Deutsch /

Rede schreiben & vortragen

Rede schreiben & vortragen

 REDE
REDE
→ Eine Rede ist das mündliche Vortragen einer zuvor
schriftlich festgehaltenen Meinung zu einem
spezifischen Thema. Im Gegensatz

Rede schreiben & vortragen

user profile picture

Lernendes Wesen

19195 Followers

Teilen

Speichern

603

 

11/12/10

Lernzettel

📚 Wie schreibe ich eine gelungene Rede und trage diese vor? - Vorbereitung - Genau Schreibanleitung in 5 Schritten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

REDE REDE → Eine Rede ist das mündliche Vortragen einer zuvor schriftlich festgehaltenen Meinung zu einem spezifischen Thema. Im Gegensatz zu einem Vortrag ist eine Rede daher meist subjektiv und wird mit der Intention des Redners, sein Publikum zu überzeugen und zu begeistern, gehalten. Außerdem ist sie untrennbar mit der Person des Redners verbunden, da dieser seine eigenen Werte und Meinungen mit einbringt. VORBEREITUNG Überlege, zu welchem Anlass, bzw. Zweck die Rede gehalten wird ◇ Wortwahl und Ausdrucksweise entsprechend wählen Wie sieht das Publikum aus? SCHREIB PLAN 1) Inventio 2) Dispositio 3) Elocutio 4) Memoria 5) Actio Welches Vorwissen könnte der Zuhörer haben? An welchem Ort und zu welcher Zeit wird die Rede vorgetragen? Evtl. Veranstalter erwähnen ◇ Morgens eher motivierend, abends eher kürzer EINLEITUNG DEUTSCH I. INVENTIO Sammlung deiner Gedanken und Ideen (z. B. in einer Mindmap) Eine Rede muss nicht objektiv sein, sondern sollte vielmehr andere Menschen von deiner Meinung überzeugen, bzw. sie für ein Thema begeistern II. DISPOSITION (lat.: Erfindung) (lat.: Gliederung, Einteilung) (evtl. Anrede an das Publikum) Stelle dich selbst, bzw. den Redner vor Erwähne den Redeanlass und evtl. den Veranstalter & das Thema der Veranstaltung Erzähle kurz, warum du diese Rede hältst und warum du gut geeignet dafür bist Mache dem Publikum klar, warum sie diese Rede bereichern wird HAUPTTEIL Überzeuge das Publikum durch eine gelungene Argumentation und gute Rhetorik ◇ Nutze Stilmittel für dich, du darfst außerdem auch mal manipulativ sein Benutze eher...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

eine einfache Sprache, die leicht verständlich ist Nutze viele Beispiele, da diese leichter im Gedächtnis bleiben SCHLUSS ■ Versuche deine Rede in einem prägnanten Schlusssatz enden zu lassen, der das Thema zusammenfasst und im Gedächtnis bleibt III. ELOCUTIO Ausformulierung deiner Gedanken Halte deine Rede lieber kurz und prägnant Erkläre Fachbegriffe Habe einen klaren roten Faden und eine sinnvolle Struktur Nutze gezielt rhetorische Stilmittel, um deine rede rhetorisch aufzuwerten (z.B. auch gezielte Scherze, die niemanden verletzen) IV. MEMORIA (lat.: Ausdruck, Stil) V. ACTIO Lerne die fertig ausformulierte Rede auswendig Du musst nicht jedes Wort können, aber du solltest später flüssig vortragen können, möglichst ohne abzulesen Spreche deine Rede häufig durch und mache dich mit dem Sprechen vertraut (lat.: Erinnerung) Versuche dein Publikum wirklich mitzureißen und nicht nur lustlos einen auswendiggelernten Text vorzutragen (lat.: Ausführung) Halte deine Rede vor einem Publikum > Vermeide Füllwörter wie Ähm, Ähh etc. Achte auf eine aufrechte, selbstbewusste Körperhaltung ◇ Setze Mimik und Gestik gezielt ein, um noch anschaulicher zu werden ◇ Nutze rhetorische Sprechpausen für dich, um Worte wirken zu lassen und Spannung zu erzeugen ◇ Sei nicht verklemmt, wenn du kannst, laufe gerne auch langsam ein paar Schritte auf und ab Dieses Dokument wurde von @lernendes.wesen erstellt.

Deutsch /

Rede schreiben & vortragen

user profile picture

Lernendes Wesen  

Follow

19195 Followers

 REDE
REDE
→ Eine Rede ist das mündliche Vortragen einer zuvor
schriftlich festgehaltenen Meinung zu einem
spezifischen Thema. Im Gegensatz

App öffnen

📚 Wie schreibe ich eine gelungene Rede und trage diese vor? - Vorbereitung - Genau Schreibanleitung in 5 Schritten

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Redeanalyse

Know Redeanalyse  thumbnail

22

 

10

user profile picture

Rhetorik

Know Rhetorik thumbnail

7

 

11

user profile picture

Tipps für eine gute Rede

Know Tipps für eine gute Rede thumbnail

5

 

11/9/10

user profile picture

Redeanalyse erstellen

Know Redeanalyse erstellen thumbnail

27

 

11/9/10

REDE REDE → Eine Rede ist das mündliche Vortragen einer zuvor schriftlich festgehaltenen Meinung zu einem spezifischen Thema. Im Gegensatz zu einem Vortrag ist eine Rede daher meist subjektiv und wird mit der Intention des Redners, sein Publikum zu überzeugen und zu begeistern, gehalten. Außerdem ist sie untrennbar mit der Person des Redners verbunden, da dieser seine eigenen Werte und Meinungen mit einbringt. VORBEREITUNG Überlege, zu welchem Anlass, bzw. Zweck die Rede gehalten wird ◇ Wortwahl und Ausdrucksweise entsprechend wählen Wie sieht das Publikum aus? SCHREIB PLAN 1) Inventio 2) Dispositio 3) Elocutio 4) Memoria 5) Actio Welches Vorwissen könnte der Zuhörer haben? An welchem Ort und zu welcher Zeit wird die Rede vorgetragen? Evtl. Veranstalter erwähnen ◇ Morgens eher motivierend, abends eher kürzer EINLEITUNG DEUTSCH I. INVENTIO Sammlung deiner Gedanken und Ideen (z. B. in einer Mindmap) Eine Rede muss nicht objektiv sein, sondern sollte vielmehr andere Menschen von deiner Meinung überzeugen, bzw. sie für ein Thema begeistern II. DISPOSITION (lat.: Erfindung) (lat.: Gliederung, Einteilung) (evtl. Anrede an das Publikum) Stelle dich selbst, bzw. den Redner vor Erwähne den Redeanlass und evtl. den Veranstalter & das Thema der Veranstaltung Erzähle kurz, warum du diese Rede hältst und warum du gut geeignet dafür bist Mache dem Publikum klar, warum sie diese Rede bereichern wird HAUPTTEIL Überzeuge das Publikum durch eine gelungene Argumentation und gute Rhetorik ◇ Nutze Stilmittel für dich, du darfst außerdem auch mal manipulativ sein Benutze eher...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

eine einfache Sprache, die leicht verständlich ist Nutze viele Beispiele, da diese leichter im Gedächtnis bleiben SCHLUSS ■ Versuche deine Rede in einem prägnanten Schlusssatz enden zu lassen, der das Thema zusammenfasst und im Gedächtnis bleibt III. ELOCUTIO Ausformulierung deiner Gedanken Halte deine Rede lieber kurz und prägnant Erkläre Fachbegriffe Habe einen klaren roten Faden und eine sinnvolle Struktur Nutze gezielt rhetorische Stilmittel, um deine rede rhetorisch aufzuwerten (z.B. auch gezielte Scherze, die niemanden verletzen) IV. MEMORIA (lat.: Ausdruck, Stil) V. ACTIO Lerne die fertig ausformulierte Rede auswendig Du musst nicht jedes Wort können, aber du solltest später flüssig vortragen können, möglichst ohne abzulesen Spreche deine Rede häufig durch und mache dich mit dem Sprechen vertraut (lat.: Erinnerung) Versuche dein Publikum wirklich mitzureißen und nicht nur lustlos einen auswendiggelernten Text vorzutragen (lat.: Ausführung) Halte deine Rede vor einem Publikum > Vermeide Füllwörter wie Ähm, Ähh etc. Achte auf eine aufrechte, selbstbewusste Körperhaltung ◇ Setze Mimik und Gestik gezielt ein, um noch anschaulicher zu werden ◇ Nutze rhetorische Sprechpausen für dich, um Worte wirken zu lassen und Spannung zu erzeugen ◇ Sei nicht verklemmt, wenn du kannst, laufe gerne auch langsam ein paar Schritte auf und ab Dieses Dokument wurde von @lernendes.wesen erstellt.