Deutsch /

Jakob der Lügner Buchpräsentation

Jakob der Lügner Buchpräsentation

user profile picture

Leoo :)

249 Followers
 

Deutsch

 

11/9/10

Präsentation

Jakob der Lügner Buchpräsentation

 JUGYMARO
SOBEN
GETTO
GETTO
Jakob der Lügner - Jurek Becker
Buchpräsentation Gliederung
Allgemeines
Inhaltliche & sprachliche Aspekte:
• Ort

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

30

Ausführliche Buchpräsentation Jurek Beckers Roman „Jakob der Lügner“: • Allgemeines • Ghetto • Ort & Zeit • Personenkonstellation • Jakobs Lügen Übersicht • Auswirkungen auf Jakob & Ghetto • Erzählsituation

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

JUGYMARO SOBEN GETTO GETTO Jakob der Lügner - Jurek Becker Buchpräsentation Gliederung Allgemeines Inhaltliche & sprachliche Aspekte: • Ort & Zeit Regeln & Zustände im Ghetto Personenkonstellation- & Charakterisierung + grobe Handlung • Jakobs Lügen im Überblick Jakobs psychische Belastung Auswirkungen der Lügen auf Juden Erzählsituation/Erzählweise -> Fiktive Ergänzungen & Einwürfe des Ich-Erzählers -> Zeitsprünge des Ich-Erzählers -> Zwei Enden im Vergleich Sonstiges zur sprachlichen Gestaltung ,,Problemgehalt" & Aktualität Allgemeines 1969 veröffentlicht • 283 Seiten • Preis: 9,00€ (Taschenbuch) ● • Preise: Heinrich-Mann-Preis, Schweizer Charles-Veillon-Preis, 1974 Literaturpreis der Freien Hansestadt Bremen, 1986 Adolf-Grimme-Preis In Gold, für Drehbücher zur Fernsehserie Liebling Kreuzberg ● • Jurek Becker: - Eltern waren Juden - Nach deutschen Überfall auf Polen 1939 wurde Jurek Becker zusammen mit seinen Eltern ins Ghetto von Łódź deportiert - 1944 kam er mit seiner Mutter zunächst in das KZ Ravensbrück und später nach Sachsenhausen bzw. ins KZ-Außenlager Königs Wusterhausen - Am 26. April 1945 wurde er durch die Rote Armee befreit Inhaltliche & sprachliche Aspekte Ort & Zeit Fast gesamte Handlung spielt in namenlosem Ghetto in Polen während des zweiten WK • (rückblickend) erzählt aus dem Jahr 1967 • Teilweise Zeitsprünge in die Zukunft • Namentlich erwähnte Orte (Bezanika, Fluss Rudna, Tobolin, Pry, Mieloworno) frei erfunden Regeln & Zustände im Ghetto 1. Zwangsarbeit: Verschiedene Fabriken, Jakob arbeitet auf dem Bahnhof • Lohn: Suppe am Mittag ● 2. Regelungen Ausgangssperre (ab 8 Uhr) Judenstern muss stets getragen werden Kaum privater Besitz (->Radios strengstens verboten) onsequenzen bei Verstoß: Gewalt, Tod oder...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Deportation ● ● ● ● WOHNGEBIET DER JUDEN BETRETEN VERBOTEN 3. Hunger & Tod „Der Anblick von Toten ist Jakob alles andere als ungewohnt, nicht selten muss man über irgendeinen die Füße heben, der verhungert auf dem Gehsteig liegt und vom Räumkommando noch nicht ausgemacht wurde." (S. 256) ● ,,Abend für Abend kriegt Gott von Hunger erzählt, von Angst vor Deportation und Schlägen der Posten, was unmöglich alles mit seiner Billigung geschehen kann (...)." S. 86 Lebensmittel erhält man nur durch Lebensmittelmarken nur sehr geringe Menge

Deutsch /

Jakob der Lügner Buchpräsentation

Jakob der Lügner Buchpräsentation

user profile picture

Leoo :)

249 Followers
 

Deutsch

 

11/9/10

Präsentation

Jakob der Lügner Buchpräsentation

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 JUGYMARO
SOBEN
GETTO
GETTO
Jakob der Lügner - Jurek Becker
Buchpräsentation Gliederung
Allgemeines
Inhaltliche & sprachliche Aspekte:
• Ort

App öffnen

Teilen

Speichern

30

Kommentare (1)

H

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Ausführliche Buchpräsentation Jurek Beckers Roman „Jakob der Lügner“: • Allgemeines • Ghetto • Ort & Zeit • Personenkonstellation • Jakobs Lügen Übersicht • Auswirkungen auf Jakob & Ghetto • Erzählsituation

Ähnliche Knows

2

Judenverfolgung 1933-1943

Know Judenverfolgung 1933-1943 thumbnail

91

 

11/12/10

7

NS-Außenpolitik & Zweiter Weltkrieg

Know NS-Außenpolitik & Zweiter Weltkrieg thumbnail

22

 

12/13/10

3

Judenverfolgung & Holocaust

Know Judenverfolgung & Holocaust thumbnail

755

 

11/12/10

Judenverfolgung 1933-1939

Know Judenverfolgung 1933-1939 thumbnail

70

 

11/12/13

Mehr

JUGYMARO SOBEN GETTO GETTO Jakob der Lügner - Jurek Becker Buchpräsentation Gliederung Allgemeines Inhaltliche & sprachliche Aspekte: • Ort & Zeit Regeln & Zustände im Ghetto Personenkonstellation- & Charakterisierung + grobe Handlung • Jakobs Lügen im Überblick Jakobs psychische Belastung Auswirkungen der Lügen auf Juden Erzählsituation/Erzählweise -> Fiktive Ergänzungen & Einwürfe des Ich-Erzählers -> Zeitsprünge des Ich-Erzählers -> Zwei Enden im Vergleich Sonstiges zur sprachlichen Gestaltung ,,Problemgehalt" & Aktualität Allgemeines 1969 veröffentlicht • 283 Seiten • Preis: 9,00€ (Taschenbuch) ● • Preise: Heinrich-Mann-Preis, Schweizer Charles-Veillon-Preis, 1974 Literaturpreis der Freien Hansestadt Bremen, 1986 Adolf-Grimme-Preis In Gold, für Drehbücher zur Fernsehserie Liebling Kreuzberg ● • Jurek Becker: - Eltern waren Juden - Nach deutschen Überfall auf Polen 1939 wurde Jurek Becker zusammen mit seinen Eltern ins Ghetto von Łódź deportiert - 1944 kam er mit seiner Mutter zunächst in das KZ Ravensbrück und später nach Sachsenhausen bzw. ins KZ-Außenlager Königs Wusterhausen - Am 26. April 1945 wurde er durch die Rote Armee befreit Inhaltliche & sprachliche Aspekte Ort & Zeit Fast gesamte Handlung spielt in namenlosem Ghetto in Polen während des zweiten WK • (rückblickend) erzählt aus dem Jahr 1967 • Teilweise Zeitsprünge in die Zukunft • Namentlich erwähnte Orte (Bezanika, Fluss Rudna, Tobolin, Pry, Mieloworno) frei erfunden Regeln & Zustände im Ghetto 1. Zwangsarbeit: Verschiedene Fabriken, Jakob arbeitet auf dem Bahnhof • Lohn: Suppe am Mittag ● 2. Regelungen Ausgangssperre (ab 8 Uhr) Judenstern muss stets getragen werden Kaum privater Besitz (->Radios strengstens verboten) onsequenzen bei Verstoß: Gewalt, Tod oder...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Deportation ● ● ● ● WOHNGEBIET DER JUDEN BETRETEN VERBOTEN 3. Hunger & Tod „Der Anblick von Toten ist Jakob alles andere als ungewohnt, nicht selten muss man über irgendeinen die Füße heben, der verhungert auf dem Gehsteig liegt und vom Räumkommando noch nicht ausgemacht wurde." (S. 256) ● ,,Abend für Abend kriegt Gott von Hunger erzählt, von Angst vor Deportation und Schlägen der Posten, was unmöglich alles mit seiner Billigung geschehen kann (...)." S. 86 Lebensmittel erhält man nur durch Lebensmittelmarken nur sehr geringe Menge