Deutsch /

Materialgestütztes Schreiben, Dialekte

Materialgestütztes Schreiben, Dialekte

user profile picture

Johanna Madame

52 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Materialgestütztes Schreiben, Dialekte

 Allgemein
Überschrift finden, die das Thema zusammenfasst
Hauptteil
Einleitung
Relevanz zu der zu diskutierenden Fragestellung aufzeigen
Be

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

268

Meine Lernzettel zum Thema Materialgestütztes Schreiben, Wissen zu Dialekten, Kiezdeutsch etc. Deutsch GK Q1

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Allgemein Überschrift finden, die das Thema zusammenfasst Hauptteil Einleitung Relevanz zu der zu diskutierenden Fragestellung aufzeigen Bei kontroversen Themen: z. B. provozierendes Zitat oder Statistik als Einstieg Vorbereitung 2. Deutsch Klausur Materialgestütztes Schreiben Argumentation (alle Materialien berücksichtigen!) - Thesen, Argumente, Beispiele - Pro/Contra, nach Wichtigkeit / Überzeugungskraft gewichten - Vorwissen aktivieren: weitere Aspekte, Argumente Schluss eigene Meinung, evtl. Wunsch oder Empfehlung Bezug zum Anfang, resümierend - Formulierungshilfen Sehr geehrte Redakteure und Redakteurinnen, ich habe vor kurzem gelesen und... Die Einstellung, die in diesem Zitat zum Ausdruck kommt, findet man häufig unter ... / wie dieses Zitat deutlich macht, wird das Thema / die Frage in unserer heutigen Zeit sehr unterschiedlich diskutiert. Aktuelle Statistiken zeigen interessanterweise / überraschenderweise / erschreckenderweise, dass ... 23. 66 - Doch kann wirklich die Lösung sein? / ist ... im Zeitalter des / der ... wirklich sinnvoll? / Kann man heutzutage einfach...? Im Folgenden möchte ich mich mit der Kontroverse, die das Thema .. umgibt, näher befassen. Sowohl die Befürworter als auch die Gegner eines / einer können überzeugende Argumente für ihre jeweilige Position vorbringen. Nachfolgend möchte ich daher - beide Seiten zu Wort kommen lassen, bevor ich abschließend selbst zum Problem ... Stellung beziehen werde. - Die Frage / das Problem ... hat verschiedene Aspekte: Zum einen muss man berücksichtigen, Zum anderen ist zu beachten, Nicht zu vergessen ist in diesem Zusammenhang schließlich ….. Um sowohl die Pro- als auch die Kontra-Argumente...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

im Zusammenhang mit der Frage ... verstehen zu können, ist es in einem ersten Schritt notwendig, den Begriff näher zu definieren. Was man unter dem Phänomen ... verstehen soll, ist äußerst umstritten. Während ... es als ... auffasst, sehen ... darin eher ... Der Experte / Der Wissenschaftler / Der Fachmann erklärt / stellt fest / behauptet / widerlegt damit / zeigt am Beispiel von dass / spricht sich aus für ... / hält es für falsch / richtig / gibt zu bedenken ... Die Statistik / Die Studie zu ... zeigt / belegt / untermauert / ... - Während ... die Vorteile und Chancen von ... betont, arbeitet ... die Nachteile und Gefahren heraus. Der Experte ... begreift ... als / Der Begriff ... wird von Wissenschaftlern definiert als ... ... Was meiner Meinung nach in den Überlegungen von fehlt, ist ... Als ein zusätzlicher Vorteil / Nachteil / weiteres Argument für / gegen lässt sich anführen, dass ... Nach Betrachtung aller Aspekte des Problems / der Fragestellung kann man zusammenfassend feststellen, dass ... / Resümierend lässt sich festhalten, dass ... Ich persönlich ziehe aus diesen Überlegungen das Fazit, dass ... Mit Blick auf ... wäre es sicherlich wünschenswert, dass ... Für die Zukunft ist zu erwarten, dass ... / Die Zukunft wird zeigen, ob ... Dialekt Pro: größerer Wortschatz, Erhaltung der Sprachvarietäten und -identitäten, Bewahrung der Heimat & Tradition Kontra: verschlechterte Rechtschreibung, Wahrnehmung als unprofessionell, Vermischung der Sprache, Kommunikations- und Verständnisschwierigkeiten Definition: regional begrenzte Sprachverwendungsweisen Regiolekt / Regionalsprache bei Annäherung eines Dialekts an die Standardsprache -> dialektal gefärbte Sprechweisen (lautl, Besonderheiten und wenige Wortschatzelemente) Ethnolekt Zweitsprache wird unter dem Einfluss der Muttersprache bewusst normwidrig gebraucht (primärer Ethnolekt) Von den Medien aufgenommen (sekundärer Ethnolekt) Sprecher übernehmen medial vermittelte Sprachweisen in ihren Sprachgebrauch (tertiärer Ethnolekt) Soziolekt innerhalb einzelner sozialer Gruppen entwickelt sich eine eigene Sprechweise -> Abgrenzung nach außen, Zusammenhalt stärken; z. B. Jugendsprache Jugendsprache unterschiedliche jugendliche Sprechweisen -> Zugehörigkeit, Abgrenzung ausdrücken - verändern sich schnell spielerische Variation, Verfremdung sprachlicher Einheiten Kiezdeutsch vor allem von Jugendlichen in urbanen Räumen mit einem hohen Bevölkerungsanteil an mehrsprachigen Sprechern gesprochen multiethnische Jugendsprache Leichte Sprache - speziell geregelte einfache Sprache -> leichtere Verständlichkeit

Deutsch /

Materialgestütztes Schreiben, Dialekte

Materialgestütztes Schreiben, Dialekte

user profile picture

Johanna Madame

52 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Materialgestütztes Schreiben, Dialekte

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Allgemein
Überschrift finden, die das Thema zusammenfasst
Hauptteil
Einleitung
Relevanz zu der zu diskutierenden Fragestellung aufzeigen
Be

App öffnen

Teilen

Speichern

268

Kommentare (2)

E

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Meine Lernzettel zum Thema Materialgestütztes Schreiben, Wissen zu Dialekten, Kiezdeutsch etc. Deutsch GK Q1

Ähnliche Knows

7

Sprachvarelitäten Abiturzusammenfassung

Know Sprachvarelitäten Abiturzusammenfassung thumbnail

81

 

11/12/13

1

Sprachvarietäten

Know Sprachvarietäten thumbnail

217

 

11/12/10

1

Erörterung

Know Erörterung  thumbnail

51

 

9/10

Erörterungstypen, Rhetorische Mittel, Formulierungshilfen, Argumentationssarten

Know Erörterungstypen, Rhetorische Mittel, Formulierungshilfen, Argumentationssarten thumbnail

130

 

11/12/13

Mehr

Allgemein Überschrift finden, die das Thema zusammenfasst Hauptteil Einleitung Relevanz zu der zu diskutierenden Fragestellung aufzeigen Bei kontroversen Themen: z. B. provozierendes Zitat oder Statistik als Einstieg Vorbereitung 2. Deutsch Klausur Materialgestütztes Schreiben Argumentation (alle Materialien berücksichtigen!) - Thesen, Argumente, Beispiele - Pro/Contra, nach Wichtigkeit / Überzeugungskraft gewichten - Vorwissen aktivieren: weitere Aspekte, Argumente Schluss eigene Meinung, evtl. Wunsch oder Empfehlung Bezug zum Anfang, resümierend - Formulierungshilfen Sehr geehrte Redakteure und Redakteurinnen, ich habe vor kurzem gelesen und... Die Einstellung, die in diesem Zitat zum Ausdruck kommt, findet man häufig unter ... / wie dieses Zitat deutlich macht, wird das Thema / die Frage in unserer heutigen Zeit sehr unterschiedlich diskutiert. Aktuelle Statistiken zeigen interessanterweise / überraschenderweise / erschreckenderweise, dass ... 23. 66 - Doch kann wirklich die Lösung sein? / ist ... im Zeitalter des / der ... wirklich sinnvoll? / Kann man heutzutage einfach...? Im Folgenden möchte ich mich mit der Kontroverse, die das Thema .. umgibt, näher befassen. Sowohl die Befürworter als auch die Gegner eines / einer können überzeugende Argumente für ihre jeweilige Position vorbringen. Nachfolgend möchte ich daher - beide Seiten zu Wort kommen lassen, bevor ich abschließend selbst zum Problem ... Stellung beziehen werde. - Die Frage / das Problem ... hat verschiedene Aspekte: Zum einen muss man berücksichtigen, Zum anderen ist zu beachten, Nicht zu vergessen ist in diesem Zusammenhang schließlich ….. Um sowohl die Pro- als auch die Kontra-Argumente...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

im Zusammenhang mit der Frage ... verstehen zu können, ist es in einem ersten Schritt notwendig, den Begriff näher zu definieren. Was man unter dem Phänomen ... verstehen soll, ist äußerst umstritten. Während ... es als ... auffasst, sehen ... darin eher ... Der Experte / Der Wissenschaftler / Der Fachmann erklärt / stellt fest / behauptet / widerlegt damit / zeigt am Beispiel von dass / spricht sich aus für ... / hält es für falsch / richtig / gibt zu bedenken ... Die Statistik / Die Studie zu ... zeigt / belegt / untermauert / ... - Während ... die Vorteile und Chancen von ... betont, arbeitet ... die Nachteile und Gefahren heraus. Der Experte ... begreift ... als / Der Begriff ... wird von Wissenschaftlern definiert als ... ... Was meiner Meinung nach in den Überlegungen von fehlt, ist ... Als ein zusätzlicher Vorteil / Nachteil / weiteres Argument für / gegen lässt sich anführen, dass ... Nach Betrachtung aller Aspekte des Problems / der Fragestellung kann man zusammenfassend feststellen, dass ... / Resümierend lässt sich festhalten, dass ... Ich persönlich ziehe aus diesen Überlegungen das Fazit, dass ... Mit Blick auf ... wäre es sicherlich wünschenswert, dass ... Für die Zukunft ist zu erwarten, dass ... / Die Zukunft wird zeigen, ob ... Dialekt Pro: größerer Wortschatz, Erhaltung der Sprachvarietäten und -identitäten, Bewahrung der Heimat & Tradition Kontra: verschlechterte Rechtschreibung, Wahrnehmung als unprofessionell, Vermischung der Sprache, Kommunikations- und Verständnisschwierigkeiten Definition: regional begrenzte Sprachverwendungsweisen Regiolekt / Regionalsprache bei Annäherung eines Dialekts an die Standardsprache -> dialektal gefärbte Sprechweisen (lautl, Besonderheiten und wenige Wortschatzelemente) Ethnolekt Zweitsprache wird unter dem Einfluss der Muttersprache bewusst normwidrig gebraucht (primärer Ethnolekt) Von den Medien aufgenommen (sekundärer Ethnolekt) Sprecher übernehmen medial vermittelte Sprachweisen in ihren Sprachgebrauch (tertiärer Ethnolekt) Soziolekt innerhalb einzelner sozialer Gruppen entwickelt sich eine eigene Sprechweise -> Abgrenzung nach außen, Zusammenhalt stärken; z. B. Jugendsprache Jugendsprache unterschiedliche jugendliche Sprechweisen -> Zugehörigkeit, Abgrenzung ausdrücken - verändern sich schnell spielerische Variation, Verfremdung sprachlicher Einheiten Kiezdeutsch vor allem von Jugendlichen in urbanen Räumen mit einem hohen Bevölkerungsanteil an mehrsprachigen Sprechern gesprochen multiethnische Jugendsprache Leichte Sprache - speziell geregelte einfache Sprache -> leichtere Verständlichkeit