Deutsch /

unter der drachenwand

unter der drachenwand

 Sapstall & Lusammenfassung
Die
Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer
Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter
 Sapstall & Lusammenfassung
Die
Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer
Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter
 Sapstall & Lusammenfassung
Die
Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer
Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter
 Sapstall & Lusammenfassung
Die
Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer
Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter
 Sapstall & Lusammenfassung
Die
Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer
Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter
 Sapstall & Lusammenfassung
Die
Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer
Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter

unter der drachenwand

user profile picture

ilayda

22 Followers

Teilen

Speichern

261

 

11

Lernzettel

Zusammenfassung Kapitel eins bis sechs

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Sapstall & Lusammenfassung Die Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter in • Am Abend erzählt der Brasilianer von Brasilien im Gewächshaus • Veit beobachtet die Kampfflugzeuge • Lehrerin vetraut ihm an, dass Nanni unerwünscht in Kontakt mit ihrem Cousin Kurt steht • Er denkt an die Zeit mit Hilde Notizen • Er befindet sich manchmal in Zustand eines Soldaten, Wo ist mein Gewehr?" J.73 ihm ist selber bewusst, dass er zerstreut ist • Nimmt Pillen für die Schmerzlinderung ein ● ・ ihm wird schlecht, wenn er Fleisch hängend sieht und vom Blutgeruch -> Leichen • Er erwarb einige nützliche Fähigkeiten im Krieg wie z. B. Wäsche waschen die Drachenwand wird immer häufiger genannt ● Entwickelt Empathie gegenüber der Lehrerin->erste soziale Anzechen negative Einstellung gegenüber dem Leben $.80 (2.8-11) Das gute Ansehen des Krieges beruht auf Irrtum: (5.81) > Bedeutury? ● Vest misst die Zeit nicht nur nach historischen Erinnerungen, sondern auch nach persönlichen,,,...] denn dieser Tag war der Tag, den ich mir als Grenze gesetzt hatts für den Beginn eines Hochschulstudiums." S.83 · Hilds starb, als er 16 war. Seitdem fehlt ihm die Wärme 5.83 Drachenwand Kapitel 4 Lusammenfassung Veit geht es immer besser, das zeigt sich an de- Mushellocherung und Gewichtzunahme Außerdem entwickelt er eins Beziehung zu seinem Onkel Beide versuchen ein Gespräch mit der Lehrerin der Mädchen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

aufzu- bauen, aber die Frau ist gegenüber Veit eher abgenligt Führt ein kurzes Gespräch mit der Darmstädterin Notizen Er schent den Begriff normal" definieren zu versuchen 5.59 Erster persönlicherer Austausch mit der Darmstädterin ARNO GEI Unter der Drachen ROMAN NO r der Kapitel 1 R Drachenwand HANSER Zuzan far Veits Rückblicke auf die Zeit der Verwundung aus dem Russlandfeldzug • Er wird in saarländisches Larazett transportiert . Er kehrt nach Wien zu seinen Eltern ● Auffälligkeiten, Zitate Wer ist F.?, denn ich legte keinen Wert aut Zigaretten vom F. und von Keitel. (S. 15) körperlich und seelisch verletzt vom Krieg fon't Jahve verloren" dramatischer Anfang Anerkennung fehlt ihm Das Durchhalte- vermögen des Citroen war in Wahrheit mein eigenes Durchhaltevermögen gewesen, und nie hatte ich die geringste Anterliennung Veit scheint kein Mitgefühl zu haben oder egoistuch zu sein „Ich becaverte seinen Tod, empfand, wenn wenn ich dran dachte, aber auch Erleichterung! (S.15) Sein Brief ist emotionslos (1.13) Er erinnert sich an alles genau Am 2. Dezembe fanden die Eingriffe [..] Statt" (1. ^^) Er denkt an Hildi lerfahren später, dass es seine Schwester ist) Ich may den Geruch von Sauberkeit, wie bei Hilde [...]" (S13) Überleberg instinkt. Heute der Gedank: Wenn ich es überlebe" (1.7) trotz Verletzungen ist Veit sehr positiv PTBS zu erkennen Kapitel 3 Zusammenfassung ·Veit zieht in en kaltes Zimmer am Mondses - er beschreibt die Stadt und die Personen, insbesondere die Darmstadterin vom Zimmer nebenan - er erleidet einen Schlaganfall /eine Panikattacke trifft dort junge Mädchen aus Wien, die er aber nicht erkennt Auffalligkeiten. Fitate · Kriegergedenkmal Symbol für tot J.35 • seine Schwester ist vermutlich an Krankheit gestorben 1₁. von und Atemnot geplagt") S. 34 er beobachtet alles bis in Detail Husten Militärssprache ([]den kalten Raum, den man mir zugewiesen hatte. In einem noch von der Front stammenden [..]" (S. 39) • Panikattacke /Schlaganfall wird beschrieben als (f..] Bruchstücke der Vergangenheit fielen auf mich herunter [.]" S. 39 • Er hat es salt Befehlen zu folgen I., [..] jedoch auch Er- leichterung, etwas zu tun zu haben, über das ich selbst bestimenti) S.40 • Beschreibungen und Angaben emotion, los, wie ein Bericht (.. [..] Die Frau ist avi Darmstadt, schlanke Gestalt [_]"), (₁. C.) und kam Mittwochnacht zurück []") 1.41 ● • Der Krieg hat ihn sehr stork beeinflusst (2.14-18, 242) • erste direkte persönliche Information (..[] bald 24 Jahre alt [.]] 5.45 · Er stellt alles was ihm bisher erzähl wurde in Frage (vgl. 2.26-30 S.46) Ihm wird Glar wie viel Zeit er verpasst hat und das macht ihn traurig (vgl. 2.25-30 5.47) Kapitel 5 ● - ● Zusammenfassung Veit redet mit der Lehrerin über die Mädchen, doch am Ende des Gesprächs fühlt er sich von ihrer, Beleidigung" gehränkt Er bekommt mit, wie die Darmstädterin in ihrem Zimmer went Notizen „[..] feindliche Flieger, die im schönsten Sonnenschein [..]" . [.] ein schaurig schönes Bild." S.61 • Er hat eine unbekümmende Einstellung gegenüber Menschen von denen er nicht weiß, was sie von ihm halten S. 62 ● Am Abend hört er von draußen Musik, deshalb geht er in das Gewächshaus, in welchen er einen Brasilianer trifft, mit ihm Musik spielt und ein kurzer Gespräch führt - stinkend nach Tod fühlt sich gehränkt vom Wort , Seehundaroma", später Gefühl von Scham, Peinlichkeit Neve Nebenfigur Nanni Schaller kommt an, sie außert ihr Vorhaben die Drachenwand mit ihrem Cousin zu besteigen • Wie sieht diese Drachenwand so ungefähr aus? • hört klirren von Bajonett woraughin er eine weitere Panikattacke durchmacht Alles was er im Kriey erfuhr, bleibt ihm Fremd Oft kamen die Attacken wellenförmig immer wieder, in ihver Intensität jedoch abnehmend". Er hōrt beim Weinen weg, aber beim Trösten thin, (wie man es im Krieg kennt, denn dort überhört man das Leid der anderen) Brasilianer befindet sich in einer außgestoßenen Reaktion, da er sich mal gegenüber Hitter negativ äußerte •[] einsame Gitarre [..]"-> Hilde besaß auch eine S.69 Häufig wird der Ofen genannt → verbrannte Juden? $.71 5.65 مه منة Zuge Veit ist bei seiner Familie •Seine Eltern fragen ihn nach dem Krieg • Er besucht zwanghaft Familienfreunde, Verwandte etc. Er ruft seinen Onkel (Kommandant am Mondsee) an, um dort ein Zimmer zu mieten Auffälligkeit Sitate •Seine Eltern scheinen sich nicht für ihn als Sohn, sondern nur als Soldat zu interessieren (Obendrein, was mich wirklich beschäftigte, hing nur bedingt mit meiner Verletzung zusammen. Aber in fand for diese Dinge kein Verständnis [..]") S. 23 · Veit ist genert von seinem nationalsozialistischen Vater (... I sein Geschwätz ging mir auf die Nerven") 5.23 geringes Selbstwertgefühl, fühlt sich wie eine Marionette ([...] stumm und nutzlos wie ich") 5.24 ● Eltern dachten ● Familienbilder Symbol für seinen inneren Konflikt, Veit trennt das Leben mit Familie von der Kriegszeit er war tot (. Die Bilder hatten am Familienleben teilgenommen, Krieg.") S. 24 ich am Veit hat eine tote Schwester namens Hilde Veit spürt die leere und wird zum ersten mal wirklich emotional als es um Hilde giny (₁1 Was ist in Hildh vorgegangen, wenn sie im Mädchenzimmer Gitarre gespielt hat? War sie verzweifelt? Hat sie Angst gehabt?") & 24 d. Vergleicht seine positive Schwester mit seiner Belang fasigkeit (₁1. Sie hat dem Leben fast bis zuletzt irgendwas Schönes abgetrotzt. Und ich selber [..] bedauere mich selbst, empfinde Reve, Leid und Scham." J25 Scheint eine normale Kindheit gehabt zu haben, denn er kennt Frau Hulle S. 27 - keine Hoffnung (I.) das diese Zukunft mich ohnehin längst abgeschrieben habe. ") 128 Grund für seine Entscheidung nach Mondsee zu verschwinden ist die Suche nach Frieden Veit selber redet kein Wort mit seiner Familie Handeln der Figur kommentieren: An der Art und Weise wie Veit über seine Zeit und die Verlet- zungen aus Russland erzählt, ist zu erkennen, dass es ihm an typisch menschlichen Eigenschaften, wie zB. der Äußerung von Emotionen maryelt. Ihn hat seine Rolle als Soldat so stark beeinflusst sodass er obwohl er zuhause ist, sich wie einer verhält, wodurch jegliche Individualität wegfällt. Die Entscheidung zu verschwinden scheint zunächst das Beste zu sein, da sein Umfeld in keinerlei Hinsicht zur körperlichen und psychischen Regeneration einen positiven Beitrag leistet. Insbesondere das Verhalten der Eltern ist aus der Sicht einen jemanden aus der Generation ohne Krieg nicht nachvollziehbar, denn als Mutter wird aus unserer Perspektive die Person gesehen, die uns vor jeglicher Gefahr beschützt, uns bei kleinen Verletzungen sorgt und auf unser Wohlergehen achtet, wobei der Vater normalerweise der freiere, humorvollere ist, anstatt eine Ideologie über das Wohlergehen seines Kindes zu stellen. 0

Deutsch /

unter der drachenwand

unter der drachenwand

user profile picture

ilayda

22 Followers
 

11

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Sapstall & Lusammenfassung
Die
Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer
Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter

App öffnen

Zusammenfassung Kapitel eins bis sechs

Ähnliche Knows

user profile picture

📃Zusammenfassung: Unter der Drachenwand

Know 📃Zusammenfassung: Unter der Drachenwand  thumbnail

835

 

11

user profile picture

12

Unter der Drachenwand - Kapitelzusammenfassung

Know Unter der Drachenwand - Kapitelzusammenfassung thumbnail

246

 

12/13

D

6

Unter der Drachenwand Zusammenfassung

Know Unter der Drachenwand Zusammenfassung  thumbnail

23

 

11/12/13

user profile picture

8

Inhalt-Unter der Drachenwand

Know Inhalt-Unter der Drachenwand thumbnail

2

 

11

Sapstall & Lusammenfassung Die Quartierfrav gibt einen Bericht über die Gefangenen / Heimkommer Veit ist nun regelmäßig mit der Darmstadter in • Am Abend erzählt der Brasilianer von Brasilien im Gewächshaus • Veit beobachtet die Kampfflugzeuge • Lehrerin vetraut ihm an, dass Nanni unerwünscht in Kontakt mit ihrem Cousin Kurt steht • Er denkt an die Zeit mit Hilde Notizen • Er befindet sich manchmal in Zustand eines Soldaten, Wo ist mein Gewehr?" J.73 ihm ist selber bewusst, dass er zerstreut ist • Nimmt Pillen für die Schmerzlinderung ein ● ・ ihm wird schlecht, wenn er Fleisch hängend sieht und vom Blutgeruch -> Leichen • Er erwarb einige nützliche Fähigkeiten im Krieg wie z. B. Wäsche waschen die Drachenwand wird immer häufiger genannt ● Entwickelt Empathie gegenüber der Lehrerin->erste soziale Anzechen negative Einstellung gegenüber dem Leben $.80 (2.8-11) Das gute Ansehen des Krieges beruht auf Irrtum: (5.81) > Bedeutury? ● Vest misst die Zeit nicht nur nach historischen Erinnerungen, sondern auch nach persönlichen,,,...] denn dieser Tag war der Tag, den ich mir als Grenze gesetzt hatts für den Beginn eines Hochschulstudiums." S.83 · Hilds starb, als er 16 war. Seitdem fehlt ihm die Wärme 5.83 Drachenwand Kapitel 4 Lusammenfassung Veit geht es immer besser, das zeigt sich an de- Mushellocherung und Gewichtzunahme Außerdem entwickelt er eins Beziehung zu seinem Onkel Beide versuchen ein Gespräch mit der Lehrerin der Mädchen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

aufzu- bauen, aber die Frau ist gegenüber Veit eher abgenligt Führt ein kurzes Gespräch mit der Darmstädterin Notizen Er schent den Begriff normal" definieren zu versuchen 5.59 Erster persönlicherer Austausch mit der Darmstädterin ARNO GEI Unter der Drachen ROMAN NO r der Kapitel 1 R Drachenwand HANSER Zuzan far Veits Rückblicke auf die Zeit der Verwundung aus dem Russlandfeldzug • Er wird in saarländisches Larazett transportiert . Er kehrt nach Wien zu seinen Eltern ● Auffälligkeiten, Zitate Wer ist F.?, denn ich legte keinen Wert aut Zigaretten vom F. und von Keitel. (S. 15) körperlich und seelisch verletzt vom Krieg fon't Jahve verloren" dramatischer Anfang Anerkennung fehlt ihm Das Durchhalte- vermögen des Citroen war in Wahrheit mein eigenes Durchhaltevermögen gewesen, und nie hatte ich die geringste Anterliennung Veit scheint kein Mitgefühl zu haben oder egoistuch zu sein „Ich becaverte seinen Tod, empfand, wenn wenn ich dran dachte, aber auch Erleichterung! (S.15) Sein Brief ist emotionslos (1.13) Er erinnert sich an alles genau Am 2. Dezembe fanden die Eingriffe [..] Statt" (1. ^^) Er denkt an Hildi lerfahren später, dass es seine Schwester ist) Ich may den Geruch von Sauberkeit, wie bei Hilde [...]" (S13) Überleberg instinkt. Heute der Gedank: Wenn ich es überlebe" (1.7) trotz Verletzungen ist Veit sehr positiv PTBS zu erkennen Kapitel 3 Zusammenfassung ·Veit zieht in en kaltes Zimmer am Mondses - er beschreibt die Stadt und die Personen, insbesondere die Darmstadterin vom Zimmer nebenan - er erleidet einen Schlaganfall /eine Panikattacke trifft dort junge Mädchen aus Wien, die er aber nicht erkennt Auffalligkeiten. Fitate · Kriegergedenkmal Symbol für tot J.35 • seine Schwester ist vermutlich an Krankheit gestorben 1₁. von und Atemnot geplagt") S. 34 er beobachtet alles bis in Detail Husten Militärssprache ([]den kalten Raum, den man mir zugewiesen hatte. In einem noch von der Front stammenden [..]" (S. 39) • Panikattacke /Schlaganfall wird beschrieben als (f..] Bruchstücke der Vergangenheit fielen auf mich herunter [.]" S. 39 • Er hat es salt Befehlen zu folgen I., [..] jedoch auch Er- leichterung, etwas zu tun zu haben, über das ich selbst bestimenti) S.40 • Beschreibungen und Angaben emotion, los, wie ein Bericht (.. [..] Die Frau ist avi Darmstadt, schlanke Gestalt [_]"), (₁. C.) und kam Mittwochnacht zurück []") 1.41 ● • Der Krieg hat ihn sehr stork beeinflusst (2.14-18, 242) • erste direkte persönliche Information (..[] bald 24 Jahre alt [.]] 5.45 · Er stellt alles was ihm bisher erzähl wurde in Frage (vgl. 2.26-30 S.46) Ihm wird Glar wie viel Zeit er verpasst hat und das macht ihn traurig (vgl. 2.25-30 5.47) Kapitel 5 ● - ● Zusammenfassung Veit redet mit der Lehrerin über die Mädchen, doch am Ende des Gesprächs fühlt er sich von ihrer, Beleidigung" gehränkt Er bekommt mit, wie die Darmstädterin in ihrem Zimmer went Notizen „[..] feindliche Flieger, die im schönsten Sonnenschein [..]" . [.] ein schaurig schönes Bild." S.61 • Er hat eine unbekümmende Einstellung gegenüber Menschen von denen er nicht weiß, was sie von ihm halten S. 62 ● Am Abend hört er von draußen Musik, deshalb geht er in das Gewächshaus, in welchen er einen Brasilianer trifft, mit ihm Musik spielt und ein kurzer Gespräch führt - stinkend nach Tod fühlt sich gehränkt vom Wort , Seehundaroma", später Gefühl von Scham, Peinlichkeit Neve Nebenfigur Nanni Schaller kommt an, sie außert ihr Vorhaben die Drachenwand mit ihrem Cousin zu besteigen • Wie sieht diese Drachenwand so ungefähr aus? • hört klirren von Bajonett woraughin er eine weitere Panikattacke durchmacht Alles was er im Kriey erfuhr, bleibt ihm Fremd Oft kamen die Attacken wellenförmig immer wieder, in ihver Intensität jedoch abnehmend". Er hōrt beim Weinen weg, aber beim Trösten thin, (wie man es im Krieg kennt, denn dort überhört man das Leid der anderen) Brasilianer befindet sich in einer außgestoßenen Reaktion, da er sich mal gegenüber Hitter negativ äußerte •[] einsame Gitarre [..]"-> Hilde besaß auch eine S.69 Häufig wird der Ofen genannt → verbrannte Juden? $.71 5.65 مه منة Zuge Veit ist bei seiner Familie •Seine Eltern fragen ihn nach dem Krieg • Er besucht zwanghaft Familienfreunde, Verwandte etc. Er ruft seinen Onkel (Kommandant am Mondsee) an, um dort ein Zimmer zu mieten Auffälligkeit Sitate •Seine Eltern scheinen sich nicht für ihn als Sohn, sondern nur als Soldat zu interessieren (Obendrein, was mich wirklich beschäftigte, hing nur bedingt mit meiner Verletzung zusammen. Aber in fand for diese Dinge kein Verständnis [..]") S. 23 · Veit ist genert von seinem nationalsozialistischen Vater (... I sein Geschwätz ging mir auf die Nerven") 5.23 geringes Selbstwertgefühl, fühlt sich wie eine Marionette ([...] stumm und nutzlos wie ich") 5.24 ● Eltern dachten ● Familienbilder Symbol für seinen inneren Konflikt, Veit trennt das Leben mit Familie von der Kriegszeit er war tot (. Die Bilder hatten am Familienleben teilgenommen, Krieg.") S. 24 ich am Veit hat eine tote Schwester namens Hilde Veit spürt die leere und wird zum ersten mal wirklich emotional als es um Hilde giny (₁1 Was ist in Hildh vorgegangen, wenn sie im Mädchenzimmer Gitarre gespielt hat? War sie verzweifelt? Hat sie Angst gehabt?") & 24 d. Vergleicht seine positive Schwester mit seiner Belang fasigkeit (₁1. Sie hat dem Leben fast bis zuletzt irgendwas Schönes abgetrotzt. Und ich selber [..] bedauere mich selbst, empfinde Reve, Leid und Scham." J25 Scheint eine normale Kindheit gehabt zu haben, denn er kennt Frau Hulle S. 27 - keine Hoffnung (I.) das diese Zukunft mich ohnehin längst abgeschrieben habe. ") 128 Grund für seine Entscheidung nach Mondsee zu verschwinden ist die Suche nach Frieden Veit selber redet kein Wort mit seiner Familie Handeln der Figur kommentieren: An der Art und Weise wie Veit über seine Zeit und die Verlet- zungen aus Russland erzählt, ist zu erkennen, dass es ihm an typisch menschlichen Eigenschaften, wie zB. der Äußerung von Emotionen maryelt. Ihn hat seine Rolle als Soldat so stark beeinflusst sodass er obwohl er zuhause ist, sich wie einer verhält, wodurch jegliche Individualität wegfällt. Die Entscheidung zu verschwinden scheint zunächst das Beste zu sein, da sein Umfeld in keinerlei Hinsicht zur körperlichen und psychischen Regeneration einen positiven Beitrag leistet. Insbesondere das Verhalten der Eltern ist aus der Sicht einen jemanden aus der Generation ohne Krieg nicht nachvollziehbar, denn als Mutter wird aus unserer Perspektive die Person gesehen, die uns vor jeglicher Gefahr beschützt, uns bei kleinen Verletzungen sorgt und auf unser Wohlergehen achtet, wobei der Vater normalerweise der freiere, humorvollere ist, anstatt eine Ideologie über das Wohlergehen seines Kindes zu stellen. 0