Religion /

Lernzettel katholische Religion

Lernzettel katholische Religion

user profile picture

Kasimir🦥

204 Followers
 

Religion

 

11/9/10

Lernzettel

Lernzettel katholische Religion

 Lernzettel
Die vier Aufgaben der Kirche
martyria →den Glauben vermitteln, kommt von Märtyrer jmd. der für sei-
→
nen Glauben gestorben ist.

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

27

Zusammenfassung zu den vier Aufgaben der Kirche, der Haltung der Kirche zum Nationalsozialismus (1930 und 1933), dem Reichskonkordat, den Maßnahmen des Staats gegen die Kirche und der Enzyklika „Mit brennender Sorge“

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Lernzettel Die vier Aufgaben der Kirche martyria →den Glauben vermitteln, kommt von Märtyrer jmd. der für sei- → nen Glauben gestorben ist. liturgia Gottesdienste feiern. diakonia der Dienst am Nächsten koimonia → eine Gemeinschaft bilden → Die Haltung der Kirche zum Nationalsozialismus 1930 4 das Programm der USDAP und die Lehre der katholischen Kirche sind unvereinbar 4 Fremdenhass und überschätzung der eigenen Rasse entsprechen nicht der christlichen Lehre der Nächstenliebe, die alle Rassen einschließt 1933 ↳ die Nazis wurden nun nicht mehr zu den Sakramenten Eugelassen Sie wurden nicht beerdigt und katholiken durften keine Nazis sein Vergleich der eigenen Lehre und Grundsätzen mit denen der USDAP grundsätzliche Vorbehalte bleiben bestehen, jedoch werden Warnungen. und Verbote aufgehoben, da Hitler der Kirche in seiner Regierungs- erklärung Zusicherungen gemacht hat ↳ Hitler mischt sich nicht in die Angelegenheiten der kath. Kirche ein, mittels Verträgen bleibt das, was kirche ausmacht (ihre Glaubenslehre, ihr Fortbestand und ihre stellung) gesichert 4 die Kirche fordert ihre Anhänger dazu auf dem Staat Eu folgen, es sei denn er wird zum Unrechtsstaat ↳ das Vertrauen in die Regierungserklärung Hitlers zum Schutz der Kir- che steht im Vordergrund, die Kirche versucht ihre Stellung zu wahren Das Reichskonkordat Verpflichtungen der Kirche ↳ im Religionsunterricht wird die Erziehung Eu sozialem, rater- ländischen und staatsbürgerlich- em Verhalten gepflegt ↳ keine Zugehörigkeit zu einer politischen Partei ↳ die Kirche darf nur religiöse rein kulturelle und caritative Zwecke beabsichtigen Verpflichtungen des Staats Anerkennung des Rechts...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

der kath. Kirche den Glauben Eu verbreiten der Religionsunterricht wird beibe- halten 4 katholische Bekenntnisschulen bleiber bestehen & Organisationen zu religiösen, kultu. rellen und karitativen Zwecken werden geschützt ↳ Soziale und berufsständische Auf- gaben müssen unpolitisch sein Kirche hat das Recht auf selbst- verwaltung Maßnahmen des Staats gegen die Kirche Verbot offensichtlicher, nach außen getragener Zugehörigkeit Verbot religiöser Beilagen in Zeitungen und Zeitschriften (→ Zensur) Verbot religiöser Druckschriften und Bilder → Strafe : Haft, Geldstrafe (Einstufung als Verbrechen) → Einschränkung der Gewährleistung des Bekenntnisses und der Ausü- bung → Kirche wird in die Illegalität gerückt Die Enzyklika, Mit brennender Sorge" (1937) 1. Ausdruck der Sorge des Vatikans, da die katholische Kirche in Deutschland unterdrückt und in ihrer Existene bedroht wird 3. Rechtfertigung des Abschlusses des konkordats: Wohl der Anhänger der bath. Kirche stand im Mittelpunkt kirche sollte ihre Glaubensangelegenheit frei ausüben können. 4. allen Leidenden sollte Hilfe im Rahmen der Kirche möglich sein die Anhängern der katholischen Kirche sollten nicht zusätzlich ins Visier der Nationalsozialisten gelangen 5. Aussage, dass die Nationalsozialisten an den Auseinandersetzungen mit der Kirche und den Zuständen in Deutschland schuld sind. Die Kirche weist die Schuld am Versagen des Konkordats Eurück, drückt sich aber nicht klar aus, wenn es darum geht, den national- sozialistischen Staat dafür verantwortlich zu machen. 12. Feststellung, dass Staats- und Rassenkunde dem Glauben der katho - lischen Kirche widersprechen. NS-Ideologie und Kirche sind nicht kom - patibel.

Religion /

Lernzettel katholische Religion

Lernzettel katholische Religion

user profile picture

Kasimir🦥

204 Followers
 

Religion

 

11/9/10

Lernzettel

Lernzettel katholische Religion

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Lernzettel
Die vier Aufgaben der Kirche
martyria →den Glauben vermitteln, kommt von Märtyrer jmd. der für sei-
→
nen Glauben gestorben ist.

App öffnen

Teilen

Speichern

27

Kommentare (1)

B

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Zusammenfassung zu den vier Aufgaben der Kirche, der Haltung der Kirche zum Nationalsozialismus (1930 und 1933), dem Reichskonkordat, den Maßnahmen des Staats gegen die Kirche und der Enzyklika „Mit brennender Sorge“

Ähnliche Knows

Christentum

Know Christentum  thumbnail

2197

 

6/7/8

Klausur über Inklusivismus,Exklusivismus,Pluralismus,Atheismus

Know Klausur über Inklusivismus,Exklusivismus,Pluralismus,Atheismus thumbnail

866

 

11

28

Religion GK- Abi Zusammenfassung

Know Religion GK- Abi Zusammenfassung  thumbnail

2092

 

13

2

Martin Luther

Know Martin Luther  thumbnail

1832

 

8/9/10

Mehr

Lernzettel Die vier Aufgaben der Kirche martyria →den Glauben vermitteln, kommt von Märtyrer jmd. der für sei- → nen Glauben gestorben ist. liturgia Gottesdienste feiern. diakonia der Dienst am Nächsten koimonia → eine Gemeinschaft bilden → Die Haltung der Kirche zum Nationalsozialismus 1930 4 das Programm der USDAP und die Lehre der katholischen Kirche sind unvereinbar 4 Fremdenhass und überschätzung der eigenen Rasse entsprechen nicht der christlichen Lehre der Nächstenliebe, die alle Rassen einschließt 1933 ↳ die Nazis wurden nun nicht mehr zu den Sakramenten Eugelassen Sie wurden nicht beerdigt und katholiken durften keine Nazis sein Vergleich der eigenen Lehre und Grundsätzen mit denen der USDAP grundsätzliche Vorbehalte bleiben bestehen, jedoch werden Warnungen. und Verbote aufgehoben, da Hitler der Kirche in seiner Regierungs- erklärung Zusicherungen gemacht hat ↳ Hitler mischt sich nicht in die Angelegenheiten der kath. Kirche ein, mittels Verträgen bleibt das, was kirche ausmacht (ihre Glaubenslehre, ihr Fortbestand und ihre stellung) gesichert 4 die Kirche fordert ihre Anhänger dazu auf dem Staat Eu folgen, es sei denn er wird zum Unrechtsstaat ↳ das Vertrauen in die Regierungserklärung Hitlers zum Schutz der Kir- che steht im Vordergrund, die Kirche versucht ihre Stellung zu wahren Das Reichskonkordat Verpflichtungen der Kirche ↳ im Religionsunterricht wird die Erziehung Eu sozialem, rater- ländischen und staatsbürgerlich- em Verhalten gepflegt ↳ keine Zugehörigkeit zu einer politischen Partei ↳ die Kirche darf nur religiöse rein kulturelle und caritative Zwecke beabsichtigen Verpflichtungen des Staats Anerkennung des Rechts...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

der kath. Kirche den Glauben Eu verbreiten der Religionsunterricht wird beibe- halten 4 katholische Bekenntnisschulen bleiber bestehen & Organisationen zu religiösen, kultu. rellen und karitativen Zwecken werden geschützt ↳ Soziale und berufsständische Auf- gaben müssen unpolitisch sein Kirche hat das Recht auf selbst- verwaltung Maßnahmen des Staats gegen die Kirche Verbot offensichtlicher, nach außen getragener Zugehörigkeit Verbot religiöser Beilagen in Zeitungen und Zeitschriften (→ Zensur) Verbot religiöser Druckschriften und Bilder → Strafe : Haft, Geldstrafe (Einstufung als Verbrechen) → Einschränkung der Gewährleistung des Bekenntnisses und der Ausü- bung → Kirche wird in die Illegalität gerückt Die Enzyklika, Mit brennender Sorge" (1937) 1. Ausdruck der Sorge des Vatikans, da die katholische Kirche in Deutschland unterdrückt und in ihrer Existene bedroht wird 3. Rechtfertigung des Abschlusses des konkordats: Wohl der Anhänger der bath. Kirche stand im Mittelpunkt kirche sollte ihre Glaubensangelegenheit frei ausüben können. 4. allen Leidenden sollte Hilfe im Rahmen der Kirche möglich sein die Anhängern der katholischen Kirche sollten nicht zusätzlich ins Visier der Nationalsozialisten gelangen 5. Aussage, dass die Nationalsozialisten an den Auseinandersetzungen mit der Kirche und den Zuständen in Deutschland schuld sind. Die Kirche weist die Schuld am Versagen des Konkordats Eurück, drückt sich aber nicht klar aus, wenn es darum geht, den national- sozialistischen Staat dafür verantwortlich zu machen. 12. Feststellung, dass Staats- und Rassenkunde dem Glauben der katho - lischen Kirche widersprechen. NS-Ideologie und Kirche sind nicht kom - patibel.