Deutsch /

Roman Ruhm Zusammenfassung

Roman Ruhm Zusammenfassung

 Daniel Kehlmann
Personen:
Orte:
Was passiert:
Personen:
■
Orte:
■
Was passiert:
Ebling
Ralf
Anrufer
■
In der S-Bahn
Zuhause
Bei der Arbeit

Roman Ruhm Zusammenfassung

user profile picture

Kiras

33 Followers

Teilen

Speichern

205

 

11/10

Lernzettel

Zusammenfassung von allen Kapiteln

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Daniel Kehlmann Personen: Orte: Was passiert: Personen: ■ Orte: ■ Was passiert: Ebling Ralf Anrufer ■ In der S-Bahn Zuhause Bei der Arbeit } Hp (Hauptperson) ■ Elisabeth Leo Richter RUHM In der ersten Geschichte geht es, um Ebling der den Mobilgeräten nicht wirklich vertraut, sich aber trotzdem eins anschafft. Ab diesem Zeitpunkt bekommt er ständig Anrufe von Unbekannten. Nach ein paar Anrufen, in denen er sagte das er nicht der verlangte „Ralf" ist, gab er auf und telefoniert mit den Personen, als wäre er die Person die verlangt wurde. Doch schon nach kurzer Zeit vergisst er die reale Welt, hört auf zur Arbeit zu gehen und sitzt nur noch zuhause. Doch nach einer gewissen Zeit rief sein Chef an und fragte nach ihm, ob die Krankschreibung verloren gegangen ist und ob er noch lang krank ist. Und mit diesem Anruf fand er zurück in die Wirklichkeit. Hp Kapitel 1 ,,Stimmen" Mehrere Orte im Ausland Ein Roman in neun Geschichten Kapitel 2 ,,In Gefahr" Es geht um die Personen Elisabeth und Leo. Die Zwei fliegen zusammen das erste Mal, als Paar ins Ausland für Leo´s Vorträge. Elisabeth ist desinteressiert an Leo´s Arbeit. Es geht um eine Entführung, von der Leo nichts wissen darf. Die Geschichte spielt an mehreren Orten im Ausland. Außergewöhnlich sind die vielen Handlungsstränge- wenig Sympathie Daniel Kehlmann Personen: Orte: Was passiert: Personen: Orte: ■ Was passiert: ■ Rosalie (fiktive Figur) Leo Richter In der Schweiz RUHM Kapitel 3 ,,Rosalie geht sterben" Hp In der Geschichte geht es um eine fiktive Figur namens Rosalie, von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

dem Autor Leo Richter erfunden. Rosalie ist an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt und möchte in der Schweiz zur Sterbehilfe. Im Laufe der Geschichte fleht sie Leo an weiterzuleben. Am Ende der Geschichte darf Rosalie dann weiterleben. Ein Roman in neun Geschichten Das Außergewöhnlich an dieser Geschichte ist, dass Rosalie mit dem Autor kommuniziert. Kapitel 4 ,,Der Ausweg" Ralf Tanner (Matthias Wagner) Nora Diskothek Wohnung in der Nähe von Nora Hp Es geht um den Schauspieler Ralf Tanner der sich aus dem öffentlichen Leben zurückziehen möchte. Er geht in eine Diskothek, Inder Doubles von Prominenten auftreten. Dort trifft er Nora, die denkt das Ralf ein Double von sich selbst ist. Also wird er ein Double, mietet eine Wohnung Inder Nähe von Nora, auf den Namen Matthias Wagner. In der Folgezeit wird die Beziehung zu Nora enger. Danach kommt ein Film mit ihm in der Hauptrolle raus, den er nie gedreht hat. Im Internet fand er dann noch Bilder von sich mit Personen, die er nie getroffen hat. Als er dann zurück in seine Villa wollte, glauben seine Hausangestellten ihm nicht, dass er er selbst ist. Als er aufgeben will, den Hausangestellten zu überzeugen, erscheint ein Ralf Tanner, der sich bislang im Haus aufgehalten hat. Beeindruckt durch das Auftreten des Mannes kommt der Ausgewiesene zu dem Schluss, dass diese Person das Recht hat, Ralf Tanner zu sein. Der vormalige Ralf Tanner tritt mit einem Bus den Heimweg an. Daniel Kehlmann Personen: Orte: Was passiert: Personen: Orte: ■ Was passiert: ■ Maria Rubinstein Leo Richter Verschieden Ziele RUHM Kapitel 5 ,,Osten" Hp Ein Roman in neun Geschichten Das Kapitel Osten handelt von einer Frau namens Maria Rubenstein, die für Leo Richter einspringt, wo viele eigenartige Zufälle wie schlechtes Essen, das verlieren von Gepäck, passieren. Maria landet wegen Ablaufs ihres Visums für einige Tage auf einer Polizeistation, wo sie schließlich ihre Identität verliert. Sie traf auf eine Frau, die ihr befiehlt den Boden zu putzen, dort versucht sie dann die Sprache zu erlernen. Maria ist gezwungen dort zu bleiben, bis sie die Sprache lernt, weil sie nicht in ihr Land zurückkehren kann, weil sie weder Geld, noch ein Visum hat. Außergewöhnlich war in der Geschichte das sie keine einzige Person verstanden hat, also das keiner Englisch konnte, nicht mal sie Polizei. Kapitel 6 ,,Die Antwort der Äbtissin" Miguel Auristos Blancos Seiner Penthaus Wohnung Die Geschichte spielt in der Penthaus Wohung des Autors Miguel Auristos Blancos, der auch gleichzeitig der Hauptcharakter der Geschichte ist. Er bekommt hier eine Nachricht von einer Äbtissin, die um seine Meinung zu einer theologischen Fragestellung bittet und hinterfragt, wie Gott Leid zulassen kann. Anders als üblich gibt Blancos keine Hoffnungsvolle Antwort und schreibt, dass Gott gehässig und nicht zu rechtfertigen ist. Darauf nimmt er eine Waffe in die Hand und richtet sie auf sich selbst. Ob er sich letztlich erschießt bleibt unklar. Hp Daniel Kehlmann Personen: Orte: Personen: Was passiert: Orte: Mollwitz (Kundendienst) Ebling I Leo Richter Elisabeth ■ Arbeitsplatz Was passiert: Abteilungsleiter I Luzia ■ Hanna ■ Lobenmeier Mollwitz Es geht um einen Forum Beitrag im Internet. Mollwitz arbeitet in der Mobilfunkfirma, in der Ebeling sich wegen der unbekannten Anrufe beschwert. Er hat auf anderen Internetseiten vom Streit von Leo Richter und von Elisabeth gelesen und wollte seine eigene Meinung dazu posten. An seinem Arbeitsplatz ist das nutzen vom Internet für Privates verboten. Er tat es trotzdem, weshalb er zu seinem Vorgesetzten musste. Schlick ■ Hannover ■ München ■ Paris RUHM Kapitel 7 ,,Ein Beitrag zur Debatte" Ein Roman in neun Geschichten Hp Hp Kapitel 8 ,,Wie ich log und starb" Der Abteilungsleiter einer Mobilfunkfirma bei Hannover führt eine Beziehung mit einer Frau namens Hannah, mit der er zwei Kinder hat. Er sieht seine Familie nur am Wochenende, da diese bei München wohnt. Seine Abteilung ist verantwortlich für Rufnummervergabe. Eines Tages lernte eine Chemikerin namens Lucia kennen und beginnt mit ihr eine Affäre. In der Folgezeit fühlt er ein Doppelleben und betrügt beide Frauen. Ein Mitarbeiter namens Lobenmeier erzählt ihm, dass er es mit einem weiteren Mitarbeiter namens Mollwitz nicht länger aushält, der Grund sind dessen Internetaktivitäten und seine Körpergerüche. Der Abteilungsleiter kümmert sich aber nicht weiter darum. Um mit Luzia Wochenenden verbringen zu können, sendet er Hannah Nachrichten und tut so als befinde er sich im Ausland, als er eines Tages Hanna mit zu einem Kongress nach Daniel Kehlmann Personen: Orte: ■ ■ ■ ■ Was passiert: I RUHM Paris nehmen möchte, will Luzia auch mitkommen. Da er folglich nicht mehr selbst an der an dem Kongress teilnehmen kann, schickt er Mollwitz nach Paris. Am Ende der Geschichte erläutert ein Angestellter namens Schick, dass er durch Nachlässigkeit versehentlich zur Doppelvergabe eine Telefonnummer gekommen ist. Hp Kapitel 9 ,,In Gefahr" Leo Richter Elisabeth Klara Riedrgott Maria Rubinstein Lara Gaspard Afrika in einem Kriegsgebiet Ein Roman in neun Geschichten Ein Jahr nach dem Verschwinden von Maria, unternehmen Leo und Elisabeth eine Flugreise nach Afrika. Dabei landen sie in einem Kriegsgebiet und werden von Klara Riedergott empfangen, die fürs Rote Kreuz tätig ist. Sie treffen eine Ärztin namens Lara Gaspard, die Elisabeth ähnlichsieht. Elisabeth bemerkt Wiedersprüche bei den örtlichen Gegebenheiten und fragt sich, ob sie sich in einer Romanhandlung befindet, für welche der Autor schlecht recherchiert hat. Sie befürchtet letztlich doch als Kopie in eine Geschichte einfügt worden zu sein und stellt Leo zur Rede. Der Autor antwortet lediglich damit, dass sich alle Menschen in der Geschichte befinden und man nie weiß, wann eine anfängt und wann eine endet.

Deutsch /

Roman Ruhm Zusammenfassung

user profile picture

Kiras   

Follow

33 Followers

 Daniel Kehlmann
Personen:
Orte:
Was passiert:
Personen:
■
Orte:
■
Was passiert:
Ebling
Ralf
Anrufer
■
In der S-Bahn
Zuhause
Bei der Arbeit

App öffnen

Zusammenfassung von allen Kapiteln

Ähnliche Knows

M

1

Ruhm- Figurenkonstelation

Know Ruhm- Figurenkonstelation  thumbnail

33

 

11

user profile picture

Ruhm

Know Ruhm thumbnail

198

 

12

J

3

Ruhm

Know Ruhm  thumbnail

58

 

10

user profile picture

9

Ruhm von Daniel Kielmann

Know Ruhm von Daniel Kielmann  thumbnail

23

 

11

Daniel Kehlmann Personen: Orte: Was passiert: Personen: ■ Orte: ■ Was passiert: Ebling Ralf Anrufer ■ In der S-Bahn Zuhause Bei der Arbeit } Hp (Hauptperson) ■ Elisabeth Leo Richter RUHM In der ersten Geschichte geht es, um Ebling der den Mobilgeräten nicht wirklich vertraut, sich aber trotzdem eins anschafft. Ab diesem Zeitpunkt bekommt er ständig Anrufe von Unbekannten. Nach ein paar Anrufen, in denen er sagte das er nicht der verlangte „Ralf" ist, gab er auf und telefoniert mit den Personen, als wäre er die Person die verlangt wurde. Doch schon nach kurzer Zeit vergisst er die reale Welt, hört auf zur Arbeit zu gehen und sitzt nur noch zuhause. Doch nach einer gewissen Zeit rief sein Chef an und fragte nach ihm, ob die Krankschreibung verloren gegangen ist und ob er noch lang krank ist. Und mit diesem Anruf fand er zurück in die Wirklichkeit. Hp Kapitel 1 ,,Stimmen" Mehrere Orte im Ausland Ein Roman in neun Geschichten Kapitel 2 ,,In Gefahr" Es geht um die Personen Elisabeth und Leo. Die Zwei fliegen zusammen das erste Mal, als Paar ins Ausland für Leo´s Vorträge. Elisabeth ist desinteressiert an Leo´s Arbeit. Es geht um eine Entführung, von der Leo nichts wissen darf. Die Geschichte spielt an mehreren Orten im Ausland. Außergewöhnlich sind die vielen Handlungsstränge- wenig Sympathie Daniel Kehlmann Personen: Orte: Was passiert: Personen: Orte: ■ Was passiert: ■ Rosalie (fiktive Figur) Leo Richter In der Schweiz RUHM Kapitel 3 ,,Rosalie geht sterben" Hp In der Geschichte geht es um eine fiktive Figur namens Rosalie, von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

dem Autor Leo Richter erfunden. Rosalie ist an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt und möchte in der Schweiz zur Sterbehilfe. Im Laufe der Geschichte fleht sie Leo an weiterzuleben. Am Ende der Geschichte darf Rosalie dann weiterleben. Ein Roman in neun Geschichten Das Außergewöhnlich an dieser Geschichte ist, dass Rosalie mit dem Autor kommuniziert. Kapitel 4 ,,Der Ausweg" Ralf Tanner (Matthias Wagner) Nora Diskothek Wohnung in der Nähe von Nora Hp Es geht um den Schauspieler Ralf Tanner der sich aus dem öffentlichen Leben zurückziehen möchte. Er geht in eine Diskothek, Inder Doubles von Prominenten auftreten. Dort trifft er Nora, die denkt das Ralf ein Double von sich selbst ist. Also wird er ein Double, mietet eine Wohnung Inder Nähe von Nora, auf den Namen Matthias Wagner. In der Folgezeit wird die Beziehung zu Nora enger. Danach kommt ein Film mit ihm in der Hauptrolle raus, den er nie gedreht hat. Im Internet fand er dann noch Bilder von sich mit Personen, die er nie getroffen hat. Als er dann zurück in seine Villa wollte, glauben seine Hausangestellten ihm nicht, dass er er selbst ist. Als er aufgeben will, den Hausangestellten zu überzeugen, erscheint ein Ralf Tanner, der sich bislang im Haus aufgehalten hat. Beeindruckt durch das Auftreten des Mannes kommt der Ausgewiesene zu dem Schluss, dass diese Person das Recht hat, Ralf Tanner zu sein. Der vormalige Ralf Tanner tritt mit einem Bus den Heimweg an. Daniel Kehlmann Personen: Orte: Was passiert: Personen: Orte: ■ Was passiert: ■ Maria Rubinstein Leo Richter Verschieden Ziele RUHM Kapitel 5 ,,Osten" Hp Ein Roman in neun Geschichten Das Kapitel Osten handelt von einer Frau namens Maria Rubenstein, die für Leo Richter einspringt, wo viele eigenartige Zufälle wie schlechtes Essen, das verlieren von Gepäck, passieren. Maria landet wegen Ablaufs ihres Visums für einige Tage auf einer Polizeistation, wo sie schließlich ihre Identität verliert. Sie traf auf eine Frau, die ihr befiehlt den Boden zu putzen, dort versucht sie dann die Sprache zu erlernen. Maria ist gezwungen dort zu bleiben, bis sie die Sprache lernt, weil sie nicht in ihr Land zurückkehren kann, weil sie weder Geld, noch ein Visum hat. Außergewöhnlich war in der Geschichte das sie keine einzige Person verstanden hat, also das keiner Englisch konnte, nicht mal sie Polizei. Kapitel 6 ,,Die Antwort der Äbtissin" Miguel Auristos Blancos Seiner Penthaus Wohnung Die Geschichte spielt in der Penthaus Wohung des Autors Miguel Auristos Blancos, der auch gleichzeitig der Hauptcharakter der Geschichte ist. Er bekommt hier eine Nachricht von einer Äbtissin, die um seine Meinung zu einer theologischen Fragestellung bittet und hinterfragt, wie Gott Leid zulassen kann. Anders als üblich gibt Blancos keine Hoffnungsvolle Antwort und schreibt, dass Gott gehässig und nicht zu rechtfertigen ist. Darauf nimmt er eine Waffe in die Hand und richtet sie auf sich selbst. Ob er sich letztlich erschießt bleibt unklar. Hp Daniel Kehlmann Personen: Orte: Personen: Was passiert: Orte: Mollwitz (Kundendienst) Ebling I Leo Richter Elisabeth ■ Arbeitsplatz Was passiert: Abteilungsleiter I Luzia ■ Hanna ■ Lobenmeier Mollwitz Es geht um einen Forum Beitrag im Internet. Mollwitz arbeitet in der Mobilfunkfirma, in der Ebeling sich wegen der unbekannten Anrufe beschwert. Er hat auf anderen Internetseiten vom Streit von Leo Richter und von Elisabeth gelesen und wollte seine eigene Meinung dazu posten. An seinem Arbeitsplatz ist das nutzen vom Internet für Privates verboten. Er tat es trotzdem, weshalb er zu seinem Vorgesetzten musste. Schlick ■ Hannover ■ München ■ Paris RUHM Kapitel 7 ,,Ein Beitrag zur Debatte" Ein Roman in neun Geschichten Hp Hp Kapitel 8 ,,Wie ich log und starb" Der Abteilungsleiter einer Mobilfunkfirma bei Hannover führt eine Beziehung mit einer Frau namens Hannah, mit der er zwei Kinder hat. Er sieht seine Familie nur am Wochenende, da diese bei München wohnt. Seine Abteilung ist verantwortlich für Rufnummervergabe. Eines Tages lernte eine Chemikerin namens Lucia kennen und beginnt mit ihr eine Affäre. In der Folgezeit fühlt er ein Doppelleben und betrügt beide Frauen. Ein Mitarbeiter namens Lobenmeier erzählt ihm, dass er es mit einem weiteren Mitarbeiter namens Mollwitz nicht länger aushält, der Grund sind dessen Internetaktivitäten und seine Körpergerüche. Der Abteilungsleiter kümmert sich aber nicht weiter darum. Um mit Luzia Wochenenden verbringen zu können, sendet er Hannah Nachrichten und tut so als befinde er sich im Ausland, als er eines Tages Hanna mit zu einem Kongress nach Daniel Kehlmann Personen: Orte: ■ ■ ■ ■ Was passiert: I RUHM Paris nehmen möchte, will Luzia auch mitkommen. Da er folglich nicht mehr selbst an der an dem Kongress teilnehmen kann, schickt er Mollwitz nach Paris. Am Ende der Geschichte erläutert ein Angestellter namens Schick, dass er durch Nachlässigkeit versehentlich zur Doppelvergabe eine Telefonnummer gekommen ist. Hp Kapitel 9 ,,In Gefahr" Leo Richter Elisabeth Klara Riedrgott Maria Rubinstein Lara Gaspard Afrika in einem Kriegsgebiet Ein Roman in neun Geschichten Ein Jahr nach dem Verschwinden von Maria, unternehmen Leo und Elisabeth eine Flugreise nach Afrika. Dabei landen sie in einem Kriegsgebiet und werden von Klara Riedergott empfangen, die fürs Rote Kreuz tätig ist. Sie treffen eine Ärztin namens Lara Gaspard, die Elisabeth ähnlichsieht. Elisabeth bemerkt Wiedersprüche bei den örtlichen Gegebenheiten und fragt sich, ob sie sich in einer Romanhandlung befindet, für welche der Autor schlecht recherchiert hat. Sie befürchtet letztlich doch als Kopie in eine Geschichte einfügt worden zu sein und stellt Leo zur Rede. Der Autor antwortet lediglich damit, dass sich alle Menschen in der Geschichte befinden und man nie weiß, wann eine anfängt und wann eine endet.