Deutsch /

Pro und kontra

Pro und kontra

 ●
●
Pro und kontra – Erörterung auf der Grundlage von Materialien
In einer Erörterung stellst du deine Meinung zu einem Sachverhalt oder ei

Pro und kontra

user profile picture

🤍

48 Followers

Teilen

Speichern

7

 

6/7/8

Präsentation

Erörtern auf Grundlagen von Materialien, Aufbau und entkräften

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

● ● Pro und kontra – Erörterung auf der Grundlage von Materialien In einer Erörterung stellst du deine Meinung zu einem Sachverhalt oder einer strittigen Frage dar (z. B.: Sollten Killerspiele verboten werden?) und gehst dabei auf Argumente für (pro) und gegen (kontra) diese Position ein. Weil du Pro- und Kontra-Argumente abwägen musst, nennt man diese Aufsatzart auch argumentierende Erörterung. Oft werden dir für eine Erörterung unterschiedliche Materialien (Texte, Diagramme, Expertenzitate) zur Verfügung gestellt, damit du Argumente (z.B. Faktenargument, Autoritätsargumente) finden kannst. Außerdem bieten die Materialien Informationen, mit denen sich Gegenargumente entkräften lasse. Manchmal schreibst du eine Erörterung auch zu einem längeren Sachtext, der Pro- und Kontra-Argumente enthält. Dann musst du zunächst die zentralen Aussagen des Textes erschießen. Der Aufbau einer argumentierenden Erörterung In der Einleitung führst du auf interessante Weise in das Thema ein. Du kannst beispielsweise ein aktuelles Ereignis, das zu dem Problem gehört, anführen oder eine persönliche Erfahrung schildern. Außerdem muss die strittige Frage deutlich werden. Im Hauptteil werden Argumente für (pro) und gegen (kontra) die eigene Position entfaltet: Formuliere deinen eigenen Standpunkt deutlich Nennen am Anfang und am Ende des Hauptteils Argumente für deine eigenen Position Gegenargumente nennst und entkräftest du a besten in der Mitte, sodass deine eigenen Argumente am Anfang und am Ende besonders gut wirken Nutze passende Verknüpfungswörter für deine Argumente und die...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Einleitung der Gegenargumente Im Schlussteil kannst du z.B. eine Forderung formulieren, die an die Einleitung anknüpft Argumente entkräften Um Gegenargumente überzeugend zu entkräften, solltest du so vorgehen: 1. Die andere Position wiedergeben, z. B.: Professor... geht davon aus, dass... 2. Die eigene Position formulieren, z.B.: Das ist zwar nachvollziehbar, hat sich aber als falsch erwiesen, denn...; Das scheint naheliegend, tatsächlich aber... 3. Argumente nenne, die die andere Position entkräften, z. B.: Man weiß nämlich aus Studien...; Der Medienwissenschaftler... hat deutlich gemacht, dass...; Wenn das Argument zuträfe, dann wäre doch...

Deutsch /

Pro und kontra

user profile picture

🤍  

Follow

48 Followers

 ●
●
Pro und kontra – Erörterung auf der Grundlage von Materialien
In einer Erörterung stellst du deine Meinung zu einem Sachverhalt oder ei

App öffnen

Erörtern auf Grundlagen von Materialien, Aufbau und entkräften

Ähnliche Knows

L

1

Erörtern pragmatischer Texte

Know Erörtern pragmatischer Texte  thumbnail

7

 

11/12/13

user profile picture

1

Kommentar

Know Kommentar  thumbnail

74

 

6/7/8

C

1

Dialektische Eröterung

Know Dialektische Eröterung thumbnail

34

 

8/9/10

user profile picture

Erörterung

Know Erörterung  thumbnail

193

 

11

● ● Pro und kontra – Erörterung auf der Grundlage von Materialien In einer Erörterung stellst du deine Meinung zu einem Sachverhalt oder einer strittigen Frage dar (z. B.: Sollten Killerspiele verboten werden?) und gehst dabei auf Argumente für (pro) und gegen (kontra) diese Position ein. Weil du Pro- und Kontra-Argumente abwägen musst, nennt man diese Aufsatzart auch argumentierende Erörterung. Oft werden dir für eine Erörterung unterschiedliche Materialien (Texte, Diagramme, Expertenzitate) zur Verfügung gestellt, damit du Argumente (z.B. Faktenargument, Autoritätsargumente) finden kannst. Außerdem bieten die Materialien Informationen, mit denen sich Gegenargumente entkräften lasse. Manchmal schreibst du eine Erörterung auch zu einem längeren Sachtext, der Pro- und Kontra-Argumente enthält. Dann musst du zunächst die zentralen Aussagen des Textes erschießen. Der Aufbau einer argumentierenden Erörterung In der Einleitung führst du auf interessante Weise in das Thema ein. Du kannst beispielsweise ein aktuelles Ereignis, das zu dem Problem gehört, anführen oder eine persönliche Erfahrung schildern. Außerdem muss die strittige Frage deutlich werden. Im Hauptteil werden Argumente für (pro) und gegen (kontra) die eigene Position entfaltet: Formuliere deinen eigenen Standpunkt deutlich Nennen am Anfang und am Ende des Hauptteils Argumente für deine eigenen Position Gegenargumente nennst und entkräftest du a besten in der Mitte, sodass deine eigenen Argumente am Anfang und am Ende besonders gut wirken Nutze passende Verknüpfungswörter für deine Argumente und die...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Einleitung der Gegenargumente Im Schlussteil kannst du z.B. eine Forderung formulieren, die an die Einleitung anknüpft Argumente entkräften Um Gegenargumente überzeugend zu entkräften, solltest du so vorgehen: 1. Die andere Position wiedergeben, z. B.: Professor... geht davon aus, dass... 2. Die eigene Position formulieren, z.B.: Das ist zwar nachvollziehbar, hat sich aber als falsch erwiesen, denn...; Das scheint naheliegend, tatsächlich aber... 3. Argumente nenne, die die andere Position entkräften, z. B.: Man weiß nämlich aus Studien...; Der Medienwissenschaftler... hat deutlich gemacht, dass...; Wenn das Argument zuträfe, dann wäre doch...