Deutsch /

Gedichtsanalyse

Gedichtsanalyse

user profile picture

Leonie

62 Followers
 

Deutsch

 

11

Lernzettel

Gedichtsanalyse

 Gedichtsnanalyse Barock
1. Aufbau der Analyse:
a. Einleitung
- interessanter Einstieg (z.B. erstes Andeuten des inhaltlichen Themas, Assozi

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

134

Barock Gedichtsanalyse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Gedichtsnanalyse Barock 1. Aufbau der Analyse: a. Einleitung - interessanter Einstieg (z.B. erstes Andeuten des inhaltlichen Themas, Assoziationen zum Titel, Heranziehen historischer oder literaturgeschichtlicher Hintergrundinformationen) - TATT-Satz (Titel, Autor, Thema, Textsorte, ggf. Entstehungsjahr) - Deutungshypothese b. Hauptteil - Analyse des Inhalts: Inhalte (etwa strophenweise) wiedergeben - Analyse der äußeren Form: Verse, Strophen, Metrum, Reimschema, Reimarten, Kadenzen - Interpretation des lyrischen Textes (chronologisch oder aspektorientiert): Wortfelder (militärisch, naturgebunden,...), Wortarten, Satzbau, Stilmittel, lyrischer Sprecher, Wissen zur Epoche c. Schluss - Rückbezug zur Deutungshypothese - Zusammenfassung wichtiger Analyseergebnisse - epochentypischer Text? - persönliche Wertung 2. Analyse der äußeren Form: - Kadenz: weibliche Kadenz endet auf unbetonte Silbe (XxXx) -Metrum: Jambus xX · männliche Kadenz endet auf betonte Silbe (xXxX) - Reimschema: aaaa-Haufenreim abab-Kreuzreim aabb-Paarreim abba-umarmender Reim Binnenreim-zwei oder mehr Wörter innerhalb eines Verses reimen sich aab, ccb-Schweifreim --> aufsteigend, beschleunigend Trochäus Xx-> abfallend, beruhigend Daktylus Xxx-> fallend Anapäst xxx->steigend Alexandriner xx/xx/xX//xx/xx/xX -> sechshebiger Jambus mit Zäsur in Versmitte freier Vers- Verse haben unterschiedliche Länge+wechselnde Hebungszahl - Form: Ballade, Sonett, Hymne, Lied, Ode 2 Terzette, 2 Quartette 3. Motive des Barocks: -Dreißigjähriger Krieg (1618-1648) - Religionen, Gott - Momento mori = Bedenke, dass du sterben musst! (Moment genießen) - Vanitas - Vergänglichkeit (Schmerz, Leid) - Carpe diem - Nutze den Tag! (Man hat den Tod schon vor Augen) - Gegensätze wie Diesseits und Jenseits oder Schein und sein - Gefühle der Menschen - Aberglaube, Kirche -Blüte und Verfall - Antithetik, Häufung von Wiederholungen, Konjunktionen werden ausgelassen, Sonette 4. Formulierungen: a. Analyse -...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zunächst - danach - des Weiteren - an dieser Stelle ist... - darüber hinaus - infolgedessen aus diesem Grund... - darauffolgend - daher - zugleich - in Anlehnung - das Gedicht folgt dem Reimschema... b. Rhetorische Mittel einleiten - erläutert - erörtert - veranschaulicht - verdeutlicht - thematisiert - konkretisiert - durch die häufige Verwendung von... - unterstreicht c. Schluss - zusammenfassend - insgesamt kann festgehalten werden, dass die Deutungshypothese bestätigt sich... Rhetorisches Mittel Akkumulation Alliteration Allegorie Allusion Anakoluth Anapher Antithese Apostrophe Asyndeton Chiasmus Contradictio Correctio Ellipse Enjambement Emphase Epipher Euphemismus Hendiadyoin Hyperbel Inversion Interjektion / Ausruf Ironie Katachrese Definition Reihung von Begriffen zu einem Oberbegriff Mind. 2 gleiche Anfangsbuchstaben von aufeinanderfolgenden Wörtern RHETORISCHE MITTEL Konkrete Darstellung abstrakter Begriffe ; sie ist das gemeinte Anspielung Die grammatische Bauform von Anfang und Ende eines Satzes stimmt nicht überein. Wiederholung mehrer Worte am Satzanfang/Vers Entgegenstellung von Begriffen und Gedanken Pathetische Anrede Aufzählung von mind. 3 Wörtern / Satzgliedern ohne Bindewort Symmetrische Überkreuzstellung von syntaktisch oder somatisch einander entsprechenden Satzgliedern Widerspruch im Beiwort, Sonderform des Oxymoron bei dem Widerspruch zwischen Substantiv und adjektivischen Beiwort besteht Korrektur eines zu schwachen Ausdrucks Unvollständiger Satz, Auslassung eines Satzteiles Zeilensprung-> jeder Vers ist ein Satz Verdeutlichung, Nachdruck und Eindringlichkeit der Betonung und Gestik, Figur des uneigentlichen Ausdrucks Wiederholung von Worten am Satz/ Versende Beschönigung, Beschönigende Umschreibung Der Begriff wird zur Verstärkung durch gleichwertige mit ,,und" verbundene Wörter ausgedrückt Starke Übertreibung des Ausdrucks Komische Anordnung; kein richtiges Deutsch, das Ich am Anfang soll vermieden werden Kurzer Ausruf Unwahre Behauptung, die durchblicken lässt, dass das Gegenteil gemeint ist Meist als Bild- oder Stillbruch durch die Verbindung metaphorischer Wendungen, die nicht zusammenfassen Beispiel Nun ruhen alle Wälder, Menschen und Felder Milch macht müdes Männer munter Gott Armor-> Liebe Sie wissen, was ich meine Es geschieht oft, dass, je freundlicher man ist, nur Undank wird einem zu teil. Er lachte nicht laut. Er lachte lieber leise Schön und Hässlich; alt und jung Gütige Fürstin Stehlen, morden, balgen Ich singe am Morgen, am Abende schlafe ich. Die Kunst ist lang und kurz ist unser Leben Die kleinere Hälfte; Beredendes Schweigen Wir müssen schnell, ja unverzüglich handeln. Je früher (du zum Arzt gehst) desto besser Sie klimmen wohl über die Höhen, Sie schwimmen wohl durch die Seen Er ist ein Mensch, das heißt entweder ein schwacher, irrender Mensch oder ein guter, edler Mensch Deine Augen sind wie Sterne, wie leuchtende Sterne Billig -> Preisgünstig, Tod-> Heimgang Hilfe und Beistand, Betrübnis und Trauer Ein Meer von Tränen; blitzschnell; Schneckentempo Glänzend sind deine Augen Aha! Okay! Hey! Ey! Das hast du ja ganz toll hingekriegt Der Zahn der Zeit, der schon manche Träne getrocknet hat, wird auch über diese Wunde Gras wachsen lassen Wirkung Anschaulichung, Spannung, Bildlichkeit Eindriglichkeit, Betonung bestimmter Aussagen, einprägsam Bereichert einen Text inhaltlich Leser kann sich besser daran erinnern Nachlässig, unkonzentriert, beabsichtigt Betonung, Eindriglichkeit Spannung, starker Zwiespalt, Lebendiger, interessanter Spannung, Dynamik eines Vorganges Gegensätzliche Behauptungen werden hervorgehoben Eindringlich, betonend; weckt Aufmerksamkeit durch ,,Stolpern" im Redefluss Verstärkung eines Ausdrucks Verstärkung, Inhalt ist klar Flüssiger, gleitender Hervorhebung Eindringlich, verstärkt Wirkung Aufwertung, Milderung, Verfälschung, Beschönigung Komplexer, neuer Begriff und neue Bedeutung Unterhaltung, Bildhaftigkeit, Unglaubwürdigkeit Spannung, Eindriglichkeit, Hervor- hebung, Ausdrucksverstärkung 2.B drückt einen Willen aus Kritik, Distanz Freiwillig/ unfreiwillig komisch Rhetorisches Mittel Klimax/ Antklimax Litotes Metapher Metonymie Neologismus Onomatopoesie Oxymoron Paradoxon Parallelismus Parenthese Paranomasie Periphrase Personifikation Pleonasmus Polysyndeton Rhetorische Frage Symbol Synästhesie Synekdoche Synkope Tautologie Vergleich Zeugma Definition 3-gliedrige Steigerung, vom Schwachen zum starken Ausdruck RHETORISCHE Bejahung durch doppelte Verneinung Sprachbild, Versanschaulichung, Bedeutungsübertragung Ersetzung eines gebräuchlichen Wortes durch ein anderes Wortneuschöpfung Laut-und Klangmalerei/ Geräusche Verbindung zweier sich logisch ausschließender Begriffe Scheinwiderspruch (macht erst bei genauerer Betrachtung Sinn) Gleichartiger Satzbau Einschub in den Satz, der dessen Zusammenhang unterbricht Umschreibung Wortspiel; Verbindung von Wörtern, die einen ähnlichen/ gleichen Stamm haben Vermenschlichung abstrakter und lebloser Dinge Wiederholung eines charakteristischen Merkmals des Bezugswortes Die Reihung von gleichgestellten Wörtern mit „und“ Frage, auf die jeder die Antwort weiß, es wird keine Antwort erwartet Sinnbild, verweist auf etwas Allgemeines Verbindung unterschiedlicher Sinneseindrücke Ein Teil steht für das Ganze Ausfall eines Vokals im Wortinneren Wiederholung eines Begriffes bzw. Ersetzung durch ein sinnverwandtes Vergleich durch ,wie" Unterschiedliche Sätze haben das selbe Verb MITTEL CO Beispiel Dumm, dümmer, am dümmsten Kam, sah, siegte Es war nicht schlecht; Nicht schön Mit der stärke eines Löwen; Rabeneltern Trinken wir noch ein Glas? Er hat 2 Glas getrunken Sozialtourismus, Cyberkrieg, Tiefgelehrte Peng, donnern, bumm, heult, knistern Hassliebe; schwarze Milch; bittere Süße Wer sein Leben gewinnen will, der wird es erst verlieren müssen Heiß ist die Liebe, kalt ist der Schnee Ich wollte ihr -sie ahnte es nicht- einen Blumenstrauß geben Betrogener Betrüger; Eile mit Weile Der Allmächtige für Gott Mutter Natur; die Sonne lacht; Vater Staat Weißer Schimmel; nasser Regen; grünes Gras Und wiegen und tanzen und singen Machen wir nicht alle Fehler? Wer kann das schon verstehen? Taube -> Frieden; Krone-> Macht Goldene Töne; süße Klänge Klinge für Schwert; Dach für Haus Ew Frieden auf Erden ger Voll und ganz; nackt und bloß; Persil bleibt Persil; immer und ewig Sie ist stark wie ein Löwe Der Galan erschießt den Narren und das Gelächter Wirkung Spannung, Eindringlichkeit, Betonung Bringt Gegenteil zum Ausdruck Vereinfachung, Täuschung, Anschauung Veranschaulichung Betonung, Hervorhebung, Anschauung Leser bekommt Gefühl dabei zu sein Betonung, Mehrdeutigkeit, Unterhaltung Aufmerksamkeit erregend, einprägsam Eindringlichkeit, Anschaulichkeit zusätzliche Information, Ergänzung Informativ Vermeidung von Wiederholungen anschauliche u. Lebendige Darstellung Verstärkung von Aussagen Dramatisch, verknappend Um einer Aussage Nachdruck zu geben, Beeinflussung, Interesse Veranschaulichung, einprägsam Verstärkung der Wirkung Verknappend, eindringlich Um Metrum einzuhalten Betonend, steigernd Nähere Beschreibung, Anschaulichkeit Umgangssprachlich, überraschend

Deutsch /

Gedichtsanalyse

Gedichtsanalyse

user profile picture

Leonie

62 Followers
 

Deutsch

 

11

Lernzettel

Gedichtsanalyse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Gedichtsnanalyse Barock
1. Aufbau der Analyse:
a. Einleitung
- interessanter Einstieg (z.B. erstes Andeuten des inhaltlichen Themas, Assozi

App öffnen

Teilen

Speichern

134

Kommentare (2)

B

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Barock Gedichtsanalyse

Ähnliche Knows

2

Stilmittel/ rhetorische mittel

Know Stilmittel/ rhetorische mittel thumbnail

6023

 

11/12/13/7/8/9/10

Gestaltungsmittel

Know Gestaltungsmittel thumbnail

335

 

11/12/10

2

Stilmittel

Know Stilmittel  thumbnail

16

 

11/9/10

1

Gedichtsanalyse

Know Gedichtsanalyse thumbnail

173

 

11/12/10

Mehr

Gedichtsnanalyse Barock 1. Aufbau der Analyse: a. Einleitung - interessanter Einstieg (z.B. erstes Andeuten des inhaltlichen Themas, Assoziationen zum Titel, Heranziehen historischer oder literaturgeschichtlicher Hintergrundinformationen) - TATT-Satz (Titel, Autor, Thema, Textsorte, ggf. Entstehungsjahr) - Deutungshypothese b. Hauptteil - Analyse des Inhalts: Inhalte (etwa strophenweise) wiedergeben - Analyse der äußeren Form: Verse, Strophen, Metrum, Reimschema, Reimarten, Kadenzen - Interpretation des lyrischen Textes (chronologisch oder aspektorientiert): Wortfelder (militärisch, naturgebunden,...), Wortarten, Satzbau, Stilmittel, lyrischer Sprecher, Wissen zur Epoche c. Schluss - Rückbezug zur Deutungshypothese - Zusammenfassung wichtiger Analyseergebnisse - epochentypischer Text? - persönliche Wertung 2. Analyse der äußeren Form: - Kadenz: weibliche Kadenz endet auf unbetonte Silbe (XxXx) -Metrum: Jambus xX · männliche Kadenz endet auf betonte Silbe (xXxX) - Reimschema: aaaa-Haufenreim abab-Kreuzreim aabb-Paarreim abba-umarmender Reim Binnenreim-zwei oder mehr Wörter innerhalb eines Verses reimen sich aab, ccb-Schweifreim --> aufsteigend, beschleunigend Trochäus Xx-> abfallend, beruhigend Daktylus Xxx-> fallend Anapäst xxx->steigend Alexandriner xx/xx/xX//xx/xx/xX -> sechshebiger Jambus mit Zäsur in Versmitte freier Vers- Verse haben unterschiedliche Länge+wechselnde Hebungszahl - Form: Ballade, Sonett, Hymne, Lied, Ode 2 Terzette, 2 Quartette 3. Motive des Barocks: -Dreißigjähriger Krieg (1618-1648) - Religionen, Gott - Momento mori = Bedenke, dass du sterben musst! (Moment genießen) - Vanitas - Vergänglichkeit (Schmerz, Leid) - Carpe diem - Nutze den Tag! (Man hat den Tod schon vor Augen) - Gegensätze wie Diesseits und Jenseits oder Schein und sein - Gefühle der Menschen - Aberglaube, Kirche -Blüte und Verfall - Antithetik, Häufung von Wiederholungen, Konjunktionen werden ausgelassen, Sonette 4. Formulierungen: a. Analyse -...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zunächst - danach - des Weiteren - an dieser Stelle ist... - darüber hinaus - infolgedessen aus diesem Grund... - darauffolgend - daher - zugleich - in Anlehnung - das Gedicht folgt dem Reimschema... b. Rhetorische Mittel einleiten - erläutert - erörtert - veranschaulicht - verdeutlicht - thematisiert - konkretisiert - durch die häufige Verwendung von... - unterstreicht c. Schluss - zusammenfassend - insgesamt kann festgehalten werden, dass die Deutungshypothese bestätigt sich... Rhetorisches Mittel Akkumulation Alliteration Allegorie Allusion Anakoluth Anapher Antithese Apostrophe Asyndeton Chiasmus Contradictio Correctio Ellipse Enjambement Emphase Epipher Euphemismus Hendiadyoin Hyperbel Inversion Interjektion / Ausruf Ironie Katachrese Definition Reihung von Begriffen zu einem Oberbegriff Mind. 2 gleiche Anfangsbuchstaben von aufeinanderfolgenden Wörtern RHETORISCHE MITTEL Konkrete Darstellung abstrakter Begriffe ; sie ist das gemeinte Anspielung Die grammatische Bauform von Anfang und Ende eines Satzes stimmt nicht überein. Wiederholung mehrer Worte am Satzanfang/Vers Entgegenstellung von Begriffen und Gedanken Pathetische Anrede Aufzählung von mind. 3 Wörtern / Satzgliedern ohne Bindewort Symmetrische Überkreuzstellung von syntaktisch oder somatisch einander entsprechenden Satzgliedern Widerspruch im Beiwort, Sonderform des Oxymoron bei dem Widerspruch zwischen Substantiv und adjektivischen Beiwort besteht Korrektur eines zu schwachen Ausdrucks Unvollständiger Satz, Auslassung eines Satzteiles Zeilensprung-> jeder Vers ist ein Satz Verdeutlichung, Nachdruck und Eindringlichkeit der Betonung und Gestik, Figur des uneigentlichen Ausdrucks Wiederholung von Worten am Satz/ Versende Beschönigung, Beschönigende Umschreibung Der Begriff wird zur Verstärkung durch gleichwertige mit ,,und" verbundene Wörter ausgedrückt Starke Übertreibung des Ausdrucks Komische Anordnung; kein richtiges Deutsch, das Ich am Anfang soll vermieden werden Kurzer Ausruf Unwahre Behauptung, die durchblicken lässt, dass das Gegenteil gemeint ist Meist als Bild- oder Stillbruch durch die Verbindung metaphorischer Wendungen, die nicht zusammenfassen Beispiel Nun ruhen alle Wälder, Menschen und Felder Milch macht müdes Männer munter Gott Armor-> Liebe Sie wissen, was ich meine Es geschieht oft, dass, je freundlicher man ist, nur Undank wird einem zu teil. Er lachte nicht laut. Er lachte lieber leise Schön und Hässlich; alt und jung Gütige Fürstin Stehlen, morden, balgen Ich singe am Morgen, am Abende schlafe ich. Die Kunst ist lang und kurz ist unser Leben Die kleinere Hälfte; Beredendes Schweigen Wir müssen schnell, ja unverzüglich handeln. Je früher (du zum Arzt gehst) desto besser Sie klimmen wohl über die Höhen, Sie schwimmen wohl durch die Seen Er ist ein Mensch, das heißt entweder ein schwacher, irrender Mensch oder ein guter, edler Mensch Deine Augen sind wie Sterne, wie leuchtende Sterne Billig -> Preisgünstig, Tod-> Heimgang Hilfe und Beistand, Betrübnis und Trauer Ein Meer von Tränen; blitzschnell; Schneckentempo Glänzend sind deine Augen Aha! Okay! Hey! Ey! Das hast du ja ganz toll hingekriegt Der Zahn der Zeit, der schon manche Träne getrocknet hat, wird auch über diese Wunde Gras wachsen lassen Wirkung Anschaulichung, Spannung, Bildlichkeit Eindriglichkeit, Betonung bestimmter Aussagen, einprägsam Bereichert einen Text inhaltlich Leser kann sich besser daran erinnern Nachlässig, unkonzentriert, beabsichtigt Betonung, Eindriglichkeit Spannung, starker Zwiespalt, Lebendiger, interessanter Spannung, Dynamik eines Vorganges Gegensätzliche Behauptungen werden hervorgehoben Eindringlich, betonend; weckt Aufmerksamkeit durch ,,Stolpern" im Redefluss Verstärkung eines Ausdrucks Verstärkung, Inhalt ist klar Flüssiger, gleitender Hervorhebung Eindringlich, verstärkt Wirkung Aufwertung, Milderung, Verfälschung, Beschönigung Komplexer, neuer Begriff und neue Bedeutung Unterhaltung, Bildhaftigkeit, Unglaubwürdigkeit Spannung, Eindriglichkeit, Hervor- hebung, Ausdrucksverstärkung 2.B drückt einen Willen aus Kritik, Distanz Freiwillig/ unfreiwillig komisch Rhetorisches Mittel Klimax/ Antklimax Litotes Metapher Metonymie Neologismus Onomatopoesie Oxymoron Paradoxon Parallelismus Parenthese Paranomasie Periphrase Personifikation Pleonasmus Polysyndeton Rhetorische Frage Symbol Synästhesie Synekdoche Synkope Tautologie Vergleich Zeugma Definition 3-gliedrige Steigerung, vom Schwachen zum starken Ausdruck RHETORISCHE Bejahung durch doppelte Verneinung Sprachbild, Versanschaulichung, Bedeutungsübertragung Ersetzung eines gebräuchlichen Wortes durch ein anderes Wortneuschöpfung Laut-und Klangmalerei/ Geräusche Verbindung zweier sich logisch ausschließender Begriffe Scheinwiderspruch (macht erst bei genauerer Betrachtung Sinn) Gleichartiger Satzbau Einschub in den Satz, der dessen Zusammenhang unterbricht Umschreibung Wortspiel; Verbindung von Wörtern, die einen ähnlichen/ gleichen Stamm haben Vermenschlichung abstrakter und lebloser Dinge Wiederholung eines charakteristischen Merkmals des Bezugswortes Die Reihung von gleichgestellten Wörtern mit „und“ Frage, auf die jeder die Antwort weiß, es wird keine Antwort erwartet Sinnbild, verweist auf etwas Allgemeines Verbindung unterschiedlicher Sinneseindrücke Ein Teil steht für das Ganze Ausfall eines Vokals im Wortinneren Wiederholung eines Begriffes bzw. Ersetzung durch ein sinnverwandtes Vergleich durch ,wie" Unterschiedliche Sätze haben das selbe Verb MITTEL CO Beispiel Dumm, dümmer, am dümmsten Kam, sah, siegte Es war nicht schlecht; Nicht schön Mit der stärke eines Löwen; Rabeneltern Trinken wir noch ein Glas? Er hat 2 Glas getrunken Sozialtourismus, Cyberkrieg, Tiefgelehrte Peng, donnern, bumm, heult, knistern Hassliebe; schwarze Milch; bittere Süße Wer sein Leben gewinnen will, der wird es erst verlieren müssen Heiß ist die Liebe, kalt ist der Schnee Ich wollte ihr -sie ahnte es nicht- einen Blumenstrauß geben Betrogener Betrüger; Eile mit Weile Der Allmächtige für Gott Mutter Natur; die Sonne lacht; Vater Staat Weißer Schimmel; nasser Regen; grünes Gras Und wiegen und tanzen und singen Machen wir nicht alle Fehler? Wer kann das schon verstehen? Taube -> Frieden; Krone-> Macht Goldene Töne; süße Klänge Klinge für Schwert; Dach für Haus Ew Frieden auf Erden ger Voll und ganz; nackt und bloß; Persil bleibt Persil; immer und ewig Sie ist stark wie ein Löwe Der Galan erschießt den Narren und das Gelächter Wirkung Spannung, Eindringlichkeit, Betonung Bringt Gegenteil zum Ausdruck Vereinfachung, Täuschung, Anschauung Veranschaulichung Betonung, Hervorhebung, Anschauung Leser bekommt Gefühl dabei zu sein Betonung, Mehrdeutigkeit, Unterhaltung Aufmerksamkeit erregend, einprägsam Eindringlichkeit, Anschaulichkeit zusätzliche Information, Ergänzung Informativ Vermeidung von Wiederholungen anschauliche u. Lebendige Darstellung Verstärkung von Aussagen Dramatisch, verknappend Um einer Aussage Nachdruck zu geben, Beeinflussung, Interesse Veranschaulichung, einprägsam Verstärkung der Wirkung Verknappend, eindringlich Um Metrum einzuhalten Betonend, steigernd Nähere Beschreibung, Anschaulichkeit Umgangssprachlich, überraschend