Deutsch /

Nathan der Weise Zusammenfassung 📗🤓

Nathan der Weise Zusammenfassung 📗🤓

 Nathan
ZUSAMMENFASSUNG
1 Akt:
1. Auftritt - Exposition - Personen werden vorgestellt
erste Religiöse konflikte zwischen Christen und Juden

Nathan der Weise Zusammenfassung 📗🤓

user profile picture

Mia

25 Followers

Teilen

Speichern

75

 

11/12/13

Lernzettel

Nathan der Weise Zusammenfassung Jeder Auftritt Einzeln✨

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Nathan ZUSAMMENFASSUNG 1 Akt: 1. Auftritt - Exposition - Personen werden vorgestellt erste Religiöse konflikte zwischen Christen und Juden Beziehungen zwischen Nathan, Recha und Daja 2. Auftritt - Exposition- Glaube an Gott → Engel / Retter von Gott geschickt; Engel = Wunder Entwicklung des Geschens Derwisch wird vorgestellt (Schatzmeister Saladins), soll Geld von Nathan für Saladin stehlen = Nathan soll auf den Tempelherrn treffen und möchte ihm für die Rettung danken Geringschätzung der Juden (Daja: er kommt zu keinem Juden" S.25. V.8) Information zu Tempelherr (Festnahme, Befreiung, usw.) emotionale Bindung zu Saladin (Tempelherr hat Annlichkeit mit verstorbenen Bruder von Saladin 3. Auftritt- Exposition- 4. Auftritt - Exposition- 5. Auftritt - Exposition- 2. Akt: Tempelherr steht in Saladins Schuld. Patriach möchte, dass der Tempelherr Saladin umbringt und zum Spion wird, Tempelherr Lehnt ab 6. Auftritt Exposition. Daja versucht Tempelherr von Recha und Nathan zu überzeugen, fehlendes Vertrauen des Tempelherm Tempelherr Lehnt ein Treffen mit Nathan ab 1 Auftritt - steigende Handlung Saladin und Sittan spielen Schach, Sittan trickst Saladin aus → gewinnt Al-Hafi wird gerufen 2. Auftritt - Steigende Handlung - Al-Hafi wehrt sich, will Saladin weißmachen, dass er getäuscht wurde Saladin und Al-Hafi fangen an über Nathon zu reden. Sittah erzählt von Nathan und seinem Reichtum Sie äußert ihre Strategie um an das Geld heranzukommen und aus der Finanziellen krise zu gelangen Nathan, Recha reden über den...

Mit uns zu mehr SpaĂź am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂĽft

Ob Zusammenfassungen, Ăśbungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Tempelhern Daja hat ihn in der Ferne entdeckt 3. Auftritt -Steigende Handlung 4. Auftritt - steigende Hand lung der Weise 5. Auftritt-Erregender Moment 6. Auftritt - Erregender Moment 7. Auftritt- Erregender Moment 8. Auftritt - Steigende Handlung - 9. Auftritt-Steigende Handlung - 6. Auftritt - Höhepunkt- 7.Auftritt Höhepunkt. 8. Auftritt - Höhepunkt - unangehm 3. Akt: 1. Auftritt- Höhepunkt - Recha und Daja erwarten den Tempelherrn 2. Auftritt- Höhepunkt - Tempelherr mag Recha, besorgt um sie Nathan und Saladin in Gefahr 3. Auftritt- Höhepunkt - Recha ist weniger besessen von dem Tempelherr, erzählt Daja davon Sittah erwarten Nathan im Audienzial → Reden über Gewissens bisse 4. Auftritt - Höhepunkt- 5. Auftritt- Höhepunkt Saladin und Saladin fragt Nathan warum Nathan weicht den Fragen von Saladin aus er. Jude ist Nathan weiß nicht was er antworten Saladin bietet Nathan Freundschaft an Tempelherr wartet auf Nathan Tempelherr will vorerst den Dank nicht annehmen, er sträubt sich dagegen, weil Recha Jüdin ist Nathan widerspricht ihm und hinterfragt die Feindseeligkeit zwischen den Religionen Tempelhem erkennt es und sie schließen Freundschaft Daja sagt Nathan, dass der Sultan ihn sprechen will, kennt aber nicht den Grund Tempelherr erzäht von seiner Begnadigung Nathan zweifelt daran, dass Curd von Staufen der Vater vom Tempelherr ist Nathan bittet Daja indirekt sein Geheimnis (Recha wahre Identität) zu bewahren Al-Hafi beschwert sich über die Arbeit als Schatzmeister Er warnt Nathan vor Saladin sou: Märchen → Ringpara bel Nathan der 9. Auftritt Höhepunkt- 10 Auftritt-Hs hepunkt - Weise Nathan will Tempelherr mit in den Palast Tempelherr ist verliebt in Recha und mochte sie Nathan möchte das nicht Daja verrät Tempelherrn das Recha Christin ist 4. Akt: 1. Auftritt- Fallende Handlung-Tempelherr möchte mit Patriach reden 2. Auftritt: Fallende Handlung - Tempelherr erzählt dem Patriach das Recha eigentlich Christin ist Patriach möchte, dass Nathan stirbt 3. Auftritt - Fallende Handlung- Saladin mbonte das Geld von Nathan Sittah sieht ein Bild vom Bruder 8. Auftritt- Tallende Handlung - Daja erzählt, dass Sittah Recha 5. Akt 4. Auftritt- Fallende Handlung- Tempelherr redet mit Saladin und Saladin erkennt Ähnlichkeit zwischen ihm, 5. Auftritt - Fallende Handlung- Sittan und Saladin tauschen sich aber Assaol (Bruder aus) Sittan schlägt vor, dass Saladin Recha aufnehmen soll 6. Auftritt - Fallende Handlung - Daja will das der Tempelhen und Recha heiraten 7. Auftritt- Fallende Handlung- klosterbruder bringt Nathan Buch wird erwähnt Recha zu 1. Auftritt- Katastrophe - Saladin überglücklich 6. Auftritt katastropne - 7. Auftritt Katastrophe - 8. Auftritt-Auflösung - nehmen er wird informiert (von den Mamelucken), dass Emir Manson da ist 2. Auftritt Katastrophe - Saladin und Emir unterhalten sich → Emir soll noch dibanon reisen 3. Auftritt- Katastrophe- 4. Auftritt - katastrophe S. Auftritt -Katastrophe - Steigende Handlung/ erregender Homent Exposition 1. AKE Tempelherr kommt zu dem Entschluss, dass die Religion nur eine nebensächliche Rolle Spielt Kosterbruder findes Ahnentafel und sagt Nathan, dass Tempelherr ihn verraten nat Tempelherr gesteht und hält um Rechas Hand an Nathan lehnt ab, da ein Leiblicher Bruder gefunden wurde Recha lebt ihren Vater und bettelt darum bei Nathan bleiben Saladin gibt mach. Recha darf bei Nathan bleiben Aufklärung der Familienverhältnisse durch das Buch Assads heiraten holen (assen hat 2. Akt Höhepunkt/ Peripetie 3.Akt 4. Akt zu dürfen fallende Handlung) reta dierendem Moment 5. Akt und Katastrophe/ Auflösung. seinem Bruder

Deutsch /

Nathan der Weise Zusammenfassung 📗🤓

Nathan der Weise Zusammenfassung 📗🤓

user profile picture

Mia

25 Followers
 

11/12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfĂĽgbar.

 Nathan
ZUSAMMENFASSUNG
1 Akt:
1. Auftritt - Exposition - Personen werden vorgestellt
erste Religiöse konflikte zwischen Christen und Juden

App öffnen

Nathan der Weise Zusammenfassung Jeder Auftritt Einzeln✨

Ă„hnliche Knows

user profile picture

1

Nathan der Weise Inhalt

Know Nathan der Weise  Inhalt thumbnail

1

 

11/12/13

I

3

Nathan der Weise

Know Nathan der Weise thumbnail

27

 

13

B

12

Nathan Der Weise Ăśberblick

Know Nathan Der Weise Ăśberblick thumbnail

5

 

11

user profile picture

1

Nathan der Weise ~

Know Nathan der Weise ~  thumbnail

7

 

11/12/10

Nathan ZUSAMMENFASSUNG 1 Akt: 1. Auftritt - Exposition - Personen werden vorgestellt erste Religiöse konflikte zwischen Christen und Juden Beziehungen zwischen Nathan, Recha und Daja 2. Auftritt - Exposition- Glaube an Gott → Engel / Retter von Gott geschickt; Engel = Wunder Entwicklung des Geschens Derwisch wird vorgestellt (Schatzmeister Saladins), soll Geld von Nathan für Saladin stehlen = Nathan soll auf den Tempelherrn treffen und möchte ihm für die Rettung danken Geringschätzung der Juden (Daja: er kommt zu keinem Juden" S.25. V.8) Information zu Tempelherr (Festnahme, Befreiung, usw.) emotionale Bindung zu Saladin (Tempelherr hat Annlichkeit mit verstorbenen Bruder von Saladin 3. Auftritt- Exposition- 4. Auftritt - Exposition- 5. Auftritt - Exposition- 2. Akt: Tempelherr steht in Saladins Schuld. Patriach möchte, dass der Tempelherr Saladin umbringt und zum Spion wird, Tempelherr Lehnt ab 6. Auftritt Exposition. Daja versucht Tempelherr von Recha und Nathan zu überzeugen, fehlendes Vertrauen des Tempelherm Tempelherr Lehnt ein Treffen mit Nathan ab 1 Auftritt - steigende Handlung Saladin und Sittan spielen Schach, Sittan trickst Saladin aus → gewinnt Al-Hafi wird gerufen 2. Auftritt - Steigende Handlung - Al-Hafi wehrt sich, will Saladin weißmachen, dass er getäuscht wurde Saladin und Al-Hafi fangen an über Nathon zu reden. Sittah erzählt von Nathan und seinem Reichtum Sie äußert ihre Strategie um an das Geld heranzukommen und aus der Finanziellen krise zu gelangen Nathan, Recha reden über den...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr SpaĂź am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂĽft

Ob Zusammenfassungen, Ăśbungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Tempelhern Daja hat ihn in der Ferne entdeckt 3. Auftritt -Steigende Handlung 4. Auftritt - steigende Hand lung der Weise 5. Auftritt-Erregender Moment 6. Auftritt - Erregender Moment 7. Auftritt- Erregender Moment 8. Auftritt - Steigende Handlung - 9. Auftritt-Steigende Handlung - 6. Auftritt - Höhepunkt- 7.Auftritt Höhepunkt. 8. Auftritt - Höhepunkt - unangehm 3. Akt: 1. Auftritt- Höhepunkt - Recha und Daja erwarten den Tempelherrn 2. Auftritt- Höhepunkt - Tempelherr mag Recha, besorgt um sie Nathan und Saladin in Gefahr 3. Auftritt- Höhepunkt - Recha ist weniger besessen von dem Tempelherr, erzählt Daja davon Sittah erwarten Nathan im Audienzial → Reden über Gewissens bisse 4. Auftritt - Höhepunkt- 5. Auftritt- Höhepunkt Saladin und Saladin fragt Nathan warum Nathan weicht den Fragen von Saladin aus er. Jude ist Nathan weiß nicht was er antworten Saladin bietet Nathan Freundschaft an Tempelherr wartet auf Nathan Tempelherr will vorerst den Dank nicht annehmen, er sträubt sich dagegen, weil Recha Jüdin ist Nathan widerspricht ihm und hinterfragt die Feindseeligkeit zwischen den Religionen Tempelhem erkennt es und sie schließen Freundschaft Daja sagt Nathan, dass der Sultan ihn sprechen will, kennt aber nicht den Grund Tempelherr erzäht von seiner Begnadigung Nathan zweifelt daran, dass Curd von Staufen der Vater vom Tempelherr ist Nathan bittet Daja indirekt sein Geheimnis (Recha wahre Identität) zu bewahren Al-Hafi beschwert sich über die Arbeit als Schatzmeister Er warnt Nathan vor Saladin sou: Märchen → Ringpara bel Nathan der 9. Auftritt Höhepunkt- 10 Auftritt-Hs hepunkt - Weise Nathan will Tempelherr mit in den Palast Tempelherr ist verliebt in Recha und mochte sie Nathan möchte das nicht Daja verrät Tempelherrn das Recha Christin ist 4. Akt: 1. Auftritt- Fallende Handlung-Tempelherr möchte mit Patriach reden 2. Auftritt: Fallende Handlung - Tempelherr erzählt dem Patriach das Recha eigentlich Christin ist Patriach möchte, dass Nathan stirbt 3. Auftritt - Fallende Handlung- Saladin mbonte das Geld von Nathan Sittah sieht ein Bild vom Bruder 8. Auftritt- Tallende Handlung - Daja erzählt, dass Sittah Recha 5. Akt 4. Auftritt- Fallende Handlung- Tempelherr redet mit Saladin und Saladin erkennt Ähnlichkeit zwischen ihm, 5. Auftritt - Fallende Handlung- Sittan und Saladin tauschen sich aber Assaol (Bruder aus) Sittan schlägt vor, dass Saladin Recha aufnehmen soll 6. Auftritt - Fallende Handlung - Daja will das der Tempelhen und Recha heiraten 7. Auftritt- Fallende Handlung- klosterbruder bringt Nathan Buch wird erwähnt Recha zu 1. Auftritt- Katastrophe - Saladin überglücklich 6. Auftritt katastropne - 7. Auftritt Katastrophe - 8. Auftritt-Auflösung - nehmen er wird informiert (von den Mamelucken), dass Emir Manson da ist 2. Auftritt Katastrophe - Saladin und Emir unterhalten sich → Emir soll noch dibanon reisen 3. Auftritt- Katastrophe- 4. Auftritt - katastrophe S. Auftritt -Katastrophe - Steigende Handlung/ erregender Homent Exposition 1. AKE Tempelherr kommt zu dem Entschluss, dass die Religion nur eine nebensächliche Rolle Spielt Kosterbruder findes Ahnentafel und sagt Nathan, dass Tempelherr ihn verraten nat Tempelherr gesteht und hält um Rechas Hand an Nathan lehnt ab, da ein Leiblicher Bruder gefunden wurde Recha lebt ihren Vater und bettelt darum bei Nathan bleiben Saladin gibt mach. Recha darf bei Nathan bleiben Aufklärung der Familienverhältnisse durch das Buch Assads heiraten holen (assen hat 2. Akt Höhepunkt/ Peripetie 3.Akt 4. Akt zu dürfen fallende Handlung) reta dierendem Moment 5. Akt und Katastrophe/ Auflösung. seinem Bruder