Fächer

Fächer

Mehr

Rezension zu „der Trafikant“

18.11.2021

3010

63

Teilen

Speichern

Herunterladen


Der Trafikant:
Rezension
Verfasst eine eigene Rezension zum Roman, in der ihr euch
natürlich mit dem werk und seiner Wirkung auf euch ausein

Der Trafikant: Rezension Verfasst eine eigene Rezension zum Roman, in der ihr euch natürlich mit dem werk und seiner Wirkung auf euch auseinandersett Argumentiert abschließend, ob ihi den Roman ais lekture in der Oberstufe geeignet findet. Der Roman ,,der Trafikant" von Robert Seethaler bringt einen in das Jahr 1937, In dem der Hauptcharakter Franz Huchel seinen neuen Lebensabschnitt beginnt und mit diesem eine Wandlung erlebt. Dieser Weg zu seinem neuen Ich ist bemerkenswert und bringt einen zum Nachdenken. In dem Roman geht es um Franz Huchel, der anfänglich bei seiner Mutter wohnt, nicht arbeiten muss, nicht selbstständig ist und durch den Tod des Freundes der Mutter seine Vergangenheit hinter sich lassen muss. Franz muss nach Wien Zu einem Freund von seiner Mutter, wo er dann arbeiten wird. Nun ist er bei Otto in der Trafik, lernt viele Menschen, wie Sigmund Freud, kennen und bildet sich Weiter. In Der Trafik kommt es dann zu Anschlägen. Franz lernt nebenbei seine erste Liebe kennen, die für Kummer sorgen wird. Wie das ganze endet will ich Jedoch nicht verraten. Der Anfang ist sehr kurz, man erfährt nicht all zu viel über seine Vergangenheit, jedoch kann man es durch die Erzählung deuten. Es wird immer persönlicher, Umso weiter man liest. Man kann sich immer leichter in die Situation reindenken und fühlt mit, wenn Franz sich zu...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

einem selbstständigen und mutigen Mann Entwickelt. Trauriger wird es bei den Szenen, wo Otto mitgenommen wird und schließlich gestorben ist, womit Franz in seine Fußstapfen tritt. Franz beginnt ab Da und mit dem Kummer durch Anezka immer mehr nachzudenken. sehr er sucht rat bei Freud, der auch Kunde ist. Als Bezugsperson macht Viel Sinn. Durch die vielen Kunden und die sehr unterschiedlichen Figuren wie Otto, Mutter, Freud und andere fühlt man sich wohl. Viele Charakterzüge Sind sehr realistisch und nicht gespielt oder verbessert. Sie sind wie sie sind. Es passiert sehr viel in diesem einen Roman, weshalb man meist aufmerksam Lesen muss um auch das Jahr einzuordnen. Durch die Vorkriegszeit wird auch noch ein historischer Hintergrund eingeworfen, der Hintergrundwissen Verlangt, um sich noch besser in die Zeit hineinzuversetzen. Es ist einfach sehr viel Input, sehr viel zum Nachdenken und hineinfühlen. Deswegen denke ich das der Roman sehr gelungen und für die Oberstufe geeignet ist.