Philosophie /

Doppelaspekt- Theorie nach Thomas Nagel

Doppelaspekt- Theorie nach Thomas Nagel

 Ziel der Theorie:
Der Philosoph Thomas Nagel befürwortet, dass der Mensch aus einem Körper bzw.
einem Gehirn besteht. Das Gehirn ist der Or

Doppelaspekt- Theorie nach Thomas Nagel

user profile picture

bdkdlskiss

11 Followers

Teilen

Speichern

138

 

11

Lernzettel

Zusammenfassung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Ziel der Theorie: Der Philosoph Thomas Nagel befürwortet, dass der Mensch aus einem Körper bzw. einem Gehirn besteht. Das Gehirn ist der Ort des Bewusstseins. Also die bewussten Zustände sind nicht bloß physikalisch sondern auch physisch. -> Bezeichnet man auch als Doppelaspekt- Theorie Ansatz der Theorie: Doppelaspekt- Theorie nach Thomas Nagel: Hineinbeißen in eine Tafel Schokolade ruft zwei Aspekte im Gehirn vor: Physikalischen Aspekt: Ist von außen beobachtbar ( Außen Perspektive) Objektive Wirklichkeit vielfältige chemische und elektrische Reaktionen sind im Gehirn eingeschlossen - physischen Aspekt: Jeder erlebt diese Selbst aus der Innen Perspektive („mir schmeckt diese Schokolade") Subjektive Wirklichkeit, kann nicht richtig beobachtet werden Erlebnisse, Gefühle, Gedanken Wahrnehmung - Gedankenschritte Durch unsere Erlebnisvorgänge kann man davon ausgehen, dass wir Dinge anders wahrnehmen also nur in unserem Bewusstsein. Es gibt Gehirnprozesse die sich in unserem Gehirn befinden. Unser Körper bzw. Gehirn ist ein Objekt mit sowohl Physikalischen, als auch Physischen Aspekten: er lässt sich zwar anatomisch zerlegen, besitzt jedoch im Sinne einen inneren Raum, der durch eine Vivisektion nicht aufgedeckt zu werden vermag Ergebnis der Theorie: Zusammengefasst kann gesagt werden, dass Thomas Nagel die Position das wir nicht nur aus einem Körper plus Seele, sondern aus einem Körper bzw. aus einem Gehirn bestehen, welcher nicht physikalisch ist, vertritt. Es gibt einen physikalischen als auch einen Physischen Aspekt. Der Körper zeigt die Außenperspektive also die chemischen und elektrischen Prozesse eines Menschen dar. Das Gehirn...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

hingegen, zeigt die Innenperspektive also die physischen Erlebnisse/ das Bewusstsein. Also ist das Bewusstsein und der Körper verbunden.

Philosophie /

Doppelaspekt- Theorie nach Thomas Nagel

user profile picture

bdkdlskiss  

Follow

11 Followers

 Ziel der Theorie:
Der Philosoph Thomas Nagel befürwortet, dass der Mensch aus einem Körper bzw.
einem Gehirn besteht. Das Gehirn ist der Or

App öffnen

Zusammenfassung

Ähnliche Knows

E

1

Dualismus und Matrialismus

Know Dualismus und Matrialismus  thumbnail

49

 

12

user profile picture

3

Leib-Seele-Problem

Know Leib-Seele-Problem  thumbnail

16

 

11

user profile picture

Rekonstruktion der anthropologischen Position von Thomas Nagel

Know Rekonstruktion der anthropologischen Position von Thomas Nagel thumbnail

73

 

11/12/13

user profile picture

2

Eigenschaftsdualismus

Know Eigenschaftsdualismus  thumbnail

23

 

11/12

Ziel der Theorie: Der Philosoph Thomas Nagel befürwortet, dass der Mensch aus einem Körper bzw. einem Gehirn besteht. Das Gehirn ist der Ort des Bewusstseins. Also die bewussten Zustände sind nicht bloß physikalisch sondern auch physisch. -> Bezeichnet man auch als Doppelaspekt- Theorie Ansatz der Theorie: Doppelaspekt- Theorie nach Thomas Nagel: Hineinbeißen in eine Tafel Schokolade ruft zwei Aspekte im Gehirn vor: Physikalischen Aspekt: Ist von außen beobachtbar ( Außen Perspektive) Objektive Wirklichkeit vielfältige chemische und elektrische Reaktionen sind im Gehirn eingeschlossen - physischen Aspekt: Jeder erlebt diese Selbst aus der Innen Perspektive („mir schmeckt diese Schokolade") Subjektive Wirklichkeit, kann nicht richtig beobachtet werden Erlebnisse, Gefühle, Gedanken Wahrnehmung - Gedankenschritte Durch unsere Erlebnisvorgänge kann man davon ausgehen, dass wir Dinge anders wahrnehmen also nur in unserem Bewusstsein. Es gibt Gehirnprozesse die sich in unserem Gehirn befinden. Unser Körper bzw. Gehirn ist ein Objekt mit sowohl Physikalischen, als auch Physischen Aspekten: er lässt sich zwar anatomisch zerlegen, besitzt jedoch im Sinne einen inneren Raum, der durch eine Vivisektion nicht aufgedeckt zu werden vermag Ergebnis der Theorie: Zusammengefasst kann gesagt werden, dass Thomas Nagel die Position das wir nicht nur aus einem Körper plus Seele, sondern aus einem Körper bzw. aus einem Gehirn bestehen, welcher nicht physikalisch ist, vertritt. Es gibt einen physikalischen als auch einen Physischen Aspekt. Der Körper zeigt die Außenperspektive also die chemischen und elektrischen Prozesse eines Menschen dar. Das Gehirn...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

hingegen, zeigt die Innenperspektive also die physischen Erlebnisse/ das Bewusstsein. Also ist das Bewusstsein und der Körper verbunden.