Deutsch /

Nicht alles gefallen lassen- Gerhard Zwerenz

Nicht alles gefallen lassen- Gerhard Zwerenz

user profile picture

Lilly

133 Followers
 

Deutsch

 

11

Ausarbeitung

Nicht alles gefallen lassen- Gerhard Zwerenz

 GERHARD ZWERENZ
Erzählform:
Ich-Torm erlebendes Ich, in die Geschichte eingebunden
Erzählverhalten:
Nicht alles gefallen lassen
personaler

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

7

Inhaltsangabe Erzählformen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

GERHARD ZWERENZ Erzählform: Ich-Torm erlebendes Ich, in die Geschichte eingebunden Erzählverhalten: Nicht alles gefallen lassen personaler Erzähler → Ich erzählt aus seiner Sicht des Geschehens aber Erzähler zeigt Verhaltensweisen eines auktorialen Erzählers Leseran sprache, kommentare kennt Verhaltens weisen der Gegen- Seite Erzählerrede: •Kommentare u. Reflexionen s.B. Vielleicht wäre die Sache noch gut ausgegangen ..." (2.15) In Natürlich sind wir nan alle tot,..." (Z.66 $f) Beschreibung und Bericht => Großteil des Textes, Bericht und Beschreibung des Nachbarschaftsstreits zwischen Familie des Ich-Erzähler und den Dörfelts - Personenrede: • direkte Rede ,, Feuer. "(2.63) •in direkte Rede /.... sagte zu Frau Muschg, Frau Dörfett sei eine Schlampe." Textart? Lehre? politische Parabel Bild ebene 23.09.2020 2 Familien Sachebene Erzähl (perspektive Besonderheit. •Rückblende auf das Geschehen / Innensicht u. Außen sicht Parabel Erzähler erzählt, obwohl er eigentlich tot ist/ sein müsste. Inhaltliche Interpretationsansätze Familie lebt zu Zeiten des kalten Krieges und will sich nicht alles gefallen lassen und sehen als letzten Ausweg die Auslöschung der anderen Familie durch Alom waffen ·beide Familien haben wahrscheinlich unterschiedliche Migrationshinter gründe Selbstverteidigung • Rachsucht bei beiden Familien USA ISU /uassR INHALT SANGABE Die Kurzgeschichte, Nicht alles gefallen lassen" von Gerhard Zwerenz handelt von 2 Familien, welche Nachbarn sind Zwischen ihnen herrscht ein Nachbarschaftsstreit, welcher mit der Auslöschung der Menschheit endet. Der ganze Nachbarschaftsstreit beginnt als sich Familie Dörfelt von ihren Nachbarn eine Bratpfanne ausleiht, welche sie allerdings nicht zurückbringen. Daraufhin werden sie von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Famille Dörfelt mehrmals ermahnt, woraufhin die Nachbarin, welche die Pfanne nicht zurückgeben will Frau Dörfelt als Schlampe bezeichnet.. Dann fängt es an za eskalieren, denn Hans, der Sohn der Nachbarn wird von den Söhnen von Frau Dörfelt ver prügelt. Woraufhin die Nachbarin eskaliert und Frau Dörfelt eine Tasche mit Flaschen über den Kopf schüttet. Als Herr Dörfelt Zuhause angekommen ist und die Schwester der Nachbarin sieht, schlägt er ihr gerade wegs ins Gesicht. Beide Familien installieren ein Fernrohr, um ihre Nachbarn zu beobachten. Da beide Familien dieselbe Idee hatten, zerstörten sie ihre Fernrohre gegenseitig Später am Tag fliegen die Autos von beiden Familien in die Luft. Herr Dörfelt bricht sich ein Bein inden er in eine Falle der Nachbarn fällt, welche eine Fall grube mit Stacheldraht ausgerüstet ist. Nachdem er wieder rauskam, besorgte er ein Flakgeschütz, um die Wohnung der Nachbarn zu zerstören. Beide stellen Atomraketerwerfer auf und schießen sich gleichzeitig ab, woraufhin sich die Geschosse in der Mitte treffen und die ganze Stadl zerstört wird und die Einwohner sterben.

Deutsch /

Nicht alles gefallen lassen- Gerhard Zwerenz

Nicht alles gefallen lassen- Gerhard Zwerenz

user profile picture

Lilly

133 Followers
 

Deutsch

 

11

Ausarbeitung

Nicht alles gefallen lassen- Gerhard Zwerenz

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 GERHARD ZWERENZ
Erzählform:
Ich-Torm erlebendes Ich, in die Geschichte eingebunden
Erzählverhalten:
Nicht alles gefallen lassen
personaler

App öffnen

Teilen

Speichern

7

Kommentare (1)

G

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Inhaltsangabe Erzählformen

Ähnliche Knows

2

Der Nachbarin Haus - Faust I

Know Der Nachbarin Haus - Faust I thumbnail

1611

 

11/12/13

3

Irrungen Wirrungen Zusammenfassung

Know Irrungen Wirrungen Zusammenfassung  thumbnail

2284

 

12

9

Kommunikation in Kurzgeschichten

Know Kommunikation in Kurzgeschichten  thumbnail

1768

 

11

Analyse von Känsterle

Know Analyse von Känsterle  thumbnail

874

 

11/9/10

Mehr

GERHARD ZWERENZ Erzählform: Ich-Torm erlebendes Ich, in die Geschichte eingebunden Erzählverhalten: Nicht alles gefallen lassen personaler Erzähler → Ich erzählt aus seiner Sicht des Geschehens aber Erzähler zeigt Verhaltensweisen eines auktorialen Erzählers Leseran sprache, kommentare kennt Verhaltens weisen der Gegen- Seite Erzählerrede: •Kommentare u. Reflexionen s.B. Vielleicht wäre die Sache noch gut ausgegangen ..." (2.15) In Natürlich sind wir nan alle tot,..." (Z.66 $f) Beschreibung und Bericht => Großteil des Textes, Bericht und Beschreibung des Nachbarschaftsstreits zwischen Familie des Ich-Erzähler und den Dörfelts - Personenrede: • direkte Rede ,, Feuer. "(2.63) •in direkte Rede /.... sagte zu Frau Muschg, Frau Dörfett sei eine Schlampe." Textart? Lehre? politische Parabel Bild ebene 23.09.2020 2 Familien Sachebene Erzähl (perspektive Besonderheit. •Rückblende auf das Geschehen / Innensicht u. Außen sicht Parabel Erzähler erzählt, obwohl er eigentlich tot ist/ sein müsste. Inhaltliche Interpretationsansätze Familie lebt zu Zeiten des kalten Krieges und will sich nicht alles gefallen lassen und sehen als letzten Ausweg die Auslöschung der anderen Familie durch Alom waffen ·beide Familien haben wahrscheinlich unterschiedliche Migrationshinter gründe Selbstverteidigung • Rachsucht bei beiden Familien USA ISU /uassR INHALT SANGABE Die Kurzgeschichte, Nicht alles gefallen lassen" von Gerhard Zwerenz handelt von 2 Familien, welche Nachbarn sind Zwischen ihnen herrscht ein Nachbarschaftsstreit, welcher mit der Auslöschung der Menschheit endet. Der ganze Nachbarschaftsstreit beginnt als sich Familie Dörfelt von ihren Nachbarn eine Bratpfanne ausleiht, welche sie allerdings nicht zurückbringen. Daraufhin werden sie von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Famille Dörfelt mehrmals ermahnt, woraufhin die Nachbarin, welche die Pfanne nicht zurückgeben will Frau Dörfelt als Schlampe bezeichnet.. Dann fängt es an za eskalieren, denn Hans, der Sohn der Nachbarn wird von den Söhnen von Frau Dörfelt ver prügelt. Woraufhin die Nachbarin eskaliert und Frau Dörfelt eine Tasche mit Flaschen über den Kopf schüttet. Als Herr Dörfelt Zuhause angekommen ist und die Schwester der Nachbarin sieht, schlägt er ihr gerade wegs ins Gesicht. Beide Familien installieren ein Fernrohr, um ihre Nachbarn zu beobachten. Da beide Familien dieselbe Idee hatten, zerstörten sie ihre Fernrohre gegenseitig Später am Tag fliegen die Autos von beiden Familien in die Luft. Herr Dörfelt bricht sich ein Bein inden er in eine Falle der Nachbarn fällt, welche eine Fall grube mit Stacheldraht ausgerüstet ist. Nachdem er wieder rauskam, besorgte er ein Flakgeschütz, um die Wohnung der Nachbarn zu zerstören. Beide stellen Atomraketerwerfer auf und schießen sich gleichzeitig ab, woraufhin sich die Geschosse in der Mitte treffen und die ganze Stadl zerstört wird und die Einwohner sterben.