Massa zu heiraten, obwohl er sie nicht liebt. Er muss jemanden heiraten, der auch einen hohen Stand hat. Emilia, wie auch die Gräfin sieht er nur als Lustobjekte. Marinelli spricht zu Anfang der Szene sehr abwertend von der Heirat zwischen Emilia (einer Bürgerlichen) und dem Grafen (einem Adeligen), was daraufhin deutet, dass eine Heirat in die übergreifenden (vorwiegend in niedere) Stände sehr kritisch gesehen und fast nicht toleriert wird. Das beengt natürlich auch die Menschen, da eine reine Heirat aus Liebe gesellschaftlich als unnötig empfunden wird. ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ Datum: 12-26.02.2021 aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 Aufgaben Deutsch Klasse 11 bis 26.02.2021 Zu 6.) Charakterisierung von Emilia und ihren Vater (Bürgertum) und der Prinzen (Adel) Datum: 12-26.02.2021 Emilia Galotti ist ein bürgerliches Trauerspiel, was aber nicht heißt, dass vorwiegend Bürger und Bürgerinnen mitspielen, sondern vermehrt der niedere Adel. In diesem Stück treten Aufklärung und Empfindsamkeit gegenüber und werden in den Figuren verkörpert. Bild in der Öffentlichkeit waren. die Mutter ist sehr eng mit der Tochter verbunden. Merkmale der Aufklärung sind besonders der Glaube an die Vernunft und die Tugend, der Glaube an die Erziehbarkeit und die Selbstständigkeit stehen ebenfalls im Vordergrund. In der Aufklärung werden die Forderung nach Freiheit und Demokratie immer lauter, der Absolutismus wird, wie die Ständegesellschaft, kritisiert und die Idee der Humanität und der Toleranz Rücken in den Vordergrund. Die Aufklärung steht besonders der Religion gegenüber. Um eine vernünftige Charakterisierung des Prinzen als Vertreter des Adels vorzunehmen, ist es sinnvoll, sich zuerst mit den Werten des Adels zu beschäftigen. Das Wort Adel bedeutet "Herrschaft der Besseren". der Adel ist sehr mächtig und wird als der erste Stand bezeichnet. die Adligen genossen spezielle Privilegien und grenzten sich ganz klar von den unteren Ständen ab. Bevorzugt wurde nur unter Angehörigen desselben Standes geheiratet. Anstatt einer Heirat aus Liebe, heiratete man, um seinen Stand zu verbessern oder zu halten. Viele Bürger macht das Erreichen des Adels-Status zu ihrem Lebensziel und so kam es vor, dass Adelige auch unter dem Wert ihres Standes heirateten. Ein Beispiel dafür bieten Emilia und der Graf. Das größte Adelsmerkmal des Prinzen ist, dass er das Oberhaupt eines Staates ist und seine Macht darüber frei ausüben kann. Er demonstriert das besonders, indem er durch Marinelli alle Hebel in Bewegung setzen lässt um die Hochzeit seiner neuesten Geliebten Emilia zu verhindern, weil er diese für sich allein haben möchte. Emilia ist für ihn nur ein Lustobjekt und er würde sie niemals heiraten, da sie nicht aus dem Adelsstand kommt, ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 sondern eine Bürgerliche ist. sehr auffällig ist, dass der Prinz immer von „besitzen“, „kaufen“, „Preisen" und „Forderung" spricht, was dafür steht, dass es für ihn scheinbar selbstverständlich ist, alles zu bekommen was er will. Er geht sehr nachlässig mit seinen Aufgaben um und lässt sich von seinen Empfindungen leiten. Im ersten Auftritt des ersten Aufzugs bearbeitet der Prinz Bittschriften und beschwert sich: "Klagen nichts als Klagen! Bittschriften nichts als Bittschriften!" das deutet darauf hin, dass der Prinz seine Verantwortung und Arbeit als Adliger nicht sonderlich amüsant findet. auf Seite 5 Zeile 7 beschreibt er außerdem, dass er nicht verstehen kann, warum Menschen ihn beneiden. Er scheint eine Person zu sein, die willkürlich nach seiner sprunghaften Laune handelt, was auch daran zu erkennen ist, dass er Bittschriften allein wegen dem Namen der Verfasserin (einer Emilia) genehmigt und die Wichtigkeit spezieller Formulare unterschätzt (Seite 5 Zeile 14). An dem Beispiel mit den Bittschriften sieht man, dass der Prinz vollkommen bedenkenlos über seine Bevölkerung regiert und dabei sehr ichbezogen ist. Der Prinz ist ein sehr sprunghafter Mensch, was man daran festmachen kann, dass er die Gräfin im Handumdrehen durch Emilia ersetzt und prompt keinerlei Gefühle mehr für sie hegt. allein aus dem ersten Akt lässt sich entnehmen dass der Prinz nicht vollständig glücklich mit seiner Position ist, sehr emotional reagiert, gewissermaßen unverantwortlich ist und Frauen für ihn nur ein Lustobjekt sind. Datum: 12-26.02.2021 Die Bürgerlichen bildeten einen niederen Stand und hatten eine sachliche Einstellung zur Ehe, was besonders in diesem bürgerlichen Trauerspiel eine wichtige Rolle spielt. Eine unvernünftige Liebe war selten die Regel. Romantische, wie auch stürmische leidenschaftliche Liebe kannte man nicht und besonders für eine Frau war es wichtig ihre Tugend bis zur Ehe aufzubewahren um einen guten Mann zu finden. Der Vater einer bürgerlichen Familie war die höchste Autoritätsperson. Emilia ist sehr tugendhaft was man zuerst in der Kirche feststellt, da die Szene in der Kirche stattfindet, gehe ich davon aus, dass Emilia sehr gläubig ist, was für das damalige Bürgertum normal war. Vor dem Prinzen rennt Emilia ängstlich davon weil sie einem Anderen versprochen ist. Emilia ist stets verunsichert, wenn der Prinz in ihrer Nähe ist. Sie ist ihm jedoch nie abgeneigt, was ebenfalls ein weiteres Merkmal des Bürgertums ist. Sie und ihre ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 Mutter fühlen sich durch die Komplimente des Prinzen geschmeichelt, da er einen höheren Rang hat. Emilia handelt nach den gesellschaftlichen Prinzipien und hat eine starke Verbindung zu ihren Eltern. Das bedeutet, dass die Meinung ihre Familie ihr sehr wichtig ist und sie sich dem Willen (besonders ihrer Mutter) unterwirft. Emilia wuchs in einer gläubigen Familie auf und richtet ihr Leben und Verhalten nach ihrem und dem Ansehen der Familie aus und stellt dafür eigene Vorlieben und Wünsche in den Hintergrund. Emilia ist sehr jung und ihr Verhalten wirkt dadurch impulsiv und unsicher. Wie auch im Buch wurden in der Realität bereits sehr junge Frauen an deutlich ältere Männer verheiratet. Der Vater ist das Oberhaupt der ganzen Familie, der Bestimmer, die Autoritätsperson und gar nicht begeistert vom Hof und dem Prinzen. Er fürchtet um die Ehre seiner Tochter, wenn Sie sich mit dem Prinzen sehen lässt. Für eine Bürgerliche ist die Tugend das Wichtigste und in dem bürgerlichen Trauerspiel wird versucht genau diese zu bewahren. Wie ein gebürtiger bürgerlicher Vater ist Odoardo von Beginn an besonders besorgt um seine Tochter und hat ein angespanntes Verhältnis zum Hof. Er möchte ebenfalls wie Emilia ihre Tugend und ihr Bild in der Öffentlichkeit bewaren. die Mutter ist sehr eng mit der Tochter verbunden. ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ Datum: 12-26.02.2021 http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Zu 7.) Die Literaturepoche Klasse: A22/2 Emilia Galotti ist ein Werk aus der Zeit der Aufklärung im 18. Jahrhundert. Unter der Aufklärung versteht man eine geschichtliche Epoche des 18 Jahrhunderts. Die Literatur fokussiert sich in dieser Zeit auf die Vernunft als die wichtigste Fähigkeit des Menschen, sodass auf philosophischer, religiöser, politischer und sozialer Ebene Kritik geäußert wurde. Wie Immanuel Kant sagte: Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Die Hauptströmungen der Aufklärung sind der Rationalismus, Empirismus und der Kritizismus. Alle drei Hauptströmungen befassen sich mit der Erziehung des Menschen. Die Aufklärung ist eine europäische Geistesbewegung. Der zentrale Gedanke war das Streben der Menschen nach Freiheit und Gleichheit Aller sowie Toleranz gegenüber anderen Meinungen. Die Aufklärung ist gekennzeichnet durch den Aufstieg des Bürgertums und dem parallelen Niedergang des Adels. Die Themen, die zu dieser Epoche besonders Gehör bekamen, waren zum einen die Kritik am Adel und die Kritik am staatlichen sowie gesellschaftlichen Strukturen und die Kritik an der Kirche, wie es auch in Lessings Werk ,,Emilia Galotti" der Fall ist. Dem Individualismus und der Emanzipation, der Bildung und Humanität in dieser Epoche wird generell viel Kritik gegenüber gebracht. Menschen trauen sich endlich ihre Meinung frei zu äußern. In der Literatur gehören das bürgerliche Trauerspiel sowie das bürgerliche Drama zu den bevorzugten literarischen Gattungen, die sich zum Teil erst in dieser Epoche entwickelten. Gotthold Ephraim Lessing ist, ebenfalls wie sein Werk Emilia Galotti, einer der bekanntesten Autoren der Aufklärung. Lessing erzieht mit seinen Werken das Menschengeschlecht durch die Einsetzung realistische Figuren und Aufhebung der Ständeklausel. Er selbst identifiziert sich mit den Helden in seinen Werken und steckt seine gesamte Leidenschaft in die Stücke die er verfasst. Datum: 12-26.02.2021 Die größten Hauptthemen der Aufklärung werden im Stück Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing vereint. Der Prinz repräsentiert den absolutistischen Herrscher. Lessing drückt durch dessen Figur seine Kritik am Hof und am Adel aus. Emilia steht dem Adel gegenüber und verkörpert die bürgerliche Tugend in perfekter Weise. die Intention des ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 Autors ist es, die Kritik am Adel zu üben. Er argumentiert in seinem Stück gegen den Egoismus bei Hofe. Viele literarische Werke, deren Inhalt Kritik am Hof oder der staatlichen Ordnung hegte wurden oft zensiert. Lessing wollte eine Zensur umgehen und verlegte daher die Handlung des Dramas an einem italienischen Hof, anstatt das Stück an einem deutschen Kleinfürstentum spielen zu lassen. Personen aus Lessings Stück sind ebenfalls frei erfunden um nicht in Angst leben zu müssen, ins Exil geschickt zu werden; jedoch verbindet Lessing die fiktiven Charaktere mit Personen aus seiner/der Realität. ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ Datum: 12-26.02.2021 aufzug/sechster-auftritt/ http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY Name: Lea Klasse: A22/2 Zu 8.) Hauptargumente Gellerts zur Tugend Meiner Meinung nach beschreibt Gellert in seinem Gedicht der Kampf der Tugend" in Strophe 1 die Tugend als etwas mühsam Erhaltbares. Er drückt aus, dass man der Leidenschaft widerstehen soll und die Tugend eben genau so wertvoll ist, weil sie so viel Verzicht kostet. In Strophe 2 beschreibt Gallert diejenigen Frauen, die ihre Leidenschaft hingegeben und ihre Tugend aufgegeben haben. Er sagt, dass sie keinen Frieden bekommen werden und sich selbst in ihrem Körper dadurch versklavt haben. Ich denke er will damit sagen, dass, dadurch das die Frauen ihre Tugend aufgegeben haben, die Chancen schwinden einen Mann zu finden, zu heiraten und eine große Familie zu gründen, weil die Unschuld der Frau bereits befleckt ist und früher solche Frauen nicht mehr als Ehefrauen genommen wurden. Er spricht auch davon, dass es Schmerzen bringen kann die Lust zu zügeln, es sich aber im Nachhinein lohnt und man ein glückliches Leben führen kann. Genau wie in Strophe 2 stellt Gellert in Strophe 3 die Laster und die Tugend gegenüber. Er sagt, dass es einfach ist seine Tugend zu verlieren und schwer wird ein vernünftiges Leben zu führen. Auf der anderen Seite sagt er, es wird schwer die Tugend zu erhalten aber dafür einfach ein gutes Leben zu führen. in Strophe 5 gibt Gellert ermutigende Worte mit auf den Weg und spornt dazu an, sich nicht von spottenden Menschen vom Pfad der Tugend abbringen zu lassen, sondern den Pfad weiter zu verfolgen und an die Unterstützung Gottes zu glauben. Die Erhaltung der Tugend erfordert nur ein paar Jahre Anstrengungen, während das glückliche, erfüllte Leben danach auf die Person wartet. Gott begleite die Frauen auf dem Weg der Enthaltung und unterstützt und ermutigt sie. Gellert vergleicht die Erhaltung der Tugend mit einem Gipfelanstieg und das Leben, welches der Person bevorsteht als fruchtbares Tal. Es ist sehr bildlich geschrieben aber stimmt genau mit den bürgerlichen Ansichten des Stücks ,,Emilia Galotti" überein. Die Mädchen sollen fromm bleiben, Männern widerstehen, ihre Tugend erhalten und sich für den Mann aufsparen, mit dem sie eine Familie gründen. Damit das Ansehen ihrer in der Stadt nicht schwindet und man als einsame Jungfer endet, was in der damaligen Zeit das schlimmste einer Frau sein konnte, befolgten vor allem die bürgerlichen diese Tugend. ¹https://www.literaturwelt.com/gotthold-ephraim-lessing/ ¹https://www.inhaltsangabe.de/autoren/lessing/ 2https://www.youtube.com/watch?v=BA7RYzVP1NA&t=73s 2https://www.inhaltsangabe.de/lessing/emilia-galotti/ aufzug/sechster-auftritt/ Datum: 12-26.02.2021 http://www.rither.de/a/deutsch/lessing-gotthold-ephraim/emilia-galotti/inhaltsangaben/erster- https://www.youtube.com/watch?v=Z6Um5gWXBFY