Religion /

Okkultismus

Okkultismus

 Okkultismus
Als Okkult (lat. Verborgen) werden übersinnliche Lehren und Praktiken bezeichnet, die wissenschaftlich nicht erklärbar sind.
Ok

Okkultismus

user profile picture

Zusammenfassungen

487 Followers

Teilen

Speichern

43

 

11/12/10

Lernzettel

-Okkultismus -Was ist das? -Die 3 Gebiete der Welt -Bibel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Okkultismus Als Okkult (lat. Verborgen) werden übersinnliche Lehren und Praktiken bezeichnet, die wissenschaftlich nicht erklärbar sind. Okkultisten gehen davon aus, dass die Welt durch verborgene geistige Energien gelenkt werden. Schon im Mittelalter gab es okkulte Bewegungen. Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie fast eine Modeerscheinung. Jetzt ist es besonders bei Jugendlichen verbreitet. Okkultismus umfasst ganz verschiedene Dinge: Aberglaube ist die Vorstellung, dass gewisse Ereignisse (z.B. wenn eine schwarze Katze von einer bestimmten Seite den Weg kreuzt), Handlungen (z.B. unter einer Leiter durchgehen) oder Symbole (z.B. die Zahl 13) Glück oder Unglück bedeuten. Astrologie versucht wie die Wahrsagerei die Zukunft vorher zu sagen. Aber sie stützt sich dabei auf die Sterne. Esoterik: „esoterikos“ heißt: innen, verborgen, geheim, das Wissen von dem dahinter Verborgenen. Esoterik ist das gleichbedeutende griechische Wort für Okkultismus. Heiler sind der geheimen Kunst mächtig, Verletzungen zu heilen und die unterschiedlichsten Krankheiten verschwinden zu lassen. Magie ist eine Kunst, die durch verschiedene Rituale und Praktiken den normalen Lauf der Dinge verändern will. Sie versucht sich, die Geister günstig zu stimmen, um von ihnen das zu erreichen, was man wünscht. Satanismus ist eine extreme Form des Okkultismus. Die Anhänger des Satanismus nennt man Satanisten. Sie verehren den Teufel als Gott. Spiritismus ist der Glaube an die Existenz der Geister von Verstorbenen und an die Möglichkeit mit ihnen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

durch verschiedene Methoden zu kommunizieren. Wahrsagerei ist die Kunst, die Zukunft vorher zu sagen. Die 3 Gebiete der Welt: 1. Das natürlich-sichtbare Gebiet Hier gehört alles dazu, was wir hören und sehen können, unsere Umgebung, die wir wahrnehmen. 2. Das natürlich-unsichtbare Gebiet Dazu gehören Dinge, für die wir Hilfsmittel brauchen, um sie zu hören oder zu sehen, z.B. um Schallwellen des Ö3-Senders zu empfangen brauchen wir ein Radio 3. Das übernatürliche Gebiet Dieses Gebiet ist uns Menschen nicht so ohne weiteres zugänglich. In diesem Gebiet leben Gott und Seine Engel, aber auch der Teufel und seine Dämonen. Das natürliche und das übernatürliche Gebiet sind miteinander verwoben. Wir dürfen uns das allerdings nicht so vorstellen, als wäre Gott oben, der Teufel unten und wir in der Mitte. Auch in der Bibel gibt es einige Stellen, die auf Okkultismus hinweisen: 3.Mose 19,31 3. Mose 20,6+27 2. Mose 20,4 Zu 3 Die Bibel berichtet z.B. von Engeln, die plötzlich für die Menschen sichtbar wurden, dann aber wieder verschwanden. Im übernatürlichen Gebiet gibt es zwei Reiche: Das Reich der Finsternis und das Reich des Lichts.

Religion /

Okkultismus

user profile picture

Zusammenfassungen   

Follow

487 Followers

 Okkultismus
Als Okkult (lat. Verborgen) werden übersinnliche Lehren und Praktiken bezeichnet, die wissenschaftlich nicht erklärbar sind.
Ok

App öffnen

-Okkultismus -Was ist das? -Die 3 Gebiete der Welt -Bibel

Ähnliche Knows

A

1

Okkultismus

Know Okkultismus  thumbnail

7

 

9

user profile picture

Selbst- und Fremdeinschätzung und Sekte

Know Selbst- und Fremdeinschätzung und Sekte  thumbnail

13

 

8

user profile picture

3

Religion Okkultismus und Sekten

Know Religion Okkultismus und Sekten thumbnail

1

 

9

user profile picture

Sekte/Satanismus/Religion

Know Sekte/Satanismus/Religion thumbnail

10

 

9

Okkultismus Als Okkult (lat. Verborgen) werden übersinnliche Lehren und Praktiken bezeichnet, die wissenschaftlich nicht erklärbar sind. Okkultisten gehen davon aus, dass die Welt durch verborgene geistige Energien gelenkt werden. Schon im Mittelalter gab es okkulte Bewegungen. Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie fast eine Modeerscheinung. Jetzt ist es besonders bei Jugendlichen verbreitet. Okkultismus umfasst ganz verschiedene Dinge: Aberglaube ist die Vorstellung, dass gewisse Ereignisse (z.B. wenn eine schwarze Katze von einer bestimmten Seite den Weg kreuzt), Handlungen (z.B. unter einer Leiter durchgehen) oder Symbole (z.B. die Zahl 13) Glück oder Unglück bedeuten. Astrologie versucht wie die Wahrsagerei die Zukunft vorher zu sagen. Aber sie stützt sich dabei auf die Sterne. Esoterik: „esoterikos“ heißt: innen, verborgen, geheim, das Wissen von dem dahinter Verborgenen. Esoterik ist das gleichbedeutende griechische Wort für Okkultismus. Heiler sind der geheimen Kunst mächtig, Verletzungen zu heilen und die unterschiedlichsten Krankheiten verschwinden zu lassen. Magie ist eine Kunst, die durch verschiedene Rituale und Praktiken den normalen Lauf der Dinge verändern will. Sie versucht sich, die Geister günstig zu stimmen, um von ihnen das zu erreichen, was man wünscht. Satanismus ist eine extreme Form des Okkultismus. Die Anhänger des Satanismus nennt man Satanisten. Sie verehren den Teufel als Gott. Spiritismus ist der Glaube an die Existenz der Geister von Verstorbenen und an die Möglichkeit mit ihnen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

durch verschiedene Methoden zu kommunizieren. Wahrsagerei ist die Kunst, die Zukunft vorher zu sagen. Die 3 Gebiete der Welt: 1. Das natürlich-sichtbare Gebiet Hier gehört alles dazu, was wir hören und sehen können, unsere Umgebung, die wir wahrnehmen. 2. Das natürlich-unsichtbare Gebiet Dazu gehören Dinge, für die wir Hilfsmittel brauchen, um sie zu hören oder zu sehen, z.B. um Schallwellen des Ö3-Senders zu empfangen brauchen wir ein Radio 3. Das übernatürliche Gebiet Dieses Gebiet ist uns Menschen nicht so ohne weiteres zugänglich. In diesem Gebiet leben Gott und Seine Engel, aber auch der Teufel und seine Dämonen. Das natürliche und das übernatürliche Gebiet sind miteinander verwoben. Wir dürfen uns das allerdings nicht so vorstellen, als wäre Gott oben, der Teufel unten und wir in der Mitte. Auch in der Bibel gibt es einige Stellen, die auf Okkultismus hinweisen: 3.Mose 19,31 3. Mose 20,6+27 2. Mose 20,4 Zu 3 Die Bibel berichtet z.B. von Engeln, die plötzlich für die Menschen sichtbar wurden, dann aber wieder verschwanden. Im übernatürlichen Gebiet gibt es zwei Reiche: Das Reich der Finsternis und das Reich des Lichts.