Deutsch /

Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

user profile picture

Alina

43 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

 Dialekt (= Mundart):
●
●
●
●
●
●
●
große geografische Unterschiede
Aussprache und Wortschatz wechseln zwischen verschiedenen Regionen und
D

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

122

Übersicht über Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Dialekt (= Mundart): ● ● ● ● ● ● ● große geografische Unterschiede Aussprache und Wortschatz wechseln zwischen verschiedenen Regionen und Dialekten -> haben oft nur eine kleine Reichweite Regionale Umgangssprache (zwischen Dialekt und Standartsprache): „Landläufigkeitsmischmasch“: wechseln zwischen Dialekt und Hochdeutsch (Martin ● Orthografie und Grammatik sind nicht normiert, da sie meistens nur gesprochen wird Aussprache geprägt von Assimilationen und Abschwächungen Vereinfachte Flexion Walser) ● Entwickelte sich in der Oberschicht der Städte zu frühneuhochdeutscher Zeit -> unterschiedliche Entwicklung in verschiedenen Teilen Deutschlands Hauptsächlich gesprochenen Sprache Überregional verständlich, mehr oder weniger starke Anteile an Dialekt ● Reich an expressiven und anschaulichen Ausdrücken, oft differenzierterer und konkreterer Wortschatz als die Standartsprache ● Häufigkeit des gesprochenen Dialektes geht zurück Leiten sich teilweise von anderen Sprachen ab, z.B. vom Plattdeutsch oder Polnischen Soziolekt: Unterschiedliche Sprache abhängig von sozialem Umfeld Sondersprachliche Grußformeln, expressivere Steigerungen durch Präfigierung, Entlehnung (z.B. Anglizismen), metaphorische Sprachweise, elliptische Sprechweise, Verfremdung, paradoxe Superlativbildung, ... (z.B. in der Jugendsprache) Zu verwenden Sprache ist abhängig vom Gegenüber (Vorgesetzter, Bekannter, ...), der Generation (Großeltern, Jugendliche, ...) und dem Anlass (Berufsgespräche, Small Talk, ...)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

user profile picture

Alina

43 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Dialekt (= Mundart):
●
●
●
●
●
●
●
große geografische Unterschiede
Aussprache und Wortschatz wechseln zwischen verschiedenen Regionen und
D

App öffnen

Teilen

Speichern

122

Kommentare (1)

G

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Übersicht über Sprachvarietäten, Dialekte, Soziolekte

Ähnliche Knows

7

Sprachvarelitäten Abiturzusammenfassung

Know Sprachvarelitäten Abiturzusammenfassung thumbnail

82

 

11/12/13

2

Vor und Nachteile eines Dialektes

Know Vor und Nachteile eines Dialektes thumbnail

39

 

11/12/13

Sprachvarietäten

Know Sprachvarietäten thumbnail

730

 

11/12/13

1

Sprachvarietäten

Know Sprachvarietäten thumbnail

218

 

11/12/10

Mehr

Dialekt (= Mundart): ● ● ● ● ● ● ● große geografische Unterschiede Aussprache und Wortschatz wechseln zwischen verschiedenen Regionen und Dialekten -> haben oft nur eine kleine Reichweite Regionale Umgangssprache (zwischen Dialekt und Standartsprache): „Landläufigkeitsmischmasch“: wechseln zwischen Dialekt und Hochdeutsch (Martin ● Orthografie und Grammatik sind nicht normiert, da sie meistens nur gesprochen wird Aussprache geprägt von Assimilationen und Abschwächungen Vereinfachte Flexion Walser) ● Entwickelte sich in der Oberschicht der Städte zu frühneuhochdeutscher Zeit -> unterschiedliche Entwicklung in verschiedenen Teilen Deutschlands Hauptsächlich gesprochenen Sprache Überregional verständlich, mehr oder weniger starke Anteile an Dialekt ● Reich an expressiven und anschaulichen Ausdrücken, oft differenzierterer und konkreterer Wortschatz als die Standartsprache ● Häufigkeit des gesprochenen Dialektes geht zurück Leiten sich teilweise von anderen Sprachen ab, z.B. vom Plattdeutsch oder Polnischen Soziolekt: Unterschiedliche Sprache abhängig von sozialem Umfeld Sondersprachliche Grußformeln, expressivere Steigerungen durch Präfigierung, Entlehnung (z.B. Anglizismen), metaphorische Sprachweise, elliptische Sprechweise, Verfremdung, paradoxe Superlativbildung, ... (z.B. in der Jugendsprache) Zu verwenden Sprache ist abhängig vom Gegenüber (Vorgesetzter, Bekannter, ...), der Generation (Großeltern, Jugendliche, ...) und dem Anlass (Berufsgespräche, Small Talk, ...)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen