Deutsch /

Lineare und Dialektische Erörterung

Lineare und Dialektische Erörterung

 Methode Strukturierung einer Erörterung - Steigernd oder dialektisch (Pro und Kontra)
Modell 1: Steigernder (linearer) Aufbau
Sie reihen di
 Methode Strukturierung einer Erörterung - Steigernd oder dialektisch (Pro und Kontra)
Modell 1: Steigernder (linearer) Aufbau
Sie reihen di
 Methode Strukturierung einer Erörterung - Steigernd oder dialektisch (Pro und Kontra)
Modell 1: Steigernder (linearer) Aufbau
Sie reihen di

Lineare und Dialektische Erörterung

user profile picture

Koala

406 Followers

Teilen

Speichern

23

 

8/9/10

Lernzettel

Anleitung zum Schreiben einer linearen und dialektischen Erörterung (Quelle: Cornelson); Redebausteine für den Aufsatz; ein Beispielaufsatz, ein zweites, ausführlicheres Beispiel kommt noch nach:);

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Methode Strukturierung einer Erörterung - Steigernd oder dialektisch (Pro und Kontra) Modell 1: Steigernder (linearer) Aufbau Sie reihen die Argumente für Ihre Position aneinander, sodass sich eine Steigerung ergibt, d. h., das stichhaltigste Argument steht am Ende Ih- rer Argumentationskette, bevor Sie ein Fazit ziehen. Modell II: Dialektischer (Pro-und-Kontra-)Aufbau (,,Sanduhr-Prinzip") Mögliche Formulierungsbausteine: Ich vertrete die Ansicht, dass ... Zwar... Bei diesem Modell werden zwei sich widersprechende Positionen syste- matisch aufgearbeitet und einander gegenübergestellt: Zuerst führen Sie Argumente, Beispiele etc. auf, die Ihrer eigenen Position widerspre- chen. Es folgen Argumente etc., die die Gegenposition entkräften und die eigene Position bestärken. Auch herbei sollte das in Ihrem Sinne stärkste Argument am Schluss Ihrer Argumentation stehen. Gegenüber Modell III ist es übersichtlicher, kann jedoch weniger lebendig wirken. Ich gebe aber zu bedenken, dass ... Ich berufe mich hier auf den Wissenschaftler... Im Übrigen gibt es keinen Zweifel daran, dass ... Hinzu kommt, dass ...; Erinnert sei auch an 2.1 TEXTGEBUNDENE ERÖRTERUNG ✓ These Am wichtigsten ist sicherlich das Argument, dass ... Schlussargument Alles in allem kann man sagen, dass ... Gegenargument Entkräftung des Gegenarguments Autoritätsargument Faktenargument Beispiele/Belege Mögliche Formulierungsbausteine: Ich bin der Überzeugung, dass ... Unumstritten ist eine solche Position nicht: ... Allerdings muss man auch hier fragen, ... Ich stütze mich hier auf die Tatsache, dass ... Eingewendet werden könnte auch, dass ... Dem steht jedoch gegenüber... Allerdings sollte auch bedacht werden, dass ... Dennoch findet sich der Umstand,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

dass ... Bleibt noch der Einwand, dass ... Abschließend komme ich zu dem Ergebnis, dass ... Modell III: Dialektischer (Pro-und-Kontra-)Aufbau („Pingpong-Prinzip“) Fazit/Bestätigung der These Bei diesem Modell führen Sie die Argumente, Beispiele etc. gegen und für Ihre Position in laufendem Wechsel auf, wobei die Gegenpositionen sofort entkräftet werden. Auch hier steht das für Sie stichhaltigste Ar- gument, das die eigene Position stützt, am Schluss. Dieses Verfahren kommt der Alltagskommunikation mit ihrer Abfolge von Rede und Ge- genrede nahe und wirkt daher in der Regel besonders lebendig. Es ist jedoch oft schwierig, passende gedankliche Übergänge zu finden. These Gegenargument Entkräftung Faktenargument weiteres Gegenargument Entkräftung Gegenbeispiel/Gegenbeleg Beispiel zur Entkräftung letztes Gegenargument Fazit 37 Quelle: https://www.cornelsen.de/bgd/97/83/46/46/90/85/7/9783464690857_x1SE_037.pdf [zuletzt abgerufen am 24.09.2016, 14.05 Uhr). Erorler erung Warum spielt Musik für Jugendliche eine große Rolle? Ein Leben ohne Musik wäre langweilig. Man wächst schon mit Musik auf, wenn man als kleines Kind von der Mutter ein Schlaflied vorgesungen bekommt, in der Schule das ABC und vielleicht die ersten. englischen Wörter damit lernt. Mit dem Laufe der Zeit verändert sich der Musikgeschmack, doch warum spielt Musik für Jugendliche eine so große Rolle? word Zunächst bin ich der Meinung, dass Musik ge gegen Langeweile hilft. Wenn man cum Beispiel eine lange Autofahrt macht, lässt sich dabei gut Musik hören, ob im Rabie oder einfach über Kopfhörer. Auch bei eintönigen sich immer wiederholenden Aufgaben kann einem schinell langweilig werden, meine Mutter hört descregen beim Bügeln gerne Musik. Haie betal you Wichtiger erscheint mir allerdings die Tatsache, dass viele Menschen Spaß. daran haben, selbst Musik zu machen, entweder spielen sie ein Instrument oder singen. In solchen Momenten kann man auch selbst kreativ werden, wenn man beispielsweise selbst Stücke komponiert, oder eigene Liedtexte schreibt. sagens do ano zasl gegen. Die bislang genannten Aspelaite fallen jedoch kaum ins Gewicht über dem Umstand, dass man durch Musik eine Verbindung zu anderen Menschen aufbauen kann. Wenn eine Mutter ihrem kleinen Kind Abends ein Schlaflied vorsingt, baut sie auch eine feste Verbindung zu ihm auf. In einer Clique hören die Mitglieder meistens. gleiche Musik todectinögen die gleiche Band. So etwas bietet Eusätzlich Gesprächsstoff. Durch den gleichen Musikgeschmack lassen sich auch. schnell neue Freundschaften schließen, wenn man dann Zeit mit den Freunden verbringt, kann man zusammen Musik hören, oder vielleicht työv3 Eltern vielleicht gerne zusammen auf ein Konzert der Lieblingsband gehen. In einer Band haben die Mitglieder auch eine gute Verbindung zueinander. Wenn sie zum Beispiel zusammen für den nächsten Auftritt proben. Für noch bedentsamer hatte ich jedoch, dass die Jugendlichen sich durch einen anderen Musikgeschmack von ihren Eltern abgrenzen, so entwickeln sie ihre eigene Persönlichkeit, denn nur weil die Volkslieder hören, heißt das nicht, dasses den Jugendlichen ebenfals gefällt. Jede Generation hat ihre eigene Musikrichtung, während unsere Eltem vielleicht im Kindesalter Volkslieder gesungen haben und als Teenager Rockmusik gehört. haben, hören wir hingegen eher Pop- und Technomusik. Entscheidend für unsere Überlegung ist jedoch, dass Musik auch eine beruhigende Wirkung bei Problemen haben kann. Wenn man in der Schule zum Beispiel eine schlechte Note geschrieben hat, kann man sich Lieder anhören, die einen wieder aufbauen und vielleicht lernen motivieren. Auch wenn es zu Hause Streit gibt, kann Musik einern helfen, dann kann man sich Kopfhörer aufsetzen und somit den Streit um sich herum ausblenden. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, dass man sich Lieder anhört, deren Songtexte die eigenen Probleme beschreiben, um sich klar zu machen, dass auch noch andere diese haben. Vielen Menschen hilft Musik auch und über große Trauner hinweg on kommen, wenn beispielsweise ein naher Verwandter verstorben ist. sogar zum solo p Egal ob die Musik einem nur gegen Langeweile hilft, einen mit einem anderen Menschen verbindet, oder einem Trost spendet. Eine Welt ohne Musik können wir uns nicht vorstellen, dass ist nicht nur für Jugend- liche der Fall, sondern für Menschen aller Altersstufen, denn ein Leben ohne Musik wäre langweilig. o Gliederung - zwei Anordnungen Zwei Schüler haben sich überlegt, wie sie die inhaltlichen Aspekte ihrer Gliederung anordnen wollen, und dazu passende sprachliche Formulierungen gesucht. Gleichwertig A 1) Fabian Zunächst steht für mich fest, dass ... Außerdem ist zu sagen, dass ... Dann kann festgestellt werden... Weiterhin möchte ich anmerken... Zudem will ich darauf hinweisen ... Ferner gebe ich zu bedenken... Schlieblich bin ich der Meinung ... 2) Sabrina Zunächst bin ich der Meinung... Wichtiger erscheint mir allerdings die Tatsache ... Die bislang genannten Aspekte fallen jedoch kaum ins Gewicht gegenüber dem Umstand, dass ... Für noch bedeutsamer halte ich ... Entscheidend für unsere überlegung ist jedoch ... Am stärksten allerdings fällt das folgende Argument ins Gewicht... Aufgaben: a) Fertigt zu beiden Möglichkeiten eine Skizze an, die die jeweilige Anordnung verdeutlicht. b) Welche Anordnung ist überzeugender? Warum?

Deutsch /

Lineare und Dialektische Erörterung

user profile picture

Koala  

Follow

406 Followers

 Methode Strukturierung einer Erörterung - Steigernd oder dialektisch (Pro und Kontra)
Modell 1: Steigernder (linearer) Aufbau
Sie reihen di

App öffnen

Anleitung zum Schreiben einer linearen und dialektischen Erörterung (Quelle: Cornelson); Redebausteine für den Aufsatz; ein Beispielaufsatz, ein zweites, ausführlicheres Beispiel kommt noch nach:);

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Kommentar

Know Kommentar  thumbnail

74

 

6/7/8

L

1

Erörtern pragmatischer Texte

Know Erörtern pragmatischer Texte  thumbnail

7

 

11/12/13

user profile picture

Sachtextanalyse

Know Sachtextanalyse  thumbnail

10

 

11/12/13

user profile picture

Erörterung von Sachtexten mit Bezug auf einen literarischen Text

Know Erörterung von Sachtexten mit Bezug auf einen literarischen Text  thumbnail

219

 

11/12/13

Methode Strukturierung einer Erörterung - Steigernd oder dialektisch (Pro und Kontra) Modell 1: Steigernder (linearer) Aufbau Sie reihen die Argumente für Ihre Position aneinander, sodass sich eine Steigerung ergibt, d. h., das stichhaltigste Argument steht am Ende Ih- rer Argumentationskette, bevor Sie ein Fazit ziehen. Modell II: Dialektischer (Pro-und-Kontra-)Aufbau (,,Sanduhr-Prinzip") Mögliche Formulierungsbausteine: Ich vertrete die Ansicht, dass ... Zwar... Bei diesem Modell werden zwei sich widersprechende Positionen syste- matisch aufgearbeitet und einander gegenübergestellt: Zuerst führen Sie Argumente, Beispiele etc. auf, die Ihrer eigenen Position widerspre- chen. Es folgen Argumente etc., die die Gegenposition entkräften und die eigene Position bestärken. Auch herbei sollte das in Ihrem Sinne stärkste Argument am Schluss Ihrer Argumentation stehen. Gegenüber Modell III ist es übersichtlicher, kann jedoch weniger lebendig wirken. Ich gebe aber zu bedenken, dass ... Ich berufe mich hier auf den Wissenschaftler... Im Übrigen gibt es keinen Zweifel daran, dass ... Hinzu kommt, dass ...; Erinnert sei auch an 2.1 TEXTGEBUNDENE ERÖRTERUNG ✓ These Am wichtigsten ist sicherlich das Argument, dass ... Schlussargument Alles in allem kann man sagen, dass ... Gegenargument Entkräftung des Gegenarguments Autoritätsargument Faktenargument Beispiele/Belege Mögliche Formulierungsbausteine: Ich bin der Überzeugung, dass ... Unumstritten ist eine solche Position nicht: ... Allerdings muss man auch hier fragen, ... Ich stütze mich hier auf die Tatsache, dass ... Eingewendet werden könnte auch, dass ... Dem steht jedoch gegenüber... Allerdings sollte auch bedacht werden, dass ... Dennoch findet sich der Umstand,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

dass ... Bleibt noch der Einwand, dass ... Abschließend komme ich zu dem Ergebnis, dass ... Modell III: Dialektischer (Pro-und-Kontra-)Aufbau („Pingpong-Prinzip“) Fazit/Bestätigung der These Bei diesem Modell führen Sie die Argumente, Beispiele etc. gegen und für Ihre Position in laufendem Wechsel auf, wobei die Gegenpositionen sofort entkräftet werden. Auch hier steht das für Sie stichhaltigste Ar- gument, das die eigene Position stützt, am Schluss. Dieses Verfahren kommt der Alltagskommunikation mit ihrer Abfolge von Rede und Ge- genrede nahe und wirkt daher in der Regel besonders lebendig. Es ist jedoch oft schwierig, passende gedankliche Übergänge zu finden. These Gegenargument Entkräftung Faktenargument weiteres Gegenargument Entkräftung Gegenbeispiel/Gegenbeleg Beispiel zur Entkräftung letztes Gegenargument Fazit 37 Quelle: https://www.cornelsen.de/bgd/97/83/46/46/90/85/7/9783464690857_x1SE_037.pdf [zuletzt abgerufen am 24.09.2016, 14.05 Uhr). Erorler erung Warum spielt Musik für Jugendliche eine große Rolle? Ein Leben ohne Musik wäre langweilig. Man wächst schon mit Musik auf, wenn man als kleines Kind von der Mutter ein Schlaflied vorgesungen bekommt, in der Schule das ABC und vielleicht die ersten. englischen Wörter damit lernt. Mit dem Laufe der Zeit verändert sich der Musikgeschmack, doch warum spielt Musik für Jugendliche eine so große Rolle? word Zunächst bin ich der Meinung, dass Musik ge gegen Langeweile hilft. Wenn man cum Beispiel eine lange Autofahrt macht, lässt sich dabei gut Musik hören, ob im Rabie oder einfach über Kopfhörer. Auch bei eintönigen sich immer wiederholenden Aufgaben kann einem schinell langweilig werden, meine Mutter hört descregen beim Bügeln gerne Musik. Haie betal you Wichtiger erscheint mir allerdings die Tatsache, dass viele Menschen Spaß. daran haben, selbst Musik zu machen, entweder spielen sie ein Instrument oder singen. In solchen Momenten kann man auch selbst kreativ werden, wenn man beispielsweise selbst Stücke komponiert, oder eigene Liedtexte schreibt. sagens do ano zasl gegen. Die bislang genannten Aspelaite fallen jedoch kaum ins Gewicht über dem Umstand, dass man durch Musik eine Verbindung zu anderen Menschen aufbauen kann. Wenn eine Mutter ihrem kleinen Kind Abends ein Schlaflied vorsingt, baut sie auch eine feste Verbindung zu ihm auf. In einer Clique hören die Mitglieder meistens. gleiche Musik todectinögen die gleiche Band. So etwas bietet Eusätzlich Gesprächsstoff. Durch den gleichen Musikgeschmack lassen sich auch. schnell neue Freundschaften schließen, wenn man dann Zeit mit den Freunden verbringt, kann man zusammen Musik hören, oder vielleicht työv3 Eltern vielleicht gerne zusammen auf ein Konzert der Lieblingsband gehen. In einer Band haben die Mitglieder auch eine gute Verbindung zueinander. Wenn sie zum Beispiel zusammen für den nächsten Auftritt proben. Für noch bedentsamer hatte ich jedoch, dass die Jugendlichen sich durch einen anderen Musikgeschmack von ihren Eltern abgrenzen, so entwickeln sie ihre eigene Persönlichkeit, denn nur weil die Volkslieder hören, heißt das nicht, dasses den Jugendlichen ebenfals gefällt. Jede Generation hat ihre eigene Musikrichtung, während unsere Eltem vielleicht im Kindesalter Volkslieder gesungen haben und als Teenager Rockmusik gehört. haben, hören wir hingegen eher Pop- und Technomusik. Entscheidend für unsere Überlegung ist jedoch, dass Musik auch eine beruhigende Wirkung bei Problemen haben kann. Wenn man in der Schule zum Beispiel eine schlechte Note geschrieben hat, kann man sich Lieder anhören, die einen wieder aufbauen und vielleicht lernen motivieren. Auch wenn es zu Hause Streit gibt, kann Musik einern helfen, dann kann man sich Kopfhörer aufsetzen und somit den Streit um sich herum ausblenden. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, dass man sich Lieder anhört, deren Songtexte die eigenen Probleme beschreiben, um sich klar zu machen, dass auch noch andere diese haben. Vielen Menschen hilft Musik auch und über große Trauner hinweg on kommen, wenn beispielsweise ein naher Verwandter verstorben ist. sogar zum solo p Egal ob die Musik einem nur gegen Langeweile hilft, einen mit einem anderen Menschen verbindet, oder einem Trost spendet. Eine Welt ohne Musik können wir uns nicht vorstellen, dass ist nicht nur für Jugend- liche der Fall, sondern für Menschen aller Altersstufen, denn ein Leben ohne Musik wäre langweilig. o Gliederung - zwei Anordnungen Zwei Schüler haben sich überlegt, wie sie die inhaltlichen Aspekte ihrer Gliederung anordnen wollen, und dazu passende sprachliche Formulierungen gesucht. Gleichwertig A 1) Fabian Zunächst steht für mich fest, dass ... Außerdem ist zu sagen, dass ... Dann kann festgestellt werden... Weiterhin möchte ich anmerken... Zudem will ich darauf hinweisen ... Ferner gebe ich zu bedenken... Schlieblich bin ich der Meinung ... 2) Sabrina Zunächst bin ich der Meinung... Wichtiger erscheint mir allerdings die Tatsache ... Die bislang genannten Aspekte fallen jedoch kaum ins Gewicht gegenüber dem Umstand, dass ... Für noch bedeutsamer halte ich ... Entscheidend für unsere überlegung ist jedoch ... Am stärksten allerdings fällt das folgende Argument ins Gewicht... Aufgaben: a) Fertigt zu beiden Möglichkeiten eine Skizze an, die die jeweilige Anordnung verdeutlicht. b) Welche Anordnung ist überzeugender? Warum?