Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

 ΚΟΜΜΕΝΤΑR
ΚΟΜΜΕNTAR
→ Ein Kommentar ist ein subjektiv wertender Text, in
dem zu einem aktuellen Thema Stellung bezogen wird
mit dem Ziel, d

Kommentar schreiben

user profile picture

Lernendes Wesen

19194 Followers

Teilen

Speichern

719

 

11/12/10

Lernzettel

Dies ist ein ausführlicher Lernzettel zum Thema Verfassen eines Kommentars in Fach Deutsch (Leistungskurs).

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

ΚΟΜΜΕΝΤΑR ΚΟΜΜΕNTAR → Ein Kommentar ist ein subjektiv wertender Text, in dem zu einem aktuellen Thema Stellung bezogen wird mit dem Ziel, die Meinungsbildung zu beeinflussen. Er ist also überwiegend appellativ und argumentierend. ■ ■ GLIEDERUNG 1) Einstieg 2) Darstellung des Sachverhalts 3) These aufstellen 4) Argumentation 5) Fazit / Ausblick VORBEREITUNG Gründliches mehrfaches Lesen der vorliegenden Materialien Argumente herausarbeiten & markieren (Textgattung der Materialien beachten) Unterteilung der Argumente in Pro & Contra E INSTIEG Spannender, interessanter Einstieg (Zitat, Erfahrung, Sprichwort, Rhetorische Stilmittel) Knappe Darstellung des Sachverhalts & der Problemstellung DEUTSCH SACHVERHALTI Sachliche Darstellung des Sachverhalts (nicht wertend) Problematik verdeutlichen - Warum ist das Thema relevant? These aufstellen ARGUMENTATION Appell / Ausblick Eigene Argumentationsstrategie überlegen / Plan erstellen Ausbau der eigenen Meinung mit Argumenten (sowohl aus dem Material, als auch eigene) Auf eine in sich logische, überzeugende Argumentationsweise achten Argumente mit Beispielen oder Belegen stützen Argumente am Ende in einer Schlussfolgerung / These zusammenfassen Gegenargumente entkräften (macht die Argumentation stichhaltiger) SCHLUSSTEIL Bezug zur anfänglichen These nehmen (Verifizierung, Falsifizierung oder Differenzierung) ■ Fazit ziehen Verständliche, einfache Sprache Eigene Sprache verwenden Fachbegriffe erklären Argumentativ, appellativ Verwendung von Stilmitteln CHECKLISTE Fach- & Grundbegriffe werden erklärt □Alle vorliegenden Materialien werden berücksichtigt und verwendet Es ist erkennbar, wenn eine fremde Meinung wiedergegeben wird Neben Argumenten aus den Materialien werden auch eigene Argumente angeführt ☐ Argumente werden gut begründet und durch Fakten oder Beispiele gestützt Die Sprache ist einfach, aber auch pointiert, ansprechend und argumentativ ☐ Es werden eigenes Fachwissen & eigene Erfahrungen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

herangezogen ■ SPRACHE ■ ■ BEWERTUNGSKRITERIEN Sachkenntnis (korrekt, differenziert, wertungsfrei) Argumentationsstärke (überzeugend, problemorientiert, wertend) Gliederung (folgerichtig, stimmig, proportional) Kommunikationssituation (Beachtung der Ausgangssituation) Sprachlicher Stil (prägnant, adressatenbezogen, gestaltet, pointiert) Orthographische Richtigkeit Dieses Dokument wurde von @lernendes.wesen erstellt.

Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

Kommentar schreiben

user profile picture

Lernendes Wesen  

Follow

19194 Followers

 ΚΟΜΜΕΝΤΑR
ΚΟΜΜΕNTAR
→ Ein Kommentar ist ein subjektiv wertender Text, in
dem zu einem aktuellen Thema Stellung bezogen wird
mit dem Ziel, d

App öffnen

Dies ist ein ausführlicher Lernzettel zum Thema Verfassen eines Kommentars in Fach Deutsch (Leistungskurs).

Ähnliche Knows

user profile picture

3

Operatoren

Know Operatoren thumbnail

16

 

11/12/10

user profile picture

Literarische Erörterung schreiben

Know Literarische Erörterung schreiben thumbnail

1169

 

11/12/13

user profile picture

2

Zeitung als Informationsmedium

Know Zeitung als Informationsmedium thumbnail

24

 

8

L

1

Erörtern pragmatischer Texte

Know Erörtern pragmatischer Texte  thumbnail

7

 

11/12/13

ΚΟΜΜΕΝΤΑR ΚΟΜΜΕNTAR → Ein Kommentar ist ein subjektiv wertender Text, in dem zu einem aktuellen Thema Stellung bezogen wird mit dem Ziel, die Meinungsbildung zu beeinflussen. Er ist also überwiegend appellativ und argumentierend. ■ ■ GLIEDERUNG 1) Einstieg 2) Darstellung des Sachverhalts 3) These aufstellen 4) Argumentation 5) Fazit / Ausblick VORBEREITUNG Gründliches mehrfaches Lesen der vorliegenden Materialien Argumente herausarbeiten & markieren (Textgattung der Materialien beachten) Unterteilung der Argumente in Pro & Contra E INSTIEG Spannender, interessanter Einstieg (Zitat, Erfahrung, Sprichwort, Rhetorische Stilmittel) Knappe Darstellung des Sachverhalts & der Problemstellung DEUTSCH SACHVERHALTI Sachliche Darstellung des Sachverhalts (nicht wertend) Problematik verdeutlichen - Warum ist das Thema relevant? These aufstellen ARGUMENTATION Appell / Ausblick Eigene Argumentationsstrategie überlegen / Plan erstellen Ausbau der eigenen Meinung mit Argumenten (sowohl aus dem Material, als auch eigene) Auf eine in sich logische, überzeugende Argumentationsweise achten Argumente mit Beispielen oder Belegen stützen Argumente am Ende in einer Schlussfolgerung / These zusammenfassen Gegenargumente entkräften (macht die Argumentation stichhaltiger) SCHLUSSTEIL Bezug zur anfänglichen These nehmen (Verifizierung, Falsifizierung oder Differenzierung) ■ Fazit ziehen Verständliche, einfache Sprache Eigene Sprache verwenden Fachbegriffe erklären Argumentativ, appellativ Verwendung von Stilmitteln CHECKLISTE Fach- & Grundbegriffe werden erklärt □Alle vorliegenden Materialien werden berücksichtigt und verwendet Es ist erkennbar, wenn eine fremde Meinung wiedergegeben wird Neben Argumenten aus den Materialien werden auch eigene Argumente angeführt ☐ Argumente werden gut begründet und durch Fakten oder Beispiele gestützt Die Sprache ist einfach, aber auch pointiert, ansprechend und argumentativ ☐ Es werden eigenes Fachwissen & eigene Erfahrungen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

herangezogen ■ SPRACHE ■ ■ BEWERTUNGSKRITERIEN Sachkenntnis (korrekt, differenziert, wertungsfrei) Argumentationsstärke (überzeugend, problemorientiert, wertend) Gliederung (folgerichtig, stimmig, proportional) Kommunikationssituation (Beachtung der Ausgangssituation) Sprachlicher Stil (prägnant, adressatenbezogen, gestaltet, pointiert) Orthographische Richtigkeit Dieses Dokument wurde von @lernendes.wesen erstellt.