Religion /

Klausurvorbereitung

Klausurvorbereitung

user profile picture

Floriana

582 Followers
 

Religion

 

11

Lernzettel

Klausurvorbereitung

 Religion in der offenen Gesellschaft
• Baum des Lebens (Metapher)
verbildlicht allgegenwärtigen Prozess der Menschheit:
= Fragen und Hinter

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

15

RELIGION/ Q11 Bayern • Religion in der offenen Gesellschaft • Philosophie • Definitionstypen von Religion • Wirklichkeit & Transzendenz • Kontingenzbewältigung • Gesellschaft ohne Glauben • Funktionen einer Religion • religiöse Problematik

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Religion in der offenen Gesellschaft • Baum des Lebens (Metapher) verbildlicht allgegenwärtigen Prozess der Menschheit: = Fragen und Hinterfragen, „dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält" (Faust, Goethe) ● ● ● Philosophie altgr. philosophia: Liebe zur Weisheit Ziel: das große Ganze zu verstehen Baumkrone: -> existentielle Fragen „Wer bin ich?", ,,Bereue ich etwas?", ,,Zukunft?" ● Stamm: -> Intention ,,...,dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält." (Faust, Goethe) Wurzel: -> Auslöser (menschliche Eigenschaften) Selbstreflexion, Zweifel, Erfahrungen, Unsicherheit, Hoffnung -> Unterteilung der Philosophie in Kategorien fragwürdig -> aufgrund des Zusammenhangs zwischen allen Bereichen individuell und persönlich -> neue Ansätze & keine fremden Lebensphilosophien übernehmen existentielle Fragen Auftauchen existentieller Fragen als Anzeichen von Krisen: = etwas Grundsätzliches wird in Frage gestellt ● wissenschaftliche Krise (z.B. Relativitätstheorie) gesellschaftliche Krise (z.B. II Weltkrieg) persönliche Krise (z.B. Grenzsituation: Krankheit, Tod, Liebe) Definitionstypen von Religion phänomenologisch = Äußerlichkeiten, Berücksichtigung von Religionen mit geschichtlichem Hintergrund, allgemeine Wahrnehmung funktional = Leistungen, Wirkungen, Leidbewältigung, Legitimation, Stabilisierung, Kontingenzbewältigung substanziell = Inhalt, Kernaussagen, Begegnung mit dem Heiligen Problematik: Fehlen verschiedener Werte beim Betrachten aller Typen Transzendenz = Unbegreifbarkeit = etwas, das den menschlichen Verstand, seine Erkenntnismöglichkeit und seine Erfahrungen übersteigt. -> lat. transcendere Religion Religion in der offenen Gesellschaft Philosophie Definitionstypen von Religion • Wirklichkeit, Transzendenz und Erkenntnis Joseph Beuys (deutscher Künstler) Capri Batterie „Kunst findet im Kopf statt" & ,,Jeder Mensch ist ein Künstler" Interpretation: Zitrone = Gott = Großer Generator = gibt jedem Energie = Gestalt und Energiewandel Wirklichkeit & Erkenntnis „Wirklichkeit als Wirklichkeit auffassen zu können, ist das Eigentümliche der Menschen." ,,Sich auf die...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Wirklichkeit einzulassen, heißt, sich auf das Unsichtbare einzulassen" (von Robert Spaemann) • Erkenntnis der Wirklichkeit nur durch Konfrontation • Individualität • Bezug auf Kunst: seit. 16 Jht. Kunst nur illusionierend -> Wandel zur Authentizität = Unsichtbares wird sichtbar" -> Vergleich mit christlichen Sakramenten = Symbolisieren den Lebensweg = sichtbares Zeichen für unsichtbare Wirklichkeit = Taufe, Kommunion, Firmung, Ehe/Weihe, Buße, Krankensalbung -> Handlungen führen zur Erkenntnis • „unsichtbar" = Emotionen, Zukunft, ,,Weltkraft" religiöse Leistung • Erklärung für Unerklärlichkeit • Hoffnung/Anker in Krisen • Lebenssinn Vermittlung von moralischen Werten Sicherheit ● Auskunft aus dem Alltag Wegweiser/Lebenshilfe Stiftungen/Gemeinschaften ● Schutz/Vergebung/Heilung Persönlichkeitsbildung Ersatzreligion Kriterien für Analyse einer Ersatzreligion • Kurze Definition Aufgaben/Leistungen/Inhalte der Ersatzreligion Funktion und Definitionstypen der Religion Einordnung der Ersatzreligion • Problematisieren und Chancen UNTERMAUERUNG VON THESEN UND BESPIELEN Gesellschaft ohne Glauben • In Deutschland mehr Menschen ohne Religionszugehörigkeit Shell-Jugendstudie 2019: Abnahme des Glaubens an Gott 51% (2002) -> 39% (2019) ● GOTT Aufwachsen in einer rationalen Familie • geänderte Faktenlage Vergangenheitsbewältigung Bestimmung der Position zueinander (unter den Religionen) ● . . = . Gründe • Missbrauch der Religion Religion religiöse Problematik Jede Religion hat etwas Heiliges -> was ist heilig/ was ist wahr? Konflikte zwischen Religionen -> kriegerische Auseinandersetzungen Konflikte innerhalb einer Religion -> Extremismus, Falschauslegung der Schriften Religiionsstatus in Staatsgefüge (Feiertage, Auslegung der Religion) • geänderte Faktenlage religiöse Leistung Kontingenzbewältigung Gesellschaft ohne Glauben Funktionen einer Religion Ersatzreligion religiöse Problematik KIRCHE • Führungsstruktur der Kirche Missbrauchsproblematik Kontingenzbewältigung = Existenz der prinzipiellen Offenheit und Ungewissheit im menschlichen Leben Religion oder Ähnliches als Hilfe zur Bewältigung -> -> die Einschränkung des Risikos, enttäuscht zu werden -> Risiko der Enttäuschung entsteht durch Ungewissheiten, für die man keine Erklärung hat. Beispiel: Sakrament als sichtbares Zeichen für unsichtbare Wirklichkeit Funktionen einer Religion Heil und Wohlergehen der Gläubigen KOGNITIVE EBENE Vermittlung einer umfassenden Weltdeutung EMOTIONALE EBENE Geborgenheit Bewältigung von • Vertrauen Lebenskrisen, Beistand Quelle der Tröstung • Normen, Werte, Lebensform • Zukunftstraum SOZIALE EBENE Erziehung, Unterricht, religiöse Unterweisung • Verinnerlichung der Norm des Einzelnen • Konfliktregulation • Gesellschaftliche Gleichstellung jedes Einzelnen • Entschärfung/ Ursache sozialer Konflikte

Religion /

Klausurvorbereitung

Klausurvorbereitung

user profile picture

Floriana

582 Followers
 

Religion

 

11

Lernzettel

Klausurvorbereitung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Religion in der offenen Gesellschaft
• Baum des Lebens (Metapher)
verbildlicht allgegenwärtigen Prozess der Menschheit:
= Fragen und Hinter

App öffnen

Teilen

Speichern

15

Kommentare (1)

Y

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

RELIGION/ Q11 Bayern • Religion in der offenen Gesellschaft • Philosophie • Definitionstypen von Religion • Wirklichkeit & Transzendenz • Kontingenzbewältigung • Gesellschaft ohne Glauben • Funktionen einer Religion • religiöse Problematik

Ähnliche Knows

vollständige Abitur Lernzettel 2021 Sachsen

Know vollständige Abitur Lernzettel 2021 Sachsen thumbnail

115

 

12

Gottesbeweise

Know Gottesbeweise thumbnail

84

 

11/12

37

evangelische Religion Zusammenfassung abitur

Know evangelische Religion Zusammenfassung abitur thumbnail

67

 

11/12/13

Religionskritik Feuerbach & Marx

Know Religionskritik Feuerbach & Marx thumbnail

105

 

12

Mehr

Religion in der offenen Gesellschaft • Baum des Lebens (Metapher) verbildlicht allgegenwärtigen Prozess der Menschheit: = Fragen und Hinterfragen, „dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält" (Faust, Goethe) ● ● ● Philosophie altgr. philosophia: Liebe zur Weisheit Ziel: das große Ganze zu verstehen Baumkrone: -> existentielle Fragen „Wer bin ich?", ,,Bereue ich etwas?", ,,Zukunft?" ● Stamm: -> Intention ,,...,dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält." (Faust, Goethe) Wurzel: -> Auslöser (menschliche Eigenschaften) Selbstreflexion, Zweifel, Erfahrungen, Unsicherheit, Hoffnung -> Unterteilung der Philosophie in Kategorien fragwürdig -> aufgrund des Zusammenhangs zwischen allen Bereichen individuell und persönlich -> neue Ansätze & keine fremden Lebensphilosophien übernehmen existentielle Fragen Auftauchen existentieller Fragen als Anzeichen von Krisen: = etwas Grundsätzliches wird in Frage gestellt ● wissenschaftliche Krise (z.B. Relativitätstheorie) gesellschaftliche Krise (z.B. II Weltkrieg) persönliche Krise (z.B. Grenzsituation: Krankheit, Tod, Liebe) Definitionstypen von Religion phänomenologisch = Äußerlichkeiten, Berücksichtigung von Religionen mit geschichtlichem Hintergrund, allgemeine Wahrnehmung funktional = Leistungen, Wirkungen, Leidbewältigung, Legitimation, Stabilisierung, Kontingenzbewältigung substanziell = Inhalt, Kernaussagen, Begegnung mit dem Heiligen Problematik: Fehlen verschiedener Werte beim Betrachten aller Typen Transzendenz = Unbegreifbarkeit = etwas, das den menschlichen Verstand, seine Erkenntnismöglichkeit und seine Erfahrungen übersteigt. -> lat. transcendere Religion Religion in der offenen Gesellschaft Philosophie Definitionstypen von Religion • Wirklichkeit, Transzendenz und Erkenntnis Joseph Beuys (deutscher Künstler) Capri Batterie „Kunst findet im Kopf statt" & ,,Jeder Mensch ist ein Künstler" Interpretation: Zitrone = Gott = Großer Generator = gibt jedem Energie = Gestalt und Energiewandel Wirklichkeit & Erkenntnis „Wirklichkeit als Wirklichkeit auffassen zu können, ist das Eigentümliche der Menschen." ,,Sich auf die...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Wirklichkeit einzulassen, heißt, sich auf das Unsichtbare einzulassen" (von Robert Spaemann) • Erkenntnis der Wirklichkeit nur durch Konfrontation • Individualität • Bezug auf Kunst: seit. 16 Jht. Kunst nur illusionierend -> Wandel zur Authentizität = Unsichtbares wird sichtbar" -> Vergleich mit christlichen Sakramenten = Symbolisieren den Lebensweg = sichtbares Zeichen für unsichtbare Wirklichkeit = Taufe, Kommunion, Firmung, Ehe/Weihe, Buße, Krankensalbung -> Handlungen führen zur Erkenntnis • „unsichtbar" = Emotionen, Zukunft, ,,Weltkraft" religiöse Leistung • Erklärung für Unerklärlichkeit • Hoffnung/Anker in Krisen • Lebenssinn Vermittlung von moralischen Werten Sicherheit ● Auskunft aus dem Alltag Wegweiser/Lebenshilfe Stiftungen/Gemeinschaften ● Schutz/Vergebung/Heilung Persönlichkeitsbildung Ersatzreligion Kriterien für Analyse einer Ersatzreligion • Kurze Definition Aufgaben/Leistungen/Inhalte der Ersatzreligion Funktion und Definitionstypen der Religion Einordnung der Ersatzreligion • Problematisieren und Chancen UNTERMAUERUNG VON THESEN UND BESPIELEN Gesellschaft ohne Glauben • In Deutschland mehr Menschen ohne Religionszugehörigkeit Shell-Jugendstudie 2019: Abnahme des Glaubens an Gott 51% (2002) -> 39% (2019) ● GOTT Aufwachsen in einer rationalen Familie • geänderte Faktenlage Vergangenheitsbewältigung Bestimmung der Position zueinander (unter den Religionen) ● . . = . Gründe • Missbrauch der Religion Religion religiöse Problematik Jede Religion hat etwas Heiliges -> was ist heilig/ was ist wahr? Konflikte zwischen Religionen -> kriegerische Auseinandersetzungen Konflikte innerhalb einer Religion -> Extremismus, Falschauslegung der Schriften Religiionsstatus in Staatsgefüge (Feiertage, Auslegung der Religion) • geänderte Faktenlage religiöse Leistung Kontingenzbewältigung Gesellschaft ohne Glauben Funktionen einer Religion Ersatzreligion religiöse Problematik KIRCHE • Führungsstruktur der Kirche Missbrauchsproblematik Kontingenzbewältigung = Existenz der prinzipiellen Offenheit und Ungewissheit im menschlichen Leben Religion oder Ähnliches als Hilfe zur Bewältigung -> -> die Einschränkung des Risikos, enttäuscht zu werden -> Risiko der Enttäuschung entsteht durch Ungewissheiten, für die man keine Erklärung hat. Beispiel: Sakrament als sichtbares Zeichen für unsichtbare Wirklichkeit Funktionen einer Religion Heil und Wohlergehen der Gläubigen KOGNITIVE EBENE Vermittlung einer umfassenden Weltdeutung EMOTIONALE EBENE Geborgenheit Bewältigung von • Vertrauen Lebenskrisen, Beistand Quelle der Tröstung • Normen, Werte, Lebensform • Zukunftstraum SOZIALE EBENE Erziehung, Unterricht, religiöse Unterweisung • Verinnerlichung der Norm des Einzelnen • Konfliktregulation • Gesellschaftliche Gleichstellung jedes Einzelnen • Entschärfung/ Ursache sozialer Konflikte