Deutsch /

Problematisierung des Epochenbegriffs

Problematisierung des Epochenbegriffs

user profile picture

joudi

340 Followers
 

Deutsch

 

12

Ausarbeitung

Problematisierung des Epochenbegriffs

 Joudi
●
Nutzen:
1. Nutzen und Gefahren bei der Verwendung von Epochenbegriffen (Conrady)
Befriedigung eines ,,Urbedürfnisses" des
Menschen

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

19

:)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Joudi ● Nutzen: 1. Nutzen und Gefahren bei der Verwendung von Epochenbegriffen (Conrady) Befriedigung eines ,,Urbedürfnisses" des Menschen nach Ordnung und Gliederung (Vielfalt ordnen, lange zeitliche Abläufe gliedern) Zugang zu einem Werk für Leserinnen und Leser erleichtern Damit eventuell Steigerung der Lesemotivation Steigerung der Bereitschaft, sich auf Fernes und Fremdes einzulassen Kritische Auseinandersetzung mit den Umständen, die für die Herausbildung und den Gebrauch von Epochenbegriffen eine Rolle spielen PROBLEMATISIERUNG DES EPOCHENBEGRIFFS ● Gefahren: 2. Zu den von Conrady verwendeten Metaphern Bildbereich ,,Spiel“ = nutzlos, aber geistvoll, wichtig für die menschliche Entwicklung → Literaturgeschichte nicht um des unmittelbaren Nutzens willen, sondern aus Freude am Sortieren und Ordnen Bildbereich ,,Konstrukteure": künstliche, technische Seite der Literaturgeschichtsschreibung → Literaturgeschichte nicht als etwas natürlich Gegebenes, sondern als etwas vom Menschen Produziertes ● 23.02.2021 ● Immer Widerspruch/ andere Ansicht möglich – sind nur literaturgeschichtliche Konstruktionen, keine ist absolut gültig Epochenbegriffe sind so in der Realität nicht vorhanden → nachträgliche Konstrukte ● Reale Fülle und Vielfältigkeit kann nicht in eine Epoche gebracht werden ,,Gleichzeitigkeit des Verschiedenen" 3. Definition Epoche Definition Epoche: griechisch und bedeutet das ,,Einschnitt“, Hemmung"- in dieser Bedeutung bis ins 19. Jh. Verwendet ● Epochenbeschreibungen und -zuordnungen sind oft nicht neutral, sondern bewertend Künstliche zeitliche Abfolge von Erscheinungen, die es teilweise gleichzeitig gab/gibt ● Heutige Bedeutung= Raum zwischen zwei Einschnitte (Zeitraum) → Epochenbezeichnungen nur im Rückblick erwogen oder vergeben werden, die eigene Gegenwart als ist als Epoche unbestimmbar 4. Verschiedene Möglichkeiten, eine Epoche zu definieren Politik- oder Sozialgeschichtliche Unterscheidungskriterien Philosophie Ideen oder auch Religionsgeschichten Epochengliederung...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

genutzt

Deutsch /

Problematisierung des Epochenbegriffs

Problematisierung des Epochenbegriffs

user profile picture

joudi

340 Followers
 

Deutsch

 

12

Ausarbeitung

Problematisierung des Epochenbegriffs

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Joudi
●
Nutzen:
1. Nutzen und Gefahren bei der Verwendung von Epochenbegriffen (Conrady)
Befriedigung eines ,,Urbedürfnisses" des
Menschen

App öffnen

Teilen

Speichern

19

Kommentare (1)

V

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

:)

Ähnliche Knows

Gedichtinterpretation "Vergänglichkeit der Schönheit"

Know Gedichtinterpretation "Vergänglichkeit der Schönheit"  thumbnail

436

 

11/12/10

Mehr

Joudi ● Nutzen: 1. Nutzen und Gefahren bei der Verwendung von Epochenbegriffen (Conrady) Befriedigung eines ,,Urbedürfnisses" des Menschen nach Ordnung und Gliederung (Vielfalt ordnen, lange zeitliche Abläufe gliedern) Zugang zu einem Werk für Leserinnen und Leser erleichtern Damit eventuell Steigerung der Lesemotivation Steigerung der Bereitschaft, sich auf Fernes und Fremdes einzulassen Kritische Auseinandersetzung mit den Umständen, die für die Herausbildung und den Gebrauch von Epochenbegriffen eine Rolle spielen PROBLEMATISIERUNG DES EPOCHENBEGRIFFS ● Gefahren: 2. Zu den von Conrady verwendeten Metaphern Bildbereich ,,Spiel“ = nutzlos, aber geistvoll, wichtig für die menschliche Entwicklung → Literaturgeschichte nicht um des unmittelbaren Nutzens willen, sondern aus Freude am Sortieren und Ordnen Bildbereich ,,Konstrukteure": künstliche, technische Seite der Literaturgeschichtsschreibung → Literaturgeschichte nicht als etwas natürlich Gegebenes, sondern als etwas vom Menschen Produziertes ● 23.02.2021 ● Immer Widerspruch/ andere Ansicht möglich – sind nur literaturgeschichtliche Konstruktionen, keine ist absolut gültig Epochenbegriffe sind so in der Realität nicht vorhanden → nachträgliche Konstrukte ● Reale Fülle und Vielfältigkeit kann nicht in eine Epoche gebracht werden ,,Gleichzeitigkeit des Verschiedenen" 3. Definition Epoche Definition Epoche: griechisch und bedeutet das ,,Einschnitt“, Hemmung"- in dieser Bedeutung bis ins 19. Jh. Verwendet ● Epochenbeschreibungen und -zuordnungen sind oft nicht neutral, sondern bewertend Künstliche zeitliche Abfolge von Erscheinungen, die es teilweise gleichzeitig gab/gibt ● Heutige Bedeutung= Raum zwischen zwei Einschnitte (Zeitraum) → Epochenbezeichnungen nur im Rückblick erwogen oder vergeben werden, die eigene Gegenwart als ist als Epoche unbestimmbar 4. Verschiedene Möglichkeiten, eine Epoche zu definieren Politik- oder Sozialgeschichtliche Unterscheidungskriterien Philosophie Ideen oder auch Religionsgeschichten Epochengliederung...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

genutzt