Redeanalyse

user profile picture

Beyzaa

64 Followers
 

Deutsch

 

12/13

Lernzettel

Redeanalyse

 1. Redesituation/politisch-historischer Kontext: Ort, Zeit, Medium, Weltanschauung/Ideologie
2. Redeinhalt: Thema, Problemstellung, Kernaus

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

8

- Analysenraster zum Thema „Reden“ - Aufbau + Leitfragen - Formulierungshelfen ebenfalls vorhanden

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1. Redesituation/politisch-historischer Kontext: Ort, Zeit, Medium, Weltanschauung/Ideologie 2. Redeinhalt: Thema, Problemstellung, Kernaussagen 3. Redeabsicht: Intention bei besonderer Beachtung der Appell funktion 4. Strategien der Beeinflussung: Aufwertung, Abwertung, Beschwichtigung, Ablenkung 5. Struktur und sprachlich-rhetorische Mittel: Argumentation, Wortfelder, politische Leitbegriffe, rhetorische Figuren, Satzbau und Stil 6. Wenn möglich Vortrag der Rede/Wirkung 7. Beurteilung und Wertung der Rede Leitfragen zur Redeanalyse Redeanalyse 1. Redesituation Wer ist der Redner/die Rednerin? Wer sind die Adressaten der Rede (soziale Schichten, weltanschauliche Haltung, Fach- oder Laienpublikum)? Stellt der Redner/die Rednerin sich inhaltlich und sprachlich auf diese ein? Gibt es einen besonderen Zeitpunkt oder Anlass für die Rede? Wie wird dieser aufgegriffen? An welchem Ort wird die Rede gehalten? Hat dieser Ort eine besondere Bedeutung? 2. Thema und Inhalt Auf welches Problem konzentriert sich der Redner/die Rednerin? Welche Schlüsselaussagen enthält die Rede? In welchem gedanklichen Zusammenhang stehen sie? 3. Argumentation Mit welchen Argumenten und Beispielen werden die Aussagen untermauert? Welche Argumenttypen werden häufig verwendet? Welche Strategien der Beeinflussung bzw. Leserlenkung werden verwendet? 4. Sprachliche und rhetorische Mittel Welche rhetorischen Figuren finden sich in der Rede in welcher Funktion? Welche Satzarten und welcher Satzbau überwiegen? Sind die Gedankenverbindungen eher logisch oder. eher assoziativ angelegt? Welche Funktion und Wirkung hat das? Enthält die Rede Anklänge an bestimmte Sprachschichten und Stile ? Enthält die Rede Leitbegriffe der politischen Auseinandersetzung? 5. Redeabsicht Welche unterschiedlichen weltanschaulichen Positionen kommen in der Rede zur...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Sprache? Welche vertritt der Redner/die Rednerin selbst? Welche Ziele und Wirkungen sollen mit der Rede erreicht werden? Gliederung Einleitung: Angaben zu Autor/in, Titel, Textsorte, Erscheinungsjahr und Thema. Redesituation (Adressaten, Anlass, Ort) Hauptteil: = zentralen Aussagen des Textes in ihrem gedanklichen Zusammenhang mit eigenen Worten und unter Verwendung des Konjunktivs der indirekten Rede wiedergeben Dann erfolgt unter Berücksichtigung der Aufgabenstellung - die Analyse der Argumentation, der sprachlichen und rhetorischen Mittel sowie der Redeabsicht. Nach einer Überleitung schließen sich, falls die Aufgabe es fordert, Ausführungen zum weiter führenden Schreibauftrag (Aufgabe 2) an. Wenn Sie zwei Aufgaben zu bewältigen haben, sollten Sie am Ende der ersten Schreibauf gabe ein vorläufiges Resümee ziehen und dann in der Überleitung z. B. die in der Aufgabe genannten Untersuchungs- oder Beurteilungsaspekte kurz benennen.. Schluss: abschließende Stellungnahme Formulierungshilfen: است Gedankengang und Argumentationsstruktur : setzt sich mit der Frage/dem Problem auseinander,... vertritt die These/Ansicht/Haltung, dass ... befürwortet/unterstützt/kritisiert/widerspricht... argumentiert/begründet/belegt seine/ihre Ansicht, indem er/sie auf ... verweist. Aufschlussreich ist, welche Argumenttypen/Strategien der Beeinflussung vorwiegend gewählt werden: Mit... wird der Zweck verfolgt,.... Sprachliche und rhetorische Mittel und ihre Wirkung: Die Gedanken werden in Form umfangreicher Hypotaxen/von Parataxen entwickelt. Das bewirkt.. ....nutzt sprachliche Besonderheiten wie..., um Diese Formulierung kann als Kritik an.... / Hinweis auf.../ Kommentar zu... verstanden werden. Häufig wird auf sprachliche und rhetorische Mittel wie... zurückgegriffen, was ... verstärkt/wirkt. Sprachlich ist der Text anspruchsvoll/allgemein verständlich/betont schlicht formuliert. Redeabsicht/Intention: warnt offen/eindringlich/mit Nachdruck davor,... ...appelliert/fordert dazu auf.... ... versucht, sein/ihr Publikum/die Leser dazu zu bewegen,...

Redeanalyse

user profile picture

Beyzaa

64 Followers
 

Deutsch

 

12/13

Lernzettel

Redeanalyse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 1. Redesituation/politisch-historischer Kontext: Ort, Zeit, Medium, Weltanschauung/Ideologie
2. Redeinhalt: Thema, Problemstellung, Kernaus

App öffnen

Teilen

Speichern

8

Kommentare (1)

G

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

- Analysenraster zum Thema „Reden“ - Aufbau + Leitfragen - Formulierungshelfen ebenfalls vorhanden

Ähnliche Knows

5

ich bin ein Berliner - Redeanalyse

Know ich bin ein Berliner - Redeanalyse  thumbnail

1690

 

11

3

Redeanalyse - Schaut auf diese Stadt - Ernst Reuter

Know Redeanalyse - Schaut auf diese Stadt - Ernst Reuter thumbnail

1291

 

12

Redeanalyse

Know Redeanalyse thumbnail

7226

 

11/12/10

5

Sportpalastrede - Joseph Goebbels

Know Sportpalastrede - Joseph Goebbels  thumbnail

1700

 

11/12/13

Mehr

1. Redesituation/politisch-historischer Kontext: Ort, Zeit, Medium, Weltanschauung/Ideologie 2. Redeinhalt: Thema, Problemstellung, Kernaussagen 3. Redeabsicht: Intention bei besonderer Beachtung der Appell funktion 4. Strategien der Beeinflussung: Aufwertung, Abwertung, Beschwichtigung, Ablenkung 5. Struktur und sprachlich-rhetorische Mittel: Argumentation, Wortfelder, politische Leitbegriffe, rhetorische Figuren, Satzbau und Stil 6. Wenn möglich Vortrag der Rede/Wirkung 7. Beurteilung und Wertung der Rede Leitfragen zur Redeanalyse Redeanalyse 1. Redesituation Wer ist der Redner/die Rednerin? Wer sind die Adressaten der Rede (soziale Schichten, weltanschauliche Haltung, Fach- oder Laienpublikum)? Stellt der Redner/die Rednerin sich inhaltlich und sprachlich auf diese ein? Gibt es einen besonderen Zeitpunkt oder Anlass für die Rede? Wie wird dieser aufgegriffen? An welchem Ort wird die Rede gehalten? Hat dieser Ort eine besondere Bedeutung? 2. Thema und Inhalt Auf welches Problem konzentriert sich der Redner/die Rednerin? Welche Schlüsselaussagen enthält die Rede? In welchem gedanklichen Zusammenhang stehen sie? 3. Argumentation Mit welchen Argumenten und Beispielen werden die Aussagen untermauert? Welche Argumenttypen werden häufig verwendet? Welche Strategien der Beeinflussung bzw. Leserlenkung werden verwendet? 4. Sprachliche und rhetorische Mittel Welche rhetorischen Figuren finden sich in der Rede in welcher Funktion? Welche Satzarten und welcher Satzbau überwiegen? Sind die Gedankenverbindungen eher logisch oder. eher assoziativ angelegt? Welche Funktion und Wirkung hat das? Enthält die Rede Anklänge an bestimmte Sprachschichten und Stile ? Enthält die Rede Leitbegriffe der politischen Auseinandersetzung? 5. Redeabsicht Welche unterschiedlichen weltanschaulichen Positionen kommen in der Rede zur...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Sprache? Welche vertritt der Redner/die Rednerin selbst? Welche Ziele und Wirkungen sollen mit der Rede erreicht werden? Gliederung Einleitung: Angaben zu Autor/in, Titel, Textsorte, Erscheinungsjahr und Thema. Redesituation (Adressaten, Anlass, Ort) Hauptteil: = zentralen Aussagen des Textes in ihrem gedanklichen Zusammenhang mit eigenen Worten und unter Verwendung des Konjunktivs der indirekten Rede wiedergeben Dann erfolgt unter Berücksichtigung der Aufgabenstellung - die Analyse der Argumentation, der sprachlichen und rhetorischen Mittel sowie der Redeabsicht. Nach einer Überleitung schließen sich, falls die Aufgabe es fordert, Ausführungen zum weiter führenden Schreibauftrag (Aufgabe 2) an. Wenn Sie zwei Aufgaben zu bewältigen haben, sollten Sie am Ende der ersten Schreibauf gabe ein vorläufiges Resümee ziehen und dann in der Überleitung z. B. die in der Aufgabe genannten Untersuchungs- oder Beurteilungsaspekte kurz benennen.. Schluss: abschließende Stellungnahme Formulierungshilfen: است Gedankengang und Argumentationsstruktur : setzt sich mit der Frage/dem Problem auseinander,... vertritt die These/Ansicht/Haltung, dass ... befürwortet/unterstützt/kritisiert/widerspricht... argumentiert/begründet/belegt seine/ihre Ansicht, indem er/sie auf ... verweist. Aufschlussreich ist, welche Argumenttypen/Strategien der Beeinflussung vorwiegend gewählt werden: Mit... wird der Zweck verfolgt,.... Sprachliche und rhetorische Mittel und ihre Wirkung: Die Gedanken werden in Form umfangreicher Hypotaxen/von Parataxen entwickelt. Das bewirkt.. ....nutzt sprachliche Besonderheiten wie..., um Diese Formulierung kann als Kritik an.... / Hinweis auf.../ Kommentar zu... verstanden werden. Häufig wird auf sprachliche und rhetorische Mittel wie... zurückgegriffen, was ... verstärkt/wirkt. Sprachlich ist der Text anspruchsvoll/allgemein verständlich/betont schlicht formuliert. Redeabsicht/Intention: warnt offen/eindringlich/mit Nachdruck davor,... ...appelliert/fordert dazu auf.... ... versucht, sein/ihr Publikum/die Leser dazu zu bewegen,...