Deutsch /

Novelle Mario und der Zauberer

Novelle Mario und der Zauberer

L

Lea

22 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Novelle Mario und der Zauberer

 Thomas Mann
• kritische Einstellung gegenüber des Nationalsozialismus / Fachismus (Appell an Vernunft)
indirekte Vergleiche / Anspielung mi
 Thomas Mann
• kritische Einstellung gegenüber des Nationalsozialismus / Fachismus (Appell an Vernunft)
indirekte Vergleiche / Anspielung mi

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

54

-Erzählweise- erlebendes und erzählendes Ich - Textanalyse -Handlungsaufbau -historischer Kontext -Charakter Cipolla und Mario -Psychologie der Masse sowie Instanzen Modell nach Freud

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Thomas Mann • kritische Einstellung gegenüber des Nationalsozialismus / Fachismus (Appell an Vernunft) indirekte Vergleiche / Anspielung mit Mussolini / Hitler • Werke basieren auf reale Geschehnisse Historischer Hintergrund: • nach 1. WK • Mussolini vereint diese 1921 als Führer zur National - Faschistischen Partei Machtsicherung nationalistische, rassistische, gewaltātige Einstellung Mario und der Zauberer. autobiografie Auktorialer Ich-Erzähler ↳ häufige Kommentare und Bewertungen Erzähler spaltet sich in zwei ! erzählendes Ich [über-ch] jetziges Subjekt betrachtet früheres Selbst als Objekt erlebendes Ich: [ES] Erzähistandort: blickt auf das Erlebte Zurück außerhalb des Standortes Selbstkritisch/distanz Lok innerhalb der erzählten Welt → in der Handlung in Italien 4 emotional & nah Reflexion kann sich nicht rechtfertigen. vergleich mit 2. Weltkrieg Lniemand wusste am Ende des Krieges warum sie A. Hitler gefolgt waren. Die Psychologie der Masse • zentral Aussage: Kontrolle des Publikums durch einen Willensstarken Hypnotiseur L die Beeinflussbarkeit einer Masse von Menschen durch einen charismatischen Führer Im Binh. Harderosund Weaknalbeziehung 2wishon ↓ selbstsicher keine rationalen Argumente, die permanent + suggestiv wiederholt werden ein Demagoge 4 wichtigstes Merkmal: das Ansehen + Gewalt bereitschaft H ✓ Idealtypisch: Cipolla &. Hitler! sowohl personal →Gedanken aber auch auktorial 2 kann zwischen Geschehen springen und kommentieren → Rückblicke Generell ist die Novelle ein Rückblick mit vielen Vorrausdeutungen! Dabei sind wichtige Situationen zeitdeckend. verlieren durch Anführer und Anpassing thre eigene Individualitāt + Autonomie handeln emotional Co Freud: ES durch Manipulation wirkt es wie EIN Organismus zusammen Personenkonstellation: feindlich: unangenehm - Kellner: verweigern Platz auf Veranda - Fuggiero・ nervt mit seinem leiden - Empörung über Nacktheit der Tochter am Strand ↳ Behörde: Verordnung von Bußgeld · Direktor: nötigt Familie zum Auszug 1....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Teil: • Ereignisse im Hotel u am Strand Einleitung Mario u. der Zauberer Familie aus Deutschland Aufbau der Novelle Handlungszeit: - -Arzt: bewertet Keuchhusten als ungefährlich - Pension Elenora: nimmt Familie auf - andere Gäste: stehen hinter der Familie 2. Teil -erste Veranstaltungs- hälfte u. Pause freundlich; nett 3. Teil -Zweite Veranstaltungs- hälfte Hauptteil steigende Spannung Verhältnis zwischen erlebenden und erzählendem Ich 4. Teil - Episode zw. Cipolla und Mario Harsunkel in nackleñaliel Rücklink Klarks Marios uussu. Schüsse Später von außen: Höhe- und Wendepunkt 16S+ Cipolla Publikum Erzähler (als eslebendes (ch) Der Erzähler spaltet sich in Subjekt (= erzählendes Ich) und Objekt (= erlebenden Ich) auf, beobachtet sich sellast und versucht, sich dadurch besser zu verstehen. Vergleich zu Freud ! Textanalyse: 1. Einleitung: Autor, Thema: Titel; Erscheinungsjahr; Thema 2. Einordnung des Textauszugs in die Novelle: * Was geschieht vorter, was nachher? ↳ Funktion des Ausschnittes Über-Ich - rational b Ich ↑ ES -pemotional; triebhaft zu gewinnen S. Hauptteil Erzähler (als erzählendes Ich) (3. Deutingshypothese) 4. Überleitung: sowoh methodisch als auch inhaltlich " was habe ich vor? was hat Aufg. 10.2 gemeinsam ↳ Hauptaussage des Sachtertes mit eigenen Worten 40 Argumentationsstruktur untersuchen: 4 Makrostruktur: Funktion des Textes + Aufbau der Argumentationsstruktur L₂ Mikrostruktur: Teilgedanken auf ihre Funktion und sprachliche Gestaltung 2.B. Argumenttypen Lo Aufzeigen der Sachlogischen Zusammenhänge einzelner Textabschnitte ( Argument; Bsp.; ● Schlussfolgerung ↳ Differenzierung zwischen Sachaussagen u. Bewertungen ↳ Sprachliche Gestaltung 4 Sprache; Adressat; rhetorische Mittel; Syntax (Syntax; Paratare/ ● 6. Schluss LD Zusammenfassung Ergebnisse ↳ Überzeugungskraft des Textes.... Zusammenfassung: • negative Grundstimmung · Zuspitzen: Cipollas Auftritt Führes + Masse widerspiegeln des Faschismus Willensfreiheit als Illusion → Hypnose 1 Demütigung + stetiger Allohl- &. Zigarettenkonsum Einleitung: Die Novelle Mario und der Zauberer" von Thomas Mann 1930 geschrieben, handelt von einem unangenehmen Familienurlaub in Italien sowie eine Zaubershow mit dem Hintergrund der Beeinflussung einer Masse durch einen Charismatischen Führer. Cipolla Zwiebel Lokomplexer Charakter hochmütig &. arrogant Selbstsicher &. überlegen einsam · Sprache: hypotaktisch, Fremd- wörter; ironisch -Erzähler nimmt während der Handlung eine passive Rolle Lario zurückhaltend; introvertiest träumerisch • empfindet sich als nicht liebenswert Leinsam • spricht leise • kurze, einfache Sätze erfährt keine Anerkennung Erzähler: ein Bedbachtes Reflexion erzählendes Ich ·bleibt anonym -bleibt passiv

Deutsch /

Novelle Mario und der Zauberer

Novelle Mario und der Zauberer

L

Lea

22 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Novelle Mario und der Zauberer

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Thomas Mann
• kritische Einstellung gegenüber des Nationalsozialismus / Fachismus (Appell an Vernunft)
indirekte Vergleiche / Anspielung mi

App öffnen

Teilen

Speichern

54

Kommentare (2)

C

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

-Erzählweise- erlebendes und erzählendes Ich - Textanalyse -Handlungsaufbau -historischer Kontext -Charakter Cipolla und Mario -Psychologie der Masse sowie Instanzen Modell nach Freud

Ähnliche Knows

12

Mario und der Zauberer

Know Mario und der Zauberer thumbnail

63

 

12/13

1

Übersicht Mario und der Zauberer

Know Übersicht Mario und der Zauberer thumbnail

88

 

11/12/13

5

Mario und der Zauberer

Know Mario und der Zauberer  thumbnail

76

 

12

4

Mario und der Zauberer

Know Mario und der Zauberer  thumbnail

452

 

11/12/13

Mehr

Thomas Mann • kritische Einstellung gegenüber des Nationalsozialismus / Fachismus (Appell an Vernunft) indirekte Vergleiche / Anspielung mit Mussolini / Hitler • Werke basieren auf reale Geschehnisse Historischer Hintergrund: • nach 1. WK • Mussolini vereint diese 1921 als Führer zur National - Faschistischen Partei Machtsicherung nationalistische, rassistische, gewaltātige Einstellung Mario und der Zauberer. autobiografie Auktorialer Ich-Erzähler ↳ häufige Kommentare und Bewertungen Erzähler spaltet sich in zwei ! erzählendes Ich [über-ch] jetziges Subjekt betrachtet früheres Selbst als Objekt erlebendes Ich: [ES] Erzähistandort: blickt auf das Erlebte Zurück außerhalb des Standortes Selbstkritisch/distanz Lok innerhalb der erzählten Welt → in der Handlung in Italien 4 emotional & nah Reflexion kann sich nicht rechtfertigen. vergleich mit 2. Weltkrieg Lniemand wusste am Ende des Krieges warum sie A. Hitler gefolgt waren. Die Psychologie der Masse • zentral Aussage: Kontrolle des Publikums durch einen Willensstarken Hypnotiseur L die Beeinflussbarkeit einer Masse von Menschen durch einen charismatischen Führer Im Binh. Harderosund Weaknalbeziehung 2wishon ↓ selbstsicher keine rationalen Argumente, die permanent + suggestiv wiederholt werden ein Demagoge 4 wichtigstes Merkmal: das Ansehen + Gewalt bereitschaft H ✓ Idealtypisch: Cipolla &. Hitler! sowohl personal →Gedanken aber auch auktorial 2 kann zwischen Geschehen springen und kommentieren → Rückblicke Generell ist die Novelle ein Rückblick mit vielen Vorrausdeutungen! Dabei sind wichtige Situationen zeitdeckend. verlieren durch Anführer und Anpassing thre eigene Individualitāt + Autonomie handeln emotional Co Freud: ES durch Manipulation wirkt es wie EIN Organismus zusammen Personenkonstellation: feindlich: unangenehm - Kellner: verweigern Platz auf Veranda - Fuggiero・ nervt mit seinem leiden - Empörung über Nacktheit der Tochter am Strand ↳ Behörde: Verordnung von Bußgeld · Direktor: nötigt Familie zum Auszug 1....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Teil: • Ereignisse im Hotel u am Strand Einleitung Mario u. der Zauberer Familie aus Deutschland Aufbau der Novelle Handlungszeit: - -Arzt: bewertet Keuchhusten als ungefährlich - Pension Elenora: nimmt Familie auf - andere Gäste: stehen hinter der Familie 2. Teil -erste Veranstaltungs- hälfte u. Pause freundlich; nett 3. Teil -Zweite Veranstaltungs- hälfte Hauptteil steigende Spannung Verhältnis zwischen erlebenden und erzählendem Ich 4. Teil - Episode zw. Cipolla und Mario Harsunkel in nackleñaliel Rücklink Klarks Marios uussu. Schüsse Später von außen: Höhe- und Wendepunkt 16S+ Cipolla Publikum Erzähler (als eslebendes (ch) Der Erzähler spaltet sich in Subjekt (= erzählendes Ich) und Objekt (= erlebenden Ich) auf, beobachtet sich sellast und versucht, sich dadurch besser zu verstehen. Vergleich zu Freud ! Textanalyse: 1. Einleitung: Autor, Thema: Titel; Erscheinungsjahr; Thema 2. Einordnung des Textauszugs in die Novelle: * Was geschieht vorter, was nachher? ↳ Funktion des Ausschnittes Über-Ich - rational b Ich ↑ ES -pemotional; triebhaft zu gewinnen S. Hauptteil Erzähler (als erzählendes Ich) (3. Deutingshypothese) 4. Überleitung: sowoh methodisch als auch inhaltlich " was habe ich vor? was hat Aufg. 10.2 gemeinsam ↳ Hauptaussage des Sachtertes mit eigenen Worten 40 Argumentationsstruktur untersuchen: 4 Makrostruktur: Funktion des Textes + Aufbau der Argumentationsstruktur L₂ Mikrostruktur: Teilgedanken auf ihre Funktion und sprachliche Gestaltung 2.B. Argumenttypen Lo Aufzeigen der Sachlogischen Zusammenhänge einzelner Textabschnitte ( Argument; Bsp.; ● Schlussfolgerung ↳ Differenzierung zwischen Sachaussagen u. Bewertungen ↳ Sprachliche Gestaltung 4 Sprache; Adressat; rhetorische Mittel; Syntax (Syntax; Paratare/ ● 6. Schluss LD Zusammenfassung Ergebnisse ↳ Überzeugungskraft des Textes.... Zusammenfassung: • negative Grundstimmung · Zuspitzen: Cipollas Auftritt Führes + Masse widerspiegeln des Faschismus Willensfreiheit als Illusion → Hypnose 1 Demütigung + stetiger Allohl- &. Zigarettenkonsum Einleitung: Die Novelle Mario und der Zauberer" von Thomas Mann 1930 geschrieben, handelt von einem unangenehmen Familienurlaub in Italien sowie eine Zaubershow mit dem Hintergrund der Beeinflussung einer Masse durch einen Charismatischen Führer. Cipolla Zwiebel Lokomplexer Charakter hochmütig &. arrogant Selbstsicher &. überlegen einsam · Sprache: hypotaktisch, Fremd- wörter; ironisch -Erzähler nimmt während der Handlung eine passive Rolle Lario zurückhaltend; introvertiest träumerisch • empfindet sich als nicht liebenswert Leinsam • spricht leise • kurze, einfache Sätze erfährt keine Anerkennung Erzähler: ein Bedbachtes Reflexion erzählendes Ich ·bleibt anonym -bleibt passiv