Religion /

Biblische Deutungen des Todes Jesu

Biblische Deutungen des Todes Jesu

user profile picture

Naomi

3314 Followers
 

Religion

 

11/12/13

Lernzettel

Biblische Deutungen des Todes Jesu

 BIBLISCHE DEUTUNGEN DES TODES JESU (ÜBERSICHT)
Arbeitsauftrag: Ordnen Sie die folgenden Deutungsmotive und die in M04A angegebenen biblisch

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

37

Tabelle mit den verschiedenen Deutungsmotiven von Jesu Tod

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

BIBLISCHE DEUTUNGEN DES TODES JESU (ÜBERSICHT) Arbeitsauftrag: Ordnen Sie die folgenden Deutungsmotive und die in M04A angegebenen biblischen Belege (nur Stellenangaben) den Erklärungen und ihrem jeweiligen Hintergrund zu und tragen Sie diese in die Tabelle ein. Deutungsmotive: n uno Der leidende Gerechte"; Loskauf aus der Sklaverei; Jesu Tod ale Siog über die Machte des To- stellvertretendes-Selbst-Opfer des Gott-Menschen Jesus; Das Muss", die „Zwangs- des; Sündenvergebung durch laufigkeit" des gottlichen Willens; Für (wegen) unserer Sünden" gestorben - Vergebung / Heil/ Erlösung durch Sühnetod - Versöhnung mit Gott; Mit Christus sterben - mit Christus auferstehen: Prophetenschicksal Das Muss die Zwangsläufigkeit 11 des göttlichen Willens Deutungsmotiv Der leidende Biblische Belege Ordne den genannten Deu- tungen biblische Texte zu (Textstellen)! Markus 8,31 1. Korinther 15,3-4 Gerechte Psalm 22,2 Lukas 17,25 Prophetenschick- Matthäus 23,37 sal 1. Korinther 15, 3-4 Sündenvergebung durch stellvertretendes Romer 3,25 --Opfer des Gott-Hebraer 9, 11-12 Menschen Jesus 1. Petrus 1,18-19 1. Johannes 2,1-2 wegen gestorben - Vergebung / Heil/Erld's 2. Korinther 5,21 unserer Sünden" durch Sühne tod 2. Korinther 15,21 12. Korinther 5'18-19 Galater 2,20 Jesaja 53,4-5 Römer 5,8-10 1. Petrus 2,21-24 Erklärung Jesu Leiden und Tod war Got- tes verborgener Ratschluss und heilsnotwendig. Gott handelt selbst, damit die Schrift erfüllt werde." Jesus war der wahre Prophet, der seinem göttlichen Auftrag treu blieb bis in den Tod. Traditionsgeschichtlicher, religi- onsgeschichtlicher und theolo- giegeschichtlicher Hintergrund Der Messias muss das Schick-Alttestamentlich-jüdische Tradition sal der Gerechten erleiden Heil durch Sühnopfer und Nichtanrechnung der Sünden Rechtfertigung des Sünders Das Blut, in dem das Leben ist, bewirkt Sühne vor Gott und ermöglicht Leben. Jesus ist für, zugunsten von, anstelle, wegen des...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Sünders gestorben Apokalyptik: pessimistische Auffas- sung vom Ablauf der Weltgeschichte im Rahmen eines göttlichen Heils- plans, auf den die Propheten hinwei- sen. Vorstellung vom Märtyrerschicksal der Propheten Jüdische Bundestradition: Bruch des Bundes mit Gott durch Sünde und dessen Restitution durch Sühneleis- tung (Opfer) Opferkult am Versöhnungsfest (Jom Kippur): Blut symbolisiert Leben Spätjudentum: Vorstellung von der sühnenden Wirkung des Märtyrertodes Tat-Ergehens-Zusammenhang: Folge der Sünde: Unheil oder Sühne Sündenvergebung nur durch Sühne Eigene Fragen und Assoziationen - Messias -7 bekämpft am Wesen ein des Jüngsten bestaligte die Botschaften von Blut von großer Bedeutung vorherigen Propheten Loskauf aus der Sklaverei Mit Jesus sterben-Römer 8, 10-11 mit Christus auferstehen 1. Korinther, 6, 19-20 Markus 10,45 Weitere 1. Korinther 15;54-57 Jesu Tod als Sieg über die Mâchte des Todes Matthäus 27,51-53 Deutungsmotive: Kolosser 2,12-15 aus: entwurf 2/2005, M 5a. Jesu Tod=„Kaufpreis" bzw. Lösegeld, mit dem der Mensch aus der Sklaverei der Todes- mächte (Gesetz", Sünde, Tod) freigekauft wird. Herrschaftswechsel: der Gläubige wird als Knecht Christi frei. Der glaubende Mensch hat Anteil an Jesu Tod und Aufer- stehung Befreiung von der Sünde In der Stunde des Todes steigt Jesus in das Totenreich (Ha- des) hinab und erlöst die Heili- gen. Erklärungsversuche: Bildvergleich aus der Vorstellungswelt der antiken Sklaverei Bezug zur Deutung der Taufe Griechisch mytholo gische Vorstellungen von der Höllenfahrt Christi und dem Kampf im Hades (Unterwelt) Jesus so viel weet dass sein Tool C Menschen erlöst Was hat das mit der Taufe zu tun? Griechen entwickelten eine neve Form des christlichen Glaubens 2 -orthodox

Religion /

Biblische Deutungen des Todes Jesu

Biblische Deutungen des Todes Jesu

user profile picture

Naomi

3314 Followers
 

Religion

 

11/12/13

Lernzettel

Biblische Deutungen des Todes Jesu

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 BIBLISCHE DEUTUNGEN DES TODES JESU (ÜBERSICHT)
Arbeitsauftrag: Ordnen Sie die folgenden Deutungsmotive und die in M04A angegebenen biblisch

App öffnen

Teilen

Speichern

37

Kommentare (2)

F

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Tabelle mit den verschiedenen Deutungsmotiven von Jesu Tod

Ähnliche Knows

1

Christliche Hoheitstitel

Know Christliche Hoheitstitel thumbnail

8

 

11/12/13

15

Religion Abitur Lernzettel 2022

Know Religion Abitur Lernzettel 2022 thumbnail

88

 

12/13/14

1

Jesus - Wer war das?

Know Jesus - Wer war das? thumbnail

51

 

11

Q1 - Die Reich-Gottes-Botschaft

Know Q1 - Die Reich-Gottes-Botschaft  thumbnail

86

 

11/12/13

Mehr

BIBLISCHE DEUTUNGEN DES TODES JESU (ÜBERSICHT) Arbeitsauftrag: Ordnen Sie die folgenden Deutungsmotive und die in M04A angegebenen biblischen Belege (nur Stellenangaben) den Erklärungen und ihrem jeweiligen Hintergrund zu und tragen Sie diese in die Tabelle ein. Deutungsmotive: n uno Der leidende Gerechte"; Loskauf aus der Sklaverei; Jesu Tod ale Siog über die Machte des To- stellvertretendes-Selbst-Opfer des Gott-Menschen Jesus; Das Muss", die „Zwangs- des; Sündenvergebung durch laufigkeit" des gottlichen Willens; Für (wegen) unserer Sünden" gestorben - Vergebung / Heil/ Erlösung durch Sühnetod - Versöhnung mit Gott; Mit Christus sterben - mit Christus auferstehen: Prophetenschicksal Das Muss die Zwangsläufigkeit 11 des göttlichen Willens Deutungsmotiv Der leidende Biblische Belege Ordne den genannten Deu- tungen biblische Texte zu (Textstellen)! Markus 8,31 1. Korinther 15,3-4 Gerechte Psalm 22,2 Lukas 17,25 Prophetenschick- Matthäus 23,37 sal 1. Korinther 15, 3-4 Sündenvergebung durch stellvertretendes Romer 3,25 --Opfer des Gott-Hebraer 9, 11-12 Menschen Jesus 1. Petrus 1,18-19 1. Johannes 2,1-2 wegen gestorben - Vergebung / Heil/Erld's 2. Korinther 5,21 unserer Sünden" durch Sühne tod 2. Korinther 15,21 12. Korinther 5'18-19 Galater 2,20 Jesaja 53,4-5 Römer 5,8-10 1. Petrus 2,21-24 Erklärung Jesu Leiden und Tod war Got- tes verborgener Ratschluss und heilsnotwendig. Gott handelt selbst, damit die Schrift erfüllt werde." Jesus war der wahre Prophet, der seinem göttlichen Auftrag treu blieb bis in den Tod. Traditionsgeschichtlicher, religi- onsgeschichtlicher und theolo- giegeschichtlicher Hintergrund Der Messias muss das Schick-Alttestamentlich-jüdische Tradition sal der Gerechten erleiden Heil durch Sühnopfer und Nichtanrechnung der Sünden Rechtfertigung des Sünders Das Blut, in dem das Leben ist, bewirkt Sühne vor Gott und ermöglicht Leben. Jesus ist für, zugunsten von, anstelle, wegen des...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Sünders gestorben Apokalyptik: pessimistische Auffas- sung vom Ablauf der Weltgeschichte im Rahmen eines göttlichen Heils- plans, auf den die Propheten hinwei- sen. Vorstellung vom Märtyrerschicksal der Propheten Jüdische Bundestradition: Bruch des Bundes mit Gott durch Sünde und dessen Restitution durch Sühneleis- tung (Opfer) Opferkult am Versöhnungsfest (Jom Kippur): Blut symbolisiert Leben Spätjudentum: Vorstellung von der sühnenden Wirkung des Märtyrertodes Tat-Ergehens-Zusammenhang: Folge der Sünde: Unheil oder Sühne Sündenvergebung nur durch Sühne Eigene Fragen und Assoziationen - Messias -7 bekämpft am Wesen ein des Jüngsten bestaligte die Botschaften von Blut von großer Bedeutung vorherigen Propheten Loskauf aus der Sklaverei Mit Jesus sterben-Römer 8, 10-11 mit Christus auferstehen 1. Korinther, 6, 19-20 Markus 10,45 Weitere 1. Korinther 15;54-57 Jesu Tod als Sieg über die Mâchte des Todes Matthäus 27,51-53 Deutungsmotive: Kolosser 2,12-15 aus: entwurf 2/2005, M 5a. Jesu Tod=„Kaufpreis" bzw. Lösegeld, mit dem der Mensch aus der Sklaverei der Todes- mächte (Gesetz", Sünde, Tod) freigekauft wird. Herrschaftswechsel: der Gläubige wird als Knecht Christi frei. Der glaubende Mensch hat Anteil an Jesu Tod und Aufer- stehung Befreiung von der Sünde In der Stunde des Todes steigt Jesus in das Totenreich (Ha- des) hinab und erlöst die Heili- gen. Erklärungsversuche: Bildvergleich aus der Vorstellungswelt der antiken Sklaverei Bezug zur Deutung der Taufe Griechisch mytholo gische Vorstellungen von der Höllenfahrt Christi und dem Kampf im Hades (Unterwelt) Jesus so viel weet dass sein Tool C Menschen erlöst Was hat das mit der Taufe zu tun? Griechen entwickelten eine neve Form des christlichen Glaubens 2 -orthodox