Deutsch /

Gedichts Analyse

Gedichts Analyse

user profile picture

Lara Ramirez Rengel

30 Followers
 

Deutsch

 

8/9/10

Lernzettel

Gedichts Analyse

 AUFBAU:
Einleitung: > Textsorte, Titel, Autor, Erscheinungsjahr, kurze Inhaltswieder gabe
Hauptteil: > kurze Inhaltswiedergabe (strophenwei

Kommentare (5)

Teilen

Speichern

105

- Aufbau - Reimschema - Metrum - Rhetorische Mittel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

AUFBAU: Einleitung: > Textsorte, Titel, Autor, Erscheinungsjahr, kurze Inhaltswieder gabe Hauptteil: > kurze Inhaltswiedergabe (strophenweise) > formaler Aufbau (Strophen/ verse, Metrum, Reimschema) lyrik (rethorische Mitten) Schluss: wichtigsten Informationen zusammenfassen GEDICHTS ANALYSE > Stellung zum Gedicht nehmen REIM: zwei Wörter reimen sich, wenn sie vom letzten betonten vokal an gleich klingen Reimschemas: •Paarrein: wenn sich zwei aufeinander folgende verse reimen (aa bb) • Kreuzreim: wenn sich zwei verse jeweils über kreuzt reimen (abab) umarmencer Reim: wenn ein paarreim von zwei versen umschlossen wird, die sich ebenfalls reimen (abbal METRUM: > als Metrum wird die abwechselnde Betonung der Silben beschrieben les gibt bestimmte Muster betont (X); nicht betont (x) Versmaße: Jambus: xX • Trochäus: Xx •Daktylus: Xxx • Anapäst: xxX RETHORISCHE FIGUREN: > Vergleich: zwei verschiedene vorstellungen werden miteinander verknüpft (verglichen); wird häufig durch ein wie" oder „als ob" deutlich gemacht Metapher: ein sprachlicher Ausdruck, bei dem ein Wort aus einem Bedelitungszusammenhang als Bild dar- gestellt wird Personifikation: Gegenstände, Begriffe oder Natur, werden mit menschlichen Verhaltensweisen und Eigenschaften beschrieben RETHORISCHE FIGUREN 2: Anapher: Wiederholung von einem oder mehrer Wörter, die an einem Satz-/versanfang stehen Parallelismus: zwei verse, die einen parallelen gleichen Satzbay haben Rhetorische Frage: eine Scheinfrage, auf die keine Antwort erwartet wird, dient dazu eine Aussage zu betonen I Klimax: Steigerung (häufig dreigliedrig) Neologismus: Wortneuschöpfling (Erfindung eines Wortes) Alliteration: Wiederholung von Anfangsbuchstaben bei Wörtern Antithese: Wörter und Sätze, mit gegensätzlicher Bedeutung Hyperbel: stellt eine übertreibung dar > Ellipse: Wörter...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

oder Satzteile werden weggelassen Oxymoron: zwei vorstellungen, mit unterschiedlichen Inhalten, werden miteinander verbunden Euphemismus: ein Wort oder Satz wird beschönigt >Wiederholung: ein oder mehrere Wörter werden wiederholt > Enjambement: wenn ein satz über zwei verse verläuft (zeilensprung)

Deutsch /

Gedichts Analyse

Gedichts Analyse

user profile picture

Lara Ramirez Rengel

30 Followers
 

Deutsch

 

8/9/10

Lernzettel

Gedichts Analyse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 AUFBAU:
Einleitung: > Textsorte, Titel, Autor, Erscheinungsjahr, kurze Inhaltswieder gabe
Hauptteil: > kurze Inhaltswiedergabe (strophenwei

App öffnen

Teilen

Speichern

105

Kommentare (5)

Z

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

- Aufbau - Reimschema - Metrum - Rhetorische Mittel

Ähnliche Knows

1

Gedichtsanalyse

Know Gedichtsanalyse thumbnail

157

 

11/12/10

Gestaltungsmittel

Know Gestaltungsmittel thumbnail

333

 

11/12/10

5

Gedichtsanalyse

Know Gedichtsanalyse  thumbnail

22

 

11/12/13

5

Gedichtsanalyse

Know Gedichtsanalyse  thumbnail

221

 

8/9/10

Mehr

AUFBAU: Einleitung: > Textsorte, Titel, Autor, Erscheinungsjahr, kurze Inhaltswieder gabe Hauptteil: > kurze Inhaltswiedergabe (strophenweise) > formaler Aufbau (Strophen/ verse, Metrum, Reimschema) lyrik (rethorische Mitten) Schluss: wichtigsten Informationen zusammenfassen GEDICHTS ANALYSE > Stellung zum Gedicht nehmen REIM: zwei Wörter reimen sich, wenn sie vom letzten betonten vokal an gleich klingen Reimschemas: •Paarrein: wenn sich zwei aufeinander folgende verse reimen (aa bb) • Kreuzreim: wenn sich zwei verse jeweils über kreuzt reimen (abab) umarmencer Reim: wenn ein paarreim von zwei versen umschlossen wird, die sich ebenfalls reimen (abbal METRUM: > als Metrum wird die abwechselnde Betonung der Silben beschrieben les gibt bestimmte Muster betont (X); nicht betont (x) Versmaße: Jambus: xX • Trochäus: Xx •Daktylus: Xxx • Anapäst: xxX RETHORISCHE FIGUREN: > Vergleich: zwei verschiedene vorstellungen werden miteinander verknüpft (verglichen); wird häufig durch ein wie" oder „als ob" deutlich gemacht Metapher: ein sprachlicher Ausdruck, bei dem ein Wort aus einem Bedelitungszusammenhang als Bild dar- gestellt wird Personifikation: Gegenstände, Begriffe oder Natur, werden mit menschlichen Verhaltensweisen und Eigenschaften beschrieben RETHORISCHE FIGUREN 2: Anapher: Wiederholung von einem oder mehrer Wörter, die an einem Satz-/versanfang stehen Parallelismus: zwei verse, die einen parallelen gleichen Satzbay haben Rhetorische Frage: eine Scheinfrage, auf die keine Antwort erwartet wird, dient dazu eine Aussage zu betonen I Klimax: Steigerung (häufig dreigliedrig) Neologismus: Wortneuschöpfling (Erfindung eines Wortes) Alliteration: Wiederholung von Anfangsbuchstaben bei Wörtern Antithese: Wörter und Sätze, mit gegensätzlicher Bedeutung Hyperbel: stellt eine übertreibung dar > Ellipse: Wörter...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

oder Satzteile werden weggelassen Oxymoron: zwei vorstellungen, mit unterschiedlichen Inhalten, werden miteinander verbunden Euphemismus: ein Wort oder Satz wird beschönigt >Wiederholung: ein oder mehrere Wörter werden wiederholt > Enjambement: wenn ein satz über zwei verse verläuft (zeilensprung)