Deutsch /

Emilia Galotti - Vergleich der Auftritte I, 8 und II, 4

Emilia Galotti - Vergleich der Auftritte I, 8 und II, 4

user profile picture

gurl

10 Followers
 

Deutsch

 

11

Präsentation

Emilia Galotti - Vergleich der Auftritte I, 8 und II, 4

 Vergleich der Auftritte
in Bezug auf den Prinzen und Odoardo
1, 8 und II, 4
Vergleichs-
punkte
Verhaltensweise
Umgang mit
Gesprächspartner

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

14

Ausführliche Beschreibung der beiden Auftritte im Vergleich zueinander

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Vergleich der Auftritte in Bezug auf den Prinzen und Odoardo 1, 8 und II, 4 Vergleichs- punkte Verhaltensweise Umgang mit Gesprächspartner Prinz (1,8) Prinz zeigt gewisse Gleichgültigkeit seinem Volk gegenüber ,,Recht gern. - Nur her! Geschwind" (S.22; V.14) Sehr selbstsicher/Selbstbewusst Impulsiv Durch gesellschaftlichen Stand sieht er sich selbst als etwas ,,besseres" an Sehr herablassend Lässt sich schnell provozieren Sturköpfig Zweifelt sich selbst nie an/für ihn ist es selbstverständig, dass er Recht hat ,,Ich höre ja wohl. - Es könnte schon geschehen sein. Ich bin eilig" (S.22; 17f) Camillo Rota ist so geschockt darüber, dass der Prinz ein Todesurteil so leichtfertig unterschreiben würde, dass er wiederholt nachfragt Der Prinz sieht keinen Fehler und denkt nicht mal einen Moment darüber nach, dass er was fragwürdiges vorhatte Odoardo (II, 4) Sehr emotional ,,der bloße Gedanke versetzt mich in Wut" (S.28; V.24f) Lässt sich stark von seinen Gefühlen beeinflussen beeinflusst somit auch sein Handeln Impulsiv Er lässt sich keine andere Meinung ,,vorschreiben" Beharrt an seiner Meinung/sehr „enge" Sichtweise Lässt keine anderen Blickwinkel auf Tatsachen zu Sehr besitzergreifend Lässt sich schnell provozieren Sturköpfig Immer auf seinen Vorteil bedacht Redeanteil Gemeinsamkeiten von Odoardo und dem Prinzen Gemeinsamkeiten der beiden Gesprächspartner (Claudia und Rota) Durch gesellschaftlichen Stand sieht er sich selbst als etwas ,,besseres" an, was er seinem Gesprächspartner auch deutlich vermittelt Arrogant/zeigt Interesse nur an sich selbst Immer auf seinen Vorteil bedacht Verfolgt seine Ziele und verhält sich rücksichtslos den Menschen gegenüber, die um ihn herum stehen Relativ mäßiger Redeanteil Insgesamt eher knapp angebunden Spricht nur das nötigste aus (verschwendet seine Zeit somit nicht mit ,,unnötigen" Dingen) Beide sehr impulsiv (Handlung) Starke Persönlichkeiten Sobald er sich in seiner Position angegriffen fühlt, hat er einen großen Redeanteil (S.27; V.7 - 14; 21 – 31; V.33 - V38) Sonst eher knapp angebunden Sehr Selbstsicher/Selbstbewusst Lassen sich von ihrer...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

eigenen Meinung nicht abbringen kein Platz für andere Meinungen/sehr ,,enger" Horizont was das betrifft sehr besitzergreifend Sie (Rota uns Claudia) fühlen sich bei von ihrem jeweiligen Gesprächspartner (Prinz und Odoardo) veräppelt Sind beide geschockt über die Verhaltensweise von ihnen Rota: ,,Recht gern? - Ein Todesurteil recht gern? – Ich hätt es ihn in diesem Augenblick nicht mögen unterschreiben lassen, und wenn es den Mörder meines einzigen Sohnes betroffen hätte. - Recht gern! Recht gern! - Es geht mir durch die Seele dieses grässliche Recht gern!" Gesellschaftlicher Kontext Claudia: ,,Wie ungerecht Odoardo! Aber lass mich heute nur ein einziges Wort für diese Stadt, für diese Nähe des Hofes sprechen, die deiner strengen Tugend so verhasst sind." (S.27; V.35f) Haben beide kein Verständnis für das Verhalten des jeweils anderen Prinz genießt eine der höchsten Stellungen in der Gesellschaft Ist sicher seiner Stellung bewusst Dadurch tritt er stets mit erhobenem Haupt auf Sehr selbstbewusst und selbstsicher → Er weiß das seine Meinung nicht angezweifelt werden darf bzw. es wagt niemand seine Meinung anzuzweifeln - Einfacher Bürger Trotz niedriger Stellung in der Gesellschaft ist Odoardo sehr selbstsicher und erscheint stets Selbstbewusst

Deutsch /

Emilia Galotti - Vergleich der Auftritte I, 8 und II, 4

Emilia Galotti - Vergleich der Auftritte I, 8 und II, 4

user profile picture

gurl

10 Followers
 

Deutsch

 

11

Präsentation

Emilia Galotti - Vergleich der Auftritte I, 8 und II, 4

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Vergleich der Auftritte
in Bezug auf den Prinzen und Odoardo
1, 8 und II, 4
Vergleichs-
punkte
Verhaltensweise
Umgang mit
Gesprächspartner

App öffnen

Teilen

Speichern

14

Kommentare (1)

X

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Ausführliche Beschreibung der beiden Auftritte im Vergleich zueinander

Ähnliche Knows

Emilia Galotti- Zusammenfassung der Auftritte

Know Emilia Galotti- Zusammenfassung der Auftritte  thumbnail

269

 

11/12/10

Szenenanalyse Emilia Galotti 2 Akt, 4 Aufzug

Know Szenenanalyse Emilia Galotti 2 Akt, 4 Aufzug thumbnail

369

 

11

7

Emilia Galotti Szenenübersicht/ Zusammenfassung

Know Emilia Galotti Szenenübersicht/ Zusammenfassung  thumbnail

156

 

11/9/10

Emilia Galotti

Know Emilia Galotti thumbnail

599

 

11/9/10

Mehr

Vergleich der Auftritte in Bezug auf den Prinzen und Odoardo 1, 8 und II, 4 Vergleichs- punkte Verhaltensweise Umgang mit Gesprächspartner Prinz (1,8) Prinz zeigt gewisse Gleichgültigkeit seinem Volk gegenüber ,,Recht gern. - Nur her! Geschwind" (S.22; V.14) Sehr selbstsicher/Selbstbewusst Impulsiv Durch gesellschaftlichen Stand sieht er sich selbst als etwas ,,besseres" an Sehr herablassend Lässt sich schnell provozieren Sturköpfig Zweifelt sich selbst nie an/für ihn ist es selbstverständig, dass er Recht hat ,,Ich höre ja wohl. - Es könnte schon geschehen sein. Ich bin eilig" (S.22; 17f) Camillo Rota ist so geschockt darüber, dass der Prinz ein Todesurteil so leichtfertig unterschreiben würde, dass er wiederholt nachfragt Der Prinz sieht keinen Fehler und denkt nicht mal einen Moment darüber nach, dass er was fragwürdiges vorhatte Odoardo (II, 4) Sehr emotional ,,der bloße Gedanke versetzt mich in Wut" (S.28; V.24f) Lässt sich stark von seinen Gefühlen beeinflussen beeinflusst somit auch sein Handeln Impulsiv Er lässt sich keine andere Meinung ,,vorschreiben" Beharrt an seiner Meinung/sehr „enge" Sichtweise Lässt keine anderen Blickwinkel auf Tatsachen zu Sehr besitzergreifend Lässt sich schnell provozieren Sturköpfig Immer auf seinen Vorteil bedacht Redeanteil Gemeinsamkeiten von Odoardo und dem Prinzen Gemeinsamkeiten der beiden Gesprächspartner (Claudia und Rota) Durch gesellschaftlichen Stand sieht er sich selbst als etwas ,,besseres" an, was er seinem Gesprächspartner auch deutlich vermittelt Arrogant/zeigt Interesse nur an sich selbst Immer auf seinen Vorteil bedacht Verfolgt seine Ziele und verhält sich rücksichtslos den Menschen gegenüber, die um ihn herum stehen Relativ mäßiger Redeanteil Insgesamt eher knapp angebunden Spricht nur das nötigste aus (verschwendet seine Zeit somit nicht mit ,,unnötigen" Dingen) Beide sehr impulsiv (Handlung) Starke Persönlichkeiten Sobald er sich in seiner Position angegriffen fühlt, hat er einen großen Redeanteil (S.27; V.7 - 14; 21 – 31; V.33 - V38) Sonst eher knapp angebunden Sehr Selbstsicher/Selbstbewusst Lassen sich von ihrer...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

eigenen Meinung nicht abbringen kein Platz für andere Meinungen/sehr ,,enger" Horizont was das betrifft sehr besitzergreifend Sie (Rota uns Claudia) fühlen sich bei von ihrem jeweiligen Gesprächspartner (Prinz und Odoardo) veräppelt Sind beide geschockt über die Verhaltensweise von ihnen Rota: ,,Recht gern? - Ein Todesurteil recht gern? – Ich hätt es ihn in diesem Augenblick nicht mögen unterschreiben lassen, und wenn es den Mörder meines einzigen Sohnes betroffen hätte. - Recht gern! Recht gern! - Es geht mir durch die Seele dieses grässliche Recht gern!" Gesellschaftlicher Kontext Claudia: ,,Wie ungerecht Odoardo! Aber lass mich heute nur ein einziges Wort für diese Stadt, für diese Nähe des Hofes sprechen, die deiner strengen Tugend so verhasst sind." (S.27; V.35f) Haben beide kein Verständnis für das Verhalten des jeweils anderen Prinz genießt eine der höchsten Stellungen in der Gesellschaft Ist sicher seiner Stellung bewusst Dadurch tritt er stets mit erhobenem Haupt auf Sehr selbstbewusst und selbstsicher → Er weiß das seine Meinung nicht angezweifelt werden darf bzw. es wagt niemand seine Meinung anzuzweifeln - Einfacher Bürger Trotz niedriger Stellung in der Gesellschaft ist Odoardo sehr selbstsicher und erscheint stets Selbstbewusst