Deutsch /

Epochen der Reiselyrik

Epochen der Reiselyrik

 EXOTIK
um 1900
Formal und Wortwahl typisch europäisch
beschönigend dargestellt
.
.
P
.
LITERATUR NACH '45
Nachkriegszeit (Aufarbeitung)
Stu
 EXOTIK
um 1900
Formal und Wortwahl typisch europäisch
beschönigend dargestellt
.
.
P
.
LITERATUR NACH '45
Nachkriegszeit (Aufarbeitung)
Stu

Epochen der Reiselyrik

L

Lilly22

96 Followers

Teilen

Speichern

20

 

11/12/13

Lernzettel

Sternchenthema im baden-württembergischen Deutsch-Abitur! ⭐️

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

EXOTIK um 1900 Formal und Wortwahl typisch europäisch beschönigend dargestellt . . P . LITERATUR NACH '45 Nachkriegszeit (Aufarbeitung) Stunde Bull" GEGENWART ca. 1980 . . . typisches terweh nach scheinbar paradiesischen Orten Flucht aus dem graven Alltag . Erinnerungsliteratur Widerspiegelung der schnellen Veränderung der Gesellschaft Individualitat Zitieren direktes Zitat - erst Punut dann" indirekt nach Zitat (vgl. v.)). Auslassen […] Epochen der Reise lyrik STURM UND DRANG ca. 1765-1785 individualisierte Form selbstbewussten bürgerlichen Denkens Unabhängigkeit des Individuums wird gefordert Recht auf Selbstverwirulichung (wird häufig mit gefühlsbetonten Stil zum Ausdruck gebracht: Ausrufe, Ellipsen) (oder inhaltlich durch stellen gegen gesellschaftlichen Normen) für die Emanzipation des Bürgertums, gegen Adel WEINARER KLASSIK ∞o. 1786 (Goethes 1. Reise) - 1905 D . . Vermittlung von Bildung, sall Henschen verbessern, erziehen. ROMANTIK ca. 1795-1848 • . Wunsch nach Universalität Bemühung um ein ganzheitliches Verständnis der Natur, ohne subiective, emotionale erlebnisse (wie Sturm u. Drang) Antive wird idealisiert - Idealisierung der Natur Negativ: Technisiering. auch als Sehnsuchtsort der Seele - Gegenbewegung der Industrialisierung Einsamkeit und Sehnsucht nach der Ferne typische Schauplätze: Burgen, Ruinen, wälder, Felsen INFO: Volksliedstrophe Formal schlicht Sturm und Drang- Gegenwart Natur (auch wild und harsch) unberührte Natur Lied und Husin spielen eine wichtige Rolle, 2. I auch in VOLKSLIEDstrophen Sinnlichkeit Wandern kein bestimmtes Schema (meist 4-6 Verse) Immer gereimt recht kurz (3-4 Hebungen) BIEDERMEIER . ca. ABAS-1848 tiefe Naturverbundenheit Richzug ins eigene Heim Familie und burgerliche Tugenden (Fleiß, Bescheidenheit....) als Idealbild Sehnsucht nach heimischer idylle Religiositat D kein polit/gesell. Engagment → Auzeptanz der Gegebenheiten 1. sehr bildlich, metaphorisch REALISMUS ca. 1848 beschönigend, keine Sachlichkeit die wahrnehmbare, technicierende Wirklichkeit im Vordergrund nicht: wünsche, Träume, Sehnsüchte, Ideale,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Natur-/ Seefenlandschaften. keine Auseinandersetzung der unschönen Seiten der Wirklichkeit NATURALISHUS col. 1880-19.00 SYMBOLISMUS CG. 1880-15201 Positivisten unpolitisch Elend wird nicht angesprochen Subjektive Innensicht • poetische, ästhetische Sprache → Rückzug in eine Welt der Dichtung ohne Probleme der wirklichkeit indirente Anspielungen, welne dirente Vernung BRUNNEN stellen soziale Verhältnisse schonungslas dar Sprachliche Reconstruction der wirklichheit (Industrialisierung, Elend)- → Reichtum an Details, heine Satz bogin, beschreibend, Umgangssprache, lyrisches Ich spielt geringe Rolle Versuch einer objektiven Darstellung B Koali

Deutsch /

Epochen der Reiselyrik

L

Lilly22  

Follow

96 Followers

 EXOTIK
um 1900
Formal und Wortwahl typisch europäisch
beschönigend dargestellt
.
.
P
.
LITERATUR NACH '45
Nachkriegszeit (Aufarbeitung)
Stu

App öffnen

Sternchenthema im baden-württembergischen Deutsch-Abitur! ⭐️

Ähnliche Knows

M

3

Epochen

Know Epochen  thumbnail

1

 

10

user profile picture

Alle Literaturepochen

Know Alle Literaturepochen  thumbnail

785

 

11/12/13

L

14

Sturm und Drang

Know Sturm und Drang thumbnail

97

 

11

Y

15

Realismus Epoche

Know Realismus Epoche thumbnail

38

 

11/12/13

EXOTIK um 1900 Formal und Wortwahl typisch europäisch beschönigend dargestellt . . P . LITERATUR NACH '45 Nachkriegszeit (Aufarbeitung) Stunde Bull" GEGENWART ca. 1980 . . . typisches terweh nach scheinbar paradiesischen Orten Flucht aus dem graven Alltag . Erinnerungsliteratur Widerspiegelung der schnellen Veränderung der Gesellschaft Individualitat Zitieren direktes Zitat - erst Punut dann" indirekt nach Zitat (vgl. v.)). Auslassen […] Epochen der Reise lyrik STURM UND DRANG ca. 1765-1785 individualisierte Form selbstbewussten bürgerlichen Denkens Unabhängigkeit des Individuums wird gefordert Recht auf Selbstverwirulichung (wird häufig mit gefühlsbetonten Stil zum Ausdruck gebracht: Ausrufe, Ellipsen) (oder inhaltlich durch stellen gegen gesellschaftlichen Normen) für die Emanzipation des Bürgertums, gegen Adel WEINARER KLASSIK ∞o. 1786 (Goethes 1. Reise) - 1905 D . . Vermittlung von Bildung, sall Henschen verbessern, erziehen. ROMANTIK ca. 1795-1848 • . Wunsch nach Universalität Bemühung um ein ganzheitliches Verständnis der Natur, ohne subiective, emotionale erlebnisse (wie Sturm u. Drang) Antive wird idealisiert - Idealisierung der Natur Negativ: Technisiering. auch als Sehnsuchtsort der Seele - Gegenbewegung der Industrialisierung Einsamkeit und Sehnsucht nach der Ferne typische Schauplätze: Burgen, Ruinen, wälder, Felsen INFO: Volksliedstrophe Formal schlicht Sturm und Drang- Gegenwart Natur (auch wild und harsch) unberührte Natur Lied und Husin spielen eine wichtige Rolle, 2. I auch in VOLKSLIEDstrophen Sinnlichkeit Wandern kein bestimmtes Schema (meist 4-6 Verse) Immer gereimt recht kurz (3-4 Hebungen) BIEDERMEIER . ca. ABAS-1848 tiefe Naturverbundenheit Richzug ins eigene Heim Familie und burgerliche Tugenden (Fleiß, Bescheidenheit....) als Idealbild Sehnsucht nach heimischer idylle Religiositat D kein polit/gesell. Engagment → Auzeptanz der Gegebenheiten 1. sehr bildlich, metaphorisch REALISMUS ca. 1848 beschönigend, keine Sachlichkeit die wahrnehmbare, technicierende Wirklichkeit im Vordergrund nicht: wünsche, Träume, Sehnsüchte, Ideale,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Natur-/ Seefenlandschaften. keine Auseinandersetzung der unschönen Seiten der Wirklichkeit NATURALISHUS col. 1880-19.00 SYMBOLISMUS CG. 1880-15201 Positivisten unpolitisch Elend wird nicht angesprochen Subjektive Innensicht • poetische, ästhetische Sprache → Rückzug in eine Welt der Dichtung ohne Probleme der wirklichkeit indirente Anspielungen, welne dirente Vernung BRUNNEN stellen soziale Verhältnisse schonungslas dar Sprachliche Reconstruction der wirklichheit (Industrialisierung, Elend)- → Reichtum an Details, heine Satz bogin, beschreibend, Umgangssprache, lyrisches Ich spielt geringe Rolle Versuch einer objektiven Darstellung B Koali