Deutsch /

Sachtext- bzw Rezensionsanalyse

Sachtext- bzw Rezensionsanalyse

user profile picture

laura

25 Followers
 

Deutsch

 

11/12

Lernzettel

Sachtext- bzw Rezensionsanalyse

 Deutsch Q1 G3 | BEC | G. E. Lessing: Nathan der Weise
Rezensionsanalyse
Überprüfe deinen Text und trage dazu deine Beobachtungen in diesem

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

100

Formulierungshilfe, Aufbau und Erwartungshorizont.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Deutsch Q1 G3 | BEC | G. E. Lessing: Nathan der Weise Rezensionsanalyse Überprüfe deinen Text und trage dazu deine Beobachtungen in diesem Checkbogen ein. Inhaltliche Leistung zu berücksichtigende Aspekte 1. Du hast einen Einleitungssatz mit Titel, Autor, Textsorte, Erscheinungsjahr, Publikationsmedium (z.B. Internetblog, Tageszeitung) verfasst. 2. Du hast einen kurzen Einblick in die Thematik bzw. inhaltliche Schwerpunktesetzung der/des Rezensentin/en sowie einen Einblick in deren/dessen Bewertung der Inszenierung gegeben. 3. Du gibst einen Einblick in inhaltliche Infos und besondere Merkmale der Rezension, z.B.: Angaben zur Inszenierungsweise Angaben zu Bühnenbild, Kostümen, Requisiten etc. Angaben zu Personen, zur Spielweise und zur schauspielerischen Leistung ggf. Anmerkungen zur Textgestaltung (aus Vorlage übernommen oder gekürzt/geändert?) weitere Merkmale, Besonderheiten Checkbogen 4. Die Haltung der/s Verfasserin/s zur Inszenierung und ggf. zu einzelnen Bausteinen/Merkmalen wird in deinen Ausführungen deutlich. Du belegst diese idealerweise durch ausgewählte Zitaten aus dem Text. 5. Du arbeitest heraus, inwiefern die sprachliche Gestaltung der Rezension die Haltung der Autorin unterstützt, z. B.: Auffälligkeiten in der Wortwahl, z.B. viele (beschreibende/wertende) Adjektive, Bewertungsformulierungen etc. weitere Stilmittel eher Umgangssprache oder Sachsprache? Hypotaktischer/Parataktischer Satzbau? Du triffst auf dieser Grundlage Annahmen über die Intention der Autorin sowie die mutmaßlichen Adressaten der Rezension. 6. Du ziehst ein zusammenfassendes Fazit deiner Analyse und gibst eine persönliche Stellungnahme und Würdigung der Rezension hinsichtlich Überzeugungskraft und Sprachgestaltung ab. →Wird die Haltung des/r Rezensentin/en überzeugend argumentativ und sprachlich dargelegt? (Hier ist deine Meinung gefragt...und zwar nicht die Beurteilung der Inszenierung, sondern der Rezension!!) Kommentar (Darstellungsleitung nächste Seite) Deutsch Q1 G3 |...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

BEC | G. E. Lessing: Nathan der Weise Rezensionsanalyse Darstellungsleistung zu berücksichtigende Aspekte 1. Der Text ist gut strukturiert. Die einzelnen Absätze sind erkennbar und sinnvoll. 2. Du belegst deine Aussagen durch angemessenes und korrektes Zitieren. 3. Du drückst dich verständlich aus (z. B. angemessene Wortwahl, keine zu komplizierten Schachtelsätze etc.) 4. Diese sprachlichen (Flüchtigkeits)fehler (z.B. wiederkehrende Rechtschreibfehler, Zeichensetzung) fallen mir beim Durchlesen auf: Checkbogen Kommentar SACHTEXTANALYSE [Rezensionsanalyse] Einleitung: ·Titel, Autor, Textsorte, Erscheinungsjahr, Publikationsmedium (z. B.: Internetblog, Tageszeitung) · Kuczec Einblick in Thematik; Inhaltlicher schwerpunkt der Rezensent: in und zusa mmenfassender Einblick deren Bewertung der Inzenierung Hauptteil: L7 Inhaltlich: Angaben zux Inzenierungsweise (2.b traditionelle oder modern) Kostüme, Requisiten etc. Personen, Spielweise -> Schauspielerische Leistung Textgestaltung (übernommen, gekürtzt, verandert) Sprache etc. [Merkmale und Besonderheiten] Haltung des Verfasser: in zur Inzenierung ggf. einzelne Bausteine/Mechmale, die sie besonders Loben odec Kritisieren LP Sprachliche Gestaltung I unterstützung der Haltung/Bewertung]: Autaligheiten Sprache (z.b weitende Adjektive, Hyperbeln, Bewertungsformulierungen etc.) ·besondere Stilmittel? ·Satzbau, Wortschate (apokalyptisch, hypokaliptisch [fremdworte]) → Aussage über Adressaten der Rezension Lo Intention des Autor: in Wer soll angesprochen werden? Schluss: La persönliche Stellungnahme → hinsichtlich Überzeugungskraft und Sprachgestaltung Fazit Deutsch Q1 GK3 Bec Aufbau und Inhalt einer Rezensionsanalyse (→ gehört zur Sachtextanalyse) 1.Schritt: Bevor ihr mit dem Schreiben startet, nehmt euch unbedingt Zeit für eine ausführliche Beschäftigung mit dem Text!!! Markiert wichtige Stellen/Zitate, macht euch Notizen/Stichpunkte und verschafft euch so das Material, aus dem ihr beim späteren Schreiben eures Analyseaufsatzes schöpfen könnt. 2. Schritt: Schreibt euren Aufsatz und beachtet hierbei folgenden Aufbau: Einleitung Methodik zur Rezensionsanalyse (Klausurvorbereitung) ● Hauptteil Inhaltliche Infos und besondere Merkmale der Rezension, z. B.: überarbeitung Argumente Formatierung Fragestellung Deadline Thesen Schluss Kurzer Einblick in Thematik bzw. inhaltliche Schwerpunktesetzung der/des Rezensentin/en und zusammenfassender Einblick in deren/dessen Bewertung der Inszenierung Datum: Angst Einleitungssatz mit Titel, Autor, Textsorte, Erscheinungsjahr, Publikationsmedium (z.B. Internetblog, Tageszeitung) ast vorm weißen Blatt 3. Schritt Überarbeitet euren Aufsatz und prüft ihn hinsichtlich: sachlicher Richtigkeit gedanklicher Schlüssigkeit Auffälligkeiten in der Sprache, z. B. viele (beschreibende/wertende) Adjektive, Bewertungsformulierungen etc. besondere Stilmittel? Eher Umgangssprache oder Sachsprache? → Aussage über Adressaten der Rezension Welche Intention (Absicht) verfolgt der Text, der/die Autor/in? Wer soll angesprochen werden? Ideen Angaben zur Inszenierungsweise (z. B. traditionell oder in die Gegenwart versetzt etc.) Angaben zu Bühnenbild, Kostümen, Requisiten etc. Angaben zu Personen, zur Spielweise und zur schauspielerischen Leistung ggf. Anmeldungen zur Textgestaltung (aus Vorlage übernommen oder gekürzt/geändert?) weitere Merkmale, Besonderheiten Haltung der/s Verfasserin/s zur Inszenierung und ggf. zu einzelnen Bausteinen/Merkmalen sprachliche Gestaltung (Unterstützung der Haltung/Bewertung), z.B.: Zäitplan Literaturverwaltung persönliche Stellungnahme und Würdigung der Rezension hinsichtlich Überzeugungskraft und Sprachgestaltung (Überprüfung der Argumentation auf Stichhaltigkeit und Schlüssigkeit: Wird die Haltung des/r Rezensentin/en überzeugend argumentativ und sprachlich dargelegt?) ● Fazit/Zusammenfassende Darstellung der wesentlichen Analyseergebnisse Zible Thema sprachlicher Richtigkeit und Zitierweise Gliederung

Deutsch /

Sachtext- bzw Rezensionsanalyse

Sachtext- bzw Rezensionsanalyse

user profile picture

laura

25 Followers
 

Deutsch

 

11/12

Lernzettel

Sachtext- bzw Rezensionsanalyse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Deutsch Q1 G3 | BEC | G. E. Lessing: Nathan der Weise
Rezensionsanalyse
Überprüfe deinen Text und trage dazu deine Beobachtungen in diesem

App öffnen

Teilen

Speichern

100

Kommentare (1)

P

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Formulierungshilfe, Aufbau und Erwartungshorizont.

Ähnliche Knows

19

Leben des Galilei - Abi 22 - ausführlich

Know Leben des Galilei - Abi 22 - ausführlich thumbnail

157

 

11/12/13

Kurzprosa analysieren

Know Kurzprosa analysieren thumbnail

161

 

11

13

ALLE Klausurformate Deutsch mit Aufbau

Know ALLE Klausurformate Deutsch mit Aufbau  thumbnail

32

 

11/12/13

Analyse einer Rezension

Know Analyse einer Rezension  thumbnail

72

 

13

Mehr

Deutsch Q1 G3 | BEC | G. E. Lessing: Nathan der Weise Rezensionsanalyse Überprüfe deinen Text und trage dazu deine Beobachtungen in diesem Checkbogen ein. Inhaltliche Leistung zu berücksichtigende Aspekte 1. Du hast einen Einleitungssatz mit Titel, Autor, Textsorte, Erscheinungsjahr, Publikationsmedium (z.B. Internetblog, Tageszeitung) verfasst. 2. Du hast einen kurzen Einblick in die Thematik bzw. inhaltliche Schwerpunktesetzung der/des Rezensentin/en sowie einen Einblick in deren/dessen Bewertung der Inszenierung gegeben. 3. Du gibst einen Einblick in inhaltliche Infos und besondere Merkmale der Rezension, z.B.: Angaben zur Inszenierungsweise Angaben zu Bühnenbild, Kostümen, Requisiten etc. Angaben zu Personen, zur Spielweise und zur schauspielerischen Leistung ggf. Anmerkungen zur Textgestaltung (aus Vorlage übernommen oder gekürzt/geändert?) weitere Merkmale, Besonderheiten Checkbogen 4. Die Haltung der/s Verfasserin/s zur Inszenierung und ggf. zu einzelnen Bausteinen/Merkmalen wird in deinen Ausführungen deutlich. Du belegst diese idealerweise durch ausgewählte Zitaten aus dem Text. 5. Du arbeitest heraus, inwiefern die sprachliche Gestaltung der Rezension die Haltung der Autorin unterstützt, z. B.: Auffälligkeiten in der Wortwahl, z.B. viele (beschreibende/wertende) Adjektive, Bewertungsformulierungen etc. weitere Stilmittel eher Umgangssprache oder Sachsprache? Hypotaktischer/Parataktischer Satzbau? Du triffst auf dieser Grundlage Annahmen über die Intention der Autorin sowie die mutmaßlichen Adressaten der Rezension. 6. Du ziehst ein zusammenfassendes Fazit deiner Analyse und gibst eine persönliche Stellungnahme und Würdigung der Rezension hinsichtlich Überzeugungskraft und Sprachgestaltung ab. →Wird die Haltung des/r Rezensentin/en überzeugend argumentativ und sprachlich dargelegt? (Hier ist deine Meinung gefragt...und zwar nicht die Beurteilung der Inszenierung, sondern der Rezension!!) Kommentar (Darstellungsleitung nächste Seite) Deutsch Q1 G3 |...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

BEC | G. E. Lessing: Nathan der Weise Rezensionsanalyse Darstellungsleistung zu berücksichtigende Aspekte 1. Der Text ist gut strukturiert. Die einzelnen Absätze sind erkennbar und sinnvoll. 2. Du belegst deine Aussagen durch angemessenes und korrektes Zitieren. 3. Du drückst dich verständlich aus (z. B. angemessene Wortwahl, keine zu komplizierten Schachtelsätze etc.) 4. Diese sprachlichen (Flüchtigkeits)fehler (z.B. wiederkehrende Rechtschreibfehler, Zeichensetzung) fallen mir beim Durchlesen auf: Checkbogen Kommentar SACHTEXTANALYSE [Rezensionsanalyse] Einleitung: ·Titel, Autor, Textsorte, Erscheinungsjahr, Publikationsmedium (z. B.: Internetblog, Tageszeitung) · Kuczec Einblick in Thematik; Inhaltlicher schwerpunkt der Rezensent: in und zusa mmenfassender Einblick deren Bewertung der Inzenierung Hauptteil: L7 Inhaltlich: Angaben zux Inzenierungsweise (2.b traditionelle oder modern) Kostüme, Requisiten etc. Personen, Spielweise -> Schauspielerische Leistung Textgestaltung (übernommen, gekürtzt, verandert) Sprache etc. [Merkmale und Besonderheiten] Haltung des Verfasser: in zur Inzenierung ggf. einzelne Bausteine/Mechmale, die sie besonders Loben odec Kritisieren LP Sprachliche Gestaltung I unterstützung der Haltung/Bewertung]: Autaligheiten Sprache (z.b weitende Adjektive, Hyperbeln, Bewertungsformulierungen etc.) ·besondere Stilmittel? ·Satzbau, Wortschate (apokalyptisch, hypokaliptisch [fremdworte]) → Aussage über Adressaten der Rezension Lo Intention des Autor: in Wer soll angesprochen werden? Schluss: La persönliche Stellungnahme → hinsichtlich Überzeugungskraft und Sprachgestaltung Fazit Deutsch Q1 GK3 Bec Aufbau und Inhalt einer Rezensionsanalyse (→ gehört zur Sachtextanalyse) 1.Schritt: Bevor ihr mit dem Schreiben startet, nehmt euch unbedingt Zeit für eine ausführliche Beschäftigung mit dem Text!!! Markiert wichtige Stellen/Zitate, macht euch Notizen/Stichpunkte und verschafft euch so das Material, aus dem ihr beim späteren Schreiben eures Analyseaufsatzes schöpfen könnt. 2. Schritt: Schreibt euren Aufsatz und beachtet hierbei folgenden Aufbau: Einleitung Methodik zur Rezensionsanalyse (Klausurvorbereitung) ● Hauptteil Inhaltliche Infos und besondere Merkmale der Rezension, z. B.: überarbeitung Argumente Formatierung Fragestellung Deadline Thesen Schluss Kurzer Einblick in Thematik bzw. inhaltliche Schwerpunktesetzung der/des Rezensentin/en und zusammenfassender Einblick in deren/dessen Bewertung der Inszenierung Datum: Angst Einleitungssatz mit Titel, Autor, Textsorte, Erscheinungsjahr, Publikationsmedium (z.B. Internetblog, Tageszeitung) ast vorm weißen Blatt 3. Schritt Überarbeitet euren Aufsatz und prüft ihn hinsichtlich: sachlicher Richtigkeit gedanklicher Schlüssigkeit Auffälligkeiten in der Sprache, z. B. viele (beschreibende/wertende) Adjektive, Bewertungsformulierungen etc. besondere Stilmittel? Eher Umgangssprache oder Sachsprache? → Aussage über Adressaten der Rezension Welche Intention (Absicht) verfolgt der Text, der/die Autor/in? Wer soll angesprochen werden? Ideen Angaben zur Inszenierungsweise (z. B. traditionell oder in die Gegenwart versetzt etc.) Angaben zu Bühnenbild, Kostümen, Requisiten etc. Angaben zu Personen, zur Spielweise und zur schauspielerischen Leistung ggf. Anmeldungen zur Textgestaltung (aus Vorlage übernommen oder gekürzt/geändert?) weitere Merkmale, Besonderheiten Haltung der/s Verfasserin/s zur Inszenierung und ggf. zu einzelnen Bausteinen/Merkmalen sprachliche Gestaltung (Unterstützung der Haltung/Bewertung), z.B.: Zäitplan Literaturverwaltung persönliche Stellungnahme und Würdigung der Rezension hinsichtlich Überzeugungskraft und Sprachgestaltung (Überprüfung der Argumentation auf Stichhaltigkeit und Schlüssigkeit: Wird die Haltung des/r Rezensentin/en überzeugend argumentativ und sprachlich dargelegt?) ● Fazit/Zusammenfassende Darstellung der wesentlichen Analyseergebnisse Zible Thema sprachlicher Richtigkeit und Zitierweise Gliederung