Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Gedichtanalyse und Epochen

94

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

EPOCHEN
-1600-1750
-Momento mori: Bedenke, dass du sterblich bist
-Vanitas: Vergänglichkeit, Nichtigkeit, Eitelkeit und Misserfolg
-Carpe di

Ähnliche Inhalte

Know Rhetorische Stilmittel Lyrik Oberstufe thumbnail

0

Rhetorische Stilmittel Lyrik Oberstufe

Rhetorische Stilmittel Lyrik Oberstufe

Know Naturlyrik  thumbnail

15

Naturlyrik

Reimschema; Metrum; Lyrisches Ich; Epochen; Aufbau Klausur; Rhetorische Figuren; Formulierungshilfen

Know Gedichtanalyse  thumbnail

12

Gedichtanalyse

Aufbau Satzhilfen & was zu beachten ist - Stilmittel - Metrum - Kadenzen - Reimschema - Epochen

Know Gedichtsanalyse thumbnail

1538

Gedichtsanalyse

Aufbau einer Gedichtsanalyse, Stilmittel und Beispielanalyse

Know Gedichtanalyse + Interpretation thumbnail

16

Gedichtanalyse + Interpretation

Struktur einer Gedichtsanalyse Wie schreibt man eine Gedichtsanalyse Was gehört alles in den Aufsatz Sprache, Reime, Metrum, Kadenz erklärt

Know Gedichtanalyse/- Vergleich  thumbnail

7

Gedichtanalyse/- Vergleich

Abitur 2023 Klausurvorbereitung in Gedichtanayse & Geichtvergleich. Inhalt: Vorgehen; Anwendung; Epochen; Modelle zur Anwendung

EPOCHEN -1600-1750 -Momento mori: Bedenke, dass du sterblich bist -Vanitas: Vergänglichkeit, Nichtigkeit, Eitelkeit und Misserfolg -Carpe diem: Nutze den Tag - geprägt durch den 30-jähriger Krieg -> führte zu einem alltäglichen Todesbewusstsein, verbunden mit Glaubenshoffnung -Territoralisierung& Machtverlust des Kaisers -Aberglaube und Hexenverfolgung -größte Bevölkerungsschicht: Bauern und Bürger -naturwissenschaftliche Erkenntnisse -Weltangst, Pessimismus und Gefühl der Unsicherheit Gedichtsanalyse -Inhalt Strophenweise zusammenfassen Hauptteil 1.äußere Form des Gedichts Einleitung -Textdaten (Titel, Autor, Textsorte, Entstehungszeit, Epoche und Thema) -Strophenzahl -Verseinteilung -Deutungshypothese . Das lyrische Ich thematisiert offenbar... • Die Beziehung zwischen dem lyrischen Ich und dem lyrischen Du wirkt.... -Reimschema *Paarreim (aabb) *Kreuzreim (abab) -Metrum *Jambus 1.unbetont 2.betont *Trochäus 1.betont 2.unbetont *Daktylus 1.betont 2.unbetont 2.unbetont *Anapäst 1.unbetont 2.unbetont 3.betont 2. Deutschklausur *Umarmender Reim (abba) *Schweifreim (aabccb) *Verschränkter Reim (abcabc) *Haufenreim (aaaa) -1795-1835 -Ausdruck der inneren Gefühle -Motive: Sehnsucht, Natur und Liebe -unterteilt in Früh-(1798-1804), Hoch-(1804-1815),-und Spätromantik(1848) -geprägt durch die französische Revolution -Deutschland gesplittert -Kritik an Spießbürger, Zivisilation, Moderne und Fortschritt -heile Welt des Mittelalters als ,,Goldenes Zeitalter" -Romantisierung/ Poetisierung der Welt **Kadenz (letze Silbe): -> männlich: betont ->weiblich: unbetont -starker Ich-Bezug -geprägt von gesellschaftlichen Umbrüchen und technischen sowie wissenschaftlichen Neuerungen -Industrialisierung führte zu Verstädterung und Landflucht 2. Analyse von Inhalt und Sprache •In dem Gedicht liegt ein (un)regelmäßiges Reimschema vor,der.. •Bezüglich des Metrums ist festzuhalten, dass das Gedicht durchgehend im... verfasst worden ist/ Es ist kein durchgängiges Metrum zu erkennen *Binnenreim (zwei oder mehrere Wörter in einem Vers reimen sich) *Anfangsreim (Reim der ersten Wörter zweier Verse) *Schlagreim (Zwei aufeinanderfolgende Wörter reimen sich) *Unreiner Reim (Nur die Vokale, nicht aber die Konsonanten stimmen überein *Stabreim (Mehrere Wörter beginnen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

mit demselben Anfangsbuchstaben) *Verswaise (reimloser Vers innerhalb einer gereimten Strophe) no -1880-1920 -fortschreitende Industrialisierung -Loslösen von der Religion -führte zu Orientierungslosigkeit und Entfremdung -apokalyptische Endzeitstimmung -negative Erfahrung des Individuums Großstadt -Sprache * sprachliche Mittel im Bezug auf den Inhalt/Form interpretieren *Wortwahl *Zeitform -Inhalt (Situation des lyrischen Ichs, Atmosphäre, inhaltliche Entwicklung, Emotionen) 3. Stilmittel/sprachliche Gestaltung • Der Inhalt der Strophen spiegelt sich auch in der sprachlichen Gestaltung des Gedichtes wider. • So verstärkt die STILMITTEL (V x), die zugleich eine STILMITTEL ist, den Eindruck dass/der . Auch die STILMITTEL,(V x), erhöht diese Wirkung . Durch die STILMITTEL (V x) zeigt sich die des lyrischen Ichs.. Ein weiteres sprachliches Mittel, welches in diesem Fall die Aufmerksamkeit des Rezipienten wecken soll, sind die STILMITTEL (V x), sowie. (V x). Die STILMITTEL (V. x) wirkt erneut veranschaulichend, da die ausdrückt In Strophe x findet man passend dazu die STILMITTEL (Vx) vor, die eine Verdeutlichung der darstellt Die STILMITTEL (V x), macht deutlich, wohingegen die darauffolgende STILMITTEL (Vx), auf aufmerksam macht Das Gedicht wird mit dem Vers. (V x), geschlossen, welcher gemeinsam mit dem letzten Vers der ersten Strophe einen STILMITTEL bildet. Dieser setzt einen Rahmen um und x Strophe 3.Schluss -Wirkung des Gedichts -Eigene Meinung -Zusammenfassung der modernen • Abschließend lässt sich, wie bereits in der Einleitung beschrieben, sagen, dass es in dem Gedichtum und um des lyrischen Ichs geht. . Mir gefällt das Gedicht gut, da es wodurch klar und deutlich wird . Dadurch, dass das Gedichtenthält, erinnert es mich daran, wie dass/ermahnt der Dichteras /wird deutlich